GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Papierpyramide basteln - ein Aha-Erlebnis

Wenn Sie auf der Su­che nach ei­ner ganz be­son­de­ren Ge­schenk­ver­pa­ckung sind, kann ich Ih­nen mei­ne Pa­pier­py­ra­mi­de ans Herz le­gen. Die­se Ver­pa­ckung ist näm­lich eine ech­te Mo­gel­pa­ckung, wird die­se ge­öff­net tritt ein schö­ner mehr­far­bi­ger Stern ans Licht.

Bild von blauer Papierpyramide

Ge­schlos­sen hat die­se blaue Pa­pier­py­ra­mi­de ei­nen Durch­mes­ser von 9 Zen­ti­me­tern und eine Höhe von 12 Zen­ti­me­tern in­klu­si­ve Ver­zie­rung.

Bild von Sternenbox aus PapierWird der De­ckel der Py­ra­mi­de ab­ge­nom­men, öff­net sich die­se und wird zu ei­nem mehr­far­bi­gen Stern. Wie in ei­ner ech­ten Py­ra­mi­de ist die­se Ver­pa­ckungs­idee ein idea­ler Auf­be­wah­rungs­ort für klei­ne Schät­ze für ei­nen Ih­rer Lie­ben. Je nach­dem wie Sie die klei­ne Box ver­zie­ren, passt die­se für alle An­läs­se das gan­ze Jahr über. Das Bas­teln der Py­ra­mi­de ist wirk­lich ganz ein­fach.

Bastelanleitung für kleine Papierpyramide

Bild von Bastelmaterial für eine PapierpyramideAls Bas­tel­ma­te­ri­al ver­wen­de­te ich blau­es Ton­pa­pier und perl­wei­ßes Me­tal­lic­pa­pier. Des Wei­te­ren ka­men Ge­schenk­band, ein Stem­pel­kis­sen mit Schwäm­m­chen, Bas­tel­draht, Gold­pul­ver und Bas­tel­stein­chen zum Ein­satz. Als Werk­zeu­ge soll­ten Sie sich eine Sche­re, flüs­si­gen Kle­ber und Kle­be­stift, Li­ne­al, Falz­beil, Blei­stift, eine Kom­bi­zan­ge und mei­ne bei­den Bas­tel­scha­blo­nen (#1/#2) zu­recht­le­gen.

Bild von ausgeschnittenen PapiersternenZeich­nen Sie die Ele­men­te von den Scha­blo­nen auf Pa­pier Ih­rer Wahl auf und schnei­den Sie al­les aus. Für die bei­den größ­ten Ster­ne soll­ten Sie un­ter­schied­lich far­bi­ges Pa­pier ver­wen­den, dies hebt den Stern op­tisch noch wei­ter vor. Neh­men Sie sich nun die bei­den größ­ten Ster­ne zur Hand und fal­zen Sie die fünf Za­cken mit ei­nem Li­ne­al und Falz­beil.

Bild vom PapierfalzenDie­ser Ar­beits­schritt ist not­wen­dig, da­mit sich die Pa­pier­py­ra­mi­de beim Öff­nen auch an al­len Sei­ten gleich­mä­ßig nach un­ten senkt. Jetzt geht es zu­nächst mit der Ver­zie­rung der Ster­ne wei­ter. Hier­für ver­wen­de­te ich ei­nen Kle­be­stift und Glit­zer­pul­ver. Eine Vor­la­ge pas­send zum Stern, fin­den Sie auf der je­wei­li­gen Bas­tel­scha­blo­ne. Ich leg­te die­se Vor­la­ge auf die Za­cken der Au­ßen­sei­te des größ­ten Sterns und fuhr mit Kle­be­stift über die Öff­nung.

Bild vom Auftragen des Goldpulvers auf PapierIm An­schluss träu­fel­te ich das Gold­pul­ver auf die mit Kle­ber be­stri­che­ne Stel­le. Das über­schüs­si­ge Pul­ver klopf­te ich leicht ab. Am Ende soll­te ein schö­ner und glit­zern­der Gold­stern auf dem Pa­pier­stern haf­ten. Die Kan­ten des größ­ten und kleins­ten Pa­pier­sterns be­han­del­te ich ge­nau­so. Zu­nächst fuhr ich mit Kle­be­stift sanft über die Pa­pier­kan­ten und tunk­te die­se dann in Glit­zer­pul­ver.

