GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Personenwagen aus Papier - Anleitung

In mei­nem Per­so­nen­wa­gen aus Pa­pier fin­den acht Per­so­nen (Play­mo­bil­fi­gu­ren) Platz. Der Wa­gen kann an eine Pa­pier­lok ge­kop­pelt wer­den und passt durch das Rund­dach auch op­tisch her­vor­ra­gend zur Lok. Mit­hil­fe mei­ner Scha­blo­ne und An­lei­tung, ha­ben auch Sie, ganz ein­fach ei­nen Per­so­nen­wa­gen ge­bas­telt.

Papierpersonenwagen Bastelanleitung

Für die­ses Mo­tiv ver­wen­de­te ich, iden­ti­sches Ma­te­ri­al wie bei der Pa­pier­lok und beim Koh­le­wa­gen:

  • Ton­pa­pier in ver­schie­de­nen Far­ben
  • Sche­re
  • Kle­ber (flüs­sig)
  • Blei­stift
  • Bas­tel­pins
  • Si­cher­heits­na­del
  • DIN A4 Bas­tel­scha­blo­ne

Schablone für den Personenwagen

Bild von Schablone für einen PersonenwagenDer ers­te Schritt ist es nach dem Aus­dru­cken und dem Aus­schnei­den der Scha­blo­nen, die­se auf Ton­pa­pier Ih­rer Wahl auf­zu­zeich­nen. Nun wird das Ton­pa­pier aus­ge­schnit­ten und mit der Si­cher­heits­na­del in die X-Markierungen ein Loch ge­sto­chen. Im An­schluss fal­ten Sie die Sitz­bän­ke und be­gin­nen mit dem Ver­kle­ben des Per­so­nen­wa­gens. Be­vor Sie das Dach schlie­ßen, kle­ben Sie die Sitz­bän­ke in den Wa­gen.

Mit den Bas­tel­pins, die in mei­nem Fal­le aus Bas­tel­draht und Per­len be­stehen, schlie­ßen Sie nun das Dach und er­zeu­gen gleich­zei­tig eine Wöl­bung. Luf­ti­ge Stel­len wer­den dann noch mit dem Kle­ber ge­schlos­sen. Dies ist der schwie­rigs­te Teil des Per­so­nen­wa­gens.

Zum Ab­schluss wer­den noch die Rä­der und die An­hän­ger­kupp­lung be­fes­tigt. Falls Sie Fi­gu­ren in den Wa­gen setz­ten möch­ten, kön­nen Sie dies über die Fens­ter tun, die­se sind groß ge­nug.

Ver­wand­te The­men:

Hüte aus Pa­pier

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Web­gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Im Som­mer 2021 nach Ös­ter­reich aus­ge­wan­dert, be­treibt die wert­kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter seit über zehn Jah­ren di­ver­se In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*