GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Sakko aus Papier basteln – ein Männergeschenk

Kein Kleidungsstück steht mehr für Professionalität, Eleganz und Männlichkeit wie ein Sakko (englisch Jacket). Die schneidige Anzugjacke betont die Schultern sowie die Brust und kaschiert gleichzeitig mögliche Problemzonen wie den Bauch und die Hüften. Kein Wunder also, dass es vom Herren Sakko eine weibliche Abwandlung namens Blazer gibt, der nicht nur bei burschikosen oder vollschlanken Damen beliebt ist, wie Helene Fischer oder Manuela Schwesig regelmäßig beweisen.

Bild von Papiersakko - Verpackung für MännergeschenkeObwohl das Sakko sogar zum T-Shirt oder zur Jeans passt, wirkt der Träger dieses Kleidungsstücks immer ein wenig autoritär. Dies könnte womöglich an der Entstehungsgeschichte der weltmännischen Jacke liegen. Um das Jahr 1650 legte man am Hofe des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV. allmählich die Dublette ab und begann damit Dreiteiler zu tragen, die als Vorläufer heutiger Anzüge gelten.

During Louis XIV reign men started to wear coats, vests, and breeches which we can recognise three components of modern male attire.

Toner, Peter: History of Mens Suits. toffsworld.com (05/2016).

Bild von Papiersakko mit HerrenpflegeproduktenDie adligen Sakkos jener Zeit waren jedoch wesentlich länger als die heutigen. Aufgrund dessen, dass politische Macht auch immer mit Geld und gewaltvoller Expansion einhergeht, etablierten sich die historischen Jacken (englisch frock coats) sowohl in der Geschäftswelt als auch beim Militär und waren bis ins späte 19. Jahrhundert fester Bestandteil ausdrucksstarker Herrenkleidung. Wobei zeitgenössische Gentlemen ihr Outfit zusätzlich mit einem Gehstock und einem Zylinder veredelten.

The frock coat became popular and the standard daily clothing for gentlemen.

Shah, Dhawal: Evolution of Men’s Suits – Infographic. artofstyle.hucklebury.com (05/2016).

Bild von stylischer Verpackung für gepflegte MännerDas aktuelle Anzug Design mit kurzem Sakko entstand unter anderem an der englischen Oxford Universität am Anfang des 20. Jahrhunderts und gelangte in den 1920er Jahren in die USA. Die damaligen Schuluniformen sollten das elitäre Image der Studenten unterstreichen, indem sie sich an englischen Offiziersjacken des Ersten Weltkrieges orientierten, die mit Krawatten und Button-down-Hemden kombiniert wurden.

Bild von Rückseite des Papiersakkos mit der Aufschrift "Bester Papa der Welt"Für den Glanz dieses Stils und die Verbreitung auf dem Globus sorgte wiederum ein Blaublütiger. Egal, wo Eduard VIII. auftrat, an ihm schien das schneidige, neuartige Sakko samt Krawatte angewachsen zu sein. Nun muss man dazu wissen, dass der britische Thronfolger als Stilikone der westlichen Welt galt. Der fesche Prinz und seine polarisierende Geliebte und spätere Frau Wallis Simpson waren demnach so etwas wie die Beckhams der 1930er und 1940er Jahre. Infolgedessen ist es verständlich, dass Mann seither ohne modisches Sakko das Haus nicht mehr verlassen kann, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen.

In the 1920s American college students began putting their own spin on pieces being worn at the legendary Oxford University […]. Through newsreels, newspapers, and magazines the elegant Prince became the first international “style icon” and became widely known and renowned for his impeccable taste in clothing.

Trepanier, Dan: A Brief History of Men’s Style. articlesofstyle.com (05/2016).

Die perfekte Verpackung für Männergeschenke ist dementsprechend ein stilechtes Sakko aus Papier. Die besondere Geschenkverpackung kann passend zum Anlass dekoriert werden. Die Rückseite ist dabei eine großzügige Grußkarte und auch das Einstecktuch ist prädestiniert für einen Gutschein oder eine persönliche Nachricht.

Bild von Sakko aus Papier (Vatertagsedition) gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin

Das großzügige Papiersakko ist 17 Zentimeter lang und breit. Aufgrund der stabilen Form fasst es problemlos zwei 0,5 Liter Flaschen Bier sowie weitere kleine Rasier- und Kosmetikartikel für den Mann. In der folgenden Bastelanleitung erfahren Sie nun, wie Sie mithilfe meiner Schablonen schnell und einfach selbst eine der männlichsten Geschenkverpackungen basteln können.

Bastelanleitung für Sakko aus Papier

Bild von Papierelementen von der Vorderseite des SakkosAls Basismaterial für mein Sakko verwendete ich Tonpapier in den Farben Weiß, Hellgrau, Dunkelgrau, Lila und Magenta. Zudem setzte ich Highlights mit farblich passender Filzwolle (Fliege) sowie lila- und magentafarbenem Fimo (Knöpfe). Als Bastelwerkzeuge sollten Sie sich außerdem eine Schere, flüssigen Kleber, Falzbeil samt Lineal, ein Bastelmesser und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7 /#8) zurechtlegen.

Bild vom Einkleben der Sakkotaschen aus PapierZuallererst fertigte ich die Vorderseite der Papierjacke von Schablone #1 aus hellgrauem Tonpapier an. Ich schnitt die Taschen mithilfe eines Bastelmessers frei und falzte die Knick- und Klebelinien. Gleich darauf fertigte ich die Einzelteile für die Taschen und die Weste von Schablone #2 aus meinen anderen Tonpapierfarben an. Für die beiden unteren Taschen klebte ich zunächst jeweils ein dunkelgraues auf ein identisches magentafarbenes Papierelement.

