GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Messlatte für Kinder basteln - Schablonen

Eine Mess­lat­te hilft Kin­dern fest­zu­stel­len, wie viel Zen­ti­me­ter sie in letz­ter Zeit ge­wach­sen sind. Auf­ge­hängt an ei­ner Wand, stellt sich das Kind vor oder ne­ben die Mess­lat­te wäh­rend­des­sen El­tern, Ge­schwis­ter oder Freun­de ei­nen Strich oder eine No­tiz auf dem Mess­in­stru­ment hin­ter­las­sen. Da­mit sich die Kin­der bes­ser mer­ken kön­nen, wie groß die­se bei der letz­ten Mes­sung wa­ren, sind Mess­lat­ten des Öf­te­ren mit Tie­ren ver­ziert. Wenn Sie selbst eine Mess­lat­te bas­teln möch­ten, wel­che sich die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten zum The­ma ge­macht hat, stel­le ich Ih­nen hier die An­lei­tung und Scha­blo­nen zur Ver­fü­gung.

Bild von selbst gebastelter Messlatte mit Tieren (Die Bremer Stadtmusikanten)
Die­se Mess­lat­te ist mit den Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten (Esel, Hund, Kat­ze, Go­ckel) ver­ziert und ei­nen Me­ter lang. Wird sie 50 Zen­ti­me­ter über den Bo­den an eine Wand auf­ge­hängt, kön­nen Sie da­mit Kin­der mit ei­ner Grö­ße bis 1,50 Me­ter mes­sen. Die Mess­lat­te bie­tet ne­ben Zwi­schen­schrit­ten mit Zen­ti­me­ter­an­ga­ben ge­nug Raum für No­ti­zen.

Grundgerüst der Messlatte

Bild vom Ausdruck der Papiermesslatten und Pappe

Zu­nächst dru­cken Sie sich die Vor­la­ge für die be­schrif­te­ten Mess­lat­ten­stü­cke aus. Zum Öff­nen der ODS-Datei be­nö­ti­gen Sie die kos­ten­lo­se Bü­ro­soft­ware Open Of­fice. An­schlie­ßend schnei­den Sie die aus­ge­druck­te Vor­la­ge in vier gleich­gro­ße Tei­le. Des Wei­te­ren soll­ten Sie die Ele­men­te so zu­schnei­den, dass die­se eine Brei­te von 8 Zen­ti­me­tern ha­ben. Aus Kar­ton­pa­pier stell­te ich mir nun den Hin­ter­grund der Mess­lat­te her.

Bild von Klebeband welches zwei Messlattenteile hält

Neh­men Sie da­für ei­nes der zu­recht­ge­schnit­te­nen Pa­pier­vor­la­gen als Scha­blo­ne und fer­ti­gen Sie vier gleich­gro­ße Kar­ton­tei­le ein. Jetzt kle­ben Sie die vier be­druck­ten Pa­pier­tei­le an­ein­an­der. Di­rekt im An­schluss kle­ben Sie auch die Kar­ton­tei­le an­ein­an­der. Kle­ber hat hier­für zu we­nig Kle­be­wir­kung, des­halb ver­wen­de­te ich ein brei­tes Kle­be­band. Zu gu­ter Letzt kle­ben Sie mit viel flüs­si­gem Kle­ber, die be­druck­te Mess­lat­te auf den Hin­ter­grund aus Kar­ton. Da­mit wäre die Mess­lat­te be­reits ein­satz­be­reit.

Die Bremer Stadtmusikanten aus Papier

Wie be­reits er­wähnt, ist es für Kin­der leich­ter, ihre Grö­ße mit ei­nem Mo­tiv in Ver­bin­dung zu brin­gen. Au­ßer­dem sieht eine ver­zier­te Mess­lat­te im Kin­der­zim­mer auch viel schö­ner aus, als nur ein über­di­men­sio­na­les Li­ne­al. Ich habe mich für die Prot­ago­nis­ten des Mär­chens „Die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten” ent­schie­den, wel­ches mei­ner Mei­nung nach mit zu den schöns­ten Ge­schich­ten der Ge­brü­der Grimm zählt. Das Mo­tiv hat üb­ri­gens auch ei­nen Be­zug zur Grö­ße. Schließ­lich muss­te sich der Hund, die Kat­ze und der Go­ckel auf den Esel stel­len, um die Räu­ber aus dem Haus durch ihr im­po­san­tes Auf­tre­ten und die Mu­sik zu ver­trei­ben.

Bilder vom Basteln eines Esels

Für den lus­ti­gen Esel be­nö­ti­gen Sie die Scha­blo­nen #1 und #2. Sie könn­ten nun ein­fach alle Ele­men­te der Scha­blo­nen auf Ton­pa­pier auf­zeich­nen und den Esel zu­sam­men­kle­ben, lus­ti­ger und schö­ner wird das Mo­tiv je­doch, wenn Sie va­ri­ie­ren. So ver­wen­de­te ich für alle schwar­zen Tei­le Kratz­pa­pier, auf die­ses ich mit spe­zi­el­lem Kratz­werk­zeug Kon­tu­ren ein­ritz­te. Da­mit das graue Fell des Esels bes­ser zur Gel­tung kommt, nahm ich ein grau­es Stem­pel­kis­sen und ein Schwäm­m­chen und tupf­te da­mit über den Esel­kör­per.

