Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 538 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 525 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Eier ausblasen und färben mit Decoupage

Nehmen wir an, es existieren tatsächlich Außerirdische, die uns Menschen beobachten und studieren, meinen Sie, es gäbe von denen dann einen Wissenschaftler, der herausfinden muss, warum eine Vielzahl von Erdlingen im Frühling Eier ausbläst? Der Arme wäre nicht zu beneiden und die Hochschule, für die er tätig ist, würde seinen Zeitvertrag aufgrund mangelnder Erkenntnisse höchstwahrscheinlich nicht verlängern. Doch wie soll auch eine außerirdische Lebensform etwas in Erfahrung bringen, was die Menschen selbst nicht wissen? Denn wer der erste Homo sapiens war, der auf die Idee kam Hühnereier auszublasen und was er damit bezwecken wollte, ist weitestgehend unbekannt.

Drei bunt gefärbte OstereierHingegen zur Herkunft des Brauches an Ostern die Eier zu färben, gibt es gleich mehrere Geschichten. Eine davon geht auf Maria Magdalena zurück, die drei Tage nach der Kreuzigung Jesu an sein Grab mit einem Korb voll mit Eiern kam, um diese an die Frauen, die dort trauerten zu verteilen. Als sie das Grab öffnete und bemerkte, dass der Leichnam Jesu nicht mehr da war, sollen sich der Legende nach die Eier im Korb der Christin in brillante Rottöne verfärbt haben.

One version involves Mary Magdalene’s trip to Jesus’ tomb three days after his crucifixion. She carried a basket of cooked eggs to share with the other women who would be mourning at the tomb.

Boettcher, Kaitlyn: 5 Theories About Why We Dye Eggs for Easter. mentalfloss.com (03/2016).

Bild von vier gefärbten Ostereiern (Rot, Grün, Gelb, Blau)Dass die mittelalterlichen Menschen des späten 13. Jahrhunderts Ostereier kannten und diese auch bereits färbten, beweist ein Posten im Haushaltsbuch des englischen Königs Eduard I. Der Herrscher soll den Aufzeichnungen nach 450 Eier, die mit Blattgold gefärbt waren, an seinen königlichen Hofstaat zum Osterfest verschenkt haben.

A notation in the household accounts of Edward I of England showed an expenditure of eighteen pence for 450 eggs to be gold-leafed and colored for Easter gifts.

Trowbridge Filippone, Peggy: Easter Egg History – The history of Easter eggs. homecooking.about.com (03/2016).

Bild von verschiedenen Decoupage OstereiernGefärbte Ostereier haben, wie Sie sehen, eine sehr lange Tradition. Heutzutage werden die meisten Eier mit Farbstäbchen oder Farbtabletten gefärbt, die auf Lebensmittelfarbe und Gelatine basieren. Ein bewährtes System, was den Nachteil birgt, dass die Eier nur einfarbig werden bzw. ein enormes künstlerisches Talent vonnöten ist, um mithilfe der unhandlichen Farbstäbchen ein sauberes Muster auf die Eierschalen zu malen.

Bild von Vogel auf Decoupage OstereiWenn Sie für Ihren Osterstrauch, Osterkranz oder die frühlingshafte Fensterdekoration jedoch einzigartige Ostereier mit farbenfrohen Motiven, Mustern und Formen haben möchten, dann bleibt Ihnen nur die Decoupage Technik. Das Dekorieren der Eier mithilfe dieser Methode ist mindestens genauso einfach wie das konventionelle Färben. Hinzu kommt, dass das Decoupage seinen Ursprung im China des 12. Jahrhunderts hat. Ein Decoupage Osterei ist demnach eine Komposition zweier Gepflogenheiten unterschiedlicher historischer Welten.

Währenddessen man hierzulande schon froh war, im 12. Jahrhundert mit dem Büttenpapier überhaupt einen Schreibuntergrund zu haben, wurden in China bereits Paravents, Laternen und Fenster mit Decoupage dekoriert.

Sascha: Decoupage – ein Basteltrend. gws2.de (03/2016).

Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Ostereier mit Decoupage verzieren und worin die Unterschiede zum gewöhnlichen Eierfärben liegen. Außerdem sage ich Ihnen, wie Sie Hühnereier richtig ausblasen, und beweise zudem noch, dass das Ostereierfärben weiterhin voll im Trend liegt.

Bild von gefärbten Ostereiern (Farbe/Decoupage) von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine-Art Künstlerin

Wie werden Eier ausgeblasen?

Immer wenn Ihre Ostereier nicht zum Verzehr, sondern für die reine Osterdeko gedacht sind, müssen diese vor dem Dekorieren ausgeblasen werden.

Bild vom Einstechen der Löcher in ein EiEier sind schließlich ein hochwertiges Lebensmittel, durch das Ausblasen ist es demnach möglich, den Inhalt zum Beispiel als Rührei weiterzuverarbeiten. Nicht zu vergessen, dass faule Eier mit der Zeit auch sehr unangenehm durch die Schale riechen. Als Hilfsmittel für das Ausblasen der Eier benötigen Sie eine Schüssel, einige Schaschlikspieße und etwas zum Anstechen. Am besten eignet sich hierfür der Eierpiekser, der im Zubehör jedes Eierkochers enthalten ist. Zunächst stechen Sie parallel zueinander jeweils ein Loch in die Ober- und Unterseite des Eies.

  • Halten Sie nun das Ei senkrecht über eine Schüssel und pusten Sie mit Ihrem Mund kräftig in das obere Loch.

Bild von Veronika Vetter, die ein Ei zu Ostern ausbläst Durch den Druck gelangt daraufhin der Inhalt des Eies in das Behältnis. Nachdem Sie die Eierschale geleert haben, ist es wichtig, diese unter fließendem Wasser vorsichtig auszuwaschen. Zum Trocknen bietet es sich darauffolgend an, das nasse, ausgeblasene Ei auf einen Schaschlikspieß zu stecken und es für ungefähr eine Stunde lufttrocknen zu lassen.

Ostereier mit Decoupage verzieren – so geht’s

Bild von Decoupage Material für Ostereier

Neben sehr dünnem Decoupage-Papier benötigen Sie außerdem einen speziellen Kleber. Dieser flüssige Kleber für Decoupage wird von verschiedenen Herstellern angeboten und ist gleichzeitig ein Lack, der die Oberfläche versiegelt. Des Weiteren fühlt sich das Osterei durch den besonderen Klebstoff sehr weich an und sieht ein wenig aus wie aus Porzellan. Zum Auftragen der einzelnen Blattschichten benötigen Sie zudem einen Pinsel.

  • Bevor Sie das Papier auftragen können, müssen Sie dieses zerkleinern. Sie können das Decoupage-Papier entweder zerreißen oder zerschneiden.

Darauffolgend nehmen Sie den Schaschlikspieß, auf dem Ihr ausgeblasenes Ei steckt, bestreichen eine Stelle mithilfe eines Pinsels mit etwas Kleber und tragen einen Papierschnipsel auf. Es ist ratsam, die leere Eierschale am oberen Loch aufzuspießen, dieses muss nämlich frei bleiben, um das Osterei später auffädeln zu können. Hinweis: Zum Verkleiden der Eierschale ist eine Papierlage bereits ausreichend, es ist jedoch ebenso möglich, mehrere Lagen aufzukleben, um beispielsweise eigene Muster zu kreieren.

  • Nicht nur die Unterseite eines Papierschnipsels, sondern auch die Oberseite muss mit etwas Kleber zum Fixieren bestrichen werden. Wichtig: Ganz zum Schluss, wenn Ihr Osterei nach Ihren Wünschen dekoriert ist, sollte das Ei nochmals komplett mit dem Decoupage Kleber bestrichen werden.
  • Der Kleber auf dem Osterei benötigt in etwa drei Stunden, bis dieser völlig getrocknet ist.
  • Zum Auffädeln eignet sich besonders gut ein weißes Wachsband. Dieses formen Sie zur Schleife und binden darauffolgend einen Knoten ans untere Ende. Den Knoten versenken Sie im Loch des Ostereies, schon kann dieses sicher aufgehängt werden.

