Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 536 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 555 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Osterglocken aus Papier basteln: Tischgesteck – zweites Arrangement

Es gibt auf der Welt wohl keine andere Blumenart, die mit so viel Pech gesegnet ist wie die Gelbe Narzisse. Nicht nur, dass ihre Zwiebel zum Großteil aus giftigen Alkaloiden besteht, auch ihre beiden deutschsprachigen Namen geben zunächst wenig Anlass zum Frohlocken. So erinnern Osterglocken stets an die Kreuzigung von Jesus Christus. Ebenso die Bezeichnung Gelbe Narzisse stammt von einem nicht weniger tragischen Ereignis. Denn ein unbedachter Vorfahre der Frühlingsblume wuchs ausgerechnet an der Stelle, an der Narziss – Sohn des Flussgottes Kephissos – an Selbstverliebtheit verstarb.

After he died, the water nymphs and wood nymphs searched for his body. But all they found was a magnificently beautiful flower beside the hidden pool […]. The flower had white petals and a yellow center, and from that time on, it was called Narcissus.

Marassa, M.: The Story of Echo and Narcissus. lrs.ed.uiuc.edu (03/2017).

Bild von selbst gebasteltem Ostergesteck. Angefertigt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinTrotz dieser schlechten Vorboten müssen Osterglocken (englisch daffodil) unbedingt ein Teil eines vollständigen Osterarrangements sein. Schließlich erfüllen Gelbe Narzissen neben Weidenkätzchen sämtliche religiösen Anforderungen und sind deshalb eine äußerst angemessene Dekoration. Dies liegt übrigens nicht nur an den sanften Blüten der Frühlingsboten, die wie imposante Kirchenglocken aussehen. Vielmehr stehen die schönen Osterglöckchen für die Wiedergeburt und somit für die Auferstehung von Jesus Christus.

The daffodils are chosen because as the first flowers of spring, the time when nature is reborn, they remind us of Resurrection.

Tudora, Vasile: Sunday of the Holy Cross – The Daffodils of Resurrection. pravoslavie.ru (03/2017).

Es ist kein Wunder, dass gerade die westeuropäische Gelbe Narzisse diese symbolische Bedeutung innehat. Denn nachdem Osterglockenzwiebeln im Herbst eingepflanzt wurden, liegen diese zunächst lange vergessen begraben. Plötzlich zur Frühjahrszeit schießen die grünen Stiele aus dem Boden und die Gewächse erwachen in Windeseile zum Leben.

Mag sie den Rest des Jahres auch tot geglaubt sein, so erwacht sie pünktlich zur Osterzeit zu neuem Leben.

Alena: Frühlingsfreude mit Narzissen. blumen.de (03/2017).

Picture of Daffodil (Easter Flower) out of Paper. Crafted by Veronika Vetter Fine Artist

Nach kurzer Zeit verlassen Osterglöckchen diese Welt allerdings genauso schnell wieder, wie sie gekommen sind.

Bild von der Blüte der Gelben Narzisse. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinZum Glück ist die Gelbe Narzisse eine mehrjährige Pflanze, sodass sich der Vorgang der Wiedergeburt jedes Jahr an der gleichen Stelle wiederholt. Abgesehen von den vielen religiösen Gründen, dürfen Osterglocken selbstverständlich auch wegen ihres farbenfrohen Aussehens in keinem Osterarrangement fehlen. Schließlich spielt es keine Rolle, auf welches Wochenende das Osterfest fällt, zwischen März und April sind die eitlen Narzissen immer gern gesehene Farbkleckse in der noch kargen Frühlingslandschaft.

Im Garten wird die Osterglocke mit ihrer Blütezeit von März bis April oft als Vorblüher im Staudenbeet eingesetzt.

Kerschbaumer, Sabine: Die Blütezeit der Osterglocken. gartenjournal.net (03/2017).

