GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Wo gibt es unbedrucktes Zeitungspapier?

Sie möch­ten eine ei­ge­ne Zei­tung für die Schu­le, Kin­der­gar­ten oder ein Fest ent­wer­fen? Da­mit die­se au­then­tisch wirkt, su­chen Sie un­be­druck­tes Zei­tungs­pa­pier? Bis­her blieb Ihre Su­che er­folg­los, Sie über­le­gen schon re­cy­cel­tes Pa­pier zu ver­wen­den, das Ähn­lich­kei­ten da­mit hat? Dies müs­sen Sie nicht, denn Zei­tungs­pa­pier gibt es ein­zeln als Bö­gen zu kau­fen.

Unbedrucktes Zeitungspapier zum Basteln

Unbedrucktes Zeitungspapier in Bögen zum Basteln

Ihre Su­che war viel­leicht des­halb er­folg­los, da es für un­be­druck­tes Zei­tungs­pa­pier vie­le ver­schie­de­ne Na­mens­be­zeich­nun­gen gibt. Das Druck­aus­schuss­pa­pier ist im Han­del näm­lich als Industrie- oder Pack­sei­de be­kannt. Dort wird es haupt­säch­lich als Pack­pa­pier für den Um­zug ver­kauft, da­her er­hal­ten Sie es auch in vie­len ver­schie­de­nen Grö­ßen. Für zir­ka 250 Bö­gen der Pack­sei­de im For­mat 50 x 75 cm müs­sen Sie preis­lich etwa mit 12,00 Euro rech­nen.

Da­für be­kom­men Sie aber auch ein sehr sta­bi­les und re­cy­cel­tes Pa­pier, das Sie so­wohl für Ih­ren ei­ge­nen Zei­tungs­ent­wurf und zum viel­fäl­ti­gen Bas­teln ver­wen­den kön­nen.

Bezugsquellen für unbedrucktes Zeitungspapier

  • Eine sehr gro­ße Aus­wahl an Pack­sei­de fin­den Sie on­line. Hier­bei kön­nen Sie nicht nur das Zei­tungs­pa­pier nach dem Preis aus­wäh­len, son­dern sich das für Ihr Pro­jekt pas­sen­de For­mat kau­fen und es wird Ih­nen di­rekt vor die Haus­tür ge­lie­fert.
  • Gibt es gleich bei Ih­nen in der Nähe eine Dru­cke­rei der Ta­ges­zei­tung, dann kön­nen Sie auch dort nach üb­ri­gen Pa­pier­res­ten fra­gen. Nicht sel­ten he­ben die­se über­schüs­si­ge Res­te auf, ge­ra­de weil Kin­der­gär­ten oder Schu­len da­für zum Bas­teln und Ma­len Be­darf ha­ben.
  • Sehr sel­ten, aber ein Ver­such ist es Wert, füh­ren auch Bas­tel­ge­schäf­te un­be­druck­tes Zei­tungs­pa­pier. Fra­gen Sie sich hier nach re­cy­cel­ten Pa­pier­bö­gen, kann Ih­nen der Ver­käu­fer viel­leicht wei­ter hel­fen.

Fazit

Ge­ben Sie Ihre Su­che nach un­be­druck­tem Zei­tungs­pa­pier nicht auf, ver­wen­den Sie den Such­be­griff „Pack­sei­de” wer­den Sie hof­fent­lich bald fün­dig und kön­nen mit dem Bas­teln star­ten.

Als Tipp, soll­ten Sie wirk­lich nur zwei oder drei Blät­ter be­nö­ti­gen, dann ha­ben Sie viel­leicht in ei­nem Ge­schäft für Haus­halts­wa­ren Glück. Dort wird das Pa­pier ger­ne zum Ein­wick­len von Ge­schirr ver­wen­det, viel­leicht gibt Ih­nen der Ver­käu­fer ein paar Blät­ter ab.

Ver­wand­te The­men:

Papp­ma­che - die­ses Ma­te­ri­al be­nö­ti­gen Sie da­für
Bas­tel­ideen aus Pa­pier - 3D-Motive zum Nach­ma­chen

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Seit dem Jah­re 2011 be­treibt die kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter meh­re­re In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Zu­dem setzt sich die Ka­tho­li­kin da­für ein, dass die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein sou­ve­rä­ner Na­tio­nal­staat bleibt, in dem kul­tu­rel­le Bil­dung und Fa­mi­li­en­wer­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert ha­ben. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*