GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Erntedankfest - Rätselspiele zum Ausmalen

Seit dem frü­hen 19. Jahr­hun­dert nimmt die Be­deu­tung des Ern­te­dank­fes­tes in un­se­rer Ge­sell­schaft ste­tig ab. Aus­lö­ser da­für war die In­dus­tria­li­sie­rung, die vor al­lem die Land­wirt­schaft grund­le­gend re­vo­lu­tio­nier­te. Denn bis da­hin be­stand der Groß­teil der deutsch­spra­chi­gen Be­völ­ke­rung aus ein­fa­chen Bau­ern¹. Die­se hol­ten je­des Jahr im Spät­som­mer die Ern­te ein, um sich selbst und die an­de­ren Men­schen in ih­rer Re­gi­on zu ver­sor­gen. So­mit hat­ten die Land­wir­te eine äu­ßerst ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­be, da je­der Ern­te­aus­fall un­ver­meid­lich zu ei­nem fürch­ter­li­chen Hun­ger­win­ter führ­te. Um dem vor­zu­beu­gen, fei­er­te die Bau­ern­schaft jahr­hun­der­te­lang to­sen­de Ern­te­dank­fes­te. Da­bei dank­ten die from­men Chris­ten­men­schen dem Schöp­fer für sei­ne Ga­ben. Au­ßer­dem be­te­ten die Gläu­bi­gen da­für, dass sie auch im nächs­ten Jahr wie­der mit aus­rei­chend Nah­rung be­schert wer­den.

Dar­über hin­aus nutz­ten die Guts­her­ren die­ses Groß­ereig­nis, um sich bei ih­ren Hel­fern zu be­dan­ken. Denn so­lan­ge das Ern­te­dank­fest lief, durf­ten es sich selbst Mäg­de und Knech­te ein­mal so rich­tig gut ge­hen las­sen.

Die bäu­er­li­che Ern­te­dank­fei­er war eine Ent­loh­nung für alle, die bei der Ern­te mit­ge­hol­fen hat­ten. Die Guts­her­ren be­wir­te­ten ihre Mäg­de und Knech­te mit Ern­te­bier und üp­pi­gen Spei­sen [...].

Kauf­mann, Sa­bi­ne: Ge­schich­te der Land­wirt­schaft: Ern­te­dank. planet-wissen.de (09/2017).

Bild von ausgemaltem Kinderspiel für das Erntedankfest. Kirchenspiel für errettete Kinder, die ihre Heimat lieben lernen sollen. Foto von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinPlötz­lich gab es ef­fi­zi­en­te Land­ma­schi­nen, wel­che die rei­fen Feld­früch­te schnel­ler und güns­ti­ger als die Ern­te­hel­fer ein­sam­mel­ten. Aus die­sem Grund zog es vor al­lem die arme Land­be­völ­ke­rung in die Städ­te. Dort stan­den näm­lich die gro­ßen Fa­bri­ken, die wie­der­um per­ma­nent neue Ar­beits­kräf­te be­nö­tig­ten. In­fol­ge­des­sen fei­er­ten lei­der nur noch die we­nigs­ten Stadt­be­woh­ner das all­jähr­li­che Ern­te­dank­fest. Schließ­lich be­ka­men sie ihre Le­bens­mit­tel nun nicht mehr di­rekt vom Feld, son­dern aus dem gut sor­tier­ten Kramer­la­den.

In un­se­rer heu­ti­gen ur­ba­ni­sier­ten und hoch­in­dus­tri­el­len Zeit, weis kaum noch je­mand, um was es beim Ern­te­dank­fest ei­gent­lich geht. Des­halb hat die römisch-katholische Kir­che die­sen eins­ti­gen Fest­tag um das ak­tu­el­le The­ma Um­welt­schutz er­wei­tert.

Seit Papst Fran­zis­kus wird das Ern­te­dank­fest al­ler­dings eben­falls mit dem Um­welt­schutz in Ver­bin­dung ge­bracht.

Vet­ter, Ve­ro­ni­ka: Ern­te­dank­korb bas­teln: Nach­hal­ti­ge Herbst­de­ko – Up­cy­cling. gws2.de (09/2017).

In un­se­ren drei Rät­sel­spie­len für Kin­der geht es al­ler­dings noch um das tra­di­tio­nel­le Ern­te­dank­fest. Denn über die Jahr­hun­der­te ha­ben sich vie­le in­ter­es­san­te Bräu­che ent­wi­ckelt, an die wir mit un­se­ren lus­ti­gen Aus­mal­vor­la­gen er­in­nern möch­ten.

Was ist das Erntedankfest?