Der Faktencheck – Decoupage oder Eierfärben?

Bild vom Beseitigen des Eierstempels mit Nagellackentferner

Ein besonders großer Vorteil der Decoupage Technik ist, dass Sie auch braune Eier zum Dekorieren verwenden können. Des Weiteren ist es nicht nötig, den Eierstempel mithilfe von Nagellackentferner zu beseitigen. Durch den Lack sind Decoupage Ostereier wasserabweisend und damit prädestiniert für den Outdoor-Einsatz. Mit konventioneller Farbe eingefärbte Ostereier sind immer etwas klebrig, was an der Farbzusammensetzung liegt, dagegen sind Eier, die mithilfe der Decoupage Technik verkleidet wurden samtig weich.

Außerdem blasst die Lebensmittelfarbe schnell aus, währenddessen Decoupage Ostereier über viele Saisons als Dekoration fungieren können. Der Nachteil der Decoupage Technik sind die hohen Anschaffungskosten. Ein Päckchen Ostereierfarbe kostet in der Regel nicht einmal einen Euro, währenddessen Sie mit einem vielseitigen Decoupage Bastelset schnell bei 20,00 Euro liegen. Nicht zu vergessen, dass mit Papier belegte Ostereier natürlich zuvor immer ausgeblasen werden müssen.

Ist Ostereierfärben überhaupt noch cool?

Sie denken, Ostereierfärben sei nur etwas für Omis und Kinder? Dann versuchen Sie einmal am Gründonnerstag, noch in irgendeinem Geschäft Ostereierfarbe aufzutreiben. In Wahrheit erfahren die bunten Eier eine Renaissance, was ebenfalls unsere einmonatige Kurzzeitumfrage mit über 150 Teilnehmern beweist.

Bild vom Umfrageergebnis, einer unter höchsten wissenschaftlichen Standards erhobenen Umfage zum Thema Ostereierfärben

Dabei gaben insgesamt 88% der Umfrageteilnehmer an, dass Ostereier bei ihnen eine Rolle in der Vorosterzeit spielen.

  • Davon bemalen 72% ihre Ostereier selbst.
  • 16% kaufen hingegen Ostereier, die bereits eingefärbt sind.
  • Bei lediglich 12% gibt es keine Ostereier zur Osterzeit.

Wie Sie sehen, liegt das Ostereierfärben auch in Zeiten von Smartphone-Selfies, virtueller Realität und Feelgood-Managern voll im Trend.

Fazit zu Decoupage Ostereiern

Wenn Sie dieses Jahr einfach mehr aus Ihrer Osterdekoration herausholen wollen, lege ich Ihnen Decoupage Ostereier ans Herz. Neben den unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten, die jedes Bastlerherz höher schlagen lassen, profitieren Sie mithilfe der Decoupage Technik auch durch subtile Attribute. Durch die dreidimensionale ovale Eierform wirken vor allem Tiermotive wie Vögel oder Hasen sehr lebendig und interessant. Des Weiteren können dank Decoupage auch weniger talentierte Zeichner kunstvolle Bilderszenerien erstellen.

Verwandte Themen:

Eierbecher aus Pappmaché basteln – Anleitung
Osterhasen zum Ausmalen – ein Rätselspiel

Basteln für Weihnachten – alle Jahre wieder

Die Geburtstagsfeier des Christkindes (Jesus von Nazareth) findet jeden Dezember am Heiligabend statt. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber obwohl uns mit der Adventszeit immerhin vier Wochen Vorbereitungszeit auf das Fest der Feste in unseren Breitengraden vergönnt sind und Wilhelm Hey mit seinem eingängigen Weihnachtslied „Alle Jahre wieder“ eine musterhafte Gedächtnisstütze getextet hat, werde ich jedes Jahr aufs Neue von diesem Ereignis überrascht. Schließlich muss bereits zu Beginn der staden Zeit ein Großteil der Weihnachtsvorbereitungen abgeschlossen sein. Zumindest der Adventskranz sollte bereitstehen, um die erste Kerze anzünden zu können. Auch ein Adventskalender sowie Backutensilien im Haus wären hilfreich, denn am zweiten Advent kommt bereits der Nikolaus und der erwartet Plätzchen und Milch.

