GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Schnelle Blume basteln - in nur zehn Minuten

Schnell und schön geht gar nicht? Von we­gen! Mei­ne himm­li­sche, wohl­ge­form­te Blu­me habe ich in nur zehn Mi­nu­ten ge­bas­telt. Das be­deu­tet, dass Sie in nicht mehr als ei­ner Stun­de ei­nen zau­ber­haf­ten, far­ben­fro­hen Blu­men­strauß aus Pa­pier bin­den kön­nen. So­mit ha­ben Sie ratz­fatz ein Last-minute-Geschenk für den Mut­ter­tag, das Ju­bi­lä­um oder ein Sauer­stoff spa­ren­des Ge­ne­sungs­mit­bring­sel für den Kran­ken­haus­be­such.

Bild vom bunten Blumenstrauß aus PapierFalls Sie zu­nächst et­was skep­tisch be­züg­lich mei­ner Ver­spre­chen sind, kann ich das na­tür­lich ver­ste­hen, denn was hät­te man nicht schon al­les in­ner­halb von zehn Mi­nu­ten kön­nen sol­len? Zum Bei­spiel vom Haupt­bahn­hof Mün­chen nach sonst wo­hin rei­sen oder zehn­mal ein an­ge­hen­des Su­per­mo­del á la Anna Ermakova-Becker zeu­gen. Hin­zu­kom­men na­tür­lich noch die gan­zen Be­au­tylü­gen wie man bei­spiels­wei­se in nur zehn Mi­nu­ten und ohne Hit­ze zu en­gels­glei­chen Lo­cken kommt oder trotz Speck­röll­chen in die­sem Zeit­raum eine Wes­pen­tail­le er­hält.

Der hat hier so Mas­sa­gen­op­pen, die be­wir­ken, dass die Blut­zir­ku­la­ti­on am Bauch an­ge­kur­belt wird und so­mit die Fett­ver­bren­nung am Bauch schnel­ler statt­fin­det.

Ju­se­Be­au­ty: SEXY Sil­hou­et­te / Wes­pen­tail­le - In nur 10 MINUTEN zur SOMMERFIGUR. youtube.com (04/2016).

Bild von drei schnellen PapierblumenNe­ben der Zeit, wel­che die Blu­me zum Bas­teln in An­spruch nimmt, spielt selbst­ver­ständ­lich auch das Ma­te­ri­al eine Rol­le. Denn wenn es schnell ge­hen muss, ist es schließ­lich un­mög­lich, vor­her noch in den Bas­tel­la­den zu ei­len und ir­gend­wel­ches Edel­pa­pier zu kau­fen. Ich habe des­halb bei der Ma­te­ri­al­aus­wahl be­son­ders dar­auf ge­ach­tet, dass die schi­cken Pa­pier­blu­men aus Din­gen be­stehen, bei de­nen die Wahr­schein­lich­keit sehr hoch ist, dass die­se in so gut wie je­dem Haus­halt ent­hal­ten sind.

In der fol­gen­den Bas­tel­an­lei­tung er­fah­ren Sie nun, wie Sie in ma­xi­mal zehn Mi­nu­ten und in nur fünf Schrit­ten eine schnel­le Blu­me aus Pa­pier an­fer­ti­gen kön­nen.

Bild von schnellen Blumen, die von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin gebastelt wurden

Die mehr­far­bi­ge Blu­me ist 20 Zen­ti­me­ter lang und bis zu 12 Zen­ti­me­ter breit. Die Pa­pier­pflan­ze be­steht aus ei­nem lan­gen Stiel samt grü­nen Blät­tern so­wie aus ei­nem Blü­ten­stem­pel mit zar­ten Blü­ten­blät­tern. Der Blü­ten­kopf ori­en­tiert sich an der Pfingst­ro­se „Bar­ring­ton Bel­le”.

