Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 536 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 554 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Zylinder zum Aufsetzen basteln

Wer bitte trägt denn heutzutage noch einen Zylinder auf dem Kopf? Gut, abgesehen von Zauberern, Tanzgarden zum Fasching oder angelsächsischen Kindern bei Theaterstücken in denen es um Abraham Lincoln geht. Doch weit gefehlt, denn wussten Sie, dass der Zylinder (englisch top hat) zwingend zum Frack getragen werden muss, der als großer Gesellschaftsanzug für Herren zählt?

Einzig mögliche Kopfbedeckung zum Frack ist der schwarze Klappzylinder (Chapeau claque) […].

Brückner, Stephan: Anzugsordnung. frackkompanie.de (08/2015).

Im Gegensatz zum Smoking, dem kleinen Gesellschaftsanzug, werden Frack und Zylinder erst ab 18.00 Uhr getragen. Für Frauen hingegen spielt der Zylinder, egal, ob groß oder klein, vor allem in der sinnlichen Welt des Burlesque eine Rolle.

Veronika Vetter (DAoCFrEak) trägt ZylinderDoch wer kam eigentlich auf die Idee einen hohen Hut mit zylindrischem Kopf und steifer Krempe zu erfinden? Bereits im 17. Jahrhundert trug vor allem der niedere britische Landadel hohe Hüte aus Biberfilz. Hingegen höhere Stände trugen seinerzeit diesen sogenannten Kastorhut nur zum Ausreiten. Heutige Dressurreiter tragen bei Wettkämpfen noch die Nachfahren dieses Hutes.

Sexy Frau (DAoCFrEak) mit Burlesque ZylinderDer Erfinder des Zylinders war wohl der britische Hutmacher John Hetherington, der im Jahre 1797 durch die Straßen Londons spazierte und dabei einen schwarzen, seidig glänzenden Hut auf dem Kopf hatte, der wie ein Ofenrohr aussah. Dieser außergewöhnliche Hut versetzte vorbeilaufende Menschen in Panik und brachte Hunde zum Bellen, sodass Mr. Hetherington kurzerhand verhaftet wurde und ein Bußgeld wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses in Höhe von 500 Pfund bezahlen musste.

1797 AD – John Hetherington stirs a riot in the streets and earns himself a £500 fine.

Hatbox: A Brief History of Hats. hatbox.com (08/2015).

Der damalige Zylinder hatte eine Höhe von 20 Zentimetern und wurde in kürzester Zeit ein Modeschlager und dass Symbol des europäischen Bürgertums. Im Laufe der Zeit wurde die Höhe des Zylinders immer weiter verkleinert. Die letzte Überarbeitung fand in den 1920er Jahren statt, seitdem sind Zylinderhüte nur noch zwischen 12 und 13 Zentimeter hoch.

From around 1920, top hats were around 12 to 13 cm in height. That still applies today.

Meeuwis, Ton: History of the top hat. silktophats.eu (08/2015).

Bild von blauem Papierzylinderhut
Ich habe einen Zylinderhut aus Papier gebastelt, der 13 Zentimeter hoch ist und über eine 6 Zentimeter breite Krempe verfügt. Mein dreidimensionaler Zylinder kann von Menschen mit einem Kopfumfang bis 55 Zentimetern bequem getragen werden.

Bastelanleitung für Zylinder aus Papier

Bild von blauen Papierelementen für einen ZylinderhutFür meinen Zylinderhut verwendete ich dunkel- und hellblaues Tonpapier. Die außerordentliche Stabilität des Hutes wird durch dunkelblauen Tonkarton ermöglicht. Damit die Hutkrempe verbogen werden kann, kam außerdem Alufolie zum Einsatz. Ich verzierte den Hut mit einem hellblauen Satinband, Stempelfarbe samt Motivstempeln und dem Paper Pen 902 Silber. Als Werkzeuge sollten Sie sich eine Schere, flüssigen Kleber, Falzbeil samt Lineal und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7 /#8 /#9 /#10 /#11) zurechtlegen.

Bild vom Bestempeln des Tonpapier mit blauen LöwenZuallererst fertigte ich alle Tonpapierelemente aus dunkel- und hellblauem Tonpapier an. Wichtig: Dazu müssen die Schablonen zunächst zusammengefügt werden. Für die Hutkrempe werden dafür die Schablonen #1 – #4 an den Markierungen zusammengeklebt. Für die Hutkrone die Schablonen #5 – #6 und für die Seitenverkleidung die Schablonen #7 – #9.