Hund, Katze und Gockel für die Messlatte

Bilder vom Basteln eines PapierhundesDer Hund (Scha­blo­ne), als zweit­größ­tes Tier der Mess­lat­te be­steht fast kom­plett aus Ton­pa­pier. Ein­zi­ge Aus­nah­me ist der Bauch, wel­chen ich aus gel­bem Ko­kos­pa­pier ge­fer­tigt habe. Die Pu­pil­len und die Punk­te auf der Hun­de­schnau­ze stanz­te ich mir mit­hil­fe ei­nes Lo­chers aus Ton­pa­pier aus und kleb­te die­se an­schlie­ßend auf den Pa­pier­hund.

Bilder von Bastelschritten für eine Katze aus Papier

Die Be­son­der­hei­ten der Kat­ze (Scha­blo­ne) sind die Au­gen und die Schnurr­bart­haa­re. Die Au­gen auf die­sem Mo­tiv sind be­weg­lich, dies ge­lingt, in­dem Sie da­für ein Ma­gnet­band ver­wen­den. Der pas­si­ve Teil des Ma­gne­ten wird mit drei­ecki­gen Au­gen aus Ton­pa­pier ver­ziert und auf­klebt. Der ak­ti­ve Ma­gnet ist in der Re­gel schwarz und eig­net sich des­halb per­fekt für die Pu­pil­len. Die Schnurr­bart­haa­re der Pa­pier­kat­ze sind aus Bas­tel­draht. Oh­ren, Brust und Pfo­ten habe ich mit Bas­tel­stoff ver­klei­det.

Bilder vom Basteln eines GockelhahnsDen Ab­schluss der Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten macht der Go­ckel. Die Ele­men­te der Scha­blo­ne habe ich al­le­samt auf far­bi­ges Ton­pa­pier auf­ge­zeich­net. Nach­dem Aus­schnei­den habe ich alle Tei­le zu­sam­men­ge­klebt und den Schwanz mit Bas­tel­fe­dern ver­ziert. Ha­ben Sie alle Tie­re ge­bas­telt, kön­nen Sie nun Ihre Mess­lat­te ab­schlie­ßend ver­klei­den.

Messlatte mit Papiertieren verkleiden

Bild der unteren Hälfte einer Papiermesslatte für KinderBrei­ten Sie nun die fer­tig ge­trock­ne­te Pa­pier­mess­lat­te vor sich aus und kle­ben Sie ganz un­ten den Esel an. Ach­ten Sie dar­auf, dass der Pa­pie­re­sel nur die Hälf­te der Mess­lat­te ver­deckt. Auf den Kopf des Esels kle­ben Sie den Hund und dar­auf die Kat­ze. Ganz oben, kurz un­ter den 1,50 Me­tern thront der Go­ckel. Im An­schluss kön­nen Sie Ihre selbst ge­bas­tel­te Mess­lat­te mit den Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten auf­hän­gen.

Verwendungshinweise und ein schönes Andenken

Da­mit sich Ihre Kin­der im­mer kor­rekt mes­sen kön­nen, neh­men Sie ei­nen Zoll­stab und mes­sen Sie vom Bo­den 50 Zen­ti­me­ter ab. Ma­chen Sie ei­nen klei­nen Strich mit dem Blei­stift, dies ist das un­te­re Ende der Mess­lat­te, wel­che sich wun­der­bar mit Reis­zwe­cken an der Wand be­fes­ti­gen lässt.

Wenn Sie Ihr Kind in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den an der Mess­lat­te mes­sen, ver­ges­sen Sie nicht No­ti­zen, wie das Da­tum etc. auf dem Bas­tel­mo­tiv zu hin­ter­las­sen. So wird aus der Mess­lat­te spä­ter ein­mal ein wun­der­schö­nes An­denken an die Kind­heit Ih­rer Klei­nen.

Ver­wand­te The­men:

Lus­ti­ger Pa­pier­ele­fant - Bas­tel­an­lei­tung für Kin­der

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Web­gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Im Som­mer 2021 nach Ös­ter­reich aus­ge­wan­dert, be­treibt die wert­kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter seit über zehn Jah­ren di­ver­se In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Basteln
  • Tina sagt:

    Hal­lo lie­be Vro­ni! Ich bin Tina und habe und ges­tern die Mess­leis­te mit mei­ner Mama ge­bas­telt. Ich bin 11 Jah­re alt. Ich und mei­ne Mama wol­len uns für die Scha­blo­ne be­dan­ken und dir sa­gen das wir 3 Stun­den ge­bas­telt ha­ben 🙂 lie­be Grü­ße Tina

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*