GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Guter Basteldraht - Empfehlungen

Eine Spu­le gu­ter Bas­tel­draht ist ne­ben Sche­re und Kle­ber, ei­nes der wich­tigs­ten Ele­men­te ei­nes Bast­lers. Mit die­sem Draht kön­nen nicht nur Pa­pier­mo­ti­ve fi­xiert oder ver­ziert, son­dern bei­spiels­wei­se auch Pa­pier­per­len oder Wind­spie­le auf­ge­fä­delt wer­den. Hier er­fah­ren Sie, aus wel­chen Ma­te­ria­li­en die­ser de­ko­ra­ti­ve und nütz­li­che Draht be­steht und wel­chen Sie als Bast­ler in der Ma­te­ri­al­kis­te ha­ben soll­ten.

Auf das Material kommt es an

Bild von BasteldrahtKon­ven­tio­nel­ler Bas­tel­draht be­steht aus Ei­sen und ist in der Re­gel 0,65 Mil­li­me­ter dick.  Da­mit die Bas­tel­mo­ti­ve auch nach lan­ger Zeit nicht ros­ten, ist es wich­tig, dass die­ser Draht ver­zinkt ist. Die­ser Pro­duk­ti­ons­schritt ist sehr auf­wän­dig, was sich im Preis wi­der­spie­gelt. Ein kon­ven­tio­nel­ler Bas­tel­draht ist sehr fle­xi­bel und bruch­fest, des­halb schnei­den Sie die­sen auf­grund der Stär­ke am bes­ten mit ei­ner Kom­bi­zan­ge.

Bild von drei Basteldrähten aus Edelmetallen

Eben­falls äu­ßerst be­liebt ist Bas­tel­draht aus Mes­sing. Die­ser be­steht aus ei­nem Ge­misch aus Kup­fer und Zink und ist gold­gelb. Für be­son­ders fei­ne Bas­tel­mo­ti­ve wird die­ser, nicht nur we­gen der Far­be, häu­fig mit ei­ner Stär­ke von 0,40 Mil­li­me­tern ver­wen­det. Mes­sing­draht ist sehr be­stän­dig und bruch­fest. Zum Schnei­den könn­ten Sie hier auch mal eine ge­wöhn­li­che Sche­re ver­wen­den ohne, dass die­se stumpf wird.

Bild von Schmuck aus DrahtBe­son­ders für selbst ge­bas­tel­ten Schmuck grei­fen se­mi­pro­fes­sio­nel­le Bast­ler zum Sil­ber­draht mit eben­falls ei­ner Stär­ke von 0,40 Mil­li­me­tern. Sil­ber hat den Vor­teil, dass das Me­tall nicht auf die Haut ab­färbt. Über­haupt nicht fürs fi­li­gra­ne Bas­teln ge­eig­net ist Kunst­stoff­draht. Die­ser wird beim Schnei­den sprö­de ist oft brü­chig und eher et­was für den Garten- bzw. Bau­be­reich.

Welchen Basteldraht brauche ich?

Bild von drei bunten Ameisen aus Basteldraht

Auf dem Bild ha­ben wir drei bun­te Amei­sen aus Pom­pons ge­bas­telt. Die Füh­ler sind aus Messing- und die Füße aus ver­zink­tem Ei­sen­draht.

  • Wäh­rend­des­sen Dräh­te aus Gold, Sil­ber oder Kup­fer et­was für Schmuck­bau­er sind, soll­ten Sie als se­mi­pro­fes­sio­nel­ler Bast­ler kon­ven­tio­nel­len, ver­zink­ten Ei­sen­draht und im Ide­al­fall noch Mes­sing­draht zur Ver­fü­gung ha­ben. Da­mit de­cken Sie alle Draht­ge­bie­te ab.

