GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Basteln mit Bechern - Tiermotive für Kinder

Bas­tel­stun­de beim Kin­der­ge­burts­tag bzw. im Kin­der­gar­ten und Sie ha­ben kei­ne Ah­nung, was Sie lus­ti­ges ma­chen könn­ten? Mit ge­wöhn­li­chen Papp­be­chern lässt sich viel bas­teln, was da­nach auch nütz­lich sein kann.

In die­sem Ar­ti­kel zei­ge ich Ih­nen eine Bild­an­lei­tung zu drei Be­chern, aus de­nen ich drei ver­schie­de­ne Tier­mo­ti­ve ge­bas­telt ha­ben, wel­che mit Si­cher­heit je­dem Kind ge­fal­len wer­den.

Affe, Löwe, Maus als Pappbecher basteln

Bild von Tieren aus Pappbechern

Kurzes Vorwort zu Pappbechern

Ein­weg­ge­schirr hat ei­nen sehr schlech­ten Ruf, dies zu­recht, denn es be­steht teil­wei­se aus Kunst­stoff (PE-Zeichen), um für vie­le Tem­pe­ra­tu­ren ge­eig­net, bzw. fett­be­stän­dig zu sein. Ge­wöhn­li­che Papp­be­cher müs­sen also in die gel­be Ton­ne. Für mei­ne Bas­te­lei­en, kau­fe ich BIO Papp­be­cher, die­se kön­nen aus Zell­stoff von Zu­cker­rohr bzw. Palm­blät­tern her­ge­stellt sein und sind zu 100% kom­pos­tier­bar oder kön­nen in der Pa­pier­ton­ne kom­plett re­cy­celt wer­den.

Bild von Material für einen BecherlöwenWenn Sie mir alle drei Mo­ti­ve nach­bas­teln möch­ten, be­nö­ti­gen Sie viel Bas­tel­ma­te­ri­al. Ne­ben den Papp­be­chern, be­nö­ti­gen Sie sehr viel Ton­pa­pier in den zum Tier­mo­tiv pas­sen­den Far­ben. Au­ßer­dem ver­wen­de­te ich Bast in ver­schie­de­nen Far­ben, Sche­re, Blei­stift, Sa­tin­band, Lack­ma­ler bzw. Bunt­stif­te, Kle­ber (flüs­sig), Lo­cher, Well­pap­pe und mei­ne DIN A4 Bas­tel­scha­blo­nen.

Bastelschritte für Tiere sind ähnlich

Bild von Schablone für einen BecheraffenZu­nächst dru­cken Sie sich die Scha­blo­nen für die Tie­re aus (Löwe/Maus). Die sich auf der Scha­blo­ne be­find­li­chen Ele­men­te, wer­den nun auf Ton­pa­pier in den Far­ben Ih­rer Wahl auf­ge­zeich­net und aus­ge­schnit­ten. Aus­nah­me: Beim Af­fen habe ich für die Hän­de, Füße, Oh­ren und Nase, brau­ne Well­pap­pe ver­wen­det. Be­gin­nen Sie nun mit dem Tier­kopf.

Bild von Löwenkopf aus PapierDer Kopf je­des Tie­res be­steht als Grund­form aus zwei Schei­ben. Auf die Vor­der­sei­te, hier den Lö­wen zu se­hen, kle­ben Sie ein­fach die Ele­men­te für die Nase, Füße und Au­gen auf. Mit Lack­ma­lern oder Bunt­stif­ten, kön­nen Sie hier auch noch wei­te­re Fein­hei­ten an­brin­gen. Der Maus mal­te ich bei­spiels­wei­se noch süße rosa Wan­gen auf. Ist das Ge­sicht fer­tig, geht es um die Ele­men­te im Hin­ter­grund.

Bild von Mäuseschwanz aus rosa BastDem Lö­wen habe ich eine Mäh­ne und dem Af­fen klei­ne Siftel­haa­re aus Na­tur­bast, auf die zwei­te Kopf­schei­be ge­klebt. Bei der Maus wer­den die gro­ßen Oh­ren be­fes­tigt und dann kön­nen bei­de Schei­ben mit­ein­an­der ver­klebt wer­den und der Kopf ist fer­tig. Als Ac­ces­soires be­kommt die Maus ei­nen rosa Schwanz aus Bast mit ei­ner Sa­tin­band­schlei­fe, der Löwe ein bu­schi­ges Hin­ter­teil aus Ton­pa­pier und der Affe eine Ba­na­ne in die Hand.

