GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Kronen zum Ausmalen – königliche Rätselvorlagen

Wenn Ihre Kinder auch von Königinnen und Königen zur Zeit magisch angezogen werden, können Sie hier drei Rätselvorlagen kostenlos herunterladen. Auf den Vorlagen finden Sie neben spannenden Rätseln, auch viele verschiedene Kronen zum Ausmalen.

Getestet haben wir die Rätsel mit Kindern ab 5 Jahren. Die Rätselvorlagen müssen Sie nur auf jeweils ein DIN A4 Blatt, in schwarz-weiß, ausdrucken.

Der König sucht seine Krone

Bild von Malspiel mit Kronen zum AusmalenIn diesem Malspiel befindet sich der König in einem Labyrinth und ist auf der Suche nach seiner Krone. Angezogen von vier großen Kronen, führt nur ein Weg zur Richtigen, die anderen drei Wege führen ins Verderben. Zum Ausmalen bietet diese Vorlage neben den verschiedenen Kronen auch Schwertlilien. Dieses Symbol ⚜ befindet sich sehr häufig auf Wappen von Fürsten und hat je nach Farbe und genauer Darstellung eine eigene Bedeutung. Goldene Schwertlinien wurden beispielsweise niederem Adel fürs Familienwappen verliehen, wenn dieser sich beim König besonders ausgezeichnet hat. Ein Stadtwappen mit einer roten Schwertlinie stand für Wohlstand und Handel.

Kronen für das Königspaar

Bild von Labyrinthspiel des KönigspaarsAuf dieser Vorlage befindet sich das Königspaar in einem Dschungel und es gilt wieder die Kronen zu finden. Könige, welche ihre Krone meist vererbt bekamen (Reichskrone), trugen ihren Kopfschmuck übrigens nur zu offiziellen Anlässen, weil dieser meist für einen anderen Kopf angefertigt wurde, deshalb unbequem und auch sehr schwer war. Am Hofe trug der König, wenn überhaupt, seinen Königsmantel. Königinnen hingegen bekamen meist viele verschiedene Kronen angepasst und schmückten sich auch in ihrer „Freizeit“ damit, wobei hier eher ein leichtes Diadem aufgesetzt wurde.

Königliche Kronen selbst gestalten

Malspiel um Kronen selbst zu gestaltenDiese Rätselvorlage ist die Schwerste. Ein engmaschiges Labyrinth mit vielen Sackgassen führt zu einer prächtigen Krone. Die Besonderheit dieser Malspielvorlage sind viele Blankokronen, welche nicht nur ausgemalt, sondern individuell verziert werden können. Kronen wurden im jeweiligen Reich, immer nur vom Königspaar bzw. Kaiserpaar getragen. Bevor König oder Königin die Herrschaftskrone aufsetzen durften, mussten diese gekrönt werden. Die Krönung wurde in der Regel von einem hohen kirchlichen Würdenträger vorgenommen. In großen Reichen setzte der König oftmals Herzöge ein, welche gewisse Teile des Reiches für ihn beherrschten. Diese Herzöge trugen als Herrschaftszeichen in der Regel verzierte Mützen. Einzig der Papst war außerhalb der königlichen Blutlinien noch berechtigt eine Krone zu tragen. Die päpstliche Krone wurde übrigens erst in den 1960er Jahren durch eine Mitra ersetzt.

Fazit und Einsatzgebiete

Obwohl das Spätmittelalter mit seinen vielen Königen das Abendland in seiner Entwicklung eher behindert hat und man deshalb auch vom dunklem Zeitalter spricht, zieht die Zeit der Ritter und Burgen heute noch, vor allem Kinder magisch an.

Lassen Sie Ihre Kinder die Kronen also verdienen und schicken Sie diese bewaffnet mit einem Bleistift in die Labyrinthe.

Verwandte Themen:

Silvesterrätsel für Kinder – Feuerwerk zum Ausmalen

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog
Tag:
  • Johanna sagt:

    Ein liebes Hallo und herzlichen Dank an alle die, die an dem Kronenspiel beteiligt waren. Ich habe zwei kleine Kinder 5 und 3 Jahre und habe einige dieser Spiele von dieser Seite heruntergeladen und muss sagen, meine Kleinen sind begeistert bei der Sache. Die Fragen sind manchmal noch zu schwer aber beim Ausmalen lassen meine Kids nichts anbrennen. Ich hoffe ihr lasst noch mehr dieser Spiele folgen denn ich lerne dabei auch sehr viel. Liebe Grüße Johanna, Sören und Katy.

  • Marina sagt:

    Hi 😉 Ich habe heute mit meinem sechsjährigen Sohn einige eurer Rätsel gespielt und das hier hat ihm am besten gefallen. Wir bedanken uns für die Mühe die meisten Rätsel für Kinder im Internet kosten nämlich Geld. Viele Grüße und unbedingt weiter so!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*