Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 534 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 570 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Bilderrahmen selber basteln – ein originelles Valentinstagsgeschenk

Mit dem Basteln ist es wie mit dem Kochen. Je mehr Geld man für ein gutes Endprodukt ausgeben muss, umso weniger beherrscht man eine der beiden Fertigkeiten. Ein Profikoch kann aus dem Nichts ein Menü zaubern. Im Bastelbereich nennt sich so etwas Upcycling. Anleitungen dieser Kategorie sind erfahrungsgemäß besonders bei Menschen gefragt, die nur sehr selten mit Schere und Kleber arbeiten.

[…] Mein Mann und ich kamen am Valentinstag 2010 fest zusammen. […] Ich würde ihm gerne zu unserem diesjährigen Jahrestag ein originelles und vor allem persönliches Geschenk basteln. Für Männer gibt es da aber irgendwie gar nichts Schönes, zumindest finde ich nichts. […] Hast du einen Tipp für mich? Cool wäre es, wenn man den Gegenstand mit Sachen machen könnte, die jeder zu Hause hat. Ich bastle eigentlich nie und möchte deshalb so wenig wie möglich Bastelmaterial kaufen.

Tosny-Pfeiffer, Viktoria: Brauche dringend Valentinstagsgeschenk! E-Mail vom 23.01.2017.

Picture of Upcycling picture frame for Valentine's Day. Crafted by Veronika Vetter German Fine ArtistNormalerweise beachte ich E-Mails dieser Art nicht weiter, ganz egal wie liebenswürdig die fragende Person auch sein mag. Schließlich bin ich keine Suchmaschine. Männer mögen bekanntlich nicht nur zum Valentinstag schöne Frauen. Dass deshalb ein selbst gebastelter Bilderrahmen mit einem heißen Selfie das beste Geschenk für Viktorias Liebsten wäre, war offensichtlich und keine Herausforderung. Was aber hat jeder zu Hause? Über diese spannende Frage wollte ich weiter nachdenken.

Wie oft war diese Woche der Paketdienst bei Ihnen? Im Jahre 2015 wickelten Online-Händler deutschlandweit rund 250 Millionen Internetkäufe ab. Amazon, Zalando und Co. besaßen zu jener Zeit bereits einen Marktanteil von 20% im Non-Food-Bereich und ein Ende des Wachstums ist noch lange nicht in Sicht.

Während der Non-Food-Handel im Online-Bereich bereits einen Marktanteil von 20 Prozent erreicht hat, liegt der Online-Anteil bei Lebensmitteln weiter auf niedrigem Niveau, wächst allerdings deutlich.

Binnebößel, Ulrich: HDE-Online-Monitor 2016: Daten, Fakten und Zahlen zum E-Commerce. einzelhandel.de (02/2017).

Erotic posing picture of German Fine Artist Veronika Vetter. Picture frame for Valentine's Day

Demzufolge ist Pappkarton ein Bastelmaterial, welches ausnahmslos in jedem Haushalt zu finden ist.

Bild von buntem Bilderrahmen aus Papier zusammen mit lila Milka-Kuh. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinSobald die Baby-Boomer in den wohlverdienten Ruhestand gegangen sind und ihre Häuser auf Teneriffa bezogen haben, gibt es keine Wochenzeitungen mehr. Die kostenlosen Infoblätter, bei denen der Inhalt die Werbung stört, werden immer mehr durch digitale Flohmarktapplikationen für Smartphones verdrängt. Bis es so weit ist, verstopfen selbst in meiner strukturschwachen Heimatregion an Wochentagen noch über 30.000 Exemplare die Postkästen und Treppenhäuser.

Auflage: 31200 Exemplare.

Blickpunkt Verlag GmbH: Auflage. In: Blickpunkt Hof. Ausgabe 5.

Es sollte also auch für jeden problemlos möglich sein, ohne Kosten an Zeitungspapier zu kommen.

