GWS2.de: Kunst, Papier und Vordrucke seit 2011 A. D.

Tic-Tac-Toe: Kreuz und Kreis - Vorlagen für den Unterrichtsausfall

Schät­zun­gen des Deut­schen Leh­rer­ver­bands zu­fol­ge fand schon vor der Corona-Krise jede zehn­te Schul­stun­de¹ nicht wie ge­plant statt. Auch die Ge­werk­schaft Er­zie­hung und Wis­sen­schaft in Nie­der­sach­sen be­stä­tig­te un­längst, dass die Un­ter­richts­ver­sor­gung in ih­rem Bun­des­land ei­nen his­to­ri­schen Tief­stan­d² er­reicht hat. Ver­mut­lich wird sich die Lage deutsch­land­weit noch wei­ter ver­schär­fen, da bis zum Jah­re 2030 rund 81.000 Lehr­kräf­te³ feh­len und Quer­ein­stei­ger­pro­gram­me auf zu we­nig Re­so­nanz sto­ßen. In der Pri­mar­stu­fe⁴ ist die Si­tua­ti­on be­son­ders an­ge­spannt, wes­we­gen man­cher­orts so­gar El­tern die Klas­sen­be­treu­ung über­neh­men.

To­bi­as Gott­wald: Wir wol­len ein­fach nur da sein.

Pu­scher, Leo­nie: Un­ter­richts­aus­fall: El­tern sprin­gen ein. Pan­ora­ma 3 | NDR (2018).

Wer als Prak­ti­kant oder Er­zie­hungs­be­rech­tig­ter tem­po­rär die Auf­ga­ben ei­nes aus­ge­bil­de­ten Leh­rers über­neh­men muss, der soll­te sich schleu­nigst ein Re­per­toire an so­ge­nann­ten Fünf-Minuten-Füllern⁵ zu­le­gen. Im­mer­hin nimmt die Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit bei Grund­schü­lern schon nach ei­ner Vier­tel­stun­de⁶ ab, was schnell zu Ge­quen­gel und Ge­ra­schel im Klas­sen­zim­mer führt. Dann ist es Zeit für Mi­ni­spie­le, wel­che neue Im­pul­se set­zen und die Kin­der für wei­te­re Auf­ga­ben mo­ti­vie­ren.

Stammtisch der Bayernpartei: Organisatorin Veronika Helga Vetter hat ein selbst gemachtes Tic-Tac-Toe-Spiel für das Unterhaltungsprogramm entworfen. Im EL GRECO Markt Schwaben versuchen weiß-blau-gerautete Spielsteine eine Dreierreihe zu bilden. Hingegen gold-gelbe Maßkrüge schlüpfen in die Rolle der Kreise und wollen den Sieg der Wittelsbacherwappen verhindern. Drei gewinnt auf Bayerisch ist ein Kulturgut, das auf GWS2.de verewigt wurde. Das ist eine renommierte Webseite für deutschsprachige Bildungsbürger, die den Föderalismus weiter ausbauen möchten. Xe und Os auf Holzscheibe wird von Simone Binder empfohlen (Mittelschule Markt Schwaben)

Na­tür­lich dür­fen die Auf­lo­cke­rungs­maß­nah­men we­der kom­plex noch kom­pli­ziert sein, wes­we­gen sich Tic-Tac-Toe per­fekt zum En­er­gie­auf­la­den eig­net. Schließ­lich ist die­ses kurz­wei­li­ge Stra­te­gie­spiel be­reits Kin­der­gar­ten­kin­dern be­kannt und bie­tet da­durch Ab­wechs­lung, in­dem es eine Wett­be­werbs­si­tua­ti­on zwi­schen zwei Kon­tra­hen­ten schafft.

Der alt­her­ge­brach­te Kampf zwi­schen dem X und dem O er­schien im Jah­re 1858⁷ erst­mals als Pa­pier­spiel in ei­nem Lon­do­ner Ma­ga­zin mit den heu­te noch gel­ten­den Re­geln. Ur­sprüng­lich wur­de der Zeit­ver­treib als Noughts and Cros­ses be­zeich­net, was so viel wie Nul­len und Kreu­ze be­deu­tet. Im Zuge der Ame­ri­ka­ni­sie­rung trat die be­lieb­te Graffiti-Hauswandverzierung ih­ren welt­wei­ten Sie­ges­zug aber un­ter dem Na­men Tic-Tac-Toe an.

The game was re­n­a­med from “Noughts and Cros­ses” to “Tic-Tac-Toe” in 20th cen­tu­ry USA.

Fran­k­lin, Jeff: The Histo­ry of Tic-Tac-Toe. playordown.com (06/2022).