Preise hängen vom Material ab

10 Me­ter ver­zink­ter Ei­sen­draht mit ei­ner Stär­ke von 0,65 Mil­li­me­tern kos­tet durch­schnitt­lich 0,50 Euro und ist da­mit sehr preis­wert. Hin­ge­gen Mes­sing­draht mit den­sel­ben At­tri­bu­ten 1,05 Euro und Sil­ber­draht 2,10 Euro kos­tet.

Aus Er­fah­rung wis­sen wir, dass 10 Me­ter Bas­tel­draht, im Ge­gen­satz zu Che­n­il­ledraht, eine ge­fühl­te Ewig­keit hal­ten wird. Des­halb kön­nen Sie ge­trost ein hö­her­prei­si­ges Draht­mo­dell be­vor­zu­gen.

Fazit und Wissenswertes

Draht ist ein ele­men­ta­res Bas­tel­ma­te­ri­al. Be­reits die al­ten Ägyp­ter ha­ben aus Gold dün­ne Dräh­te her­ge­stellt und für den Schmuck­bau ver­wen­det. Wenn Sie viel mit Bas­tel­draht ar­bei­ten, soll­ten Sie sich über­le­gen eine Draht­sche­re an­zu­schaf­fen, die­se ist hand­li­cher als eine Zan­ge und der Draht lässt sich da­mit sau­be­rer ab­schnei­den.

Ver­wand­te The­men:

Wel­chen Blei­stift be­nö­tigt ein Bast­ler?

Wasserfester Kleber nicht nur für Kunststoff

Ver­schie­de­ne Sor­ten von Kle­bern ge­hö­ren zur Grund­aus­stat­tung für Bast­ler und dar­un­ter soll­te auch un­be­dingt ein was­ser­fes­tes Pro­dukt sein. Was­ser­fest muss nicht be­deu­ten, dass Sie mit Ih­rer Bas­tel­ar­beit in die Ba­de­wan­ne ge­hen, son­dern die­ser ist auch re­sis­tent ge­gen Feuch­tig­keit in der Luft. Die­ser Um­stand macht die­se Art Kle­ber nicht nur für Kunst­stof­fe in­ter­es­sant.

Wasserfester Kleber für Bastler

Wie be­reits er­wähnt ist ein was­ser­fes­ter Kle­ber auch für Bast­ler in­ter­es­sant, die aus­schließ­lich mit Pa­pier bas­teln. Man­che un­se­rer Ver­klei­dun­gen für Bau­fas­sun­gen müs­sen ge­klebt wer­den, in Räu­men wie Kü­che herrscht viel Luft­feuch­tig­keit, was auf Dau­er nor­ma­len Kle­ber löst und Ihre Bas­tel­ar­beit zum Zer­fal­len bringt. Auch wenn Sie mit Schwimm­pa­pier ar­bei­ten, wel­ches auf Was­ser schwim­men kann, bringt es Ih­nen nichts wenn der Kle­ber was­ser­lös­lich ist. Ein was­ser­fes­ter Kle­ber muss also fol­gen­de Ei­gen­schaf­ten auf­wei­sen:

  • Was­ser­fes­te Kle­ber sind im­mer flüs­sig. Es gibt tat­säch­lich auch Kle­be­stif­te die was­ser­be­stän­dig sind, die­se sind aber sehr un­hand­lich und er­zeu­gen kei­ne gute Kle­be­wir­kung.

  • Als In­halts­stoff muss der Kle­ber Cya­na­cry­lat ent­hal­ten, dann ist er zu­sätz­lich kälte- und hit­ze­be­stän­dig. In Räu­men in de­nen im Win­ter nicht re­gel­mä­ßig ge­heizt wird herr­schen gro­ße Tem­pe­ra­tur­un­ter­schie­de, wel­che ge­wöhn­li­chen Kle­ber auf­lö­sen.
  • Für Kunst­stoff sind alle was­ser­fes­ten Kle­ber ge­eig­net, sehr gute Kleb­stof­fe sind au­ßer­dem für Le­der und Gum­mi de­kla­riert.