Becher wird jetzt zusammengesetzt

Bild eines Bechers der Löwe wirdHa­ben Sie alle Tei­le für Ihre Tie­re zu­sam­men­ge­baut, wird jetzt der Be­cher zu­sam­men­ge­setzt. An­mer­kung: Die Kral­len des Lö­wen, habe ich aus brau­nen Ton­pa­pier, mit­hil­fe ei­nes Lo­chers aus­ge­stanzt. Das gro­ße Band aus Ton­pa­pier wird ein­mal rund um den Be­cher ge­klebt und ver­klebt gleich­zei­tig den Schwanz. Wenn Sie klei­ne­re oder grö­ße­re Papp­be­cher ver­wen­den, müs­sen Sie die­se Scha­blo­ne an­pas­sen.

Bild eines Affen aus PappbecherKopf, Hän­de und Füße wer­den eben­falls ein­fach auf­ge­klebt. Wich­tig ist, dass Sie beim Auf­kle­ben der Ex­tre­mi­tä­ten viel Kle­ber ver­wen­den und al­les gut trock­nen las­sen, da­mit auch spä­ter nichts ab­fällt. Mein Test für die Ein­satz­taug­lich­keit hat er­ge­ben, dass die Be­cher mit Tier­mo­ti­ven sehr gut für Kalt­ge­trän­ke ge­eig­net sind. Bei Kaf­fee löst sich lei­der der Kle­ber, was für Kin­der ja so­wie­so nichts ist.

Einsatzgebiet - der Kinderbegurtstag

Bild von Maus BecherMei­ne Freun­din gab eine Ge­burts­tags­pa­ry für Ihre klei­ne Toch­ter und bat mich als Pro­gramm­punkt mit den Kin­dern et­was zu bas­teln. Weil die Gute lei­der et­was pe­ni­bel ist (sor­ry San­dra *smi­le*), ver­such­te ich erst gar nicht mei­ne be­währ­ten Trop­fen­fän­ger, son­dern über­leg­te mir gleich eine sau­be­re Trink­lö­sung. Ich brach­te gleich die drei Tier­mo­ti­ve mit den Scha­blo­nen mit zur Fei­er und je­des Kind durf­te sich aus­su­chen wel­ches es bas­teln möch­te. Das ge­bas­tel­te Tier war dann sein Trink­be­cher für den Tag. Am Ende woll­te na­tür­lich je­des Kind, je­des Mo­tiv ha­ben und so staun­ten die ab­ho­len­den El­tern nicht schlecht, als Ihre Kin­der ne­ben Ih­rer Ge­schenk­tü­te noch ei­nen Papp­be­cher­zoo mit­ge­nom­men ha­ben.

Ver­wand­te The­men:

Pa­pa­gei aus Klo­rol­le - su­per lus­tig

Mein Name ist Ve­ro­ni­ka und ich bin frei­schaf­fen­de Fine Art Künst­le­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Um mei­ner Lei­den­schaft Aus­druck zu ver­lei­hen, be­trei­be ich seit 2011 die­se Web­sei­te und wir­ke in di­ver­sen YouTube-Kanälen mit. In mei­ner Frei­zeit lie­be ich ku­li­na­ri­sche Ge­nüs­se und bin im­mer für gute Bü­cher zu ha­ben. Zur Ent­span­nung pho­to­shop­pe ich ger­ne mit sü­ßen Tier­bil­dern und weiß fes­seln­de Online-Rollenspiele über­aus zu schät­zen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kom­men­ta­re - Di­li­ge et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Nina sagt:

    Der sieht wirk­lich toll aus. Mein Klei­ner hat in 4 Wo­chen Ge­burts­tag, da wer­de ich den nach­bau­en. Dan­ke für die An­lei­tung

  • Linda sagt:

    Rich­tig süß, hab ich nach­ge­bas­telt, dan­ke für die Idee mein Sohn und ich fin­den den Af­fen am bes­ten 🙂 Vie­le Grü­ße aus Frank­furt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*