Bastelanleitung für schnelle Blume

Bild von zwei Servietten für eine schnelle Blume

Als Ma­te­ri­al ver­wen­de­te ich eine ein­far­bi­ge Ser­vi­et­te (Blü­ten­stem­pel), ei­nen Schasch­lik­spieß (Stiel), Haus­halts­gum­mis, Krepp­pa­pier (Blü­ten­blät­ter) und Ton­pa­pier (Blät­ter). Als Bas­tel­werk­zeu­ge nahm ich des Wei­te­ren et­was grü­ne Acryl­far­be (es gin­ge auch ein Filz­stift), eine Sche­re, flüs­si­gen Kle­ber und mei­ne DIN A4 Bas­tel­scha­blo­ne zur Hil­fe.

Bild von Blütenstempel aus Serviettenknollen

Im ers­ten Schritt fer­tig­te ich den Blü­ten­stem­pel an. Dazu klapp­te ich eine ge­wöhn­li­che Pa­pier­ser­vi­et­te voll­stän­dig auf. Im An­schluss schnitt ich zwei der vier Vier­tel kom­plett aus. Ein Vier­tel knüll­te ich dar­auf­hin straff zu ei­ner Ku­gel zu­sam­men. Mit dem zwei­ten Vier­tel ver­pack­te ich mei­ne enge Ku­gel noch ein­mal und ver­schloss das Kon­strukt am Bo­den mit ei­nem Haus­halts­gum­mi.

Blumenstiel und Blüte vereinen

Im zwei­ten Schritt be­mal­te ich ei­nen han­dels­üb­li­chen Schasch­lik­spieß von oben bis un­ten mit grü­ner Acryl­far­be und steck­te die­sen in das klei­ne un­te­re Loch des Blü­ten­stem­pels. Gleich da­nach schnitt ich das über­schüs­si­ge Ser­vi­et­ten­pa­pier rings­um den Stiel ab, so­dass der Blü­ten­stem­pel den Blu­men­stiel nur an ei­ner Stel­le eng um­schließt. Für den drit­ten Schritt nahm ich eine Rol­le far­bi­ges Krepp­pa­pier zur Hand

Bild vom Umwickeln der Blütenblätter und wi­ckel­te es vier­mal um den Blü­ten­stem­pel. Un­ter­halb des Gum­mis drück­te ich das Krepp­pa­pier fest und ließ es nach oben hin auf­bau­schen, so­dass die Blü­ten­blät­ter lo­cker und be­weg­lich wa­ren. Auch zwi­schen den ein­zel­nen Blü­ten­la­gen ach­te­te ich auf aus­rei­chend Ab­stand. Da­mit die Blü­ten­blät­ter auch fest am Stän­gel haf­te­ten, fi­xier­te ich die­se eben­falls mit ei­nem wei­te­ren Haus­halts­gum­mi.

Grüne Blumenblätter und Schönheitskorrekturen

Im vier­ten Schritt ka­schier­te ich den un­schö­nen Über­gang zwi­schen der Blü­te und dem Stän­gel. Da­für wi­ckel­te ich et­was hell­grü­nes Krepp­pa­pier über den zwei­ten Gum­mi und kleb­te die­sen zeit­gleich am Blü­ten­stiel fest. Zu gu­ter Letzt fer­tig­te ich im fünf­ten und letz­ten Schritt die Blät­ter der Bas­tel­scha­blo­ne zwei­mal aus dun­kel­grü­nem Ton­pa­pier an.

Bild von orangefarbener Papierblume für den SommerJe­des mei­ner bei­den Blät­ter ver­fügt über ei­nen Kle­be­punkt (sie­he Scha­blo­ne) am un­te­ren Ende. An die­ser Stel­le knick­te ich mei­nen Ton­pa­pier­blät­tern eine klei­ne Nase ein und kleb­te die­se di­rekt im An­schluss ver­setzt zu­ein­an­der an mei­nem Blu­men­stän­gel fest. Da­mit habe ich ein Ex­em­plar der schnel­len Blu­me in nur zehn Mi­nu­ten fer­tig­ge­stellt.

