GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Schnelle Tischdekoration in zehn Minuten

Mut­ti, Omi oder Tan­te Erna ha­ben sich kurz­fris­tig zum Kaf­fee trin­ken an­ge­mel­det und auf Ih­rem Ess­tisch be­fin­den sich ne­ben Frucht­flie­gen, nur noch ein paar mod­ri­ge Äp­fel? Für die­sen Fall, habe ich eine schnel­le Tisch­de­ko­ra­ti­on ent­wi­ckelt, wel­che Sie in­ner­halb zehn Mi­nu­ten bas­teln kön­nen.

Teekanne als schnelle Tischdekoration

Bild von Teekanne als TischdekorationDie schi­cke Tee­kan­ne aus Pa­pier hat nicht nur ei­nen de­ko­ra­ti­ven, son­dern auch ei­nen nütz­li­chen Aspekt. Das Bas­tel­mo­tiv kann als Spen­der für Tee­beu­tel, Süß­stoff, Zahn­sto­cher und Kaf­fee­pads die­nen. Durch den Hen­kel, nutzt mein Mann die Kan­ne auch als Tel­ler, wenn er sich aus der Kü­che ver­schie­de­ne Kek­se für den Fern­se­her holt.

Bild von Bastelmaterial für die TeekanneAls Bas­tel­ma­te­ri­al le­gen Sie sich nur Ton­pa­pier, Blei­stift, Kle­ber und eine Sche­re zu­recht. Da­mit das Mo­tiv auch de­ko­ra­tiv ist, ver­wen­de­te ich zur Ver­zie­rung noch Trans­pa­rent­pa­pier (Flo­ra). Au­ßer­dem müs­sen Sie sich noch die DIN A4 Bas­tel­scha­blo­ne aus­dru­cken und die Ele­men­te aus­schnei­den. Fürs zu­sam­men­su­chen, aus­dru­cken und aus­schnei­den ver­an­schla­ge ich fünf Mi­nu­ten.

Bastelschablone nur noch aufzeichnen

Bild von Schablone für Teekanne als TischdekoDie drei Ele­men­te der Bas­tel­scha­blo­ne wer­den jetzt nur noch auf das Ton- und Trans­pa­rent­pa­pier auf­ge­zeich­net. An­schlie­ßend kle­ben Sie das Trans­pa­rent­pa­pier auf das Ton­pa­pier und fal­ten das Be­hält­nis. Zu gu­ter Letzt wer­den die Ele­men­te mit­ein­an­der ver­klebt, das Be­hält­nis der Tee­kan­ne be­füllt und auf den Tisch ge­stellt.

Bild von Bastelementen wie Teekanne und BehältnisWie Sie se­hen ist die­se Art der schnel­len Tisch­de­ko­ra­ti­on wirk­lich in zehn Mi­nu­ten mach­bar. Wenn Sie noch wei­te­re zehn Mi­nu­ten zur Ver­fü­gung ha­ben, emp­feh­le ich Ih­nen zur Tee­kan­ne noch ein paar fri­sche Tul­pen aus Ser­vi­et­ten in eine Vase zu stel­len. Mit die­sen bei­den Kom­po­nen­ten habe ich schon so man­chen, kurz­fris­tig an­ge­mel­de­ten Be­such über­zeugt.

Tipp: Bas­teln Sie zwei von die­sen Tee­kan­nen und kle­ben Sie die­se Rü­cken an Rü­cken an­ein­an­der. So wirkt Ihre De­ko­ra­ti­on nicht nur vo­lu­mi­nö­ser, son­dern bie­tet auch dop­pelt so­viel Platz. Ach­tung, die Hen­kel müs­sen dazu je­weils in eine an­de­re Rich­tung zei­gen.

Ver­wand­te The­men:

Tee­licht­blu­me aus Pa­pier

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Seit dem Jah­re 2011 be­treibt die kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter meh­re­re In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Zu­dem setzt sich die Ka­tho­li­kin da­für ein, dass die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein sou­ve­rä­ner Na­tio­nal­staat bleibt, in dem kul­tu­rel­le Bil­dung und Fa­mi­li­en­wer­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert ha­ben. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*