GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Basteln mit Tetra Pak – Geldbeutel

Ich behaupte mal, dass jeder Haushalt regelmäßig Tetra Paks in Form von Milch oder Getränken einkauft. Durch die Werbung denken viele, dass die Verpackung ansich als Tetra Pak bezeichnet wird, dabei ist dies nur der Firmenname der Erfinder dieser Getränkekartons. Die Verpackung eignet sich super zum Basteln und so habe ich daraus einen voll funktionsfähigen Geldbeutel hergestellt, den ich Ihnen hier zeigen möchte.

Geldbeutel aus Schweizer Verpackung

Der Tetra Pak Konzern hat zwar seinen Ursprung in Schweden, sitzt jedoch in der Schweiz und produziert weltweit. Für den Geldbeutel benötigen Sie eine gewöhnliche quaderförmige Milchverpackung, also nicht die neumodischen Zylinder. Des Weiteren benötigen Sie folgendes Bastelwerkzeug:

  • Tacker
  • Schere
  • Bleistift
  • Lineal oder Geodreieck
  • Bastelmesser
  • Schnittfeste Bastelunterlage
  • Optional eine Zange

Schritt für Schritt zur Geldbörse

Bild von Geldbeuteln aus Tetra Pak

Zunächst waschen Sie die Getränkeverpackung aus und trocknen alles, am besten mit einem Küchentuch ab. Jetzt falten Sie den Karton flach, so dass dieser platzsparend in den Mülleimer passen würde und schneiden beide unschönen Enden ab. Anschließend falten Sie den Tetra Pak so, dass die Seiten sich zur Mitte hin einknicken, danach wird die Verpackung in etwa zu einem Drittel eingeknickt, so erhält die Börse zwei Fächer.

  • Die zwei Fächer werden mit einer Heftklammer aus dem Tacker verbunden und die Klammer anschließend mit der Zange flach gedrückt, damit Sie sich beim hineingreifen nicht verletzten.
  • Für die Klappe des Geldbeutels können Sie nach Wunsch, Kanten und Ecken zuschneiden und eine Einstecklasche stehen lassen, hierbei eventuell Lineal und Bleistift zur Hand nehmen, damit das Ganze gleichmäßig wird. Anstelle einer Einstecklasche können Sie auch einen Klett- oder Knopfverschluss anbringen.
  • Mithilfe der Lasche wird die Börse an der Vorderseite eingeschnitten, hierbei ist es wichtig eine schnittfeste Unterlage in das Bastelmotiv zu schieben, sodass Sie nicht versehentlich tiefer in diese einschneiden.

Fazit und Verwendungsmöglichkeiten

Der Geldbeutel sieht am Ende ein wenig so aus, wie die Kaugummiverpackung von Wrigley’s Extra und ist wirklich einsatzfähig. Durch das Silberne im Inneren des Tetra Paks, herrscht ein schöner Kontrast zum äußeren Druck, der je nach Verpackung immer anders ist.

Das Bastelmotiv ist also prinzipiell eine “Recycling-Bastelei”. Apropos, Tetra Paks kommen nicht in die Papiertonne!

Verwandte Themen:

Kleine Schubkarre aus Papier
Was kommt in die Papiermülltonne?

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*