Bild von Ostergesteck mit Frühlingsblumen aus Papier. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinÜbrigens ist die Osterglocke nicht nur ein wohlgeformter Hingucker mit religiöser Bedeutung, sondern ebenfalls eine Heilpflanze. Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden die toxischen Säfte in der Blumenzwiebel als Medizin gegen Hautkrankheiten und Verdauungsstörungen eingesetzt. Heutzutage würde sich jedoch keine fachkundige Kräuterhexe mehr trauen, wild wachsende Osterglocken zu pflücken. Denn auch wenn die Gelbe Narzisse aufgrund ihres geringen Pollen- und Nektarangebots für Bienen und Co. kaum eine Rolle spielt, ist die makellose Blume selbst in unbewohnten Gegenden so selten geworden, dass sie unter Naturschutz steht.

In Deutschland findet man heute noch einige letzte Wildbestände in der Eifel und im Naturschutzgebiet Perlenbach-Fuhrtsbachtal […]. Die wilden Formen stehen unter Naturschutz und dürfen nicht gepflückt werden.

Schwarz, Tobias: Osterglocken. alinki.com (03/2017).

Um sich die reizende Narzissenart auch in die eigenen vier Wände zu holen, müssen Sie nicht mit der Gartenschere durch das Blumenbeet Ihres Nachbarn laufen.

Bild von Ostergesteck mit Gelben Narzissen, Weidenkätzchen und Ostereiern. Arrangiert von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Ich zeige Ihnen nämlich in der folgenden Anleitung, wie Sie Osterglocken aus Papier basteln. Und weil eine Blume bekanntlich noch keinen Frühling macht, können Sie mithilfe meiner Schablonen gleich ein ganzes Tischgesteck im Blumentopf errichten. Die hübsche Osterdeko ist 15 Zentimeter breit und 36 Zentimeter hoch.

Osterglocken aus Papier basteln

Zum Basteln des Ostergestecks verwendete ich altes Zeitungspapier sowie Tonpapier und Krepppapier in verschiedenen Farben. Als besonderes Material nahm ich zudem Moosgummi, Alufolie, einen Basteldraht, kleine Perlen, etwas Styropor und ein Satinband zur Hilfe. Außerdem bemalte ich manche Stellen des Motivs mit unterschiedlichen Acrylfarben. Als Werkzeuge benötigen Sie nichts weiter als eine Schere, viel flüssigen Kleber, ein Falzbeil samt Lineal, eine Zange zum Schneiden des Basteldrahtes und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7).

Collage mit Anleitungsschritten zum Basteln eines Blütenkelchs einer gelben Osterglocke. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Ich begann mit dem Blütenkelch der Osterglocke und fertigte dazu das rechteckige Element von Schablone #1 aus Krepppapier an.

  • Dieses Stück Papier faltete ich zunächst in der Mitte.
  • Als Nächstes erzeugte ich durch leichtes hin und her Knicken an einer Randseite ein Wellenmuster. Dadurch sieht die Vorderseite des Blütenkelchs ausgefranst und sehr natürlich aus.

Bild vom Bemalen eines Zeitungspapierröllchens mit gelber AcrylfarbeGleich im Anschluss bastelte ich den Blütenstiel. Dazu rollte ich eine Zeitungspapierseite so lange auf, bis das dadurch entstandene Röllchen einen Durchmesser von 0,5 Zentimetern hatte. Danach bemalte ich den kompletten Stiel mit gelber Acrylfarbe. Als die Farbe getrocknet war, verklebte ich die glatte Seite des Blütenkelchs mit der Zeitungspapierrolle. Nun kümmerte ich mich um die zarten Blütenblätter, welche sich ebenfalls auf Schablone #1 befinden.

Eine Osterglocke hat insgesamt sechs Blütenblätter. Um meine Papierexemplare voluminös wirken zu lassen, fertigte ich die Vorlage zwölfmal aus Krepppapier an und klebte immer zwei Einzelteile hinten an der geraden Seite aufeinander.

Collage mit Anleitungsschritten vom Basteln einer Gelben Narzisse aus Krepppapier. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Die fertiggestellten Blütenblätter klebte ich darauffolgend von außen einmal ringsum den Blütenkelch.

