Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 535 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Verpackungen zu Ostern basteln

An Ostern werden im Gegensatz zu Weihnachten eher kleinere Dinge verschenkt. Viel Schokolade, ein kleines Parfüm, bunte Eier und für Omis ist dieses Fest auch immer der Anlass, um Socken, Unterwäsche und Krawatten ins Osternest zu legen. Genau für diese kleinen Dinge habe ich zwei Verpackungen entworfen. Die Erste ist etwas aufwendiger, wohingegen die zweite Verpackung ideal für Kinder ist, welche für ihre Eltern ihr Taschengeld geopfert haben.

Bild von einer Karotte aus Papier als Verpackung

Meine erste Verpackung ist eine Karotte, welche 21 Zentimeter lang ist und an breitester Stelle einen Durchmesser von 8 Zentimetern hat. Die Papierverpackung trägt ein Emblem mit der Aufschrift: „Gemüse vom Osterhasen“.

Karottenverpackung fürs Osternest

Bild von Material zum Basteln einer Papierkarotte

Die Karotte besteht aus Tonpapier in zwei verschiedenen Orangetönen, Hellgrün und Beige. Des Weiteren verwendete ich grünen Bast, Bastelsteine und Paper Soft Color 701 (Lindgrün). Als Bastelwerkzeuge kamen ein Bastelmesser, Falzbeil und Lineal, ein Bleistift, ein Locher, Schere, Kleber, Fineliner und meine DIN A4 Bastelschablone zum Einsatz.

Bild von vier Papierelementen für eine KarotteDie Karotte ist bei mir auf ein dunkles Orange aufgezeichnet und ausgeschnitten worden. Die drei Elemente fürs Emblem in dementsprechenden Kontrasttönen. Die Verpackung besteht nur aus einem Papierelement, welches direkt an den Faltlinien (siehe Schablone) mithilfe eines Falzbeils und Lineals gefalzt wird. Anschließend knicken Sie die Karotte

Bilder vom Zusammenbau einer Papierkarotteund kleben diese an der Seite zusammen. Am Kopf der Osterverpackung wird nicht geklebt, denn die Papierkarotte ist wiederverschließbar. Die beiden Kopflaschen lochte ich mit einem Locher. Nachdem das Geschenk in der Verpackung ist, verschließe ich die Karotte, welche in Etwa so aussieht wie eine Schultüte, mit einer Schleife aus Bast.

Verzierung und Einsatzgebiete der Papierkarotte

Bild eines Emblems mit BastelsteinenBei der Verzierung blieb ich bei einem klaren ästhetischen Stil. Für das Emblem nahm ich das kleinste Papierelement, bei mir in Beige und verzierte die Ränder mit Paper Soft Color. Im Anschluss schrieb ich eine nette Botschaft darauf und klebte eine Schleife aus grünem Bast auf. Dieses Element wird nun gedreht und kleine Bastelsteinchen aufgeklebt. Die Steinchen des Botschaftenschildes, klebte ich auf das nächstgrößere Schild. Dieses bekam wieder Bastelsteinchen und wurde auf das grüne Papierwolkenelement aufgeklebt. Das fertige Emblem, welches durch die Steinchentechnik einen schönen dreidimensionalen optischen Effekt bekommen hat, klebte ich nun an der Verpackung fest und damit ist diese einsatzbereit.

  • Die Karotte ist perfekt für Schokolade geeignet. Sie kennen mit Sicherheit diese kleinen Schokoladeneier und Marienkäfer, welche im Netz verkauft werden.
  • Eigentlich schon schön verpackt, könnte man diese Schokolade wie sie ist verschenken. Mit dieser Papierkarotte bekommen die Leckerein jedoch einen wesentlich persönlicheren Touch.

Einfache Osterverpackung für Kinder – das Küken

Bild von zwei Küken (Verpackungen) aus Papier

Ein Küken ist 15 Zentimeter lang und 7 Zentimeter hoch. Auf die Idee brauchte mich meine kleine Nichte (9 Jahre). Ich liebe diesen künstlichen Schokoriegel Bounty. Deswegen bekomme ich von ihr zu jedem Anlass immer Bountys geschenkt, welche sie immer in Geschenkpapier einpackt, weil es ja sonst wie sie sagt kein Geschenk wäre. Perfekt für solche Aufmerksamkeiten ist das kleine Küken geeignet.

Bild von Bastelmaterial für ein PapierkükenIch verwendete Tonpapier in Gelb, Orange und Schwarz, grünen Bast, die Stempelkissenfarben Blazing Red und Dove Grey und ein Schwämmchen, sowie Bastelsteinchen. Als Bastelwerkzeuge kamen eine Schere, Bleistift, Silbermarker, ein Locher und meine DIN A4 Bastelschablone zum Einsatz. Nach dem Ausschneiden haben Sie acht Papierelemente vor sich – das Küken, die beiden Augen, der Schnabel und vier Flügel.

Bilder vom Verzieren eines Papierkükens

Den orangefarbenen Schnabel, verzierte ich mit einem roten Stempelkissen samt Schwämmchen. Die Konturen der Flügelchen bearbeitete ich genauso, nur mit einer grauen Stempelkissenfarbe. Den schwarzen runden Augen verpasste ich mithilfe eines Sibermarkers den letzten Schliff. Auf die Rückseite der kleinsten Flügel und des Schnabels klebte ich jeweils ein Bastelsteinchen. Anschließend sind die Einzelteile vorbereitet und die Verpackung kann zusammengebaut werden.

Das Papierelement für das Küken wird zweimal geknickt und aufgestellt. Anschließend klebte ich die Augen und den Schnabel auf. In den Kopf lochte ich beide Seiten, hier kann später eine Schleife durchgezogen und das Bastelmotiv verschlossen werden. Zu guter Letzt werden noch die Flügel aufgeklebt und diese einfache Osterverpackung ist fertig.

Fazit

Mit beiden Verpackungen ist es möglich, mit minimalen Aufwand, sowie mit wenig Material- und Zeiteinsatz ein etwas unpersönliches Ostergeschenk zu einer Besonderheit zu machen.

Verwandte Themen:

Papiertorte und Geschenkverpackung – Bastelanleitung

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*