Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 534 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 572 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Vordruck Praktikumsbericht

In den meisten Schulformen gehört es für die Schüler dazu, mindestens ein Betriebspraktikum zu absolvieren. Die ausgeführten Arbeiten müssen in einem Praktikumsbericht festgehalten werden. Dieses tabellarische Dokument dient nicht nur als erweitertes Unterrichtsmaterial, sondern kann zugleich als detaillierter Tätigkeitsnachweis für den Lebenslauf oder die Arbeitsagentur verwendet werden. Doch wie sieht so ein Praktikumsbericht aus und was muss darin alles enthalten sein? Mit unserem kostenlosen Vordruck bekommen Sie eine vorformatierte Vorlage, die Sie nur noch ausfüllen müssen. Außerdem können Sie durch unseren Musterpraktikumsbericht blättern und sehen gleich, worauf es Ihrer Lehrkraft ankommt.

Vordruck für Praktikumsbericht

Bild vom Praktikumsbericht zum HerunterladenSie möchten den täglichen Bericht für Ihr Betriebspraktikum am liebsten handschriftlich ausfüllen? Dann klicken Sie links auf das Bild, um den Vordruck als PDF-Datei zu öffnen. Diese Blankovorlage besteht aus einem Deckblatt und einer Tagesberichtseite. Nachdem Sie sich die Datei gespeichert haben, können Sie sich für jeden Praktikumstag eine neue Seite zum händischen Erfassen Ihrer geleisteten Tätigkeiten ausdrucken.

Falls Sie es bevorzugen, Ihren Praktikumsbericht direkt am Computer zu führen, dann benötigen Sie unsere ODS-Datei (LibreOffice).

  • Der digitale Vordruck verfügt über zwei Tabellen, die sich aus einem Deckblatt und einem Tagesbericht zusammensetzen.

Bild vom Praktikumsbericht für die Schule im Schnellhefter (Betriebspraktikum)

  • Mit einem Rechtsklick auf die Tabelle „Tagesbericht Blanko“ haben Sie über den Punkt „Tabelle verschieben/kopieren“ die Möglichkeit, die Datei auf beliebig viele Praktikumstage zu erweitern.

Was steht im Praktikumsbericht?

Bild vom Musterbeispiel für einen Praktikumsbericht (Betriebspraktikum Schule)Ein Praktikumsbericht ist wie ein Berichtsheft für die Berufsausbildung aufgebaut und wird stichpunktartig geführt. Dennoch sollten Sie versuchen, die einzelnen Felder in ganzen und vor allem fehlerfreien Sätzen auszufüllen. Wie ein korrekt geführter Tagesbericht für ein Schülerpraktikum im Einzelhandel aussehen kann, erfahren Sie, wenn Sie rechts auf das Bild klicken.

Dasselbe Musterbeispiel¹ können Sie ebenfalls als ODS-Datei herunterladen. Tipp: Die Beispieldatei zeigt Ihnen zudem, wie Sie Ihre Einträge in der Blankovorlage ansehnlich formatieren.

Warum muss ein Praktikumsbericht geführt werden?

Ein Praktikumsbericht ist keine nutzlose Beschäftigungstherapie, sondern hat viele Funktionen:

  1. Nachweis über Betriebspraktikum. Nicht jeder Betrieb stellt für ein ein- oder zweiwöchiges Praktikum ein Zeugnis aus. Wenn Sie sich nach der Schule für einen Ausbildungsplatz bewerben und in Ihrem Lebenslauf das abgeleistete Betriebspraktikum angeben, ist der Bericht der Nachweis dafür.
  2. Sorgfaltspflicht für den Praktikumsbetrieb. In einem Praktikum geht es darum, die Branche des Unternehmens kennenzulernen. Wenn Sie als kostenlose Putzkraft beschäftigt werden, dies in einem Praktikumsbericht festhalten und einem Betriebsverantwortlichen oder Ihrem Lehrer zeigen, können und werden diese reagieren.
  3. Kontrolle für die Lehrkraft. Das Betriebspraktikum findet anstelle des regulären Schulunterrichts statt. In dieser Zeit ist generell Ihre Lehrkraft für Sie verantwortlich und muss deshalb wissen, was Sie wo und zu welcher Zeit gemacht haben.