  • Für den Blütenstempel und die Staubblätter schnitt ich mir zunächst fünf Basteldrahtstücke zurecht, die je sechs Zentimeter lang waren.
  • Direkt im Anschluss fädelte ich auf jedes Drahtstück drei Bastelperlen und fixierte diese, indem ich die einzelnen Metallstücke mit sich selbst verdrehte. Hingegen die entgegengesetzten Drahtenden stattete ich mithilfe einer Rundzange mit jeweils einer kleinen Öse aus.
  • Nun fädelte ich ein weiteres Drahtstück durch den langen Zeitungspapierstiel. In das obere Drahtende, welches ich aus dem Blütenkelch ragen ließ, drehte ich daraufhin ebenfalls eine Öse.
  • In diese große Drahtschlinge hing ich danach meine fünf kleinen Blütenstempel samt Perlen fest ein.

Im letzten Schritt musste ich das lange Drahtstück nur noch in die richtige Position ziehen, sodass die Staubblätter oben fest im Blütenkelch saßen.

Hinweis: Den unteren Drahtzipfel, welcher aus dem Zeitungspapierröllchen ragte, kürzte ich mit der Zange auf eine Länge von zwei Zentimetern. Damit lässt sich die Papiernarzisse später ganz unkompliziert in den Steckschwamm drücken.

Osterglockenblätter und giftige Zwiebeln

Bild vom Fixieren der Blüte und des Kelchblatts am StielUm die bisherigen Arbeitsspuren zu kaschieren und der Pflanze etwas Leben einzuhauchen begann ich damit, den Blumenstiel mit grünem Krepppapier einzuwickeln. Hinweis: Dabei ging es mir zunächst darum, die Blüte weiter am Stiel zu fixieren. Das restliche Zeitungsröllchen ließ ich zunächst unbedeckt. Als Nächstes kümmerte ich mich um die Stieldeko, denn jede Osterglocke im Gesteck hat jeweils fünf Blätter – ein Kelchblatt und vier Stielblätter.

Bild eines grünen Stielblatts, welches innen aus Alufolie bestehtDie Vorlagen dafür befinden sich auf Schablone #2. Das kleine Kelchblatt fertigte ich zweimal aus grünem Krepppapier an. Als ich das erledigt hatte, klebte ich beide Einzelteile wie zuvor die Blütenblätter leicht aufeinander. Gleich danach befestigte ich das Blättchen unterhalb der Blüte. Daraufhin wickelte ich meine Verkleidung aus Krepppapier erst um die Unterseite des Kelchblattes und klebte das Grün danach um den ganzen Blumenstiel.

Bild vom Befestigen der Blätter an einem OsterglockenstielDas Basteln der langen Stielblätter war dagegen ein wenig aufwendiger. Zunächst fertigte ich die lattenzaunförmigen Elemente der Schablone an. Zwischen zwei Krepppapierstücke klebte ich anschließend immer ein fünflagiges Stück aus Alufolie. Durch diese Klebetechnik können die Stielblätter nicht nur steif nach oben stehen, sondern lassen sich im Gesteck auch individuell verbiegen.

  • Als die vier präparierten Blätter vor mir lagen, klebte ich sie unten am Stiel fest.
  • Nun nahm ich wieder meine grüne Verkleidung aus Krepppapier zur Hand und wickelte die Stielunterseite und die Blattanfänge erneut ein.

Hinweis: Dank dieser Wickeltechnik sah es am Ende so aus, als wären die Blätter mit dem Stiel verschmolzen und nicht nur angeklebt.

Bild von Steckschwamm aus Styropor mit NarzissenzwiebelnFür den Boden meines Ostergestecks nahm ich ein Stück Styropor zur Hilfe. Daraus schnitzte ich mir einen runden Steckschwamm mit einem Durchmesser von acht Zentimetern. Außerdem schnitt ich mir drei Zwiebeloberseiten aus dem Hartschaum zurecht. Diese wickelte ich zuerst mit hellgrünem Krepppapier ein. Anschließend klebte ich meine Narzissenzwiebeln auf den Steckschwamm und bemalte das gesamte Fundament mit brauner Acrylfarbe.

Hinweis: Bevor ich meine Gelben Narzissen in ihre Zwiebeln steckte, betröpfelte ich das Drahtende, welches unten aus dem Zeitungspapier ragte mit flüssigem Kleber.

