Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 538 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 525 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Bastelperlen – Grundausstattung und Empfehlung

Wenn Sie mit dem Basteln anfangen und sich eine Grundausstattung zusammenstellen möchten, sind Bastelperlen unerlässlich, auch wenn Sie nicht vorhaben Schmuck herzustellen. Es gibt unzählige Arten von Bastelperlen, deshalb stelle ich Ihnen hier die Wichtigsten vier vor, welche sich in jedem Bastelschrank befinden sollten. Außerdem sage ich Ihnen, welche Perle sich für was und wen am besten Eignet und warum unsere Blogbastlerin Vroni bei diesem Thema immer klagt.

Runde Holzperlen – für kleine Bastler

Bild von HolzperlenImmer wenn Sie mit kleinen Kindern basteln und Bastelperlen benötigen, greifen Sie unbedingt zu Naturholzperlen. Ich möchte nicht wissen, wie viele dieser Perlen, meine Tochter schon verschluckt hat als Sie klein war. Holzperlen können auch bunt sein, dann sollten jedoch die Zusätze „Speichelfest„, „Frei von Metallen“ bzw. „rein aus Naturstoffen“ enthalten sein.

  • Für eine Grundausstattung greifen Sie zu einer Holzperlengröße zwischen 12 und 16 Millimetern. Damit lassen sich dann wunderbar Freundschaftsarmbänder oder Kastanienmännchen basteln.
  • Natürlich sind diese Perlen in der Anschaffung auch mit die Teuersten, für 20 Holzperlen mit den o. g. Maßen, müssen Sie zirka mit 2,50 – 3,50 Euro rechnen.

Plastikperlen – vielseitige Massenware

Bild von PlastikperlenAm günstigsten sind Plastikperlen im Eimer oder in der Dose mit mindestens 1000 Stück Inhalt. In vielen unseren Bastelanleitungen sind kleine, 8 Millimeter große, Plastikperlen enthalten.  Entweder verwenden wir diese als Platzhalter, zur Zierde, jedoch Hauptsächlich als Bastelpins (zur Anleitung). Als Bastler sollte deshalb ein großes Behältnis voll mit bunten Plastikperlen, zu Ihrer Ausstattung gehören.

  • Die Plastikperlen kommen aus China, von 1000 Stück sind bei uns Erfahrungsgemäß immer 200 beschädigt, d. h. ohne Farbe oder ohne Loch. Trotzdem kosten 500 Plastikperlen nur zirka 0,50 Euro und es lohnt sich deshalb trotzdem, in großen Mengen zu ordern.
  • Für Kinder sind diese kleinen und giftigen Perlen natürlich nicht geeignet, viel zu schnell sind diese verschluckt oder in der Nase.

Unserer Meinung und Erfahrung nach, sind runde Bastelperlen aus Holz und Plastik wirklich ein Muss für jeden Bastler. Sie haben außerdem noch eckige Perlen dazu gekauft? Na umso besser!

Schicken Bastelschmuck – Metall- und Glasperlen

Bild von MetallperlenWie in der Einleitung bereits erwähnt, ist unsere Bastlerin, wenn es um Perlen geht, immer etwas traurig. Sie schaut in ihre Schubladen und findet eine Unzahl an Perlen aus verschiedensten Materialien, kann diese aber (noch) nicht benutzen, schließlich sollen so gut wie alle unsere Bastelanleitungen, einfach und für jeden, nachzumachen sein. Aber ab jetzt ist damit Schluss, denn Sie wissen ja nun, was auf Sie zukommen kann.

  • Metall- und Glasperlen gelten zu den Sonderformen von Bastelperlen und wir setzen lieber auf Metallperlen, da Glasperlen sich unserer Meinung nach, nicht ausreichend von Plastikperlen unterscheiden.
  • Kommen Metallperlen auf die Haut, als Schmuck oder Spacer, sollten diese unbedingt Blei- und Nickelfrei sein, im Idealfall haben diese noch eine Zinklegierung. So ist garantiert, dass die Metallperle nicht abfärbt bzw. Schwermetalle ausstrahlt.

