GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Papiertest: Transparent Plus „Flora”

Auch bei Pa­pier gibt es je­des Jahr neue Krea­tio­nen und Ideen und die müs­sen na­tür­lich ge­tes­tet wer­den. So habe ich mir für mei­nen Pa­pier­test das Trans­pa­rent Plus „Flo­ra” von URSUS aus­ge­sucht und möch­te die Pa­ckung nun et­was ge­nau­er un­ter die Lupe neh­men

Transparentpapier-Sortiment Flora

Transparentpapier Flora DIN A4 Bastelpapier

Zu­nächst zum Preis und In­halt des Sets, dies um­fasst für cir­ca 7,00 Euro ins­ge­samt neun Blatt Trans­pa­rent­pa­pier und dazu pas­send neun Blatt Ton­zei­chen­pa­pier im For­mat DIN A4. Die farb­li­che Ab­stim­mung zwi­schen Transparent- und Ton­pa­pier ist da­bei sehr har­mo­nisch und gut ge­wählt. Da wirk­lich aus­schließ­lich Blu­men, wie bei­spiels­wei­se Hor­ten­si­en, Ro­sen, Mar­ge­ri­ten, Son­nen­blu­men, usw. das Trans­pa­rent­pa­pier zie­ren, hat sich das Set den Na­men „Flo­ra” wirk­lich ver­dient.

Auch der klei­ne Ver­pa­ckungs­bo­nus be­stehend aus Ge­stal­tungs­vor­schlä­gen und ei­nem Schnitt­mus­ter­bo­gen darf nicht un­er­wähnt blei­ben.

Gestaltungsvorschläge und Schnittmusterbogen des Transparentpapiers Flora

Als Schnitt­mus­ter in ver­klei­ner­ter Form ste­hen Ih­nen ins­ge­samt fünf Vor­la­gen zur Ver­fü­gung. Dies sind zwei Brief­um­schlag­for­men, eine Stan­dard­kar­te und eine Kar­te mit Fens­ter so­wie ein Lam­pen­schirm für Lich­ter­ket­ten. Ver­grö­ßern Sie die­se um 200 % kön­nen Sie di­rekt mit den Vor­la­gen ar­bei­ten und mit Ih­rer Bas­tel­pro­duk­ti­on star­ten.

Vorteile des Transparentpapiersets Flora

Da das Set „Flo­ra” wirk­lich toll zu­sam­men­ge­stellt wur­de, er­war­tet je­den Bast­ler ein bun­tes Far­ben­spiel aus Transparent- und Ton­pa­pier. Auf­grund des sta­bi­len Ton­pa­piers las­sen sich ins­be­son­de­re auch selbst ge­bas­tel­te La­ter­nen mit dem Trans­pa­rent­pa­pier zau­bern. Wem die In­spi­ra­ti­on fehlt, fin­det zu­dem ei­ni­ge Bas­tel­vor­schlä­ge auf dem Zu­satz­blatt.

Trotz die­ser Vor­tei­le, fin­de ich hat so ein Set aber auch ge­wis­se Nach­tei­le. Im For­mat DIN A4 reicht das Pa­pier ge­ra­de mal für klei­ne Bas­tel­ideen oder hand­li­che Pa­pier­kunst­wer­ke. Geht ein Pa­pier zur Nei­ge, ha­ben Sie erst mal Pech, da ein­zel­ne Blät­ter nicht ge­or­dert wer­den kön­nen. Au­ßer­dem sind in so ei­nem Set lei­der auch im­mer Far­ben da­bei, die ei­nem nicht so gut ge­fal­len. Da­ge­gen sind tol­le Farb­kom­bi­na­tio­nen viel zu schnell ver­braucht.

Fazit zum Transparentpapier Plus „Flora”

Für alle die­je­ni­gen Bast­ler, die sich be­reits jetzt den Früh­ling mit tol­len Blu­men ins Haus ho­len wol­len, eine tol­le Idee. Auch zum Ver­zie­ren von bei­spiels­wei­se So­ckel­leis­ten kön­nen Sie das Pro­dukt ver­wen­den. Das Set ist farb­lich gut ab­ge­stimmt und er­mög­licht da­her viel Bas­tel­spiel­raum. Da­ge­gen für ge­ziel­te Bas­tel­ar­bei­ten soll­ten Sie sich das ent­spre­chen­de Pa­pier ein­zeln in Bö­gen kau­fen. Da­mit scho­nen Sie meist nicht nur Ih­ren Geld­beu­tel, son­dern ha­ben auch ge­nau Ihr aus­ge­wähl­tes Pa­pier in aus­rei­chen­der Men­ge zur Ver­fü­gung.

Ver­wand­te The­men:

Well­pap­pe: Sta­bi­les Bas­tel­wun­der
Krea­ti­ve Bas­tel­ideen aus Pa­pier

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Seit dem Jah­re 2011 be­treibt die kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter meh­re­re In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Zu­dem setzt sich die Ka­tho­li­kin da­für ein, dass die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein sou­ve­rä­ner Na­tio­nal­staat bleibt, in dem kul­tu­rel­le Bil­dung und Fa­mi­li­en­wer­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert ha­ben. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*