Bild von Fine Art Künstlerin Veronika Vetter mit Bastelmaterial für einen Upcycling Bilderrahmen

Jeder Mensch dürfte zudem eine Schere besitzen, denn selbst Nagelscheren erfüllen bei Bastelarbeiten ihren Zweck. Gleiches gilt für eine Form von Klebstoff. Zur Not lässt sich bekanntlich flüssiger Kleber schnell aus Wasser und Mehl zubereiten. Doch, was ist mit Farben? Wer Kinder hat, der verfügt automatisch über einen Wassermalkasten und Buntstifte. Studierende haben garantiert eine große Auswahl an Textmarkern. Selbst berufstätige Großstadtsingles in kleinen aber teuren Wohnungen könnten sich kurzzeitig einige Farbstifte vom Arbeitsplatz ausleihen.

Bild von originellem Valentinstagsgeschenk. Selbst gebastelter Bilderrahmen. Kreiert von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinZusammenfassend verfügt jeder Haushalt über Pappkarton, Zeitungspapier, eine Schere, einen Kleber und Farben. Deshalb habe ich meinen Bilderrahmen für den Valentinstag auch nur aus diesen fünf Materialien gebastelt. Wussten Sie, dass aus kunstgeschichtlicher Perspektive vor allem das Motiv auf einem Bilderrahmen von Bedeutung ist? Die Kirche hat diese Tradition mit ihren Tabernakel-Rahmen im 14. Jahrhundert begonnen. Diese möbelstückähnlichen Schaukästen sehen wie kleine Tempel aus. Zudem sind die Bilderrahmen so verziert, dass sie die Geschichte des gezeigten Bildes oder der darin ausgestellten Schriften weitererzählen.

The Tabernacle Frame is characterized by architecture structural and decorative members, most often based on classical precedents, and placed in churches and cathedrals on or about the alter.

Pacitti, Michael: HISTORY OF THE PICTURE FRAME. youtube.com (02/2017).

Collage of self-made picture frame for Valentine's Day, made of cardboard and newspaper. Created by Veronika Vetter German Fine Artist

Aufgrund dessen, dass mein Bilderrahmenmotiv ausschließlich aus unterschiedlich großen Kreisen besteht, bestimmen die Farben die dargestellte Szenerie. Mit Rottönen und schwarzen Akzenten lässt sich ein äußerst verführerischer Rosengarten darstellen. Hingegen bemalt mit Regenbogenfarben sieht der Bilderrahmen fast so aus, als würden ihn bunte Luftballons zieren.

Anleitung für Upcycling Bilderrahmen

Mein robuster Bilderrahmen ist im Hochformat 16 Zentimeter breit und 22 Zentimeter hoch. Er kann natürlich auch im Querformat aufgestellt werden. Der Bildausschnitt des Papprahmens präsentiert Fotos im Standardformat 10 x 15 Zentimeter. Um das Motiv nachzubasteln, benötigen Sie neben den fünf genannten Materialien nichts weiter als meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5).

Collage mit Anleitungsschritten, um einen Bilderrahmen aus Pappkarton zu basteln

Die Schablonen für den Bilderrahmen setzen sich folgendermaßen zusammen:

  • #1: Frontseite
  • #2: Zwischenstücke
  • #3: Rückseite
  • #4: Rückenstütze
  • #5: Optionale Einlage für Bildausschnitt

Sämtliche Einzelteile fertigte ich aus Pappkarton an. Beim anschließenden Aufeinanderkleben musste ich nur zwei Dinge beachten. Eine der beiden langen Seiten des Bilderrahmens durfte nicht mit einem Zwischenstück beklebt werden. Diese Aussparung dient dazu, um später ein Foto einschieben zu können.

  • Wichtig: Außerdem klebte ich die geknickte Rückenstütze so schräg auf die Rückseite, dass die breite krawattenförmige Spitze mit einer Bilderrahmenecke abschloss. Nur durch diese Klebetechnik lässt sich der Upcycling Bilderrahmen sowohl im Hochformat als auch im Querformat aufstellen.

Picture of red Upcycling Picture Frame out of Cardboard

Im nächsten Schritt verkleidete ich sämtliche Kanten. Dazu schnitt ich mir dünne Zeitungspapierstreifen zurecht. Mit diesen Papierstreifen bedeckte ich nicht nur die Außenseiten der Zwischenstücke, sondern auch die Kanten der Rückenstütze. Selbst die Innenkanten des Bildausschnitts beklebte ich mit den schmalen Papierbändern. Die beim Kleben automatisch entstandene seitliche Fotoaussparung ließ ich selbstredend frei.

