GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Moderne Lampe aus Papier selbst basteln

Sie su­chen eine mo­der­ne Ver­klei­dung für Ker­zen, Lam­pen oder so­gar Bau­fas­sun­gen? Dann könn­te mei­ne Ebe­nen­lam­pe aus meh­re­ren Schich­ten et­was für Sie sein. Das De­sign der Lam­pe ist sehr fu­tu­ris­tisch und bei IKEA müss­ten Sie für ein ähn­li­ches Mo­dell zir­ka 20,00 Euro be­zah­len.

Ebenenlampe aus Papier - Anleitung

Wenn Sie mei­ne mo­der­ne Pa­pier­lam­pe nach­bas­teln möch­ten, be­nö­ti­gen Sie fol­gen­des Ma­te­ri­al:

  • Lich­ter­pa­pier. Es geht auch mit nor­ma­len Dru­cker­pa­pier aber mit die­sem spe­zi­el­len Pa­pier durch­leuch­tet die Lam­pe schö­ner und ist nur schwer ent­zünd­lich.
  • Sche­re
  • Kle­ber (flüs­sig)
  • Blei­stift
  • DIN A4 Bas­tel­vor­la­ge

Bastelschablone für die moderne Lampe

Bild von Schablone für EbenenlampeDie Her­stel­lung der Lam­pe ist denk­bar ein­fach, da sich die Schrit­te wie­der­ho­len. Nach­dem Sie die Scha­blo­ne auf das Pa­pier Ih­rer Wahl auf­ge­zeich­net und aus­ge­schnit­ten ha­ben be­ginnt die Haupt­ar­beit, das Fal­ten. Für eine Ebe­nen be­nö­ti­gen Sie näm­lich im­mer vier Ele­men­te, umso grö­ßer die Lam­pe wer­den soll, umso mehr Ele­men­te müs­sen Sie fal­ten. In mei­nem Fall sind es 28 Stück. Sind die Vier­ecke fer­tig zu­sam­men­ge­steckt, kön­nen Sie die­se nun ver­kle­ben. Ma­chen Sie dies ru­hig wild, da­mit Sie ein mo­der­nes De­sign be­kom­men.

Die Ebe­nen­lam­pe kann nun über eine Bauch­ker­ze oder Glüh­bir­ne ge­stülpt wer­den. Wenn Sie oben Schnü­re be­fes­ti­gen, kön­nen Sie da­mit so­gar Bau­fas­sun­gen ver­klei­den. Sie se­hen also, dass mit we­nig Ma­te­ri­al­ein­satz viel mög­lich ist und sich wun­der­schö­ne De­ko­ra­ti­ons­ge­gen­stän­de bas­teln las­sen.

Ver­wand­te The­men:

An­lei­tung für Design-Lampe Luna

Bastelanleitung: Design-Lampe - Leuchten aus Papier selber machen

Sie su­chen eine in­di­rek­te Raum­be­leuch­tung in Form ei­ner run­den Leuch­te, mit der Sie eine fas­zi­nie­ren­den Ef­fekt er­zeu­gen kön­nen? Die Design-Lampe Luna sieht nicht nur traum­haft aus, son­dern lässt sich aus ganz we­nig Ma­te­ri­al auch von Ih­nen per Bas­tel­an­lei­tung sel­ber ma­chen. Die Leuch­te für Ihre Woh­nungs­de­ko­ra­ti­on hält nur, in­dem Sie die 30 Pa­pier­ele­men­te rich­tig in­ein­an­der ste­cken.

Designlampe Luna aus Lichterpapier

Für die An­fer­ti­gung Ih­rer ei­ge­nen Lam­pe aus Pa­pier be­nö­ti­gen Sie fol­gen­des Ma­te­ri­al:

  • Lich­ter­pa­pier bzw. hit­ze­be­stän­di­ges Pa­pier
  • Blei­stift
  • Sche­re

Möch­ten Sie Ihre De­sign­lam­pe nicht aus­leuch­ten und die­se rein als De­ko­ku­gel ver­wen­den, kön­nen Sie an­stel­le ei­nes hit­ze­be­stän­di­gen Lich­ter­pa­piers auch auf ganz ge­wöhn­li­ches Pa­pier zu­rück grei­fen.