Fazit

Was­ser­fes­ter Kleb­stoff kommt bei uns sel­ten zum Ein­satz, je­doch ge­hört er zur Grund­aus­stat­tung ei­nes Bast­lers. Ein sehr gu­ter Kle­ber die­ser Art kos­tet ca. 7,00 in ei­ner 10 Gramm Pa­ckung. Das ist sehr teu­er, wir neh­men ihn also nur her, wenn un­se­re Bas­tel­ar­bei­ten sehr lan­ge hal­ten sol­len.

Ver­wand­te The­men:

Rich­ti­ger Bas­tel­kle­ber für Kin­der
Grün­den Sie Ih­ren On­line­shop für Bas­tel­be­darf

Locher zum Basteln - dieses Modell ist geeignet

Ein Pa­pier­lo­cher zum Aus­stan­zen soll­te zu je­der Bas­tel­aus­stat­tung ge­hö­ren. Wie bei al­len Din­gen gibt es auch bei Lo­chern un­zäh­lig vie­le Mo­del­le zu un­ter­schied­li­chen Prei­sen. Im Lau­fe der Jah­re ha­ben wir dut­zen­de Lo­cher ge­tes­tet und möch­ten Ih­nen ein Mo­dell, was Ih­nen die Bas­tel­ar­beit stark er­leich­tert, emp­feh­len.

Der perfekte Bastellocher

Bild BastellocherZu­nächst soll­ten Sie al­les was aus Plas­tik ist ver­ges­sen. So­ge­nann­te Hand- bzw. Mo­tiv­lo­cher sind ganz nett für Kin­der, für Sie als min­des­tens se­mi­pro­fes­sio­nel­ler Bast­ler völ­lig un­ge­eig­net. Zu­nächst soll­ten Sie also dar­auf schau­en, dass der Lo­cher aus Me­tall ist und zwi­schen 300 und 500 Gramm wiegt. Das Ge­wicht ist wich­tig, denn Sie wol­len ja schließ­lich sau­be­re Lö­cher schie­ßen.

  • Der per­fek­te Bas­tel­lo­cher soll­te au­ßer­dem zwi­schen 20 und 30 Blatt nor­ma­les Pa­pier (80 m/g²) lo­chen kön­nen. Als Bast­ler lo­chen Sie auch Ton- und Kar­ton­pa­pier, des­halb soll­te ge­nü­gend Platz vor­han­den sein.
  • Bei der Wahl des Lo­chers soll­te „we­nig Kraft­be­darf” o. ä. de­kla­riert sein. Dies setzt ei­nen gute He­bel­tech­nik und schar­fe Lö­cher vor­aus.
  • Be­son­ders hilf­reich ist es auch, wenn der Bas­tel­lo­cher die Fä­hig­keit hat, vier Lö­cher auf ein­mal zu stan­zen.

Pflege und Preis für Bastellocher

Ein gu­ter Lo­cher kos­tet zwi­schen 9,00 und 15,00 Euro und ist eine lang­fris­ti­ge In­ves­ti­ti­on. Me­tall­lo­cher müs­sen ge­war­tet wer­den, vor al­lem wenn Sie im Kel­ler oder in der Ga­ra­ge bas­teln und das Werk­zeug gro­ßen Tem­pe­ra­tur­schwan­kun­gen aus­ge­setzt ist. Ein­mal im Jahr soll­ten Sie also min­des­tens Ih­ren Lo­cher ölen. Wir ölen un­se­re me­tal­li­schen Bas­tel­ge­rä­te mit „Schneidblock-Spezialöl”, dann kön­nen Sie si­cher sein, dass Ihre Werk­zeu­ge Jahr­zehn­te hal­ten.

Ver­wand­te The­men:

Was ist der per­fek­te Ku­gel­schrei­ber?
Den rich­ti­gen Blei­stift kau­fen