An der Uni­ver­si­tät von Cam­bridge gab es zu Be­ginn der 1950er-Jahre ei­nen Ge­lehr­ten, der so­wohl Stu­den­ten wie auch Kol­le­gen mit den fol­gen­den Wor­ten nie­der­streck­te: „Drei ge­winnt!” Klar, dass ir­gend­wann nie­mand mehr ge­gen San­dy Dou­glas an­tre­ten woll­te, wor­auf­hin der In­for­ma­tik­pro­fes­sor kur­zer­hand ein Vi­deo­spiel pro­gram­mier­te, das wie Tic-Tac-Toe funk­tio­nier­te. Da aber we­der Maus noch Joy­stick er­fun­den wa­ren, muss­te der Schlau­fuchs eine Te­le­fon­wähl­schei­be⁸ zur Hil­fe neh­men, um den al­ler­ers­ten Com­pu­ter­spiel­geg­ner zu be­zwin­gen.

Ausmalseite für Kinder, die sich im Restaurant oder im Auto langweilen: Tic-Tac-Toe im Prinzessinnenwald. Der vielgenutzte DIN-A4-Bogen lässt sich kostenlos ausdrucken und bietet neben Spiel und Spaß die Möglichkeit, die Phantasiefiguren des europäischen Frühmittelalters kennenzulernen. Des Weiteren folgt die Szenerie dem Narrativ des Loewe Verlags (Bindlach). Ein Produkt von GWS2.de: Unterrichtsmaterialien für Referendare und Lehrer an Grundschulen. Vom Drachen "Tagschatten" aus der TV-Serie "Dragons" empfohlen

Auf­grund der un­hand­li­chen Be­die­nung und der über­mä­ßi­gen Sys­tem­an­for­de­run­gen blieb das di­gi­ta­le Tic-Tac-Toe eine Spie­le­rei für Lon­do­ner Wis­sen­schaft­ler. Hin­ge­gen Nor­mal­sterb­li­che be­gnü­gen sich da­mals wie heu­te mit ei­nem Stück Pa­pier, wenn sie um zu­sam­men­hän­gen­de Drei­er­rei­hen kämp­fen möch­ten.

  • Doch zu­rück zu den auf­op­fe­rungs­vol­len Hilfs­leh­rern, die eine quietsch­fi­de­le Meu­te für min­des­tens 45 Mi­nu­ten be­schäf­ti­gen müs­sen.

Für die­se ar­men Teu­fel ha­ben wir von GWS2.de zwei Ar­beits­blät­ter zum Aus­dru­cken ent­wi­ckelt, die Xe und Os un­ter­schied­lich lan­ge zum Un­ter­richts­ge­gen­stand ma­chen.

Spielen und ausmalen

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus empfiehlt: Tic-Tac-Toe Ausmalspiel für Hilfslehrer, Quereinsteiger und Praktikanten. Mit dem Fünf-Minuten-Füller können Grundschüler pädagogisch wertvoll beschäftigt werden. Das gewaltfreie Arbeitsblatt (FSK 0) spielt in einem Märchenwald, in dem es Ritter, Prinzessinnen und Zwerge gibt. Außerdem sind Drei-Gewinnt-Spielfelder in die Szenerie integriert. Der DIN-A4-Bogen ist in Schwarz-Weiß gehalten, sodass er nach dem Ausdrucken mit Buntstiften koloriert werden kann. Das Lehrmaterial wurde von Veronika Helga Vetter entwickelt - (Photoshopkünstlerin/Linz/AT)Über Tic-Tac-Toe gäbe es noch so viel mehr zu er­zäh­len. Doch ein sie­ben­jäh­ri­ger Grund­schü­ler wird sich we­der für die mar­mor­nen Spiel­stei­ne im al­ten Rom noch für ein­satz­er­prob­te Ge­winn­stra­te­gien in­ter­es­sie­ren. Dem­entspre­chend macht es Sinn, den Sach­ver­halt „Drei ge­winnt” für die ers­ten bei­den Jahr­gangs­stu­fen zu re­du­zie­ren. Hier­zu könn­te un­se­re Mal­buch­sei­te aus­ge­teilt wer­den, auf der zwi­schen früh­mit­tel­al­ter­li­chen Fan­ta­sie­fi­gu­ren di­ver­se Käst­chen in 3x3-Form auf­ge­reiht sind. Der Ar­beits­auf­trag be­stün­de dann dar­in, die Schwarz-Weiß-Szenerie in­ner­halb ei­ner Un­ter­richts­ein­heit zu ko­lo­rie­ren, um in den dar­auf­fol­gen­den Stun­den auf je­der Bank zwei Spiel­bret­ter zu ha­ben, die sich im Lau­fe des Ta­ges als Fünf-Minuten-Füller nut­zen las­sen.

