GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Windelkarte selber basteln - Bildanleitung

Aus­ge­fal­le­ne Kar­ten­for­men sind im Ge­schäft ganz sel­ten zu fin­den und meist müs­sen Sie ei­nen teu­ren Preis da­für be­zah­len. Nicht so, wenn Sie die Ein­la­dungs­kar­ten selbst in Form ei­ner Win­del bas­teln. Mit Ih­ren Kärt­chen sind Sie so für je­den An­lass sei es zur Ge­burt, Tau­fe oder ei­ner Ba­by­par­ty bes­tens ge­rüs­tet.

Windelkarte zur Babyparty

Bastelmaterial für Ihre eigene Windelkarte

Grund­ma­te­ri­al für Ihre Win­del­kar­ten bil­det das Ton­pa­pier, da­mit er­hal­ten Sie nicht nur eine sta­bi­le Kar­te, son­dern kön­nen die­se auch bei Be­darf da­mit ver­zie­ren. Zu­dem be­nö­ti­gen Sie ei­nen Blei­stift, Sche­re, Kle­ber und für den Ein­la­dungs­text emp­feh­le ich ei­nen Fi­ne­li­ner pas­send zur Ih­rer Ton­pa­pier­far­be. Ha­ben Sie sich die Scha­blo­ne vor­be­rei­tet, kön­nen Sie nun be­lie­big vie­le Kar­ten ab­zeich­nen, aus­schnei­den und in Ih­rem Stil ge­stal­ten.

Windelkarte mit Papierrüschen

Da­mit Ihre Win­del­kar­te wie eine ech­te schließt, schnei­den Sie die Vor­der­sei­te Ih­rer Win­del zwei­mal für die Sei­ten­la­schen ein. Die­se kön­nen Sie nun in die Schlit­ze ein­ste­cken und Ihre Kar­te ist ver­schlos­sen, lässt sich da­bei aber je­der­zeit vom Emp­fän­ger öff­nen, so­dass Ihre selbst ge­bas­tel­te Kar­te nicht zer­stört wer­den muss.

Wie Sie Ihre Kar­te ge­stal­ten, ob mit oder ohne Rü­schen, ei­ner sü­ßen Schlei­fe oder zwei, die­se mit Kin­der­mo­ti­ven ab­stem­peln bleibt Ih­rer Fan­ta­sie über­las­sen. Möch­ten Sie die Win­del­kar­te al­ler­dings via Postumschlag ver­schi­cken, soll­te dies bei Ih­rer Kar­ten­ge­stal­tung be­rück­sich­ti­gen.

Geöffnete Windelkarte mit Einladungstext

Die Win­del­kar­te bie­tet trotz Aus­spa­rung an den Fü­ßen im In­ne­ren aus­rei­chend Platz für Ih­ren Ein­la­dungs­text. Sie kön­nen so­wohl die Haupt­sei­te als auch die zu­klap­pen­de Vor­der­sei­te dazu nut­zen. Ich emp­feh­le für eine schö­ne Kar­ten­ge­stal­tung, spa­ren Sie die freie Flä­che vor den Rü­schen aus. Ihr Text ist dann nur zu se­hen, wenn Ihre Kar­te vom Emp­fän­ger auch ge­öff­net wird.

Bastelvorlage Windelkarte

Bastelvorlage Windelkarte selber bastelnDa die Kar­te durch die Sei­ten­la­schen sehr viel Ton­pa­pier be­an­sprucht, le­gen Sie die Mo­ti­ve eng an eng und ver­schen­ken Sie kein Pa­pier.  Reicht Ih­nen die Flä­che nicht, kön­nen Sie die La­schen auch se­pa­rat auf­zeich­nen und nach­träg­lich an Ihre Kar­te mit Kle­ber an­brin­gen. In die­sem Fall ha­ben Sie so­gar die Mög­lich­keit und kön­nen die La­schen durch eine neue Pa­pier­wahl ganz un­ter­schied­lich ein­fär­ben und Ihre Win­del­kar­te so­mit farb­lich auf­hüb­schen.

Ver­wand­te The­men:

Ba­by­fla­sche aus Pa­pier bas­teln - so gelingt’s
Pa­pier­kunst: Sta­bi­le Kunst­wer­ke aus Pa­pier sel­ber ma­chen

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Seit dem Jah­re 2011 be­treibt die kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter meh­re­re In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Zu­dem setzt sich die Ka­tho­li­kin da­für ein, dass die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein sou­ve­rä­ner Na­tio­nal­staat bleibt, in dem kul­tu­rel­le Bil­dung und Fa­mi­li­en­wer­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert ha­ben. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*