GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Eis basteln - Bananensplit aus Papier

Ein köst­lich aus­se­hen­der Eis­be­cher aus Pa­pier ist nicht nur eine an­spre­chen­de Tisch­de­ko­ra­ti­on für Eis­die­len. Auch als au­ßer­ge­wöhn­li­che De­ko­ra­ti­on für die Grill­par­ty oder das Schul­fest kann das Pa­pier­eis glän­zen. Um mein stän­di­ges Ver­lan­gen nach Eis zu brem­sen, habe ich ei­nen Ba­na­nen­split ge­bas­telt, an dem ich mich bei som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren satt­se­hen kann, um mei­ne Bikini-Figur zu be­hal­ten.

Bild von butem Eisbecher (sundae) aus Papier (Bananensplit)
Die­ser bun­te Ba­na­nen­split ist 18 Zen­ti­me­ter lang und 12 Zen­ti­me­ter hoch. Das Mo­tiv be­steht aus drei Eis­ku­geln, zwei Ba­na­nen und zwei Kon­fekt­stan­gen, wel­che auf ei­nem Schiffs­bo­den ar­ran­giert sind.

Eisbecher aus vielen Papiersorten

Bild von Bastelmaterial für einen EisbecherFür den Eis­be­cher ver­wen­de­te ich Wa­ben­pa­pier in den Far­ben Braun, Gelb und Weiß, Ton­pa­pier in ver­schie­de­nen bun­ten Farb­tö­nen, cham­pa­gner­far­be­nes Krepp­pa­pier, mint­far­be­nes Me­tal­lic­pa­pier und Gold­fo­lie. Als wei­te­re Be­son­der­hei­ten ka­men zwei gel­be Ori­ga­mi­pa­pie­re á 13,5 Zen­ti­me­ter und ein Gloss­gel in der Far­be an­thra­zit zum Ein­satz. Als Werk­zeu­ge nahm ich mir ei­nen Mal­kas­ten, Pin­sel, Sche­re, flüs­si­gen Kle­ber, ein Bas­tel­mes­ser, ei­nen Blei­stift, Falz­beil samt Li­ne­al und mei­ne DIN A4 Bas­tel­scha­blo­nen (#1 / #2) zur Hil­fe.

Bild von Falzbeil und Lineal auf gefalztem MettallicpapierZu­nächst fer­tig­te ich den Schiffs­bo­den, also den Tel­ler auf dem das Eis an­ge­rich­tet wird, an. Dazu zeich­ne­te ich die Vor­la­ge von Scha­blo­ne #1 auf mint­far­be­nes Me­tal­lic­pa­pier auf. Nach­dem Aus­schnei­den falz­te ich die Knick- und Kle­be­li­ni­en mit ei­nem Falz­beil und ei­nem Li­ne­al und kleb­te das Pa­pier­schiff­chen zu­sam­men. Rund um das Schiff, ver­klei­de­te ich die Kan­ten mit Gold­fo­lie, so wirkt der Eis­tel­ler noch ed­ler.

Eisteller ist ein Papierschiff

Bilder vom Zusammenbau eines PapierbootesDie drei Eis­ku­geln sit­zen auf Stän­dern, die­se sind nun an der Rei­he und be­fin­den sich auf Scha­blo­ne #2. Die Ele­men­te der Pa­pier­stän­der fer­tig­te ich aus beige­far­be­nem Ton­pa­pier an und dreh­te die­se zu ei­nem Zy­lin­der. Je­der der drei Röll­chen wird mit sich selbst ver­klebt und an­schlie­ßend mit viel flüs­si­gem Kle­ber auf dem Schiffs­bo­den be­fes­tigt. Da­mit ist das Grund­ge­rüst des Eis­be­chers ab­ge­schlos­sen.

Eiskugeln aus Wabenpapier

Bild von drei Halbkreisen aus WabenpapierDie drei Halb­krei­se von Scha­blo­ne #2 sind aus Wa­ben­pa­pier. Für ei­nen Ba­na­nen­split habe ich zwei brau­ne und eine gel­be Ku­gel an­ge­fer­tigt. Mit ei­nem Was­ser­mal­kas­ten misch­te ich mir aus Deck­weiß und zwei Braun­tö­nen ei­nen sah­ni­gen Ka­ra­mell­ton und be­strich da­mit die Kan­ten der Wa­ben­pa­pier­halb­krei­se. Die Was­ser­far­be soll­te nun zir­ka fünf Mi­nu­ten trock­nen.

Bilder vom Bemalen der PapiereiskugelnNun be­strich ich je­weils eine Sei­te der drei Halb­krei­se mit flüs­si­gem Kle­ber. Die Krei­se wer­den an­schlie­ßend auf­ge­fä­chert und mit sich selbst ver­klebt. Da­nach ha­ben Sie drei glän­zen­de und run­de Eis­ku­geln aus Pa­pier vor sich lie­gen. Die drei Ku­geln kleb­te ich ab­schlie­ßend auf die drei Stän­der im Pa­pier­schiff­chen. Na­tür­lich soll­te die gel­be Ku­gel in der Mit­te sein.