Bild von Fimo Lebkuchenhaus (DAoCFrEak)Dies ist auch der Grund, warum bereits zu Halloween Ende Oktober die Nachfrage nach unseren Weihnachtsbasteleien sprunghaft ansteigt. Mehr noch, das letzte Quartal des Jahres ist der Zeitraum, in dem wir auf dieser Seite die meisten Besucher begrüßen dürfen. Ob es am Beginn der Weihnachtsferien liegt oder daran, dass wohl doch viele von der Ankunft Christi überrascht wurden, bisher jedes Jahr am 21. Dezember, wird die Domain GWS2.de am meisten angeklickt (2417 Besucher – 2015).

Dass bereits Mitte Herbst das Basteln für Weihnachten beginnt, lässt sich auch mit den Umsätzen der Händler untermauern. Zwar erwirtschaftet übers Jahr gesehen die Kreativ- und Bastelbranche einen Umsatz von etwa einer Milliarde Euro, die erste Absatzspitze befindet sich jedoch vor allem bei Online-Händlern der Kategorie „Hobby & Freizeit“ in der ersten Novemberhälfte.

5,2 Prozent der Online-Marktplatzhändler machen die meisten Umsätze im Weihnachtsgeschäft in der ersten Novemberhälfte. […] 30,0 Prozent in der zweiten Novemberhälfte.

ECC Köln: Weihnachtsgeschäft Umsätze 2015 (3/3). ecckoeln.de (PDF) (12/2015).

Nachdem ich nun den Zeitraum definiert habe und damit der Frage nach dem „Wann wird für Weihnachten gebastelt?“ auf den Grund gegangen bin, geht es im Folgenden um das „Wer?“. Dafür haben wir eine Kurzzeitumfrage mit mehr als 200 Teilnehmern erstellt.

Basteln zu Weihnachten ist allseits beliebt

Grafik zur Umfrage - Basteln zu Weihnachten

Insgesamt gaben 81 Prozent der Teilnehmer an in der Weihnachtszeit zu basteln. Aufgrund dessen, dass das Hauptaugenmerk dieser Webseite auf Bastelanleitungen liegt und die Besucher deshalb versiert in diesem Bereich sind, ist die Umfrage natürlich nicht repräsentativ für die Allgemeinheit. Verglichen mit unseren eigenen Daten jedoch schon. Wir fanden heraus, dass zur Osterzeit, die immerhin den höchsten Feiertag der Katholiken (Karfreitag) beinhaltet, nämlich nur 65 Prozent Dekorationen und Co. selbst basteln.

Genau 65% unserer Besucher und Teilnehmer der Umfrage basteln ihre Osterdeko selbst.

Sascha: Osterdeko gestalten Sie selbst – Umfrage und Ausblick. gws2.de (12/2015).

  • Für uns besonders interessant dabei war, dass mehr als die Hälfte der Teilnehmer, nämlich 57 Prozent, zu Weihnachten alleine basteln.
  • Lediglich 24 Prozent basteln mit der Familie (Oma, Tante, Kinder & Co.).

Bild von weihnachtlicher Serviettenfaltung Dinnerjacket mit HemdHinweis: Aufgrund der Kommunikation (E-Mails, Kommentare, Nachrichten) hier und auf YouTube wissen wir, dass die große Mehrheit unserer Besucher weiblich ist. Für Weihnachten basteln infolgedessen vorherrschend Frauen alleine. Befinden sich Kinder oder Enkel im Haushalt bzw. zu Besuch werden diese mit in den Bastelspaß einbezogen.

Warum wird in der Weihnachtszeit gebastelt?

