GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Girlanden in Herzform basteln

Gir­lan­den wer­den be­kannt­lich für die De­ko­ra­ti­on zu be­son­de­ren An­läs­sen be­nö­tigt. Ich habe zwei Mo­del­le ge­bas­telt, wo­von sich ei­nes sehr gut für den Mut­ter­tag und das an­de­re für den Va­len­tins­tag oder ge­ne­rell für Lie­ben­de eig­net. Ne­ben der Bas­tel­an­lei­tung für die Gir­lan­den in Herz­form und der Scha­blo­nen gebe ich Ih­nen Tipps, wie Sie mit die­ser Bas­te­lei Ihre Lie­be zum Aus­druck brin­gen kön­nen.

Bild von vier Papierherzen an einer Girlande zum Muttertag

Die­se ein­fa­chen Herz­gir­lan­den eig­nen sich be­son­ders gut für den Mut­ter­tag und kön­nen pro­blem­los von den Kin­dern oder Papa ge­bas­telt wer­den. Ein Pa­pier­herz ist 15 Zen­ti­me­ter hoch und 13 Zen­ti­me­ter breit. Auf­ge­han­gen ist die­se Gir­lan­de ein schö­ner Rah­men für den ge­deck­ten Früh­stücks­tisch.

Girlande für den Muttertag - mega einfach

Bild von buntem Material für eine Muttertagskarte

Für die­se süße Gir­lan­de be­nö­ti­gen Sie nur bun­tes Ton­pa­pier, ei­nen Ta­cker, ei­nen Lo­cher, eine Schnur, flüs­si­gen Kle­ber, Blei­stift und eine Sche­re. Als wei­te­re Bas­tel­hil­fe dru­cken Sie sich mei­ne DIN A4 Bas­tel­scha­blo­ne aus. Auf der Scha­blo­ne be­fin­den sich vier un­ter­schied­lich gro­ße Strei­fen. Zeich­nen Sie die­se auf Ton­pa­pier Ih­rer Wahl auf und schnei­den Sie al­les aus.

Bilder vom Zusammenbau einer HerzgirlandeEin Herz be­steht aus sie­ben Strei­fen, die bei­den kleins­ten be­nö­ti­gen Sie erst am Schluss. Hal­ten Sie die Pa­pier­strei­fen, wie auf dem Bild zu se­hen, zu­sam­men und ta­ckern Sie das un­te­re Ende fest. Den Strei­fen in der Mit­te las­sen Sie ge­ra­de nach oben lau­fen, die drei auf je­der Sei­te bie­gen Sie zur Mit­te hin und ta­ckern die­se an der Mit­te fest. Jetzt erst kom­men die bei­den kleins­ten Strei­fen zum Ein­satz.

Bild vom Papierherz was am unteren Ende verkleidet wird Mit die­sen ver­klei­den Sie nun das un­te­re Ende des Pa­pier­her­zens und die mitt­le­re Klam­mer, da­mit die­se nicht mehr zu se­hen sind. Zu gu­ter Letzt neh­men Sie ei­nen ge­wöhn­li­chen Lo­cher und stan­zen am obe­ren Ende des mitt­le­ren Strei­fens ein Loch aus. Durch die­ses kön­nen Sie jetzt ei­nen Fa­den zie­hen und die Gir­lan­de auf­hän­gen. Ich ver­spre­che Ih­nen, dass Sie mit die­ser Mut­ter­tags­de­ko­ra­ti­on bei je­der Frau punk­ten wer­den.

Papierherzen zum Aufhängen für Liebende

Bild von drei Girlanden in Herzform für den Valentinstag

Die­se drei Gir­lan­den in Herz­form se­hen aus wie klei­ne Heiß­luft­bal­lons. Am un­te­ren Ende hängt ein Fähn­chen, so­dass Sie mit drei Her­zen „Ich lie­be dich” schrei­ben kön­nen.

