Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 535 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Weihnachtskarte basteln – Schneemann

Die Adventszeit ist die Zeit der Weihnachtskarten. Für die Kinder oftmals mit Geld gefüllt, trägt der Briefträger um Nikolaus und Weihnachten hauptsächlich Weihnachtsgrüße in Kartenform aus. Ich verschicke dieses Jahr eine aufstellbare Karte mit einem Schneemann, welche ich selbstverständlich selbst gebastelt habe.

Bild von Weihnachtskarte Schneemann

Die Weihnachtskarte ist 14 Zentimeter lang und 9 breit, d. h. sie passt problemlos in ein C6-Briefkuvert. Des Weiteren kann die Karte aufgestellt werden und zeigt einen schwebenden Schneemann. Die Bastelanleitung für diese Karte samt Schablone, finden Sie in den folgenden Zeilen.

Bastelanleitung für schöne Weihnachtskarte

Bild von Bastelmaterial für die WeihnachtskarteAls Material verwendete ich grünes Kartonpapier, rotes und schwarzes Tonpapier, goldene Bastelfolie, weißes Seidenpapier, goldenes Geschenkband, Basteldraht, Schere, Bleistift, Lineal, Falzbeil, Bastelmesser, Kleber (flüssig), Schmucksteine und die DIN A4 Bastelvorlage. Zunächst drucken Sie sich die Bastelschablone, auf ein DIN A4 Blatt, im Querformat aus.

Bilder von Bastelschritten für die WeihnachtskarteAls erstes zeichnete ich das Grundgerüst der Karte auf Kartonpapier und Seidenpapier auf. Das Seidenpapier wird nun auf den Karton geklebt. Nach dem Schablonenmuster schnitt ich nun, mithilfe eines Bastelmessers, durch beide Materialien das Fenster frei. Im Anschluss schnitt ich noch die Verschlüsse der Weihnachtskarte zu und knickte das Material in der Mitte. Der Grundaufbau ist jetzt bereits fertig. Die Karte sollte nun zusammengeklappt und bündig verschlossen werden können.

Schneemann für Weihnachtskarte basteln

Bild eines Schneemanns aus SeidenpapierDer Schneemann besteht aus Seidenpapier und sein Hut aus schwarzen Tonpapier. Sie benötigen zwei Schneemann- und vier Huthälften (siehe Schablone). Kleben Sie den Hut auf jede Schneemannhälfte. Jetzt wird eine Hälfte von oben, die andere von unten bis zur Mitte eingeschnitten. Nun können die beiden Schneemannhälften ineinander gesteckt werden. Ich steckte nun noch ein Stück Basteldraht in den Hut und verklebte an dieser Stelle, die beiden Hälften miteinander. Dieser Schritt ist die große Schwierigkeit an dieser Weihnachtskarte.

Bild von Verzierung für eine SchneemannkarteIst der Schneemann geschafft geht es, einfacher mit der Verzierung der Karte, weiter. In die Mitte der Unterseite der Karte, klebte ich eine geometrische Form aus goldener Bastelfolie, diese gilt als Unterlage. In die Mitte dieser Form, kommt ein Quadrat aus rotem Tonpapier, auf dieses acht Schmucksteine geklebt sind. Benetzen Sie die Schmucksteine also mit flüssigem Kleber und drücken Sie diese auf die goldene Unterlage. An diesem roten Quadrat kann die Weihnachtskarte später aufgestellt werden.

Verzierungen für Schneemannkarte anbringen

Bild von Karte mit SchneemannUm das Fenster der Karte, kommt ein Rahmen aus Tonpapier. Auf die obere Rückseite dieses Rahmens, klebte ich den Basteldraht mit dem Schneemann fest. Im Anschluss wird der Rahmen sauber, lediglich über die untere Hälfte des Fensters geklebt. Der Schneemann kann nun beim Öffnen der Weihnachtskarte schweben. Aus goldener Bastelfolie schnitt ich noch ein kleines Schild und zwei Blätter (siehe Schablone) aus.

Bild von VerzierungenDas Schild klebte ich unten auf die Innenseite der Weihnachtskarte und „ritzte“ mit einem spitzen Gegenstand „Merry Christmas“ hinein.  Die goldenen Blätter  setzte ich unten auf die Vorderseite der Karte und verzierte diese noch mit roten Beeren aus Tonpapier. Zu guter Letzt umwickelte ich die Vorderseite der Weihnachtskarte noch mit einem goldenen Geschenkband, verschloss dieses mit einer kleinen Schleife und fertig ist die Schneemannkarte.

Fazit und Tipps zum Kartenversand

Für die schöne Weihnachtskarte benötigte ich zirka 70 Minuten Bastelzeit. Vor allem der Schneemann benötigt viel Zeit, dieser sollte jedoch besonders sauber gebastelt werden, schließlich ist dieser das Highlight der Karte.

Im Dezember 2012 stieg das Postvolumen um 36,89% und damit natürlich auch die Versandzeit. Vor allem wer die Weihnachtskarte mit einem Geldgeschenk verschickt, sollte diese bis spätestens 19. Dezember eingeworfen haben, um völlig sicher zu sein, dass die Karte rechtzeitig bis Heiligabend ankommt.

Verwandte Themen:

Glänzende Christbaumkugeln selbst basteln
Beleuchteter Schneemann als Adventsdekoration

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Pia sagt:

    Hallo ich habe mich nun sehr lange durch deine Weihnachtssektion geklickt und bin begeistert. Deine Idee sind wirklich großartig, mit am besten gefällt mir diese Karte mit dem putzigen Schneemann 🙂 danke für die Inpsirationen und dir/euch eine tolle Weihnachtszeit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*