Egal, ob semiprofessionelle oder Hobbybastler wir wissen, dass Menschen, die das ganze Jahr über zu Schere, Papier und Kleber greifen, dies an erster Stelle deshalb tun, um ihre Kreativität auszuleben.

Wie vor gut 200 Jahren, als das Basteln in die Haushalte einzog, ist auch heute noch der Drang seine Kreativität auszuleben der Hauptgrund fürs Basteln.

Sascha: Warum basteln Menschen? gws2.de (12/2015).

Doch warum basteln so viele Menschen gerade für Weihnachten, die sonst ganz andere Hobbys haben? Für diese Frage gibt es viele Antworten, wir haben uns umgehört und Folgendes in Erfahrung gebracht:

Ich bastle zu Weihnachten, weil es einfach allgegenwärtig ist. Ich habe mir aus dem Drogeriemarkt kleine Filzsäckchen gekauft und gleich Probiergrößen. Daraus habe ich einen Adventskalender für jemanden aus meiner Verwandtschaft gemacht.

Basdeki, Danae angesprochen auf dem Weihnachtsmarkt Bayreuth.

In der Adventszeit gibt es Weihnachtsmärkte, die Einzelhandelsläden sind festlich dekoriert und das Sortiment wird ebenfalls zum Anlass angepasst. Natürlich ist dadurch die Versuchung/Gefahr größer etwas zu kaufen, mit dem sich etwas Adäquates basteln lässt.

Ich bastle mit meiner Kleinen zu Weihnachten für ihre Lehrerin. Wir mögen sie sehr, sie war aber ein halbes Jahr krank. […] Nichts Großes, eine handgemachte Weihnachtskarte und selbst gebackene Lebkuchen nach Großmutters Rezept.

Feininger, Tamara aus meinem Freundeskreis.

Bild von Fimo Schlitten (DAoCFrEak)Selbstverständlich wollen Kinder der Oma, der Tante, dem Freund oder Freundin auch etwas zu Weihnachten schenken und was liegt da näher, als etwas aus eigener Herstellung? Damit das Ganze auch gelingt, ist es legitim, wenn die Mama oder der Papa unter die Arme greift. Als Lehrergeschenk sind Bastelarbeiten in Verbindung mit selbst gebackenem Gebäck auch eine gute Alternative. Schließlich dürfen Beamte in der Regel nur Sachgeschenke bis 15,00 Euro annehmen. Lehrer sind jedoch auch nur Menschen, deshalb steht bei selbst gebastelten Geschenken die Geste im Vordergrund.

Ich bin selbst Lehrerin und ganz ehrlich – die meisten Geschenke landen früher oder später auf dem Müll. Ich weiß, dass die Kinder sich oft viel Mühe geben und es total lieb meinen, aber denkt irgendjemand ernsthaft, ich hänge mir Bügelperlen ans Fenster […].

pingumom: Basteln für die Lehrerin – Ideen? urbia.de (12/2015).

Um auf den Vergleich zwischen Weihnachten und Ostern zurückzukommen, spielt das Wetter ebenfalls eine große Rolle. In der Adventszeit sind die Tage kurz und draußen ist es oftmals ungemütlich. Das Leben findet im Herbst/Winter eher drinnen statt und deshalb ist in der Weihnachtszeit auch die Wahrscheinlichkeit höher in seiner Freizeit etwas zu basteln als im Frühling.

Was wird an Weihnachten gebastelt?

Bild von Nikolausstiefel Serviette (DAoCFrEak)Wir diskutierten darüber, ob es an der Motivauswahl liegt, dass an Weihnachten mehr als zu Ostern gebastelt wird. Dies ist nicht der Fall. Sterne versus Osterhase bzw. Engel versus Marienkäfer, die möglichen Bastelmotive sind ungefähr gleich. Die Antworten auf die Frage nach dem „Was?“ sind genauso vielseitig wie nach dem „Warum?“. Gemessen nach der Aufrufanzahl war für unsere Besucher der Nikolausstiefel aus Papier, das Motiv was am liebsten nachgebastelt wurde.