Bild von DrahtperlenPerlen aus Draht hingegen, sollten bei uns am besten aus Kupfer sein. Das Material lässt sich im Bastelmotiv gut biegen und nachträglich passend machen, wenn es mal nicht genau passt. Preislich gesehen, sind Metallperlen gar nicht mal so teuer. Große und schwere Perlen, wie oben auf dem Bild, kosten mit den genannten Attributen zirka 0,35 Euro pro Stück. Drahtperlen gibt es Packungsweise, 25 Stück, für zirka 2,00 Euro.

Fazit zu Bastelperlen

Ich hoffe Sie konnten einen Eindruck über unser Perlenmaterial gewinnen und wissen nun, welche Prioritäten Sie beim Kauf einer Grundausstattung setzen sollten.

Beim Kauf gebe ich Ihnen noch einen Tipp, bleiben Sie preislich in der Mitte. Wenn Sie nicht vorhaben, beispielsweise Ihren Bastelschmuck zu verkaufen, ist es nicht notwendig, das Holzperlenset aus Südafrika für 20,00 Euro zu kaufen. Genauso verhält es sich auch andersherum. In 1,00-Läden gibt es oftmals große Metallperlen für 0,05 Euro das Stück, einmal so etwas in der Hand, ist diese entweder schwarz gefärbt oder die Perle halb zerbrochen.

Verwandte Themen:

Bast ist unsere Bastelschnur

Umweltfreundliches Bastelmaterial – Getränkekarton

Wenn Sie beim Basteln ein gutes Gewissen haben möchten, sollten Sie auf umweltfreundliches Material achten. Bastelpapiere sind in der Zwischenzeit unbedenklich und unterliegen dem Recyclingkreislauf, was aber wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten?

Ein bei Bastlern weit unterschätztes und vielseitiges Material ist der Getränkekarton. Dieses Material ist CO² neutral und es lässt sich sehr viel daraus machen. Außerdem behaupte ich, dass jeder Haushalt diese Verpackungen besitzt.

Getränkekarton ist umweltfreundlich

Bild von MilchpackungEin Getränkekarton im Volksmund durch die Werbung auch Tetra Pak genannt, besteht zu 80% aus Holz, welches zu Zellstoff verarbeitet wird. Das Holz stammt in der Regel aus schwedischen Fichten mit langen Fasern. Ein Getränkekarton besteht außerdem zu 20% aus Kunststoff und einer hauchdünnen Aluminiumschicht. Bis 2015 sollen 85% der Getränkekartons mit dem FSC-Siegel ausgestattet sein.

  • Das FSC-Siegel, selbst auf günstigen Eigenmarken, an der rechten Ecke des Kartons auf dem Bild zu sehen, bedeutet nachhaltige Forstwirtschaft. Das Holz der Produkte mit diesem Siegel, stammt also nicht aus mittelamerikanischen Regenwäldern, wo auf den durch Rodung frei gewordenen Flächen Sojabohnenfelder angebaut werden, sondern aus beispielsweise europäischen Wäldern, bei denen nur so viele Bäume gefällt werden, die wieder gepflanzt werden können.

  • Besteht ein Produkt aus dem überwiegenden Anteil aus Holz und besitzt ein FSC-Siegel, ist es klimaneutral. Beim verrotten oder verbrennen von Zellstoff, wird nur die Menge an CO² freigesetzt, welches die Pflanze beim Wachsen vorher aus der Atmosphäre aufgenommen hat.

Recycling von Getränkekartons

2012 wurden 65% aller Getränkekartons recycelt, dazu gibt es einiges zu beachten:

  • Getränkekartons kommen NICHT in die Papiertonne. Durch den Kunstoff- und Metallanteil wird diese Verpackung in der gelben Tonne recycelt.
  • Kritik: Die Recyclequote von Getränkekartons könnte bei 99% liegen, wären viele Gemeinden und Städte nicht unfähig, jedes Haus mit einer gelben Tonne oder einen gelben Sack zu versorgen. Anstelle dessen, stellt man Alibi-Wertoffinseln an unzugänglichen Orten auf und erwartet, dass die Haushalte wochenlang Kunststoffmüll sammeln und abgeben.

