Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 535 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Tasse aus Papier im Hello Kitty Design basteln

Besonders kleine Mädchen trinken in ihrer Fantasie gerne mal eine Tasse Tee mit ihren Püppchen. Warum also nicht das Teeservice aus Papier selbst basteln? Eine Tasse aus Papier mit Kätzchen im Hello Kitty Design sieht süß aus, ist sehr leicht zu basteln und so stabil, dass diese auch robuste Behandlung aushält, wenn das Kaffeekränzchen zur Teeparty ausufert.

Bild von Hello Kitty Tasse
Die Papiertasse ist 9 Zentimeter hoch und 15 Zentimeter breit (mit Untertasse). Die Tasse ist verziert mit vier Katzen im Hello Kitty Design und vier roten Herzen.

Wenig Bastelmaterial für Papiertasse

Bild von Bastelmaterial, um eine Papiertasse für Kinder zu bastelnDamit Sie die Tasse einfach mit Kindern basteln können, habe ich auf zu exotisches Bastelmaterial verzichtet. Ich verwendete Tonpapier in Gelb und Rot, champagnerfarbenes Metallicpapier und Silberfolie. Zur Verzierung kamen ein roter Glitter Glue, Schmucksteine, ein Satinband, ein schwarzer Lackmalstift, rote Stempelfarbe und ein Schwämmchen zum Einsatz.

Bild von Papierelementen für eine TasseAls Werkzeuge nahm ich eine Schere, Lineal und Falzbeil, einen Locher, flüssigen Kleber, ein Bastelmesser und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 / #2) zur Hilfe. Zunächst benötigen Sie Schablone #2. Die Elemente darauf fertigte ich aus rotem Tonpapier und champagnerfarbenem Metallicpapier (siehe Bild) an. Zur besseren Verarbeitung, falzte ich im Anschluss die Knick- und Klebelinien mit einem Falzbeil und einem Lineal.

Untertasse aus Papier ist sehr stabil

Bild vom bauen einer Untertasse aus PapierDie acht gefalzten Papierelemente aus rotem Tonpapier klebte ich nun um den großen Untertassenboden. Achten Sie beim Kleben darauf, dass die acht Elemente nach oben abstehen. Am oberen Ende sollte der Abstand zum Boden ungefähr 1,5 Zentimeter betragen. Danach bearbeitete ich die Zierelemente aus Metallicpapier mit roter Stempelkissenfarbe „Blazing Red“ und einem Schwämmchen.

Bild von Papiertassenboden mit einem BastelmesserNachdem ich die Konturen rot eingefärbt habe, klebte ich die Elemente auf die Unterasse auf. Folgend kümmerte ich mich um den schwersten Teil, dem Tassenboden, welcher sich auf Schablone #1 befindet. Ich fertigte den Tassenboden aus rotem Tonpapier an und schnitt die Linien in der Mitte (siehe Schablone) mithilfe eines Bastelmessers ein.

Bilder vom Zusammenbau des TassenbodensDas halbrunde Element (2x) und die Bodenverkleidung von Schablone #1 fertigte ich ebenfalls aus rotem Tonpapier an und falzte die Knick- und Klebelinien. Die beiden halbrunden Elemente verklebte ich nun zu einem runden Element, steckte dieses in den bearbeiteten Tassenboden ein, bestrich die Klebelaschen mit flüssigem Kleber und knickte diese um. Anschließend klebte ich noch die Bodenverkleidung auf den Tassenboden, um die unschönen Einschnitte zu verstecken.

Tasse aus Papier – der Zusammenbau

Bild des Seitenteils einer PapiertasseDer große Bogen von Schablone #1 ist der Auffangbecher der Tasse und ist bei mir ebenfalls aus Tonpapier. Nachdem Ausschneiden wurde der Bogen von mir mehrfach geknickt (siehe Schablone) und gefalzt. Die acht Zierelemente fertigte ich wieder aus champagnerfarbenem Metallicpapier an, verzierte diese wie schon bei der Untertasse mit roter Stempelkissenfarbe und klebte diese dem Bogen auf.

Bild von einer gekippten PapiertasseAn eine Seite des verzierten Bogens klebte ich jetzt den Henkel aus Tonpapier von Schablone #1. Nun kann der Bogen zu einer Tassenform gefaltet und geklebt werden. Die Klebelaschen des Tassenbodens habe ich mit viel flüssigem Kleber bestrichen und den Auffangbecher daraufgesetzt. Damit ist die Papiertasse fertig gebastelt und kann, nachdem der Kleber getrocknet ist, verziert werden.

Verzierungen im Hello Kitty Design

Bild vom Basteln einer Hello Kitty Katze aus Silberfolie und PapierKopf, Hände und Füße der Katze im Hello Kitty Design von Schablone #1 fertigte ich aus Silberfolie an. Das Herz und die Schleife aus rotem und die Nase aus gelbem Tonpapier. Augen und Schnurrbarthaare malte ich der kleinen Kitty mit einem schwarzen Lackmalstift auf, danach wird die Katze so zusammengeklebt, dass diese ein rotes Herz in den Händen trägt.

Bild einer Tasse aus Papier, welche auf einer Untertasse stehtInsgesamt fertigte ich acht Herzen und vier Katzen an. Die Konturen der Herzen und die Schleife der Papierkatze verzierte ich zusätzlich mit einem roten Glitter Glue. An jede Ecke der Tasse klebte ich abwechselnd entweder eine Katze oder ein Herz auf. An die äußeren Ecken der Untertasse und auf die einzelnen Papierherzen klebte ich noch kleine silberfarbige Schmucksteinchen auf, dann ist die verspielte Tasse aus Papier fertig.

Fazit

Die Papiertasse mit den niedlichen Kitties ist wirklich ein super Bastelmotiv für junge Mädchen. Ich habe für eine komplette Tasse zirka 45 Minuten Bastelzeit benötigt. Am besten gefällt mir an dem Bastelmotiv neben der lustigen Verzierung vor allem die Stabilität. Durch die Kombination aus festem Ton- und Metallicpapier ist die Tasse keine windige Angelegenheit.

Verwandte Themen:

Katze aus Papier basteln
Papier-Cupcakes – eine Anleitung

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Jana sagt:

    Meine Tochter ist 9 Jahre alt und liebt Hello Kitty. Sie wollte unbedingt was davon basteln und so kamen wir hier her. Das Basteln hat dank der Schablonen einwandfrei geklappt und unsere Tassen sind richtig schnukkelig geworden. Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit, lg Jana und Luna.

  • Svenja^Neo^ sagt:

    Hallo! Meine beste Freundin und ich habens gebastelt und es ist voll süß geworden. War ganz leicht die Tasse 🙂 glg…!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*