Bild von Fimo Adventskranz (DAoCFrEak)Unsere Hauskünstlerin Vroni gab an, dieses Jahr den Fimo Adventskranz besonders gerne für Weihnachten gebastelt zu haben, denn „er beinhaltet einfach alles, was zur Adventszeit gehört.“ Ich nahm auch an der Umfrage teil. Ich bastelte kleine Mustersterne mit der Familie und war sehr glücklich darüber, weil ich das zwar eher schlecht als recht aber immerhin irgendwie hinbekommen habe.

Fazit

Wir bedanken uns, dass Sie immer so zahlreich an unseren Umfragen teilnehmen. Die Ergebnisse überraschen uns immer wieder sehr. Wir konnten aufgrund Ihrer regen Abstimmung, mithilfe unserer eigenen Recherchen und Erfahrungen aufschlüsseln, dass Basteln zu Weihnachten einen sehr hohen Stellenwert genießt. Egal, ob jemand sonst seine Freizeit mit dem Zumbatanzen oder mit dem Downhilling verbringt, zur Weihnachtszeit kann selbst der hartgesottenste Aktivsportler vom Bastelfieber gepackt werden.

In keine Jahreszeit passt das Basteln so gut wie in die Weihnachtszeit. Selbst Weihnachtsmuffel können sich bei solchen kleinen und liebevollen Dekorationen ein Lächeln nicht verkneifen.

slurmisus: Kleine Weihnachtsmütze. youtube.com (12/2015).

Verwandte Themen:

Kann man Bananenpapier essen?
Was wird an Halloween gefeiert?

Warum basteln die Menschen?

Das Basteln (englisch handicraft) ist eine Komposition aus Handwerk und Kunst. Der Umgang mit Werkzeug und der Drang nach Kreativität sind neben dem Schamgefühl essentielle Dinge, die den Menschen vom Tier unterscheiden. Seit wann die Menschen zum Ausleben ihrer Kreativität basteln, ist weitgehendst unbekannt. Der Duden führt in diesem Zusammenhang das Verb pästlen aus dem 13. Jahrhundert an, welches folgendermaßen beschrieben wird:

Handwerkerarbeit verrichten, ohne in einer Zunft zu sein.

Duden: Basteln – Herkunft. duden.de (09/2015).

Bild von Fimo Armband (DAoCFrEak)Es ist also davon auszugehen, dass die Zeitgenossen des Hochmittelalters im mittelhochdeutschen Sprachraum in ihrer Freizeit gestalterisch tätig waren. Dazu sei gesagt, dass es Kunst im alltäglichen Leben der normalen Bevölkerung in dieser Zeit nicht gab. Künstler in Form von Musikern, Lyrikern und Malern wie Wolfram von Eschenbach oder Giotto di Bondone gab es nur an Adelshöfen. Kupferstecher, Bildhauer, Glasbläser und Silberschmiede waren gewöhnliche Handwerker.

Entwicklung des Bastelns – Überblick

Erst zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert in der Zeit von Albrecht Dürer wurde der Handwerksbegriff weiter differenziert. So zählten beispielsweise Zimmermänner und Maurer weiter zum Handwerk – Kupferstecher und Bildhauer gehörten von da an zum Kunsthandwerk bzw. eher zu den bildenden Künsten (englisch fine arts).

Later, at least in Europe, from the Renaissance onwards, it is possible to distinguish two further stages of development. There was an intellectual separation between the idea of craft and that of fine art, which eventually came to be regarded as superior.

Lucie-Smith, Edward: The Story of Craft: The Craftsman’s Role in Society. Cornell University Press 1981.

Bild von Fimo Asia Foodbox (DAoCFrEak)Das gesellschaftsfähige Basteln, oftmals auch als Volkskunst bezeichnet kam erst im 19. Jahrhundert im Zuge der industriellen Revolution auf. Kleidung, Möbel und Werkzeuge waren aufgrund der Massenfertigung erschwinglich geworden und mussten nicht mehr zwangsläufig selbst hergestellt werden. Vor allem Frauen nutzten die dadurch gewonnene Freizeit zum Basteln von dekorativen Wohngegenständen.

