GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Warum DIN A4 als Standard?

Schon als Kind ler­nen wir au­to­ma­tisch mit Hef­ten in DIN A4 zu schrei­ben. War­um hat sich ge­ra­de die­ser Stan­dard durch­ge­setzt? Wie schaff­te es das Deut­sche In­sti­tut für Nor­mung (DIN), dass fast die gan­ze Welt mit dem A4 Hoch­for­mat ar­bei­tet oder ist doch et­was ganz an­de­res der Grund?

A4 Hochformat für die Welt

Bild von Linienpapier in A4 HochformatJe­der soll­te wis­sen, dass DIN A4 For­mat hat eine Flä­che von 210 mm × 297 mm und der ty­pi­sche Bo­gen ist 5 Gramm schwer. Seit 1922 re­den wir von Pa­pier­nor­men, doch der Sie­ges­zug von DIN A4 be­ginnt schon viel frü­her, näm­lich im 18. Jahr­hun­dert zur Zei­ten der fran­zö­si­schen Re­vo­lu­ti­on. Die ei­gent­li­che Schuld für die­ses Stan­dard­for­mat trägt näm­lich die Post.

  • Auch frü­her wur­den schon Brie­fe ver­schickt, dies dau­er­te zwar et­was län­ger, trotz­dem ka­men die Post­kut­schen meist am Ziel­ort an. Na­tür­lich gab es auch ein Post­ge­heim­nis, dazu muss­ten die Brie­fe je­doch in ei­nen Um­schlag ver­packt sein.

  • Au­ßer­dem be­för­der­te die Post schon da­mals nichts um­sonst und so muss­ten Prei­se für Brief­grö­ßen fest­ge­legt wer­den. Das güns­tigs­te Brief­for­mat ist seit eh und je der un­ter heu­ti­gem Na­men be­kann­te DIN C6 Um­schlag mit sei­nen 114 mm × 162 mm.
  • In die­sen Um­schlag konn­ten auch schon im­mer, drei ge­fal­te­te DIN A4 Sei­ten für die güns­tigs­te Brief­mar­ke für Stan­dard­brie­fe ver­schickt wer­den.

Standardformat durch Technik

Be­nutz­ten die Eu­ro­pä­er auf­grund der Wirt­schaft­lich­keit schon seit Jahr­hun­der­ten die­ses DIN A4 For­mat, sah dies die rest­li­che Welt noch nicht so eng. Die glo­ba­le Re­gu­lie­rung für Brief­ver­kehr in die­sem Hoch­for­mat, wur­de in den letz­ten Jahr­zehn­ten durch die Tech­nik be­schleu­nigt.

Ne­ben der Post, sind nun auch Dru­cker, Textverarbeitungs- und E-Mail-Programme auf DIN A4 ge­normt und so kommt man selbst in Neu De­lhi nicht mehr an die­sem Pa­pier­for­mat vor­bei.

Ver­wand­te The­men:

Wie wird Pa­pier her­ge­stellt?
Was ist holz­frei­es Pa­pier?

Mein Name ist Sa­scha ali­as Ki­lo­byte und ich bin Blog­ger seit 2009. Als Lieb­ha­ber und Be­wun­de­rer der bil­den­den Küns­te pu­bli­zie­re ich hier seit 2011 An­lei­tun­gen und Er­fah­rungs­be­rich­te über die schö­nen Din­ge des Le­bens. Au­ßer­dem sor­ge ich für die Funk­tio­na­li­tät von GWS2.de. Ich mag Pin­gui­ne, die Wei­ma­rer Klas­sik, Quen­tin Ta­ran­ti­no und für ita­lie­ni­sches Es­sen mit ei­nem Glas Grau­bur­gun­der ma­che ich fast al­les.


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*