Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 535 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Kniffel – lustiges Würfelspiel für Kinder

Für Regenwetter oder bei Freistunden in der Schule ist eine Partie Kniffel genau das Richtige. Dieses Würfelspiel ist für Schulkinder jeden Alters geeignet und garantiert großen Spielspaß. Vor allem vergeht die Zeit bei einer munteren Runde wie im Fluge, ohne dabei vor dem Fernseher oder dem Computer sitzen zu müssen.

Kniffel Spielzettel

Spielvorlage zu Kniffel im PDF-Format zum DownloadDie Spielvorlage können Sie im PDF-Format herunterladen, indem Sie auf das Bild klicken. Möchten Sie vor dem Ausdrucken noch Änderungen vornehmen, stellen wir Ihnen die Datei auch im ODS-Format zur Verfügung. Die Spielvorlagen verteilen Sie entweder an jedes Kind oder eine Spielgruppe teilt sich eine Vorlage, welche insgesamt sieben Spielfelder bereithält. Neben den Spielzetteln werden noch fünf Würfel benötigt.

Spielregeln zu Kniffel

Bild von Spielvorlage für Kniffel, die ausgefüllt wurde

  • Jeder Spieler darf dreimal würfeln, beim ersten Wurf mit fünf Würfeln, danach auch mit weniger. Nach drei Würfen muss sich der Spieler entscheiden, in welches freie Feld er seine jeweiligen Punkten einträgt. Ist kein Feld passend, muss der Spieler ein freies Feld streichen und erhält dafür keine Punkte. Ein Spiel dauert 13 Runden.
  • Im oberen Teil mit den abgebildeten Würfeln müssen jeweils die Würfelaugen übereinstimmen, welche dann als Summe addiert werden. Sammelt zum Beispiel ein Kind 2er, darf es mit allen Würfeln, die diese Augenzahl nicht abbilden, noch einmal würfeln. Nach dem Wurf werden gewürfelte 2er wieder aussortiert und mit den letzten Würfeln ein erneuter und endgültig letzter Versuch gestartet. Nach dreimal würfeln wird das Ergebnis als Summe aller 2er auf dem Spielblatt notiert und es geht weiter zum nächsten Mitspieler.
  • Beim Dreier- und Viererpasch wird nach dem dritten Wurf die gesamte Punktzahl aller Augen gezählt. Ein Pasch ist nur dann gültig, wenn auch wirklich drei bzw. vier Würfel mit gleicher Augenzahl zu sehen sind. Die restliche Augenzahl der Würfel kann dabei ganz beliebig sein, muss aber zum Ergebnis addiert werden.
  • In der Spalte „Full House“ muss der Spieler drei Würfel und zwei Würfel mit gleicher Augenzahl haben. Egal, welche Augenzahl auf den Würfeln zu sehen ist, der Spieler kann sich 25 Punkte gutschreiben.
  • Die kleine und große Straße, z. B. 1,2,3,4,5, setzt sich aus einer Zahlenfolge von vier bzw. fünf Würfeln zusammen. Mit welcher Zahl diese beginnt oder endet, ist für die Wertung nicht relevant. Grundsätzlich gilt, ist das Ziel erreicht, werden die vorgeschriebenen Punkte in das Spielfeld des Kindes übertragen.
  • Schwierigstes Spielfeld ist „Kniffel“, da hier nach drei Runden insgesamt fünf Würfel mit gleichen Augen zu sehen sein müssen.
  • Einfachstes Feld der Kniffelkarte ist die „Chance“ hier kann ein beliebiges Ergebnis gewürfelt werden. Alle Augen werden schließlich addiert und in das Feld eingetragen.

Auswertung der Punkte und Gewinner

Bild von Punkteauswertung für Kniffel

Hat jeder Spieler dreimal gewürfelt und seine Punkte im oberen und unteren Teil eingetragen, werden alle Punkte addiert. Im letzten Fenster „Endsumme“ trägt jeder seine Gesamtpunktzahl für das Spiel ein. Wer hier den höchsten Wert stehen hat, hat das Spiel gewonnen. Das Schöne an Kniffel ist, dass dieses Spiel nicht ausschließlich auf Würfelglück basiert, sondern auf die Strategie, nach welchem Schema der Spieler seine Würfel in die freien Felder einträgt.

Verwandte Themen:

Spielvorlage: Schiffe versenken
Käsekästchen – strategisches Spiel für Unterwegs

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Blog
  • Harald Leissring sagt:

    Vielen Dank, Sie haben ein gutes Formular entwickelt, ich habe es heruntergeladen. Machen Sie so weiter. Mit freundlichen Grüßen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*