Bastelvorlage zur Leuchte aus Papier

Bastelvorlage zur Papierleuchte: Designlampe LunaGrund­la­ge für Ihre De­sign­lam­pe Luna bil­det das Pa­pier­ele­ment auf der Bas­tel­vor­la­ge. Wäh­len Sie die Vor­la­ge per Maus­klick an, kön­nen Sie sich die­se mit­hil­fe Ih­res PCs aus­dru­cken. Ver­wen­den Sie das Ori­gi­nal auf der Scha­blo­ne er­hal­ten Sie da­mit ei­nen run­den Pa­pier­ball mit ei­nem Durch­mes­ser von zir­ka  30 Zen­ti­me­tern für die Ver­klei­dung Ih­rer Bau­fas­sung.

  1. Zeich­nen Sie per Scha­blo­ne 30 der Pa­pier­ele­men­te auf und schnei­den Sie die­se an­schlie­ßend aus. Bei Be­darf ent­fer­nen Sie noch zu se­hen­de Blei­stift­stri­che mit ei­nem Ra­dier­gum­mi.
  2. Nun neh­men Sie sich fünf Ele­ment und ste­cken die­se als Ba­sis für Ihre Pa­pier­leuch­te zu­sam­men. Die Pa­pier­na­sen ver­ha­ken sich da­bei mit­tig zu ei­ner Art Spi­ra­le.
  3. Auch wenn bei Ih­nen die Ba­sis nicht so­fort sta­bil ist, ver­zwei­feln Sie nicht. Die Lam­pe be­nö­tigt ein­fach noch et­was Schwung, wel­che sich durch vor­sich­ti­ges dre­hen oder durch An­brin­gen wei­te­rer Ele­men­te er­zeu­gen lässt.
  4. Mer­ken Sie sich für Ihre Lam­pe fol­gen­des Prin­zip, dann müss­ten Sie zum Schluss alle 30 Ele­men­te rich­tig ge­steckt ha­ben. Zu der Spi­ra­le aus fünf Ele­men­ten wer­den auf der ge­gen­über­lie­gen­den Sei­te des Pa­pier­ele­ments nur drei ge­setzt. Auf dem an­de­ren Ende Ih­res Ste­ck­ele­ments ver­hält es sich ge­nau Sei­ten ver­kehrt. Da­mit Sie sich das Prin­zip bes­ser vor­stel­len kön­nen, wer­fen Sie ei­nen Blick auf das Vi­deo­vor­schau­bild, das Steck­sys­tem ist an der Leuch­te deut­lich zu se­hen.

Fazit

Die De­sign­lam­pe hat auch mich bei der ers­ten An­fer­ti­gung ein paar Ner­ven ge­kos­tet. Sie kön­nen sich die Ar­beit, bei­spiels­wei­se zu Be­ginn aber et­was er­leich­tern, wenn Sie sich ei­nen Bal­lon oder Fuß­ball als Hilfs­mit­tel neh­men.

Ha­ben Sie sich er­folg­reich bis zum Schluss durch­ge­kämpft und Ihre Lam­pe Luna fer­tig ge­steckt, wer­den Sie fest­stel­len, die Form an sich ist sehr sta­bil. Über die klei­nen Öff­nung an der Sei­te kön­nen Sie nun auf Wunsch Ihre Lich­ter­ket­te hin­ein­schie­ben und er­hal­ten so eine traum­haf­te in­di­rek­te Raum­be­leuch­tung.

Ver­wand­te The­men:

Vo­gel­nest - aus­ge­fal­le­ne Leuch­te für ein schö­nes Wohn­ge­fühl bas­teln
Ster­nen­ku­gel aus Pa­pier fal­ten - Bas­tel­an­lei­tung zum Lam­pen­schirm

Wohnen: Baufassung mit Papiernest verkleiden - so geht’s

Sie sind in eine grö­ße­re Woh­nung um­ge­zo­gen und über­all hän­gen noch trost­lo­se Bau­fas­sun­gen weil Ihre Lam­pen nicht rei­chen? Schö­ne Lam­pen sind sehr teu­er, also war­um ver­klei­den Sie die Bau­fas­sun­gen nicht mit schö­nen Pa­pier­mo­ti­ven?