Spiele: Erntedank Rätsel für den Kindergottesdienst. Was kommt in einen Erntedankkorb? Kinder lernen beim Ausmalen. Spielvorlage von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinDas Ern­te­dank­fest wird in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land je­des Jahr am ers­ten Sonn­tag des Mo­nats Ok­to­ber ge­fei­ert. Tra­di­tio­nel­le ka­tho­li­sche Chris­ten pa­cken ei­ni­ge Tage vor dem Fest­tag ei­nen Ern­te­dank­korb mit frisch ge­ern­te­tem Obst und Ge­mü­se zu­sam­men. Doch was ist ei­gent­lich in so ei­nem Ern­te­dank­korb? Das er­fah­ren Sie mit­hil­fe un­se­res Buch­sta­ben­rät­sels, in dem 13 ge­sun­de Le­bens­mit­tel zum ge­such­ten Lö­sungs­wor­t² füh­ren. So­bald das Rät­sel ge­löst ist, muss au­ßer­dem noch Far­be in die sanf­te Herbst­sze­ne­rie ge­bracht wer­den.

Die prall ge­füll­ten Ga­ben­kör­be wer­den am Sonn­tag­mor­gen des Ern­te­dank­fes­tes zur Ern­te­dank­pro­zes­si­on in die Kir­che ge­bracht. Dort schmü­cken sie dann den Al­tar und wer­den vom Pfar­rer ge­seg­net.

Die Got­tes­dienst­be­su­cher kön­nen wie im­mer ihre Erntedank-Körbe mit­brin­gen. Auch die­se wer­den im Got­tes­dienst ge­seg­net und kön­nen da­nach wie­der mit nach Hau­se mit­ge­nom­men wer­den.

De­sch­ler, Ma­ria: BZ-INTERVIEW mit Ma­ria De­sch­ler über den Ern­te­dank­got­tes­dienst in St. Ge­org. badische-zeitung.de (09/2017).

Die ge­seg­ne­ten Ern­te­dank­kör­be kön­nen da­bei auch ge­spen­det wer­den. Die Kir­chen ver­tei­len den In­halt der Kör­be dann an den Fol­ge­ta­gen über ihre Or­ga­ni­sa­tio­nen an Be­dürf­ti­ge. Im Chris­ten­tum ist das Ern­te­dank­fest also auch heu­te noch ein Tag, an dem die Gläu­bi­gen in auf­wen­dig ge­schmück­ten Got­tes­häu­sern für den dies­jäh­ri­gen Ern­te­er­trag dan­ken. Au­ßer­dem tei­len vie­le Ge­mein­de­mit­glie­der zu die­sem An­lass mit Hilfs­be­dürf­ti­gen und be­ten ge­mein­sam für eine rei­che Ern­te im nächs­ten Jahr.

We ce­le­bra­te this day by sin­ging, pray­ing and de­co­ra­ting our church­es with bas­kets of fruit and food [...]. Af­ter the ser­vice, the food that has been put on dis­play is usual­ly made into par­cels and gi­ven to peop­le in need.

Bar­row, Man­dy: What is a Har­vest Fes­ti­val? rwjks.uk (09/2015).

Händler müssen Einheiten umrechnen können

Bild von kostenlosem Malbuch zum Ausdrucken. Kinder zum Ausmalen. Fesche Bauernkids bei der schweißtreibenden Ernte. Idee von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinDie flei­ßi­gen Kin­der die­ses Rät­sel­spiels ha­ben eine rei­che Ern­te ein­ge­fah­ren. Ein Drit­tel des Er­trags be­hal­ten sie für sich selbst. Ei­nen Teil spen­den die selbst­lo­sen Kids ih­rer Kir­che und der Rest soll an ei­nen Ge­mü­se­händ­ler ver­kauft wer­den. Der fin­di­ge Kauf­mann bie­tet den em­si­gen Nach­wuchs­bau­ern für je­des Pro­dukt ei­nen fai­ren Ki­lo­preis an. Doch wie viel Gramm wa­ren gleich ein Kilo und wie viel Euro sind 727 Cent? Da­mit Sie und Ihre Kin­der nicht vom Ge­mü­se­händ­ler übers Ohr ge­hau­en wer­den, kön­nen Sie mit die­sem Mal­spiel das Um­rech­nen von Ein­hei­ten trai­nie­ren. Egal, ob Ton­ne, Kilo, Gramm, Euro oder Cent, nur wer si­cher im Um­gang mit die­sen Ein­hei­ten ist, steigt vom ar­men Ern­te­hel­fer zum er­folg­rei­chen Groß­grund­be­sit­zer auf.

Thanksgiving und Erntedankfest unterscheiden sich

Durch ame­ri­ka­ni­sche Sit­coms und TV-Filme sind wir hier­zu­lan­de oft bes­ser über Thanks­gi­ving als über un­ser ei­ge­nes Ern­te­dank­fest in­for­miert. Das ame­ri­ka­ni­sche Ern­te­dank­fest wird im­mer am vier­ten Don­ners­tag des Mo­nats No­vem­ber ge­fei­ert und hat ei­nen an­de­ren Ur­sprung als sein eu­ro­päi­sches Pen­dant. Für die Ame­ri­ka­ner ist Thanks­gi­ving ein Na­tio­nal­fei­er­tag, an dem an das Ern­te­dank­fest von 1621 er­in­nert wird, wel­ches eng­li­sche Sied­ler zu­sam­men mit In­dia­nern ge­fei­ert ha­ben sol­len. Hin­ge­gen un­ser eu­ro­päi­sches Ern­te­dank­fest fußt auf den al­ten Rö­mern, die je­des Jahr im Herbst die Frucht­bar­keits­göt­tin Ce­res ehr­ten.