In hö­he­ren Klas­sen wür­den sich die Schü­ler je­doch nicht ernst ge­nom­men füh­len, wenn sie plötz­lich Feen und Zwer­ge aus­ma­len müss­ten. In die­sem Fall soll­te die Lehr­per­son eher als gut­wil­li­ger Trai­ner auf­tre­ten, der die Sieg­chan­cen sei­ner Spie­ler er­hö­hen möch­te.

Der Un­ter­richt wird zu­neh­mend span­nend, wenn die Lehr­per­son kon­kre­te All­tags­pro­ble­me er­klä­ren kann.

Barth, Ar­min P.: Er­eig­nis Un­ter­richt. Auf dem Weg zur gu­ten Lek­ti­on. Zug: Klett und Bal­mer Ver­lag 2007 (= „Spek­trum Schu­le - Bei­trä­ge zur Un­ter­richts­pra­xis”).

Spielfeld Tic-Tac-Toe

Teaching Materials: Playing Fields for Tic-Tac-Toe (Noughts and Crosses): The PDF file contains twelve practice areas where students can train attack and defense strategies. The DIN A4 page is suitable for mathematics lessons (probability calculation). In addition, the Form can be filled out directly on the Computer or Tablet-PCAls Übungs­platz ist un­se­re äs­the­tisch struk­tu­rier­te PDF-Vor­la­ge be­son­ders ge­eig­net, wel­che den Zwei­kampf in den Fo­kus rückt. So bie­tet die DIN-A4-Seite ge­nug Raum, um fun­da­men­ta­le Ver­tei­di­gungs­stra­te­gien ein­zu­stu­die­ren. Schließ­lich hat der be­gin­nen­de An­grei­fer eine fast dop­pelt so hohe Ge­winn­chan­ce, vor al­lem dann, wenn er sei­ne Xe kon­se­quent in den Ecken⁹ des Spiel­fel­des plat­ziert. Un­ter die­sen Um­stän­den muss der O-Spieler zwin­gend die mitt­le­ren Käst­chen­¹⁰ blo­ckie­ren, um ein Un­ent­schie­den¹¹ zu er­zwin­gen.

Dar­über hin­aus ist das Ver­bund­do­ku­ment wie ein For­mu­lar auf­ge­baut, was be­deu­tet, dass die Qua­dra­te im Rau­ten­mus­ter di­rekt am Com­pu­ter oder Tablet-PC aus­ge­füllt wer­den kön­nen. Des Wei­te­ren ent­hält die Wett­kampf­sze­ne­rie an ih­rem Fuße eine Aus­wer­tungs­ta­bel­le, mit­hil­fe de­rer sich fest­stel­len lässt, wer nach zwölf Run­den als Sie­ger aus dem Ring steigt.

Ver­wand­te The­men:

Nach­hil­fe­leh­rer wer­den - Ab­riss­zet­tel zum Aus­dru­cken
Schnei­den ler­nen - fit für die Schul­ein­gangs­un­ter­su­chung

¹Mei­din­ger, Heinz-Peter: Die­se El­tern wol­len ge­gen Un­ter­richts­aus­fall kla­gen. youtube.com (06/2022).
²West­phal, Hol­ger: Un­ter­richts­ver­sor­gung stark ge­sun­ken. Hal­lo Nie­der­sach­sen | NDR (2022).
³Schei­de­cker, Kers­tin: Kurz & klar: Die Zahl 81.000. In: ÖKO-TEST Nr. 3 (2022). S. 108.
⁴Sch­re­der, Tim: Un­ter­richts­aus­fall an Schu­len. logo! | ZDF (2018).
⁵Bartl, Al­muth: Vie­le klit­ze­klei­ne Spiel­ideen zur Auf­lo­cke­rung des Schul­all­tags. 6. Auf­la­ge. Do­nau­wörth: AAP Leh­rer­fach­ver­la­ge 2010.
⁶Truni­ger, Mi­cha­el: Merk­blatt „Kon­zen­tra­ti­on”. zg.ch (PDF) (06/2022).
⁷Choi, Alys­sa S.: TIC-TAC-TOE. momath.org (PDF) (06/2022).
⁸Pilot72Gaming: The Ga­ming Ye­ars: 1952. youtube.com (06/2022).
⁹The Or­ga­nic Che­mi­stry Tu­tor: How To Win The Tic Tac Toe Game. youtube.com (06/2022).
¹⁰­Bit­sch­nau, Alex: Tic Tac Toe - Nie wie­der ver­lie­ren! youtube.com (06/2022).
¹¹­Pils, In­ge­borg & Fon­se Schul­ler: Stein-Spiele. 2. Auf­la­ge. Mün­chen: Hein­rich Hu­gen­du­bel Ver­lag 1988.

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Web­gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Im Som­mer 2021 nach Ös­ter­reich aus­ge­wan­dert, be­treibt die wert­kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter seit über zehn Jah­ren di­ver­se In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*