  • Durch diese simple Technik verlor der Bilderrahmen allmählich seine rauen Kartonkanten und sah gleich viel edler aus. Gleich danach schwang ich den Pinsel und bemalte von meinem Bilderrahmen alles, bis auf den mittleren Bildhintergrund.

Bilderrahmen mit Zeitungspapier verzieren

Bild von gelbem Zeitungspapier, welches in gleichmäßige Faltlinien unterteilt istFür die Kreisverzierung meines Bilderrahmens schnitt ich mir unterschiedlich große Zeitungspapierstücke zurecht. Hinweis: Je breiter das Stück Papier war, umso dicker wurde der Kringel. Ich begann damit mein Papier fünfmal einzuschlagen, sodass ein langes, dickes Band entstand. Beim Knicken konnte ich gleich die Größe der runden Verzierungselemente bestimmen. Denn je weiter die einzelnen Faltlinien voneinander weg lagen, umso höher wurde der Zeitungskringel.

Collage mit Anleitungsschritten: Kreis aus Zeitungspapier falten

Nach dem Falten rollte ich das Papierband wie eine Partypfeife zur Faschingszeit auf. Das letzte Stück klebte ich dann mit viel Kleber am Kreis fest.

  • Für meinen Bilderrahmen habe ich insgesamt 70 dieser Kringel in verschiedenen Größen gebastelt.

Farben beleben das romantische Bastelmotiv

Bild von vier Zeitungspapierkreisen, die mit Acrylfarben bemalt wurdenNach dem Anfertigen der vielen Kringel waren meine Finger müde und schwarz durch die Druckerschwärze. Leider war die Fleißarbeit noch lange nicht vorbei. Damit die Verzierung auch ein sattes Farbenmeer widerspiegelte, musste ich nämlich jeden Kreis einzeln bemalen. Dafür nahm ich Acrylfarben zur Hilfe. Beim Kolorieren gewann ich die Erkenntnis, dass der Zeitungstext nach dem Trocknen durch die hellen Farben schimmerte. Mir gefiel dieser unfreiwillig entstandene Effekt jedoch ziemlich gut, sodass ich es bei einem Anstrich beließ.

Bild vom Aufkleben der bemalten Kringel auf den Upcycling BilderrahmenAls ich die Verzierungselemente bemalt hatte, legte ich alles für eine Stunde zum Trocknen beiseite. Anschließend nahm ich meinen Kleber zur Hand und befestigte damit einen Kringel nach dem anderen dicht aneinander auf dem Bilderrahmen. Dabei klebte ich meine bemalten Papierkreise nicht nur am Boden, sondern auch an den Nachbarelementen fest. Nachdem der letzte Kringel an der bemalten Pappe haftete, hatte ich mein Valentinstagsgeschenk fertiggestellt.

Tipp: Ihnen ist die Arbeit für 70 Kringel zu viel? Kein Problem, der Bilderrahmen sieht auch nur zur Hälfte beklebt gut aus. Auch wenn Sie lediglich zwei der vier Ecken mit farbigen Zeitungskreisen bekleben, haben Sie immer noch ein kleines Highlight erschaffen. Übrigens sollten Sie unerwarteterweise eine Dose mit mattem Acryllack bei sich zu Hause finden, dann könnten Sie damit die Bilderrahmenverzierung noch versiegeln.

Fazit: Was hat jeder zu Hause?

Bunter Bilderrahmen aus altem Zeitungspapier mit Fast Food. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinAls ich den ersten Bilderrahmen vor mir liegen sah, war ich sehr froh, Viktorias Herausforderung angenommen zu haben. Ich hätte mir vorher nicht vorstellen können aus haushaltsüblichen Materialien ein solch stabiles, farbenfrohes und originelles Motiv zu basteln, welches sogar als Geschenk taugt. Gutes Upcycling hat allerdings den Nachteil, dass es sehr anstrengend ist und verhältnismäßig lange dauert. Um einen Bilderrahmen fertigzustellen, musste ich einen kompletten Arbeitstag investieren. Dafür war die Herstellung enorm preiswert.

