GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Pop-up Zug Anleitung & Kinder basteln

Pop-up-Karten sind im­mer eine schö­ne Auf­merk­sam­keit ne­ben ei­nes Ge­schenks. Am bes­ten ist es na­tür­lich, wenn der Pop-up-Effekt auch ein Mo­tiv be­inhal­tet, wel­ches mit dem Ge­schenk zu tun hat. Ich zei­ge Ih­nen wie Sie ei­nen schö­nen Pop-up Zug bas­teln kön­nen und löse die Um­fra­ge auf, die mich stark über­rascht hat.

Nur wenig Papier für den Zug benötigt

Bild von Bastelmaterial für die KarteDie Kar­te mit dem Pop-up Zug be­steht aus le­dig­lich zwei Far­ben Ton­pa­pier. Au­ßer­dem be­nö­ti­gen Sie flüs­si­gen Kle­ber, Blei­stift und wenn Sie mit ei­nem Bas­tel­mes­ser ar­bei­ten eine schnitt­fes­te Un­ter­la­ge. Au­ßer­dem ver­wen­de­te ich mei­ne DIN A4 Bas­tel­vor­la­ge. Die­se dru­cken Sie aus und schnei­den den Zug mit­hil­fe des Bas­tel­mes­sers, zur Not geht auch eine Sche­re, aus.

Bild von Schablone für Pop-up ZugAn­schlie­ßend zeich­nen Sie die Kar­ten­vor­la­gen auf Ton­pa­pier Ih­rer Wahl auf und schnei­den die­se aus. Das Zug­mus­ter wird nun her­aus­ge­schnit­ten und die Ver­zie­run­gen, in dem Fall die klei­nen Rä­der, mit Kle­ber be­fes­tigt. Schnei­den Sie die an den vor­ge­ge­ben Li­ni­en sehr ge­nau, da­mit der Zug sich auch sau­ber ein­klappt. Jetzt kön­nen Sie den Pop-up Zug auf die Kar­te kle­ben.

Schöne Pop-up Karte für Eisenbahner

Bild von bearbeiteter Pop-up-KarteNach­dem der Kle­ber ge­trock­net ist, fal­ten Sie die Kar­te ge­nau in der Mit­te und le­gen Sie am bes­ten für ei­ni­ge Mi­nu­ten ein schwe­res Buch dar­auf. Wenn der Be­schenk­te nun sei­ne Kar­te öff­net, springt ihm eine schö­ne Ei­sen­bahn mit zwei An­hän­gern ent­ge­gen. Die Kar­te ist sehr ein­fach zu bas­teln und auch et­was für Kin­der. Vor al­lem Jungs wer­den an die­sem Mo­tiv viel Spaß ha­ben.

2013 - Kinder basteln noch

Bild von Zug auf Pop-up-KarteIn den 1980er Jah­ren dach­te man be­stimmt, die Kin­der im Jah­re 2013 hät­ten alle Com­pu­ter­bril­len auf und wür­den mit Jet­packs zur Schu­le flie­gen. Geht man je­doch nach un­se­rer Um­fra­ge, hat sich in den 30 Jah­ren nicht viel ver­än­dert, denn die meis­ten Kin­der bas­teln noch. Nichts mit Play­sta­ti­on und Co., son­dern Pa­pier, Sche­re und Kle­ber, dies hat mich sehr über­rascht.

  • 46% der Be­frag­ten ga­ben an, dass ihre Kin­der ger­ne zu Hau­se und al­lei­ne bas­teln.
  • Im­mer­hin 35% bas­teln ger­ne mit ih­ren El­tern oder zu­min­dest in der Schu­le.
  • Nur 19% kön­nen über­haupt nichts mit Pa­pier und Sche­re an­fan­gen.

Bild von Umfrageergebnis

Auch wenn die Um­fra­ge ver­zerrt ist, schließ­lich sind wir ein Blog über Pa­pier und Bas­te­lei­en, trotz­dem ein für mich über­ra­schen­des Er­geb­nis. Vor al­lem das Kin­der zu Hau­se al­lei­ne bas­teln, habe ich in die­ser Re­gi­on nicht er­war­tet.

Dan­ke das Sie zahl­reich an der Um­fra­ge teil­ge­nom­men ha­ben und wir müs­sen uns kei­ne Ge­dan­ken ma­chen, dass un­se­re Bas­te­l­an­lei­tun­gen wert­los wer­den, weil kei­ner mehr Spaß am Bas­teln hat.

Ver­wand­te The­men:

Bas­teln för­dert Sprach­zen­trum der Kin­der
Ses­sel aus Pa­pier - An­lei­tung für Kin­der

Mein Name ist Ve­ro­ni­ka und ich bin frei­schaf­fen­de Fine Art Künst­le­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Um mei­ner Lei­den­schaft Aus­druck zu ver­lei­hen, be­trei­be ich seit 2011 die­se Web­sei­te und wir­ke in di­ver­sen YouTube-Kanälen mit. In mei­ner Frei­zeit lie­be ich ku­li­na­ri­sche Ge­nüs­se und bin im­mer für gute Bü­cher zu ha­ben. Zur Ent­span­nung pho­to­shop­pe ich ger­ne mit sü­ßen Tier­bil­dern und weiß fes­seln­de Online-Rollenspiele über­aus zu schät­zen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kom­men­ta­re - Di­li­ge et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Xenia sagt:

    Hal­lo ich habe Ih­ren Blog durch Zu­fall ge­fun­den und bin be­geis­tert von den Ide­en und vor al­lem auch den gut er­klär­ten An­lei­tun­gen. Ich habe die Pop-Up-Karte für die Ge­burts­tags­ein­la­dun­gen von mei­nem Soh­ne­mann ge­macht. Die an­de­ren El­tern wa­ren be­geis­tert. noch­mals vie­len lie­ben Dank und bit­te blei­ben Sie da­bei, denn für eine schö­ne Bas­tel­idee bin ich im­mer zu ha­ben 🙂 ....

  • Tina Knapp sagt:

    Bin auch zu­fäl­lig auf die­se Sei­te ge­sto­ßen, vie­len Dank für die An­lei­tung vom Zug. Echt spit­ze wer­de es in Kür­ze aus­pro­bie­ren. Lie­be Grü­ße!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*