GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

My Paper World: Ein Muss für Papierliebhaber? - Erfahrung

Zu den er­folg­reichs­ten Bas­tel­pro­duk­ten 2013 ge­hör­te My Pa­per World der Viva De­cor GmbH, mit die­sem sich wei­ßes Pa­pier in­di­vi­du­ell ge­stal­ten lässt. Mit far­bi­gen Schwämm­chen, Gel und Scha­blo­nen lässt sich Pa­pier wun­der­schön ver­zie­ren, wel­ches nicht nur als Brief­pa­pier die­nen kann, son­dern auch zum wei­ter­ver­ar­bei­ten in Bas­tel­mo­ti­ven ge­eig­net ist. Wir ha­ben für Sie das My Pa­per World Starter-Set ge­tes­tet und möch­ten un­se­re Er­fah­run­gen und Bil­der mit Ih­nen tei­len. Es han­delt sich hier­bei nicht um ei­nen Wer­be­ar­ti­kel, son­dern un­se­re ob­jek­ti­ve Mei­nung.

Bild von My Paper Word Starter-Set

Im My Pa­per World Starter-Set be­fin­den sich zwei Farb­töp­fe, ein Farb­gel (Pa­per Pen), zwei Schwäm­me, eine Vor­la­ge mit acht Stem­peln, ein Acryl­block, eine Scha­blo­ne (kle­bend), fünf Pa­pie­re (DIN A5) so­wie eine An­lei­tung und Be­schrei­bung.

Einfärben von Papier mit My Paper World

Bild von drei Töpfen Paper-Soft-ColorZur Ba­sis der Pa­per­ge­stal­tung ge­hört das Ein­fär­ben von wei­ßem Pa­pier. My Pa­per World bie­tet für die­ses Auf­ga­ben­ge­biet Farb­töp­fe an, wel­che wie ein Stem­pel­kis­sen auf­ge­baut sind. Durch die­sen Auf­bau lässt sich die Far­be gut do­sie­ren. Wird mehr Far­be ge­braucht, kann die­se durch wie­der­hol­tes Pum­pen mit den bei­lie­gen­den Schwäm­men, nach oben be­för­dert wer­den.

Bild von Viva Decor Schwamm

Mit ei­nem der bei­lie­gen­den 35 Mil­li­me­ter Schwäm­me, wird die Far­be also erst vom Farb­topf auf­ge­nom­men und dann auf das Pa­pier auf­ge­tra­gen. Durch ver­schie­de­ne Tech­ni­ken (wischen/drehen), kön­nen al­lei­ne schon durch die­se ein­fa­che Me­tho­de, ver­schie­de­ne und bun­te Mus­ter auf ein Pa­pier über­tra­gen wer­den. Die Schwäm­me las­sen sich nach Ge­brauch ein­fach mit Was­ser und Sei­fe aus­wa­schen.

Stempeln mit Acrylblock und Schablonen

Bild von My Paper World AcrylblockDeut­lich span­nen­der ist das Ar­bei­ten mit den Stem­peln und Kle­be­scha­blo­nen. Im Starter-Set ent­hal­ten ist ein Acryl­block, was nichts an­de­res ist als ein durch­sich­ti­ges Qua­drat. Au­ßer­dem ent­hal­ten sind Stem­pel, wel­che sich zwi­schen zwei Fo­li­en be­fin­den und sich so an­füh­len wie wei­cher Frucht­gum­mi. Die Stem­pel kle­ben auf dem Acryl­block fest, kön­nen je­doch wie­der pro­blem­los ab­ge­zo­gen und zu­rück in die Fo­li­en ge­ge­ben wer­den.

  • Sie wür­den also ei­nen Stem­pel aus der Fo­lie ho­len und die­sen auf den Acryl­block kle­ben.
  • Im An­schluss sau­gen Sie die Far­be mit dem Schwamm vom Farb­topf auf und tra­gen die­se auf den Stem­pel, wel­cher auf dem Acryl­bock klebt, auf.
  • Jetzt kön­nen Sie mit dem Stem­peln be­gin­nen.
  • Der Acryl­bock hat Hilfs­li­ni­en auf­ge­zeich­net mit­hil­fe des­sen sich punkt­ge­nau stem­peln lässt. Durch die­se Tech­nik las­sen sich na­tür­lich vie­le Stem­pel­mo­ti­ve sehr güns­tig er­wer­ben und aus­tau­schen. Auch die Rei­ni­gung von al­len ein­zel­nen Ele­men­ten ist mög­lich.

Bild von Paper Pen von My Paper WorldDer Pa­per Pen ist gut, um sich ab­he­ben­de Ak­zen­te zu set­zen. Wie auf un­se­rer Sil­ves­ter­kar­te, habe ich hier mit dem Gel die Bor­dü­ren ver­ziert. Vom Prin­zip her ist der Pa­per Pen ähn­lich wie Win­dow Co­lor, das Er­geb­nis sieht ge­nau­so aus, ist eben nur für Pa­pier. Dem My Pa­per World Starter-Set lie­gen wie er­wähnt auch Kle­be­scha­blo­nen bei. Die­se wer­den wie ein Sti­cker auf Pa­pier ge­klebt und kön­nen dann ent­we­der mit Stem­pel­far­be oder dem Pa­per Pen aus­ge­malt wer­den.