In Recyclinghöfen für sogenannte Leichtstoffe wird das Papier, Kunststoff und Metall getrennt und wiederverwendet. Das Papier wird zu Altpapier, das Kunststoff wird beispielsweise zu einer PET-Flasche und das Metall kann für die Zementherstellung verwendet werden.

Basteln mit Getränkekartons

Das Material lässt sich wie Kartonpapier bearbeiten.

  • Wir haben beispielsweise schon einmal einen Geldbeutel aus einem Tetra Pak gebastelt.
  • Eine Laterne aus Getränkekarton in Verbindung mit Transparentpapier könnte auch ein bald anstehendes Projekt von uns sein.

Generell ist alles möglich, am Ende wird Ihr Motiv eben etwas bunter aufgrund des Drucks und der Aluschicht.

Fazit

Ich hoffe ich konnte das Vorurteil widerlegen, dass Getränkekartons umweltschädlich sind, denn genau das Gegenteil ist der Fall. Egal ob Sie Milch für Ihre Cornflakes benötigen oder am Abend genüsslich vor dem Fernseher den Merlot aus dem Tetra Pak trinken, heben Sie die Verpackung auf und machen Sie was daraus.

Verwandte Themen:

Mülltonne aus Papier basteln

Laminierfolien für Bastler

Mit professionellen Laminierfolien lassen sich nicht nur wichtige Dokumente oder Bastelmaterial sauber verpacken, sondern auch spezielle Collagen basteln. Wussten Sie das es gerade bei diesen Folien enorme Qualitätsunterschiede gibt?

Laminierfolien haben Eigenschaften

Bild von LaminierfolieLaminierfolien gibt es nicht nur in matt oder glänzend, sondern auch mit UV-Schutz. Das ist besonders wichtig, wenn Sie beispielsweise Fotocollagen basteln und diese langfristig vor Verfärbung durch die Sonne schützen wollen. Des Weiteren gibt es die Folien in selbstklebend, gelocht und an der Seite offen zum Schnellen abheften. Speziell Bastler sollten jedoch noch auf andere Eigenschaften achten:

  • Hochwertige Laminierfolien sind nicht aus Polyvinylchlorid (PVC) sondern aus Polypropylen (PP). Dieser Kunststoff ist sogar gegen Chemikalien beständig und wird beispielsweise auch für den Bootsbau verwendet.

  • Außerdem sollte die Folie reißfest sein. Gerade Bastler sollten deshalb, zu Laminierfolien mit einer Stärke von mindestens 80-, besser jedoch 100 Micrometern greifen.

Anwendungsgebiete von Laminierfolien

Wir verwenden hauptsächlich glänzende Laminierfolie A4 mit UV-Schutz zum Verschweißen unserer selbst gebastelten Karten. In DIN A3 verwenden wir diese Folien auch als Hülle für teure Poster oder zum Basteln eigener Lampen. Natürlich verschweißen wir auch wichtige Dokumente wie Urkunden oder Abschlusszeugnisse in den Folien. Sie können aber auch tolle Collagen aus getrockneten Blumen erstellen, oder unsere Vordrucke für Papierspiele vor äußeren Einflüssen schützen.

Fazit, Geräte und Preise

Wir verwenden ein günstiges Laminiergerät, welches zirka 30,00 Euro gekostet hat, für DIN A3 und Folien bis 125 Micrometer geeignet ist. Einhundert der oben beschriebene Laminierfolien kosten im Fachhandel zirka 9,00 Euro. Obwohl die Folien bei uns viele Einsatzgebiete haben, ist die Verpackung nach einem Jahr noch zu 50% gefüllt, eine Investition die sich definitiv gelohnt hat.

Verwandte Themen:

Bastelpappe – Qualitätsmerkmale