Bevor ich die angefertigten Einzelteile weiter verarbeitete, habe ich zunächst die hellblauen Elemente mit blauer Stempelfarbe und Motivstempeln verziert. Zwischen die Motive setzte ich kleine silberfarbene Punkte mithilfe meines Paper Pens.

Die Verstärkung und der Zusammenbau

Bild von Tonkarton zur Verstärkung des ZylindersNachdem die Verzierungen getrocknet waren, falzte ich die Knick- und Klebelinien mithilfe eines Falzbeils und eines Lineals. Ein solch hoher, dreidimensionaler Hut muss vor dem Zusammenbau weiter verstärkt werden. Deshalb fertigte ich mir die Elemente von Schablone #10 aus dunkelblauem Tonkarton an. Den steifen Kreis klebte ich gleich danach zwischen die beiden gezackten Tonpapierkreise für die Hutkrone.

Bilder vom Verstärken und Zusammenbauen des PapierzylindersAn dem hellblauen Element für die Seitenverkleidung klebte ich die acht Tonkartonstreifen, senkrecht im gleichmäßigen Abstand zueinander, fest. Die damit verstärkte, hellblaue Seitenverkleidung verklebte ich anschließend mit der verstärkten, runden Hutkrone. Danach befestigte ich die hellblaue Hutkrempe am bereits fertiggestellten Oberteil des Zylinders. Nach diesen Schritten sollte Ihr Papierhut bereits die typische Zylinderform aufweisen.

Hutkrempe bleibt beweglich und Veredelung

Bild von Alufolie für Hutkrempe

Moderne Zylinder haben keine kerzengerade Hutkrempe. Diese ist auf der Höhe der Ohren nach oben gebogen. Damit dies bei meinem Papierexemplar ebenfalls möglich ist, fertigte ich mir die Elemente von Schablone #11 aus Alufolie und Tonkarton an. An den Stellen, an denen die Hutkrempe später beweglich sein soll, klebte ich die Alufolienstücke auf die hellblaue Hutkrempe auf.

Bild vom Zusammenkleben des Hutkrempe mit AlufolieHingegen die Stellen, die unbeweglich bleiben sollen, beklebte ich mit den beiden Tonkartonstücken. Um die Hutkrempe sauber zu verkleiden, klebte ich zu guter Letzt den großen, hohlen, dunkelblauen Kreis darauf. Ich wartete kurz, bis der Kleber getrocknet war, danach bog ich mir die Krempe bereits passend für meinen Kopf zurecht. Nun wird die letzte Seitenverkleidung angebracht.

Bild vom Anbringen der Seitenverkleidung am ZylinderhutIch klebte das lange, dunkelblaue Tonpapierelement einmal ringsum den Hut und verkleidete damit gleichzeitig sämtliche Klebelinien. Wichtig: Beginnen Sie beim Ankleben dieses Elements an der Rückseite des Hutes. Der Zylinder ist damit einsatzbereit und wurde von mir weiter veredelt. Zunächst klebte ich ein Hutband an. Mein Satinband ist 58 Zentimeter lang und 4 Zentimeter breit. Tipp: Achten Sie beim Ankleben des Hutbandes darauf, dass dieses parallel mit der Klebelinie der äußeren Seitenverkleidung auf der Rückseite des Hutes verläuft. Damit vermeiden Sie zusätzliche Kleberänder und Überlappungen.

Letzte Handgriffe und Fazit

Bild von Unterseite des Papierzylinders

Die scharfe Papierkante der Hutkrempe wertete ich ebenfalls mit einem Satinband auf. Dieses Band hat eine Länge von 95,5 Zentimetern und eine Breite von 2 Zentimetern. Ich klebte es so um die Krempe, dass unten und oben jeweils ein Zentimeter Satinband zu sehen ist. Der Papierzylinder ist ein einfaches Bastelmotiv, welches nur beim Zusammenkleben von Hutkrone, Seitenverkleidung und Hutkrempe etwas kniffelig ist. Ich habe ungefähr eine Bastelzeit von 90 Minuten benötigt.

Während Sie das hier lesen, ist mein großer, stabiler und blauer Zylinder bereits im Einsatz. Meine große Nichte hat sich zum Geburtstag einen Zauberkasten gewünscht. Da war wirklich alles drin, Zauberstab, Umhang und etliches Trickmaterial. Der Zylinderhut hat jedoch gefehlt also musste ich Abhilfe schaffen. Falls Sie also Tauben oder Kaninchen züchten und in meiner Nähe wohnen, nehmen Sie sich in Acht.

Verwandte Themen:

Mäuse basteln – ein Geldgeschenk
Schornsteinfeger – Bastelanleitung

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*