Verwandte Themen:

Anziehende Herzschachtel für den Valentinstag – Anleitung
Bastelanleitung für Korsage aus Papier

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Viktoria sagt:

    Was soll ich sagen? Ich bin sprachlos 🙂 Die Bilderrahmen sind genau das, was ich mir vorgestellt hatte!!! Das sexy hexy Bild von dir ist ein leckerer „Serviervorschlag“ 😀 du siehst echt toll aus!

    Da kann ich mich echt glücklich schätzen, dass du für mich eine Ausnahme gemacht hast. Aber es ist gar nicht so leicht für unkünstlerische Menschen wie mich. Ich habe mir stundenlang die Bildersuche von Google angesehen und da gab es nur Firelfanz.

    Den roten Bilderrahmen mache ich auf jeden Fall nach, genau richtig! 😀 Ein „heißes Selfie“ muss ich noch entwickeln lassen *lach* Wenn es soweit ist, zeige ich den Link hier auch meinen Mann, er soll ja schließlich wissen was ich alles für sein Geschenk auf mich genommen habe 🙂 Gut das ich mich getraut habe zu fragen.

    Liebe Vroni, so nennen dich alle auf YouTube habe ich gesehen 🙂 ich danke dir sehr! Ich freue mich auch, dass ich dich zu was Neuem „drängeln“ konnte! Alles Liebe, deine Vikky!

  • Gesine^67 sagt:

    Moin Moin, ich habe die Anleitung hier gerade in meiner Facebook Gruppe geteilt. Upcycling ist für uns ein großes Thema und da darf so ein schöner Bilderrahmen natürlich nicht fehlen. Ich persönlich finde es wahnsinnig toll, dass du auf Plastiktüten verzichtet hast, hat schließlich auch jeder Haushalt und wird leider zu oft für Upcycling verwendet.

    Das eine Foto von dir ist sehr geschmackvoll und wie Viktoria schon schrieb, ein wunderschöner „Serviervorschlag“ 🙂 Leider bin ich schon zu alt um meine Basteleien so zu präsentieren.

    Viele Grüße nach Bayern sendet dir Gesine aus Kappeln an der Ostsee 🙂

  • Anette Hergl sagt:

    Geniale Idee! Mit Männergeschenken tue ich mich auch immer sehr schwer, ist völlig normal @Viktoria. Ich glaube Vronis Bilderrahmen mit solch einem schicken Foto wird jetzt die Allzweckwaffe für viele Frauen 😀

    Du hast recht, ich habe die fünf Materialien immer zu Hause, deshalb drucke ich mir gleich mal die Schablonen und versuche den Bilderrahmen nachzubasteln. Wenn das klappt mache ich morgen die Kreise. Danke für die tolle Anleitung, lg Anette

  • Larissa_Bam sagt:

    Voll schöner Bilderrahmen – mag ich 🙂 Mach ich morgen mit meiner besten Freundin nach.

  • Gee93 sagt:

    Die Bastelidee ist super und du siehst voll sympathisch aus! Mein Freund hat nächste Woche Geburtstag und dein Bilderrahmen hat mich überzeugt ihm auch so einen zu schenken. Grad nochmal geschaut und ich hab die fünf Sachen auch zu Hause 😀 Das Upcycling gefällt mir, ich habs nämlich eigentlich nicht so mit dem Basteln. Oki tschö 🙂

  • Ramona Rancki sagt:

    Hallo hallo liebe Vroni … auch ein Dank von mir! Mein Göttergatte bekommt von mir dieses Ostern einen ganz besonderen Hasen 😀 Mir geht’s auch so, dass ich total ungeschickt in so Bastelsachen bin, aber deine Anleitung ist echt gut beschrieben. Mein Bilderrahmen ist voll schön geworden! *freu* Nach der Arbeit muss ich noch in die Drogerie, um meine hoffentlich heißen Fotos auszudrucken und dann kann Ostern kommen 🙂 Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*