Bild von acht Herzen aus Papier

Für die klei­nen Herz­bal­lons ver­wen­de­te ich ge­mus­ter­tes Trans­pa­rent­pa­pier, ro­tes Sei­den­pa­pier so­wie Me­tal­lic­pa­pier. Zum Auf­hän­gen der Gir­lan­de ka­men Na­tur­bast und klei­ne Bas­tel­per­len zum Ein­satz. Als Werk­zeu­ge soll­ten Sie sich eine Sche­re, flüs­si­gen Kle­ber, ei­nen Blei­stift, Falz­beil samt Li­ne­al und mei­ne aus­ge­druck­te Scha­blo­ne für Bal­lon­her­zen zu­recht­le­gen.

Bilder vom Zusammenbau einer Herzballon GirlandeEin Bal­lon­herz be­steht aus acht Herz­schei­ben. Vier da­von sind bei mir aus ge­mus­ter­tem Trans­pa­rent­pa­pier, die an­de­ren vier aus Sei­den­pa­pier. Ich kleb­te die Sei­den­pa­pier­her­zen auf die Trans­pa­rent­pa­pier­her­zen. Die vier be­leg­ten Schei­ben fal­te­te ich nun in der Mit­te zu ei­nem Schmet­ter­ling. Mit ei­nem Falz­beil ver­stärk­te ich die Knick­li­ni­en. An­schlie­ßend ver­kleb­te ich drei der Schmet­ter­lin­ge mit­ein­an­der zu ei­nem Kreis.

Bild von halbem Ballonherz durch das eine Schnur führtDurch die Mit­te der drei Herz­hälf­ten leg­te ich eine Schnur aus Na­tur­bast und voll­ende­te den Bal­lon, in­dem ich den vier­ten Schmet­ter­ling dar­über kleb­te. Zur Ver­zie­rung fä­del­te ich nun von un­ten und oben je­weils eine Bas­tel­per­le auf den Na­tur­bast auf. Die Per­len bil­den den Rah­men für mei­ne Herz­gir­lan­de. Zum Ab­schluss zeich­ne­te ich das Bot­schafts­fähn­chen auf Me­tal­lic­pa­pier auf.

Girlande überbringt eine Botschaft

Bild von Zettel der an einer Girlande klebt

Auf das Pa­pier schrei­ben Sie nun Ihre Bot­schaft und schnei­den das Fähn­chen aus. Wich­tig hier­bei ist, dass die Bot­schaft dop­pelt, also auf je­der Sei­te steht. Durch den Wind ist die Gir­lan­de öf­ters in Be­we­gung und die lie­ben Wor­te sol­len schließ­lich im­mer zu le­sen sein. Kle­ben Sie das Bot­schafts­fähn­chen an der Un­ter­sei­te Ih­rer Gir­lan­de in Herz­form fest, kön­nen Sie die­se di­rekt auf­hän­gen.

  • Die klei­nen Herz­bal­lons las­sen sich üb­ri­gens wun­der­bar an ei­ner Nacht­tisch­lam­pe be­fes­ti­gen. Ver­wen­den Sie wie ich eben­falls Trans­pa­rent­pa­pier, wird Ih­rem Part­ner beim Ein­schal­ten der Lam­pe eine be­leuch­te­te Lie­bes­bot­schaft ent­ge­gen­strah­len.

Fazit

Bei­de Gir­lan­den sind sehr ein­fa­che Bas­tel­mo­ti­ve, wel­che wirk­lich je­der re­la­tiv zü­gig bas­teln kann. Mit die­sen De­ko­ra­ti­ons­ge­gen­stän­den ha­ben Sie dann et­was für Ihre Frau, Mut­ter oder den Part­ner was wirk­lich vom Her­zen kommt.

Ver­wand­te The­men:

Ma­gne­ti­sche Kar­te - Bas­tel­an­lei­tung

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Seit dem Jah­re 2011 be­treibt die kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter meh­re­re In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Zu­dem setzt sich die Ka­tho­li­kin da­für ein, dass die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein sou­ve­rä­ner Na­tio­nal­staat bleibt, in dem kul­tu­rel­le Bil­dung und Fa­mi­li­en­wer­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert ha­ben. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*