Stilvoller Topf rundet die Osterdeko ab

Um meinem Tischgesteck ein würdevolles Zuhause zu geben, bastelte ich im nächsten Schritt einen passenden Topf.

Dazu fertigte ich zuallererst den Bodenkreis von Schablone #3 zweimal aus Tonpapier an. Die beiden Einzelteile klebte ich direkt im Anschluss symmetrisch aufeinander. Gleich danach verlängerte ich die Elemente auf Schablone #4 an der Markierung A. Aus der neu entstandenen Vorlage schnitt ich mir darauffolgend zwei Tonpapierstücke zurecht, die ich wieder aufeinanderklebte.

Bild von Grundgerüst eines PapiertopfesAls ich das Seitenelement des Topfes so weit vorbereitet hatte, falzte ich die gezackten Knick- und Klebelinien mithilfe eines Falzbeils und eines Lineals. Danach klebte ich die Seiten einmal ringsum den Bodenkreis. Zum Verkleiden der Klebelaschen am äußeren Boden des Zylinders schnitt ich mir anschließend den Kreis von Schablone #5 in einer passenden Tonpapierfarbe zurecht. Als ich diesen aufgeklebt hatte, war das Grundgerüst des Papiertopfs bereits fertiggestellt.

Mein Töpfchen sollte wie ein klassischer Blumentopf aus Ton oben einen breiten Rand haben. Aus diesem Grund verlängerte ich zunächst die Streifenvorlagen auf Schablone #6.

Collage mit Anleitungsschritten: Einen Rand an einen Papiertopf ankleben.

Zwei der drei Streifen fertigte ich daraufhin aus Moosgummi an. Diese klebte ich im Anschluss so um den Topfrand, dass eine gleichmäßige Randwölbung entstand.

  • Den dritten Streifen schnitt ich mir hingegen aus Tonpapier zurecht und verkleidete damit farblich passend den Moosgummirand.

Bild eines Grußschilds auf selbst gebasteltem OstertopfUm die Randoberseite ebenfalls sauber verkleiden zu können, fertigte ich mir den Kreis von Schablone #7 an. Nachdem ich diesen aufgeklebt hatte, verzierte ich den Topfbauch. Dazu wickelte ich zum einen verschiedenfarbige Satinbänder um das Motiv. Zum anderen bastelte ich das Grußschild von Schablone #7 und klebte es vorne auf den Papiertopf auf.

Tipp: Um das Ostergesteck perfekt im Topf zu platzieren, füllte ich diesen teilweise mit Dekosand auf. Dadurch gewinnt das Bastelmotiv weiter an Stabilität.

Fazit: Die Gelbe Narzisse – eine florale Diva

Bild von Osterglöckchen für Mama. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinDas Osterglockengesteck im Papiertopf ist ein mittelschweres Bastelmotiv. Zum Anfertigen eines Exemplars benötigte ich ungefähr vier Stunden reine Bastelzeit. Falls Sie der Ansicht sind, dass die Gestaltung der Papierblumen für Sie zu schwer ist, sollten Sie wissen, dass Gelbe Narzissen auch in der Natur echte Diven sind. Ihre Biestigkeit geht sogar so weit, dass selbst Wühlmäuse einen großen Bogen um sie machen. Wer sich diese Pflänzchen zu Ostern im Garten ziehen möchte, der muss weitaus mehr Geduld aufbringen als ein Bastelliebhaber.

Narzissen mögen nährstoffreichen, durchlässigen, nicht zu feuchten Boden. Sonnige Standorte werden bevorzugt. Lichter Schatten unter Laubbäumen sagt ihnen aber auch zu.

Anonymous: Narzissen – mehr als nur Osterglocken. nebelung.de (03/2017).

Neben floralen Genüssen gehören auch noch ganz andere Komponenten zu einem perfekten Osterarrangement. Falls Sie wissen möchten, warum der Osterhase seine Eier in ein Nest legt, dann freuen Sie sich auf die nächste Bastelanleitung.

Verwandte Themen:

Sessel basteln – Anleitung für süße Wohnraumdeko
Bastelanleitung für schöne Glockenblumen aus Papier

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*