GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Werkstoff Papier - alles Wissenswerte zu unserem Bastelmaterial

Das Haupt­the­ma un­se­rer In­ter­net­prä­senz ist das Bas­teln mit Pa­pier und des­halb woll­ten wir wis­sen wie die­ser Werk­stoff her­ge­stellt wird, wo das Ma­te­ri­al da­für her­kommt und was al­les be­nö­tigt wird. Die In­for­ma­ti­ons­be­schaf­fung ist sehr schwie­rig.

Aus was besteht Papier?

Bild vom bunten Papierhaufen

Am An­fang ist der Baum. Oft wird sug­ge­riert das Holz für Pa­pier aus­schließ­lich aus Re­gen­wäl­dern stammt und für die Ro­dung ver­ant­wort­lich ist. Dies ist nur noch be­dingt rich­tig. Das meis­te Pa­pier in Deutsch­land, stammt  von eu­ro­päi­schen Höl­zern aus Wäl­dern, die wie­der auf­ge­fors­tet wer­den. Für ein Ki­lo­gramm ge­wöhn­li­ches Bü­ro­pa­pier be­nö­tigt man in etwa 15 Ki­lo­gramm Holz. Au­ßer­dem wird für die Pa­pier­her­stel­lung ein spe­zi­el­ler Leim ver­wen­det und Was­ser. Beim Letz­te­ren liegt das ei­gent­li­che Pro­blem, denn Was­ser lässt sich nicht so leicht wie Holz re­ge­ne­rie­ren und Pa­pier braucht viel Was­ser. Die Quel­len sa­gen alle et­was un­ter­schied­li­ches, ge­hen wir da­von aus, dass der Mit­tel­wert rich­tig ist, be­nö­ti­gen Sie für ein Ki­lo­gramm Pa­pier zir­ka 160 Li­ter Was­ser. Na­tür­lich be­nö­ti­gen die Pa­pier­ma­schi­nen auch noch Strom. Ins­ge­samt kann man also sa­gen, dass ein Ki­lo­gramm Bü­ro­pa­pier durch­schnitt­lich 12,00 Euro kos­tet und da­für sehr güns­tig ist.

Wie wird Papier hergestellt

  1. Der Baum wird ge­fällt.
  2. Die Rin­de des Baums wird ent­fernt.
  3. Das Holz wird zer­klei­nert und Was­ser hin­zu­ge­ben.
  4. Nun gibt man dem spe­zi­el­le Lö­sun­gen hin­zu die das Li­gnin lö­sen, so ent­steht Cel­lu­lo­se.
  5. In der Re­gel wird die Cel­lu­lo­se nun ge­bleicht. Dies ge­schieht nicht mehr mit um­welt­be­las­ten­den Che­mi­ka­li­en.
  6. Die Cel­lu­lo­se wird wei­ter mit Bin­de­mit­teln und Leim ver­mischt, da­nach ent­zieht man das Was­ser, presst und trock­net den Fa­ser­brei.
  7. Am Ende wird das Pa­pier noch ge­glät­tet auf rie­si­ge Rol­len auf­ge­rollt.

Problem mit Altpapier

Aus Um­welt­schutz­grün­den soll­ten wir also re­cy­cel­tes Pa­pier ver­wen­den. Auch re­cy­cel­tes Pa­pier ist in der Zwi­schen­zeit weiß ge­bleicht. Für die­ses Pa­pier be­nö­tigt man kein neu­es Holz, son­dern nur zir­ka 6 Ki­lo­gramm Alt­pa­pier (auf ein Kilo) und in etwa 85 Li­ter Was­ser.

Merk­wür­dig ist nur, dass ein Kilo re­cy­cel­tes Pa­pier mit durch­schnitt­lich 19,00 Euro we­sent­lich teu­rer ist, als nor­ma­les Bü­ro­pa­pier. Es wird kein Holz be­nö­tigt, we­ni­ger Was­ser, we­ni­ger En­er­gie und Alt­pa­pier ist zu ge­nü­ge güns­tig zu ha­ben. Ent­we­der zahlt der um­welt­be­wuss­te Kun­de also das Um­welt­sie­gel oder die Wer­bung fürs schlech­te Ge­wis­sen mit.

Fazit

Für uns Bast­ler heißt es also spar­sam sein. Le­gen Sie un­se­re Scha­blo­nen also eng an und ver­schwen­den Sie kein Pa­pier. Das spart Sie Geld und Sie tra­gen Ih­ren Teil zum Was­ser­schutz bei. Wer­den in der Fir­ma in der Sie ar­bei­ten auch noch E-Mails aus­ge­druckt? Er­schre­ckend an­ge­sichts der o. g. Zah­len oder?

Ver­wand­te The­men:

Rich­ti­ger Bas­tel­kle­ber für Kin­der
Do­mi­no­spiel für Re­gen­ta­ge

Mein Name ist Sa­scha ali­as Ki­lo­byte und ich bin Blog­ger seit 2009. Als Lieb­ha­ber und Be­wun­de­rer der bil­den­den Küns­te pu­bli­zie­re ich hier seit 2011 An­lei­tun­gen und Er­fah­rungs­be­rich­te über die schö­nen Din­ge des Le­bens. Au­ßer­dem sor­ge ich für die Funk­tio­na­li­tät von GWS2.de. Ich mag Pin­gui­ne, die Wei­ma­rer Klas­sik, Quen­tin Ta­ran­ti­no und für ita­lie­ni­sches Es­sen mit ei­nem Glas Grau­bur­gun­der ma­che ich fast al­les.


Kategorie: Blog
  • André sagt:

    Dan­ke für die Zu­sam­men­fas­sung, habe ei­ni­ge In­for­ma­tio­nen für ein Re­fe­rat ge­nutzt und die­se Sei­te als Online-Quelle an­ge­ge­ben. Ich bin im­mer­noch ge­schockt wie viel Was­ser für die Her­stel­lung ver­wen­det wird. Al­les Gute A.S.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*