Fazit zur Zehnminutenblume aus Papier

Bild von bunten Blumenköpfen, die wunderschön sind, aus Papier

Ken­nen Sie den Ge­dan­ken, dass es sich nicht mehr lohnt, et­was an­zu­fan­gen? Dar­aus ist die­se schnel­le Blu­me ent­stan­den. Denn über Os­tern hat­te ich eine Ju­gend­freun­din zu Be­such, die nun in Baden-Baden wohnt. Sie soll­te am Os­ter­mon­tag ge­gen Mit­tag von ih­rem Mann und des­sen Bru­der wie­der ab­ge­holt wer­den. Es war also 13.00 Uhr, die Kof­fer wa­ren ge­packt, wir hat­ten ge­ges­sen und über al­les ge­schnat­tert nur ir­gend­wie kam ihr Ab­hol­ser­vice nicht. An­stel­le also wie be­stellt und nicht ab­ge­holt zu war­ten, gin­gen wir in mei­ne Werk­statt und bas­tel­ten Blu­men. Da­bei ist die Zeit der­ma­ßen ver­flo­gen, dass mei­ne Freun­din ih­ren ver­spä­te­ten Gat­ten, als der um 16.45 Uhr ein­traf, mit ei­nem di­cken, bun­ten Strauß Blu­men in Emp­fang neh­men konn­te.

Ver­wand­te The­men:

Lus­ti­ge Son­nen­blu­men bas­teln - An­lei­tung
Bas­tel­an­lei­tung für lie­be­vol­len Brief­kas­ten

Mein Name ist Ve­ro­ni­ka und ich bin frei­schaf­fen­de Fine Art Künst­le­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Um mei­ner Lei­den­schaft Aus­druck zu ver­lei­hen, be­trei­be ich seit 2011 die­se Web­sei­te und wir­ke in di­ver­sen YouTube-Kanälen mit. In mei­ner Frei­zeit lie­be ich ku­li­na­ri­sche Ge­nüs­se und bin im­mer für gute Bü­cher zu ha­ben. Zur Ent­span­nung pho­to­shop­pe ich ger­ne mit sü­ßen Tier­bil­dern und weiß fes­seln­de Online-Rollenspiele über­aus zu schät­zen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kom­men­ta­re - Di­li­ge et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Leony sagt:

    Die habe ich mei­ner Mama für mor­gen ge­bas­telt 😀

  • Franzi Schulte sagt:

    Hi zu­sam­men ich sage hier­mit dan­ke­schöööön!! Mei­ne Sis’ und ich ha­ben heu­te den gan­zen Tag die Blu­men ge­bas­telt und die sind so toll ge­wor­den. Ich hat­te am Sams­tag ex­tra noch Krepp Pa­pier ge­kauft da­mit al­les klappt. Ich hät­te nicht ge­dacht wie ein­fach das ist, nor­ma­ler­wei­se kann ich nicht­mal nen Gar­ten­stuhl auf­bau­en 😉 Al­les lie­be eure Fran­zi <3<3

  • Windy (Gmünd) sagt:

    Hal­lo ihr da drau­ßen ...! Wies halt so is habe ich heu­te un­ver­hofft ei­nen klei­nen Blu­men­strauß ge­braucht und kam des­halb hier hin. Gott sei Dank wohn ich nicht weit vom Ru­zi­cka, weil ich kein Krepp­pa­pier da­heim hat­te. Naja hat ein bissl ge­dau­ert, bis ichs ge­checkt habe 🙂 aber mein Sträu­ßerl ist echt su­per ge­wor­den. Vie­len Dank sagt die Win­dy und ihre vier­jäh­ri­ge Toch­ter Min­ni, die ihr da­bei tat­kräf­tig ge­hol­fen hat.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*