Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 535 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 563 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Was wird an Halloween gefeiert? Rätselspiele für Kinder

Obwohl uns bereits in den späten 1980er Jahren Sitcoms wie „Die Bill Cosby Show“ den amerikanischen Halloweenkult näher brachten, dauerte es noch mal gut 20 Jahre, bis auch im deutschsprachigen Raum damit begonnen wurde, Halloween zu zelebrieren. Doch was wird eigentlich am 31. Oktober jedes Jahr genau gefeiert? Es ist vor allem der Reformationstag. Evangelische Christen gedenken an diesem Tag dem Reformator Martin Luther, welcher der Überlieferung nach am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen publiziert hat.

[…] am Morgen des 31. Oktober 1517 an die Tür der Wittenberger Schlosskirche schlug, prangerte der Augustinermönch die Missbräuche beim geschäftsmäßigen Ablasshandel an.

Fauth, Andreas: Reformationstag. ekhn.de (10/2015).

Bild von Fimo Halloween Geist im Sarg (DAoCFrEak)Der Reformationstag hat mit Halloween jedoch nichts zu tun. Oftmals gibt es deshalb Unmut darüber, warum das amerikanische Halloween unbedingt auch in der heutigen EU gefeiert werden muss. Selbst die polarisierende, ehemalige Landesbischöfin Margot Käßmann äußerte im Jahre 2012 lautstark ihr Missfallen über die Vermischung der beiden Anlässe. Dabei ist Halloween eine europäische Erfindung, die sogar älter als das Christentum ist.

Es waren die Kelten im angelsächsischen Sprachraum, die mit dem Vorläufer von Halloween namens Samhain das Ende des Sommers feierten. Außerdem glaubten die Kelten, dass in der Nacht des 31. Oktobers die Welten der Lebenden und Toten verschwimmen und somit Geister auf die Erde zurückkehren.

On the night of October 31 they celebrated Samhain, when it was believed that the ghosts of the dead returned to earth.

A+E Networks Corp.: Ancient Origins of Halloween. history.com (10/2016).

Was passiert an Halloween?

Bild von Malspiel zu Halloween mit Quizfragen für KinderDieses Malspiel ist ein Quiz, bei dem es am Ende darum geht, das Lösungswort¹ herauszufinden. Die Fragen beziehen sich alle rund um die modernen Bräuche von Halloween, die sich in den letzten 2000 Jahren sehr verändert haben. Alleine schon das Wort Halloween ist äußerst geschichtsträchtig. Samhain wurde wohl als Sah-ween² ausgesprochen. Durch die Christianisierung wurde der 1. November als All Saints‘ Day (deutsch Allerheiligen) bekannt, der auch als All Hallows bezeichnet wird. Daraus wurde dann Halloween oder ausführlich All Hallows‘ Eve (deutsch Abend vor Allerheiligen).

Nach dem Beantworten der 13 Fragen müssen die ganzen Kinder, Süßigkeiten und Kürbisse natürlich noch ausgemalt werden. Doch einen Moment mal, warum eigentlich Kürbisse an Halloween? Dies ist eine amerikanische Erfindung, denn die Kelten und deren Nachfahren verwendeten Rüben, die sie mit brennender Glut befüllten und an Halloween vor ihre Haustür legten. Nur so war sichergestellt, dass die bösen Geister nicht die keltischen Häuser heimsuchten.

Celtic people in Ireland were carving turnips and lighting them with embers, to ward off evil spirits. This Celtic custom is the historical root of Halloween pumpkin carving. Irish immigrants brought their tradition with them to America.

Premier Star Co.: Carving Turnips for Halloween. pumpkinnook.com (10/2015).

Irische Einwanderer brachten dieses Ritual mit in die USA. Dort wurde der Brauch von den Nordamerikanern im 19. Jahrhundert zwar übernommen, die Rüben jedoch aufgrund der andersartigen Landwirtschaft durch Kürbisse ersetzt.

Geisterhaus für Halloween zum Ausmalen

Malspiel mit Geisterhaus für Kinder zum AusmalenDieses Malspiel beherbergt ein gruseliges Geisterhaus. In den Fenstern befinden sich Buchstabensalate, die richtig zusammengesetzt immer ein Wort ergeben, welches zu Halloween passt. Zum Ausmalen gibt es neben Gespenstern auch den typischen Halloweenkürbis. Übrigens trägt der original geschnitzte Kürbis den Namen Jack O’Lantern. Der irischen Legende nach hat dieser an zwei unterschiedlichen Halloweenabenden den Teufel ausgetrickst. Als er verstarb, fuhr er mit einem Kürbis unter dem Arm erst in den Himmel und danach in die Hölle, jedoch fand Jack aufgrund seiner Taten zu Lebzeiten nirgends Einlass. Der Teufel gab ihm allerdings ein Stück glühende Kohle als Abschiedsgeschenk mit, welches Jack sich in die Schale seines ausgehöhlten Kürbisses legte.