Bild vom Verkleiden der Taschenrückseiten mithilfe von PapierquadratenDaraufhin falzte ich die Klebelaschen, bestrich diese mit flüssigem Kleber und drückte sie an den beiden unteren Einschnitten fest. Auf der Rückseite des großen Elements klebte ich über jeden Einschnitt jeweils ein Quadrat von Schablone #2. Tipp: Durch diese Klebetechnik können die Taschen am Ende tatsächlich als ebensolche verwendet werden.

Bild von Einstecktuch, welches im Sakko beweglich istDarauffolgend klebte ich ebenfalls auf der Rückseite die Silhouette der Weste mittig ein. Das bewegliche Einstecktuch befindet sich auf Schablone #3. Auch hier verkleidete ich zunächst die Brusttasche mit dem länglichen Element der Schablone. Direkt im Anschluss fertigte ich das Tuch aus lilafarbenem und das Nachrichtenkästchen aus weißem Tonpapier an und klebte die beiden Einzelteile aufeinander. Hinweis: Dank der quadratischen Taschenverkleidung auf der Rückseite kann das Einstecktuch nicht durchrutschen, sondern schließt bündig ab.

Sakko wird zur stabilen Schachtel

Unter dem Sakko befindet sich ein Hemd, welches sich auf Schablone #4 befindet. Nachdem ich dieses aus magentafarbenem Tonpapier angefertigt hatte, schnitt ich den Kragen sauber ein und falzte die Knick- und Klebelinien. Danach klebte ich die Vorderseite des Sakkos symmetrisch auf das Hemd. Im nächsten Schritt kümmerte ich mich um die beiden Seitenverkleidungen.

Bild von Elementen für den Boden und den Rücken des SakkosDazu fertigte ich das Element von Schablone #5 viermal in meinen beiden Hauptfarben an und klebte immer zwei unterschiedlich farbige Einzelteile aufeinander. Gleiches wiederholte ich mit den Elementen für die Rückseite und den Boden, welche sich auf den Schablonen #6 und #7 befinden. Daraufhin hatte ich insgesamt fünf verstärkte Einzelteile vor mir liegen, die ich folgend Schritt für Schritt zusammenklebte.

Ausgangspunkt war dabei das Bodenelement, an dessen Zacken ich die Vorderseite des Sakkos festklebte. Daraufhin befestigte ich die beiden Seitenverkleidungen zuerst an der Vorderseite und anschließend ebenfalls am Bodenstück. Erst ganz am Schluss vollendete ich die Papierverpackung mit der Rückseite, die ich zu guter Letzt noch mit einem Vatertagsgruß von Schablone #8 verzierte.

Sakko aus Papier speziell für den Vatertag

Bild von Grußkarte mit der Aufschrift "Bester Paper der Welt", welche auf das Papiersakko geklebt wirdMeine Geschenkverpackung ist für den Vatertag, weshalb auf der Rückseite die Aufschrift “Bester Papa der Welt” thront. Dazu habe ich den Umriss von Schablone #8 einmal aus weißem Tonpapier angefertigt. Anschließend schnitt ich die Buchstaben aus der Vorlage aus und stempelte damit den Gruß auf das Tonpapier, welches ich darauffolgend zentriert auf die Rückseite des Sakkos klebte.

Bild vom Ankleben der gefilzten Fliege am PapierhemdDes Weiteren habe ich für den Hemdkragen mithilfe der Trockenfilztechnik eine Fliege gefilzt. Außerdem veredelte ich mein Motiv abschließend noch mit Knöpfen aus Fimo Modelliermasse, dafür können Sie jedoch genauso gut echte Plastikknöpfe aus Ihrem Nähkästchen verwenden. Damit war meine modische Geschenkverpackung bereit, um mit alldem, was Männern lieb ist, befüllt zu werden.

Fazit – Kompatibilität mit Bollerwagen oder Fahrradkorb gegeben

Bild von zwei Flaschen Perlenbacher Gold im MännertagsgeschenkDas Sakko aus Papier ist ein sehr einfaches Motiv, welches problemlos von Anfängern oder mit Kindern gebastelt werden kann. Als Bastelzeit habe ich ungefähr 90 Minuten benötigt. Je nach Region wird der Vatertag auch als Männertag bezeichnet. Meistens ziehen dann die Herren der Schöpfung mit dem Fahrrad oder zu Fuß mit dem Bollerwagen los, um eine ganz spezielle Christi Himmelfahrt zu veranstalten.

Währenddessen in Nord- und Ostdeutschland bereits am Morgen verschiedene Männergruppen mit Grillgut und viel alkoholischem Proviant losziehen, […].

Sascha: Vatertag – Malspiele mit Rätseln für Kinder. gws2.de (05/2016).

Auch in diesem Fall ist das Papiersakko als Proviantbox super geeignet. Neben dem Bier und einigen Naschereien können Sie in den Sakkotaschen zusätzlich etwas Taxigeld und einen Zettel mit der eigenen Adresse deponieren, sodass Mann bei Übermut wieder sicher nach Hause kommt.

Verwandte Themen:

Kanonenschlag aus Papier basteln – Anleitung
Selbst gebastelte Werkzeugkiste für den Vatertag

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Luisa sagt:

    Schick, schick gefällt mir sehr gut! Ich glaube das Sakko mache ich für meinen Schwiegervater als Geschenkverpackung. Danke für die Anregung, lg Lui <3

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*