Decorative home crafts, as we recognize them today, came into being as a byproduct of the Industrial Revolution in the early 19th century. […] In western culture, home crafting turned to the decorative and folk arts.

Brayerson Publications: The industrial revolution moves crafts from functional to decorative. vintageimagecraft.com (09/2015).

Bild von Origami Sonnenblume (DAoCFrEak)Eine andere Kunstdisziplin brachte dem Basteln Ende des 19. Jahrhunderts weiteren Aufwind. Durch die Fotografie entstand auch dank damaliger Frauenzeitschriften ein regelrechter Trend, besondere Familiensammelalben anzufertigen und zu pflegen. Diese geschichtsträchtigen Vintage Fotoalben werden auch heute noch gerne von Bastlern nachgestellt und teilweise für mehrere Hundert Euros bei Etsy und Co. verkauft.

Crafting skills began to be used for creating family scrapbooks and albums. This became a great family activity and people prepared specially crafted scrapbooks for momentous occasions in their life and as souvenirs and gifts for the loved ones.

Bizymoms: History of crafting. bizymoms.com (09/2015).

Keine Zeit fürs Basteln – die dunklen Jahre der BRD

Mit dem Zerfall des Dritten Reiches 1945, in diesem sich das damals neue Filmwesen zu den bis dato bekannten bildenden Künsten gesellte, begann die meiner Meinung nach kreative Dürrephase der BRD. Zwischen Wirtschaftswunder, Eiserner Vorhang, Flower Power, Neue Deutsche Welle und Wiedervereinigung blieb nur wenig Zeit fürs häusliche Basteln.

Pestalozzi Pädagogik tat ihr Übriges, um eventuell aufkommende Neugier in den Bereichen Kunst sowie Kunst- und Handwerksgeschichte im Keim zu ersticken.

Familie und Schule gehören zusammen, und in der Schule muß es so zugehen, wie in einer intakten Familie.

Kraft, Volker: Pestalozzi oder das pädagogische Selbst. Eine Studie zur Psychoanalyse pädagogischen Denkens. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 1996.

Mein Kunst- und Handwerksunterricht in den Sekundarstufen I. und II. bestand an unterschiedlichen bayerischen Schularten aus guter Laune und Wasserfarben. Zensuren in diesen Nebenfächern wurden nach Sympathie und streng nach Gaußscher Normalverteilung vergeben.

Basteln ist heutzutage beliebt wie nie

Bild von Fimo Schmetterling (DAoCFrEak)Erst seit 2003 mit dem Beginn der Do-it-Yourself-Shows um Sonya Kraus und Tine Wittler sowie dank des Internets mit YouTube, Pinterest, Deviantart, Die Bastel-Elfe und Co. ist in Sachen Basteln eine generationsübergreifende Eigendynamik entstanden. Seither ist Deutschland mit den großen Bastel- und Handarbeitsmessen CREATIVA und Paperworld die Bastelhochburg Europas und dadurch selbstverständlich auch ein großer Absatzmarkt für Bastelbedarf.

54% gaben an, im Mittelwert 23,00 Euro monatlich für Bastelsachen auszugeben. Das sind 276,00 Euro im Jahr.

Sascha: Bastelbranche wächst weiter – Handel dennoch skeptisch. gws2.de (09/2015).

Wir von GWS2.de wollten wissen, was im Jahre 2015 die treibende Kraft für Bastler ist und stellten die Frage: „Warum basteln Menschen?“ Aus 400 Teilnehmern bestehend, ergab unsere Umfrage ein eindeutiges Ergebnis.