Dieses glühende Stück Kohle wird nie erlöschen. Lege es dir in die Kürbisschale, dann ist es wenigstens nicht mehr so dunkel. Mehr kann ich nicht für dich tun.

Hans Tond: Die Legende von Jack O’Lantern. youtube.com (10/2016).

Der Überlieferung nach irrt der Geist von Jack O’Lantern seitdem mit seiner Laterne durch die Dunkelheit der Lebenden.

Warum Verkleidungen und Süßigkeiten an Halloween?

Malspielvorlge mit Rätsel mit Geistern für KinderDie typischen Verkleidungen an Halloween sind Geister, Mumien, Vampire, Skelette und Hexen, diese befinden sich alle auf diesem Bilderrätsel. Die enthemmten Monster feiern auf dem Friedhof eine wilde Halloweenparty, doch inmitten der Szenerie gibt es weiße Kästchen. Welches der neun Kästchen muss an welche Stelle? Beim Ausmalen können Ihre Kids schon einmal überlegen, als was sie sich dieses Jahr an Halloween verkleiden, denn nur vollständig verkleidet, gibt es an den Haustüren die begehrten Süßigkeiten. Der Brauch, dass an Halloween verkleidete Kinder von Tür zu Tür gehen und dafür Süßigkeiten bekommen, basiert höchstwahrscheinlich auf der englischen Bonfire Night.

Bild von Halloween Lutschern samt Fledermaus von DAoCFrEakDer britische Fähnrich Guy Fawkes und dessen Mitverschwörer versuchten am 5. November 1605 das englische Parlament in die Luft zu sprengen, um einen katholischen König einzusetzen. Der Anschlag scheiterte und Guy Fawkes wurde hingerichtet. Die meisten Briten gehörten zu jener Zeit der Kirche von England an und deshalb feierten diese von da an jährlich das Scheitern des Anschlags. Die Kinder fertigten zu diesem Anlass Puppen des Papstes und von Guy Fawkes an, liefen damit von Haus zu Haus und baten die Bewohner um einen Penny für ihre Kunstwerke.

Preparations for Bonfire Night celebrations include making a dummy of Guy Fawkes, which is called „the Guy“. Some children even keep up an old tradition of walking in the streets, carrying „the Guy“ they have just made, and beg passersby for „a penny for the Guy.“ The kids use the money to buy fireworks for the evening festivities.

Anonymous: Guy Fawkes and Bonfire Night. bonfirenight.net (10/2016).

Die Puppen wurden später dann in einem Lagerfeuer verbrannt und die Kinder kauften sich von dem Geld Feuerwerkskörper. Britische Siedler brachten diesen Brauch mit in die USA, wo dieser wahrscheinlich aufgrund der zeitlichen Nähe mit Halloween verschmolz.

Hingegen den lustigen Ausruf „Süßes oder Saures“ (englisch trick or treat) gibt es erst seit dem 20. Jahrhundert. Der Spruch entstand wohl während der großen Depression in den USA, als tatsächlich Saures folgte, wenn es kein Süßes gab.

The Great Depression exacerbated the problem, with Halloween mischief often devolving into vandalism, physical assaults and sporadic acts of violence.

A+E Networks Corp.: History of Trick-or-Treating. history.com (10/2016).

Fazit

Im Gegensatz zu den meisten Festtagen, die wir hierzulande feiern und die auf alten Geschichten aus Vorderasien und Nordafrika beruhen, ist Halloween lebendige, moderne und damit greifbare, europäische Geschichte. Die US-Amerikaner haben Halloween im Laufe der Jahrhunderte nur an ihren Lebensraum angepasst.

Egal, wie Sie zu Halloween stehen, für Kinder ist das ganze Spektakel in jedem Fall ein riesiger Spaß. Mithilfe unserer drei Halloween-Rätselspiele können Sie die Kleinen auf das muntere Treiben am letzten Oktobertag perfekt einstimmen.

Verwandte Themen:

Was war los an Christi Himmelfahrt?
Hexenschuhe als Halloween-Dekoration basteln – Anleitung

¹All Hallows‘ Eve
²Santino, Jack: The Fantasy and Folklore of All Hallows. loc.gov (10/2016).

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*