Baufassung mit Papiernest verkleiden

Unschöne BaufassungEine Bau­fas­sung wird nach dem Aus­zug der Mie­ter meist vom Ver­mie­ter an­ge­bracht, um die Woh­nung neu­en In­ter­es­sen­ten auch bei Dun­kel­heit zei­gen zu kön­nen bzw. Re­pa­ra­tu­ren vor­neh­men zu las­sen. Be­son­ders un­schön ist die­se Lam­pen­de­ko­ra­ti­on mit En­er­gie­spar­lam­pen.

Ich bas­tel­te das Pa­pier­nest für mei­ne Kü­che um da­mit nicht nur beim Ko­chen eine wohn­li­che At­mo­sphä­re zu ha­ben. Für die Her­stel­lung ei­nes Vo­gel­nests als Lam­pen­schirm be­nö­ti­gen Sie fol­gen­des Bas­tel­ma­te­ri­al:

  • DIN A5 Blät­ter weiß
  • Bas­tel­kle­ber bzw. dop­pel­sei­ti­ges Kle­be­band
  • Blei­stift
  • Bas­tel­draht

Ha­ben Sie aus­rei­chend wei­ße Blät­ter zur Hand be­ginnt die ei­gent­li­che Bas­tel­ar­beit für Ihr Vo­gel­nest. Da­mit auch Ihr Lam­pen­schirm sta­bil wird und an der Bau­fas­sung be­fes­tigt wer­den kann, soll­ten Sie wie folgt vor­ge­hen:

  1. Dre­hen Sie mit­hil­fe des Blei­stifts zu­nächst eine gro­ße An­zahl klei­ner Pa­pier­rol­len, die am Ende mit Kle­ber fi­xiert wer­den. Cir­ca 100 bis 150 Stück be­nö­ti­gen Sie für den Bau, je nach­dem wie groß und will­kür­lich Ihr Vo­gel­nest wer­den soll.
  2. An­schlie­ßend be­gin­nen Sie da­mit die­se mit dem Bas­tel­draht mit­ein­an­der zu ver­bin­den. Als Ba­sis eig­net sich da­für zu­nächst ein Ge­rüst aus fünf Rol­len. Dar­auf kön­nen Sie nun nach und nach auf­bau­en und Ihre Rol­len kreuz und quer an­brin­gen.
  3. Ach­ten Sie dar­auf, dass Sie die Rol­len zum Ende hin im­mer mit­ti­ger an­ord­nen. So kön­nen Sie Ih­ren Lam­pen­schirm ohne wei­te­re Hilfs­mit­tel ein­fach über die Fas­sung schie­ben und die­sen mit zwei Pa­pier­rol­len für den letz­ten Halt be­fes­ti­gen.

Möch­ten Sie ein be­son­ders wil­des Vo­gel­nest kre­ieren, dann be­fes­ti­gen Sie die Rol­len auch ver­ti­kal bzw. schräg und schie­ben die­se zwi­schen die Lü­cken des Grund­ge­rüst.

Problemraum Küche

Be­son­ders die Kü­che macht mir in Sa­chen schö­ner woh­nen Pro­ble­me. Ich wür­de lie­bend ger­ne eine of­fe­ne Kü­che be­sit­zen, bei der sich die Arbeits- und Koch­flä­che in der Mit­te be­fin­det und au­ßen her­um Fa­mi­lie oder Freun­de sit­zen kön­nen.

Mit mei­ner ver­klei­de­ten Bau­fas­sung ist we­nigs­tens schon mal der ers­te Schritt ge­macht. Viel­leicht habe ich Sie auch von mei­ner De­ko­ra­ti­ons­idee über­zeugt?

Ver­wand­te The­men:

Lam­pen­schir­me selbst bas­teln - so geht’s