Screenshot von Umfrage zum Thema warum die Menschen basteln

  • Wie vor gut 200 Jahren, als das Basteln in die Haushalte einzog, ist auch heute noch der Drang seine Kreativität auszuleben der Hauptgrund fürs Basteln.
  • Weit dahinter mit 28% wird das Basteln erst einem Nutzen zugeschrieben und die kleinen Kunstwerke für die Wohnraumdekoration verwendet.
  • Natürlich besuchen auch professionelle Bastler unseren Blog, deren Erzeugnisse so gut sind, dass andere Menschen Geld dafür bezahlen. 13% basteln, um ihre Werke danach zu verkaufen.
  • Lediglich 11% spielen mit ihren Bastelarbeiten.

Kreativität und Kunst wagen – heutzutage oftmals schwierig

In letzter Zeit stellten wir auf unseren YouTube-Kanälen und bei befreundeten Bastlern sowie in Foren fest, dass vor allem junge Erwachsene zwischen 20 und 30 Jahren nach dem Sinn des Bastelns bzw. generell der Kunst fragen.

– Was ist das?
– Das ist blaues Licht.
– Und was macht es?
– Es leuchtet blau.

WatcheverDE: RAMBO: Es leuchtet blau! youtube.com (09/2015).

Natürlich muss jeder für sich selbst wissen, was ihm das Ausleben seiner Kreativität und der Konsum von Kunst bringt. Ich kann Ihnen eine kurze Anekdote aus vielen erzählen, was Kunst bei mir als Rezipient bewirkte.

Im Jahre 2005 hat der Förderverein Münchner Löwenparade Leo e.V. mehr als 500 Kunstlöwen, die von Künstlern bemalt wurden, aufgestellt.

Seit Frühjahr 2005 werden ca. 500 lebensgroße „Kunstlöwen“ als sympathische und freundliche Imageträger in der Stadt München aufgestellt und damit unsere Stadt kulturell um ein weiteres Highlight zu bereichern.

Schmitz, Martin: Sympathiewerbung für München: Kulturprojekt „Münchner Löwenparade“ vorgestellt. ganz-münchen.de (09/2015).

Einige Jahre später während meiner Studienzeit lief ich fast täglich an einigen dieser wunderschön bemalten Löwen am Münchner Siegestor vorbei, ohne diese wirklich wahrzunehmen. Irgendwann waren die bunten Katzen auch nicht mehr da, wie sich herausstellte, wurden diese versteigert und somit im ganzen Land verteilt.

Hin und wieder gehe ich gerne in die Sauna und so fuhr ich vor Kurzem in die Therme Bad Steben und sah vor dem Gebäude zwei dieser ehemaligen Münchner Löwen wieder. Mein ganzer Aufenthalt in der Therme bestand aufgrund der Wiedererkennung dieser Kunstgegenstände daraus, an meine besonders schöne Studienzeit zu denken.

Aus Sicht einer semiprofessionellen Bastlerin ist Basteln:

Man könnte meinen, wenn man meine Anleitungen so anschaut, dass das Basteln total anstrengend ist. Bei mir ist es genau das Gegenteil! Beim Basteln schalte ich völlig ab. Ich nehme mir etwas vor und verliere mich darin. Wenn das Motiv dann irgendwann fertig ist, ist das Gefühl der Erfüllung und Bestätigung jedes Mal unbeschreiblich groß.

Vetter, Veronika alias DAoCFrEak – 2015.

Fazit

Menschen basteln also, weil sie ihr natürliches Bedürfnis ihre Kreativität auszuleben befriedigen wollen.

Dass dieses Bedürfnis nicht bei allen Menschen gleich ausgeprägt ist, sollte jedem klar sein. Oftmals bastelt man, ohne zu wissen, dass man es tut. Synonyme vom Verb basteln sind gestalten und anfertigen.

Synonyme für: basteln – gestalten, anfertigen […].

Eisbär Media GmbH: Synonyme für: basteln | Bedeutung. synonyme.woxikon.de (09/2015).

Demnach basteln Sie auch, wenn Sie eine Webseite erstellen, einen Teller anrichten, digitale Fotos Ihrer Katzen mit Sprüchen versehen oder Schwarzfolie an die Heckscheibe Ihres Autos kleben.

Verwandte Themen:

Gute Erfahrung mit DaWanda
CREATIVA – unsere Erfahrungen