Die Au­ßen­sei­ten des mitt­le­ren Pa­pier­sterns bes­tem­pel­te ich mit­hil­fe der Stern­vor­la­ge. Zu­dem fuhr ich mit dem Schwäm­m­chen noch um die Stern­kan­ten, um ei­nen schö­nen op­ti­schen Ef­fekt zu er­zeu­gen.

Zusammenbau der Papierpyramide

Bilder vom Zusammenbau eines Papiersterns

Der mit­tel­gro­ße wird ver­setzt auf den größ­ten Pa­pier­stern ge­klebt. In die Mit­te kleb­te ich des Wei­te­ren ein Bas­tel­stein­chen. Die­ses dient aus­schließ­lich als Ab­stand­hal­ter für ei­nen drei­di­men­sio­na­len Ef­fekt. Auf die­se Bas­tel­stein­chen kleb­te ich ab­schlie­ßend noch den kleins­ten Stern, des­sen Kan­ten eben­falls mit Gold­pul­ver be­han­delt wur­den. Da­mit ist die Un­ter­sei­te der Pa­pier­py­ra­mi­de fer­tig.

Bilder vom Zusammenbau des Deckels der PapierpyramideZu­nächst geht es dar­um, die Ver­zie­rung für den De­ckel der Pa­pier­py­ra­mi­de zu­sam­men­zu­bau­en. Da­für schnitt ich mir drei gleich­gro­ße Strei­fen Ge­schenk­band und Bas­tel­draht zu­recht. Um die Mit­te ei­nes je­den Ge­schenk­bands wi­ckel­te ich ein Stück Bas­tel­draht. Die Ge­schenk­band­strei­fen hal­bier­te ich nun noch ein­mal mit ei­ner Sche­re. Nun leg­te ich drei Strei­fen über­ein­an­der und ver­wi­ckel­te al­les mit­ein­an­der. Mit ei­ner Sche­re wir­bel­te ich das Ge­schenk­band ab­schlie­ßend auf, so­dass es sich nach oben krin­gelt. Zur bes­se­ren Ver­an­schau­li­chung zei­ge ich die­sen Schritt aus­führ­lich im Vi­deo ab Mi­nu­te 4:18.

Bild von Deckel einer PapierpyramideZu gu­ter Letzt ste­cken Sie die Ver­zie­rung in den fünf­mal ge­fal­te­ten Pa­pier­de­ckel und kle­ben al­les zu­sam­men. An den ab­ste­hen­den Bas­tel­draht kleb­te ich noch klei­ne Pa­pier­ster­ne aus dem Bas­tel­ma­te­ri­al des in­ne­ren Sterns, in mei­nem Fall Me­tal­lic­pa­pier. Fal­ten Sie den Pa­pier­stern zu­sam­men und set­zen den De­ckel drauf, ist Ihre Pa­pier­py­ra­mi­de be­reit zum Ein­satz.

Fazit

Die­se schö­ne Ge­schenk­ver­pa­ckung ist die idea­le Ver­klei­dung für klei­ne Auf­merk­sam­kei­ten wie An­hän­ger, Pra­li­nen oder so­gar Geld­ge­schen­ke.

Für das Bas­tel­mo­tiv kön­nen Sie mit 30 Mi­nu­ten Bas­tel­zeit rech­nen. Be­son­ders gut ge­fällt mir an der Pa­pier­py­ra­mi­de wie die ein­zel­nen Schen­kel nach dem Öff­nen sanft nach un­ten fal­len und ein schö­ner Stern ent­steht.

Ver­wand­te The­men:

Pa­pier­schu­he als Ge­schenk­ver­pa­ckung
Ei­nen Wich­tel bas­teln

Ve­ro­ni­ka Hel­ga Vet­ter ist frei­schaf­fen­de Kunst­hand­wer­ke­rin und Gra­fi­ke­rin aus dem Frei­staat Bay­ern. Seit dem Jah­re 2011 be­treibt die kon­ser­va­ti­ve Ehe­frau und Mut­ter meh­re­re In­ter­net­prä­sen­zen. Auf GWS2.de stellt „Vro­ni” nicht nur Bas­tel­an­lei­tun­gen, son­dern auch Vor­dru­cke und Kin­der­mal­spie­le kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Zu­dem setzt sich die Ka­tho­li­kin da­für ein, dass die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein sou­ve­rä­ner Na­tio­nal­staat bleibt, in dem kul­tu­rel­le Bil­dung und Fa­mi­li­en­wer­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert ha­ben. Ihr Mot­to: Je ka­put­ter die Welt drau­ßen, des­to hei­ler muss sie zu Hau­se sein. (Rein­hard Mey)


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*