GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Muttertag – Rätsel- und Malspiel für Kinder

Der Muttertag ist einer der Feiertage, welche in der Gesellschaft die höchste Akzeptanz genießen. Egal, woher jemand kommt oder an welche Religion er glaubt, so ziemlich jeder wünscht den fleißigen Müttern einen Ehrentag. Natürlich gibt es auch Unkenrufe, manche sind der Meinung, dass der Muttertag, ähnlich wie der Valentinstag oder Halloween ein Produkt der Konsumgesellschaft ist. Dass letztere Festtage sehr lange Traditionen haben, haben wir an dieser Stelle schon mehrfach belegt, dass der Muttertag schon seit Tausenden von Jahren Bestand hat, erfahren Sie nun. Damit Ihre Kinder ebenfalls künstlerisch mehr über diesen besonderen Feiertag erfahren können, haben wir drei Malspiele entworfen, in denen es rund um die Muttis geht.

Griechen sind Urheber des Muttertags

Der erste Muttertag wurde ungefähr 800 Jahre vor Christus im alten Griechenland gefeiert. Zu Ehren von Rhea, der Göttin der Fruchtbarkeit und Mutterschaft wurde jedes Jahr ein Frühlingsfest abgehalten.

[…] ancient Greeks celebrated a holiday in honor of Rhea, the mother of the gods.

Johnson Lewis, Jone: Ancient Celebrations of Mothers and Motherhood. womenshistory.about.com (04/2015).

Vorschaubild von Malspiel über den Muttertag (Kreuzworträtsel für Kinder)Als Griechenland zirka 700 Jahre später im Römischen Reich integriert war, wurde der Muttertag übernommen. An drei Märztagen feierten die Römer jährlich ein Opferfest zu Ehren von Kybele, der großen Göttermutter. Neben dem Götterkult, beschenkten sowohl Griechen als auch Römer an den Festivitäten ihre Mütter. Um typische Geschenke für den Muttertag geht es auch in diesem Malspiel. Rund um das Kreuzworträtsel befinden sich Bilder von Dingen, über die sich die Muttis besonders freuen.

  • Wenn Ihre Kleinen wissen, was ein Bild bedeutet, dann müssen diese den Begriff in das Kästchen mit der passenden Nummerierung schreiben.
  • Zum Ausmalen bietet dieses Malspiel neben den verschiedensten Muttertagsgeschenken auch die beiden Göttinnen Kybele (links) und Rhea (rechts).

Muttertag auch ein christliches Ritual

Auch nach der Christianisierung wurde Muttertag gefeiert. Immer am vierten Sonntag der Fastenzeit wurde die Jungfrau Maria, die Mutter Christi, geehrt.

Early Christians celebrated a Mother’s Day of sorts during the festival on the fourth Sunday of Lent in honor of the Virgin Mary, the Mother of Christ.

SCFI: Mother’s Day History. mothersdaycelebration.com (04/2015).

Bild von Malspiel (Buchstabenrätsel) für Kinder zum Ausmalen (Muttertag)Wann ist heutzutage eigentlich Muttertag? Gar nicht so leicht, denn das Datum verschiebt sich jedes Jahr. Es gibt jedoch einen Merksatz, wie Sie sich diesen besonderen Feiertag merken können und darum geht es in diesem Malspiel. Es gilt ein Buchstabenrätsel, bestehend aus sieben Wörtern, zu lösen. Unter jedem Kästchen steht eine Zahl. Die Zahl steht für einen Buchstaben im Alphabet. Setzen Ihre Kinder Buchstabe für Buchstabe in die leeren Kästchen ein, ergibt das Ganze ein Wort. Alle sieben Zeilen ergeben anschließend den Merksatz.

  • Zum Ausmalen gibt es neben vielen Buchstaben vor allem Mütter, die sich um ihre Kinder kümmern. Auch die berüchtigte Super-Mum hat einen Ehrenplatz auf diesem Rätselspiel bekommen.