Sahnehaube und Dekorationen

Bild von drei Papiereiskugeln mit SahnehaubeDie Sah­ne­hau­be und die Kir­schen be­fin­den sich auf Scha­blo­ne #2. Die Vor­la­ge für die Sah­ne­hau­be zeich­ne­te ich drei­mal auf wei­ßes Wa­ben­pa­pier. Nach­dem Aus­schnei­den wird das Wa­ben­pa­pier ein­fach auf­ge­fä­chert und auf die Eis­ku­geln ge­klebt. Glei­ches gilt für die Kir­sche aus ro­tem Ton­pa­pier, wel­che in die wei­ße Sah­ne­hau­be ge­klebt wird. Für die bun­ten Scho­kost­reu­sel schnitt ich ver­schie­den far­bi­ge Strei­fen aus Ton­pa­pier und dreh­te die­se mit sich selbst ver­klebt auf. Die Pa­pier­streu­sel kleb­te ich an­schlie­ßend wild ver­teilt über die Eis­ku­geln.

Bananensplit aus Papier ist fast fertigDen Leer­raum um die Eis­ku­gel­stän­der füll­te ich mit cham­pa­gner­far­be­nem Krepp­pa­pier auf. Die bei­den Ba­na­nen mei­nes Eis­be­chers sind ein Ori­ga­mi­mo­tiv, wel­ches ich nach die­ser An­lei­tung an­fer­tig­te. Die zwei Kon­fekt­stan­gen be­stehen aus Ton­pa­pier. Den brei­ten Qua­der von Scha­blo­ne #2 zeich­ne­te ich zwei­mal auf hell­brau­nes Ton­pa­pier auf und schnitt die­sen aus. Die obe­re Längs­sei­te be­strich ich mit Kle­ber, leg­te mein Bas­tel­mes­ser hin­ein und roll­te das Kon­fekt auf. Die bei­den lan­gen Strei­fen fer­tig­te ich aus dun­kel­brau­nem Ton­pa­pier an und kleb­te die­se spi­ral­för­mig um die hell­brau­nen Stäb­chen.

  • Die bei­den Kon­fekt­stäb­chen kleb­te ich zwi­schen die drei Ku­geln am Bo­den fest. So sieht es aus, als wür­den die Knab­ber­rei­en aus der Sah­ne her­aus­ra­gen.
  • Zu gu­ter Letzt ver­zier­te ich die Pa­pier­ba­na­nen und die Sah­ne­häub­chen mit ei­nem an­thra­zit­far­be­nem Gloss Gel, wel­ches wie glän­zen­de Scho­ko­la­den­sauce aus­sieht.
Fazit

Das Bas­teln des Ba­na­nen­splits aus Pa­pier ist nicht schwer, nur auf­wen­dig. Da­für ha­ben Sie am Ende ei­nen Eis­be­cher, wel­cher zu­min­dest op­tisch ei­nem aus der Eis­die­le in nichts nach­steht. Als Bas­tel­zeit soll­ten Sie zir­ka 90 Mi­nu­ten ver­an­schla­gen.

Ver­wand­te The­men:

Eis­kar­te bas­teln - An­lei­tung
Was ist Eis­pa­pier?

Mein Name ist Ve­ro­ni­ka und ich bin frei­schaf­fen­de Fine Art Künst­le­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Um mei­ner Lei­den­schaft Aus­druck zu ver­lei­hen, be­trei­be ich seit 2011 die­se Web­sei­te und wir­ke in di­ver­sen YouTube-Kanälen mit. In mei­ner Frei­zeit lie­be ich ku­li­na­ri­sche Ge­nüs­se und bin im­mer für gute Bü­cher zu ha­ben. Zur Ent­span­nung pho­to­shop­pe ich ger­ne mit sü­ßen Tier­bil­dern und weiß fes­seln­de Online-Rollenspiele über­aus zu schät­zen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kom­men­ta­re - Di­li­ge et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Bunny sagt:

    Hal­lo ihr Lebensretter/innen ein grooooo­ßes Dan­ke­schön für die­se tol­le An­lei­tung. Für mei­nen 40 jäh­ri­gen Ge­burts­tag habe ich mir das Mot­to „Gelato-Party” über­legt. Mit mei­ner Freun­din hab’ ich am Wo­chen­en­de 20 der Eis­bei­cher ge­bas­telt die an mei­nem Ge­burts­tag als Teil ei­ner Deko auf Bistro­ti­sche ge­klebt wer­den. Die Ba­na­nen ha­ben wir lei­der nicht so hin­be­kom­men, ist schwer zu fal­ten des­halb ha­ben wir da im­pro­vi­siert 🙂 an­sons­ten se­hen un­se­re Eis­be­cher sehr cool aus. Al­les Lie­be und wei­ter so.., Bun­ny.

  • Biggi Cook sagt:

    Huhu lie­be Leu­te! Dan­ke für die gran­dio­se Bas­tel­an­lei­tung! Der Ba­na­nen­split sieht so­ooo ge­ni­al aus dass ich ihn gleich nach­ge­macht habe und ich bin to­tal glück­lich über mein Ex­em­plar. Lei­der hat­te ich kein Gel für die Scho­ko­so­ße des­halb habe ich dann Na­gel­lack ge­nom­men, kommt auch sehr gut 🙂 als Tipp für an­de­re Nach­bast­ler. Ganz lie­be Grü­ße von mir, ihr habt ei­nen neu­en Fan ge­won­nen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*