The an­ci­ent Ro­mans ce­le­bra­ted har­vest fes­ti­val in the Fall and ho­no­red the god­dess of corn, Ce­res.

Fal­set­to, Sharon: An­ci­ent Har­vest Fes­ti­val Ce­le­bra­ti­ons. suite.io (09/2015).

Bild von selbst gebastelter Erntekrone, die auf einem Kreuzworträtsel liegt. Kinderdekoration für das Erntedankfest arrangiert von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Das Ern­te­dank­fest ist al­ler­dings eben­falls im Al­ten Tes­ta­ment ver­an­kert.

Das Fest der Wo­chen sollst du hal­ten mit den Erst­lin­gen der Wei­zen­ern­te, und das Fest der Ein­samm­lung, wenn das Jahr um ist.

Exo­dus 34,22: Neue Ge­set­zes­ta­feln. Bun­des­schluss und Bun­des­pflich­ten. bibel-online.net (09/2017).

Kindermalbuch: Was ist Thanksgiving? Truthahn, Indianer und Kürbisse zum Ausmalen. Gezeichnet von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinUn­ser Mal­spiel zu Thanks­gi­ving ist ein Git­ter­rät­sel, bei dem es zu­nächst dar­um geht, das Lö­sungs­wor­t³ her­aus­zu­fin­den. Ver­schie­de­ne Ge­mü­se­ar­ten mit un­ter­schied­lich vie­len Buch­sta­ben müs­sen in das pas­sen­de Feld ein­ge­tra­gen wer­den. Die Tü­cke bei die­sem Rät­sel ist vor al­lem, dass in den USA zum Teil an­de­res Ge­mü­se als in un­se­ren Brei­ten­gra­den ge­ern­tet wird. Hin­zu kommt, dass die 25 Wor­te manch­mal nur pas­sen, wenn die­se von rechts nach links oder von un­ten nach oben ge­schrie­ben wer­den. Nach dem Rät­sel­spaß bie­tet die lus­ti­ge Mal­vor­la­ge au­ßer­dem noch Trut­häh­ne, Pil­ger und In­dia­ner, die nur dar­auf war­ten, dass end­lich Far­be in ihr tris­tes Le­ben kommt.

Fazit

Ver­gli­chen mit Thanks­gi­ving in den USA ist das west­eu­ro­päi­sche Ern­te­dank­fest völ­lig be­deu­tungs­los. Kein Wun­der, schließ­lich steht hier­zu­lan­de nach der mü­he­vol­len Ern­te noch das Kör­be­schnü­ren und der mor­gend­li­che Kirch­gang auf dem Stun­den­plan. Die US-Bürger ha­ben es da we­sent­lich leich­ter. Denn die­se la­ben sich erst im Krei­se der Fa­mi­lie an ei­nem saf­ti­gen Trut­hahn und lüm­meln da­nach bei Kür­bis­ku­chen ge­müt­lich auf der Couch, um Ame­ri­can Foot­ball zu schau­en.

An­de­rer­seits pas­send zum Ern­te­dank­fest:

Der Un­dank ist im­mer eine Art Schwä­che. Ich habe nie ge­se­hen, dass tüch­ti­ge Men­schen un­dank­bar ge­we­sen wä­ren.

Goe­the von, Jo­hann Wolf­gang.

Ver­wand­te The­men:

Mal­spie­le für Kin­der zu Chris­ti Him­mel­fahrt
Lut­scher­box für Hal­lo­ween bas­teln - An­lei­tung

¹Meinecke-Meurer, Kat­ja: Das Ern­te­dank­fest. wasistwas.de (09/2017).
²Ern­te­dank­fest

³Thanks­gi­ving

Mein Name ist Sa­scha ali­as Ki­lo­byte und ich bin Blog­ger seit 2009. Als Lieb­ha­ber und Be­wun­de­rer der bil­den­den Küns­te pu­bli­zie­re ich hier seit 2011 An­lei­tun­gen und Er­fah­rungs­be­rich­te über die schö­nen Din­ge des Le­bens. Au­ßer­dem sor­ge ich für die Funk­tio­na­li­tät von GWS2.de. Ich mag Pin­gui­ne, die Wei­ma­rer Klas­sik, Quen­tin Ta­ran­ti­no und für ita­lie­ni­sches Es­sen mit ei­nem Glas Grau­bur­gun­der ma­che ich fast al­les.


Kategorie: Blog
  • Silke P. sagt:

    Hall­öle 🙂 die Spiel­chen sind echt klas­se. Ich neh­me das mit den „Nach­wuchs­bau­ern” als Stil­l­ar­beit für mei­ne Klas­se nach der Re­li­pro­be. Nur da­mit ihr be­scheid wisst, was mit eu­ren Vor­la­gen so pas­siert.

    Das mit der Son­nen­blu­me ge­fällt mir am bes­ten 🙂 aber fä­cher­über­grei­fen­der Un­ter­richt ge­winnt! Al­les Lie­be und vie­len Dank für die Ar­beits­er­spar­nis.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*