Bis ins 16te Jahrhundert war der Muttertag hauptsächlich religiöser Natur. Erst ab da wurde die Mutter einer Familie in den Mittelpunkt gestellt. Die Urheber waren die Briten, die den vierten Sonntag der Fastenzeit zum “Mothering Sunday” machten. Seinerzeit war es normal, dass die Kinder mit 10 Jahren ihr Elternhaus verließen und zu Arbeiten begannen. Die Arbeitsstellen waren oftmals weit weg und die Kinder konnten so monatelang ihre Familien nicht sehen. Am “Mothering Sunday” war seither Urlaubszeit und vor allem ganz junge Lehrlinge durften schon einige Tage vorher aufbrechen, um diesen Tag in ihrer Heimat zu feiern. Es galt damals ebenso als Brauch, dass die Kinder bei ihrer Ankunft ein Geschenk für ihre Mutter dabeihatten.

Also in those times, in the 1600s, children after the age of ten left their homes for jobs as apprentice or domestic servants. It was considered important by the people that these children be allowed to visit their home. […] These children on their visit to their homes brought along gifts, flowers and special cakes for their mothers.

SCFI: Mothering Sunday. mothersdaycelebration.com (04/2015).

Wie passen Blumen zum Muttertag?

Bild von Rätsel über Blumen zum Ausmalen für KinderEines der beliebtesten Geschenke zum Muttertag sind Blumen. Doch welche Blumen mag die Mutti? In diesem Malspiel können Ihre Schützlinge zeigen, welche Blumenarten sie bereits kennen. Dieses Bilderrätsel ist besonders schwer, denn erst wenn die 13 Blumen richtig benannt wurden, ergibt sich das ¹Lösungswort. Zur Unterstützung steht der richtige Name immer neben der einzelnen Blume, jedoch als konfuser Buchstabensalat. Zum Ausmalen bietet diese Vorlage neben den ganzen floralen Motiven eine glückliche Mutter, die von ihrem Jungen einen Blumenstrauß überreicht bekommt.

Der heutige Muttertag geht auf die amerikanische Schriftstellerin Julia Ward Howe zurück, die den britischen “Mothering Day” als Inspiration nahm und nach den Gräueln des amerikanischen Bürgerkrieges versuchte, den “Tag der Mutter für den Frieden”, welcher immer am 2. Juni gefeiert werden sollte, zu etablieren.

In the United States, Mother’s Day was loosely inspired by the British day and was first suggested after the American Civil War by social activist Julia Ward Howe. […] She began promoting the idea of a “Mother’s Day for Peace” to be celebrated on June 2, honoring peace, motherhood and womanhood.

TheHolidaySpot: The History of Mother’s Day. theholidayspot.com (04/2015).

Der “Tag der Mutter für den Frieden” wurde formell jedoch nie anerkannt. Erst Anna Marie Jarvis, deren Mutter Ann Maria Reeves Jarvis ebenfalls bereits während des amerikanischen Bürgerkriegs für den Muttertag warb, gelang es, dass der US-Kongress im Jahre 1914 erließ, den zweiten Sonntag im Mai als Muttertag anzuerkennen.

Dass am Muttertag gerne Blumen verschenkt werden, könnte zum einen daran liegen, dass Anna Marie Jarvis immer weiße Nelken, die Lieblingsblume ihrer Mutter, nach dem Gottesdienst an die Besucher verteilt hat. Zum anderen könnte zumindest in Deutschland der Fachverband Deutscher Floristen, der maßgeblich dazu beigetragen hat, dass nach dem Ersten Weltkrieg im Jahre 1923 hierzulande der erste Muttertag gefeiert wurde, ein Grund für die Blumengeschenke sein.

1923 hielt der Muttertag in Deutschland Einzug; zynische Danksagung an die Frauen, die ihre Söhne auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges verloren hatten.

Gericke: Politisiertes Muttergedenken. kalenderblatt.de (04/2015).

Fazit

Von altgriechischer Mythologie, über christliche Religion bis zur politischer Instrumentalisierung war der Weg des heutigen Muttertages, an denen die Muttis es sich einfach mal gut gehen lassen können, lange und steinig.

Durch das Lösen der kniffligen Aufgaben unserer drei Malspiele können sich jetzt auch Ihre Kinder künstlerisch und phantasievoll auf diesen schönen Feiertag vorbereiten.

Verwandte Themen:

Valentistag – unser Malspiel für Kinder
Schaukelpferd aus Papier – Bastelanleitung

¹Blumenstrauss

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*