Bild von Goldpulver mit My Paper World Im An­schluss wer­den die Scha­blo­nen wie­der ab­ge­zo­gen. Ich habe zum Bei­spiel eine Scha­blo­ne auf ein Pa­pier auf­ge­klebt und bin die­se mit ei­nem Pa­per Pen der Far­be Creme nach­ge­fah­ren. Im An­schluss zog ich die Scha­blo­ne ab und streu­te Gold­pul­ver dar­auf. Nach­dem Trock­nen haf­tet das Pul­ver fest und ein wun­der­schö­ner Ef­fekt ist ent­stan­den.

Bild von Löwenpapier

  • Die Scha­blo­nen las­sen sich sehr leicht nach Ge­brauch rei­ni­gen.
  • Durch die kle­ben­de Rück­sei­te ver­rutscht das Mo­tiv nicht und kann pass­ge­nau ein­ge­färbt wer­den.
  • Die Scha­blo­nen kle­ben je­doch nur sehr leicht und die Kle­be­wir­kung lässt nach mehr­ma­li­gem Ge­brauch nach. Im Ge­gen­satz zu den Stem­peln, sind die Scha­blo­nen also nicht für die Ewig­keit kon­zi­piert, zu­min­dest nicht der Kleb­ef­fekt auf der Rück­sei­te.

Weiteres Zubehör und Suchtfaktor

Bild von Schablonen für My Paper WorldWeil der Mensch be­kannt­lich ein Samm­ler ist, will man auch ir­gend­wann das kom­plet­te Sor­ti­ment ha­ben. Ähn­lich wie bei FIMO ist das bei My Pa­per World schier un­end­lich. Es gibt eine Viel­zahl von Stem­peln, Scha­blo­nen. Pa­per Pens, Schwämm­chen und Farb­töp­fen, wel­che alle ein­zeln er­hält­lich sind. Preis­lich ge­se­hen ist Viva De­cor je­doch obe­re Mit­tel­klas­se, so kos­tet ein Farb­topf mit 75 Mil­li­li­tern zir­ka 6,00 Euro.

Fazit und Preisleistung zum Starter-Set

Das Ge­stal­ten von Pa­pier mit My Pa­per World macht sehr viel Spaß und es las­sen sich wirk­lich pro­fes­sio­nel­le und ein­zig­ar­ti­ge Pa­pier­mus­ter kre­ieren. Auch für Kin­der, ich wür­de sa­gen ab 8 Jah­ren, ist das Starter-Set gut ge­eig­net.

Das My Pa­per World Starter-Set kos­tet zwi­schen 20,00 und 25,00 Euro und wir ha­ben die Preis­leis­tung für gut (Note 2,00) be­fun­den. Wenn Sie mit die­ser Art Ge­stal­tung an­fan­gen möch­ten, kau­fen Sie sich das Starter-Set und dann ein­zel­ne Far­ben, Scha­blo­nen oder Stem­pel hin­zu, dass ist we­sent­lich güns­ti­ger als wenn Sie al­les ein­zeln kau­fen wür­den.

Auch mit dem Starter-Set selbst lässt sich schon al­ler­hand an­stel­len. Die schöns­ten Scha­blo­nen und Stem­pel (wie der Löwe auf dem Bild) sind na­tür­lich nicht da­bei, je­doch die Ba­sics wie Schwäm­me, Acryl­block, Far­ben und eine Stem­pel­aus­wahl, wel­che mi­ni­ma­len Ver­schleiß hat und des­halb sehr lan­ge hält.

Als Grund­aus­stat­tung für ei­nen Bast­ler wür­den wir Viva De­cor My Pa­per World na­tür­lich nicht se­hen, ähn­lich wie Embossing-Technik ist auch die­se Bas­tel­tech­nik eine Spar­te. Ich freue mich je­doch dar­auf in Zu­kunft im­mer et­was die­ser Spar­te in mei­ne wei­te­ren Bas­tel­mo­ti­ve ein­flie­ßen zu las­sen.

Ver­wand­te The­men:

Schö­ne Stem­pel aus In­di­en - Er­fah­rungs­be­richt
In­ter­view - mit DaWanda-Shop reich wer­den

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Seit dem Jah­re 2011 be­treibt die kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter meh­re­re In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Zu­dem setzt sich die Ka­tho­li­kin da­für ein, dass die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein sou­ve­rä­ner Na­tio­nal­staat bleibt, in dem kul­tu­rel­le Bil­dung und Fa­mi­li­en­wer­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert ha­ben. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*