Nutzen Sie den Vordruck und führen Sie Ihren Praktikumsbericht sauber und ordentlich, dann werden Sie später davon profitieren.

Warum müssen Praktika absolviert werden?

Bild von Ausfüllhilfe für den SchülerpraktikumsberichtDas Schülerpraktikum wird oftmals als lästige Notwendigkeit empfunden. Tatsächlich gehören Betriebspraktika in berufsvorbereitenden Schulen (Mittel- und Realschulen) fest zum Lehrplan. Diese Ausbildungsform zählt zur ökonomischen Bildung und Berufswahlvorbereitung. Letzteres ist in Zeiten, in denen rund 24 Prozent der Auszubildenden vorzeitig die Lehre abbrechen besonders wichtig.

Die Lösungsquote (insgesamt) stieg im Beobachtungszeitraum von 23,0 Prozent (2010) auf 25,0 Prozent 2013 und sank 2014 geringfügig auf 24, 7 Prozent.

Schröder, Paul M.: Ausbildungsverträge: neu abgeschlossen und vorzeitig gelöst – Bund und Länder 2010 bis 2014. biaj.de (PDF) (11/2016).

Ein Betriebspraktikum soll dazu dienen, dass jeder Schüler dazu gebracht wird, sein Arbeitsverhalten kritisch zu reflektieren.

  • Des Weiteren soll jeder Schüler erfahren, ob er bereits die nötige Reife besitzt, um Arbeitsmittel und Maschinen pfleglich zu bedienen.
  • Außerdem bekommen die Praktikanten direktes Feedback in Sachen sozialer Kompetenz und Körperhygiene.

Vor allem jedoch soll ein Betriebspraktikum einen Kontrast zum gewohnten Schulalltag herstellen und einen Einblick in die bevorstehende Berufsausbildung geben.

Fazit und Kritik an Lehrkräften

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass die Betriebspraktika von Lehrkräften oftmals nur halbherzig durchgeführt werden. Die Aufgabe des Lehrkörpers besteht in Praktikumswochen eigentlich darin, die Betriebsstätten der Schüler aufzusuchen und die Tätigkeiten zu überwachen. In vielen Fällen wird dies allerdings nicht sorgfältig gemacht, sondern die Zeit für Korrekturen oder die Unterrichtsvorbereitung innerhalb der Schule genutzt. Dann kommt es natürlich dazu, dass Betriebe ihre Praktikanten als Lagerhilfskräfte oder Putzpersonal missbrauchen. In diesem Szenario ist ein Praktikumsbericht selbstverständlich überflüssig.

Verwandte Themen:

Schulentschuldigung für Bayram zum Downloaden
Vordruck für Linienpapier zum Ausdrucken

¹Dieser Text stellt keine Rechtsberatung dar. Die Verwendung der Vorlagen geschieht auf eigenes Risiko.

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog
  • Silvie Wengler sagt:

    Hallo, erst mal vielen Dank für die tollen Vordrucke. Vor allem das Muster hat mir sehr geholfen. Mein Sohn musste letzte Woche ein Praktikum von der Schule aus machen und war bei einem Lebensmitteldiscounter. Heute fällt seiner Lehrerin ein, dass sie einen Praktikumsbericht bis Ende der Wochen haben will – toll. Wir saßen bis jetzt da und haben das mit Ihrem Vordruck nachgeholt.

    Seine Lehrerin war am ersten Praktikumstag mal kurz im Laden, ansonsten war er alleine. Er hat gelernt, wie er Dosen von einer Palette in ein Regal räumt und wie er das Trockenlager kehrt. In der Woche wäre mir lieber gewesen, wenn sie Unterricht gehabt hätten, wenn ich ehrlich bin.

    Okay das wollte ich nur los werden. Alles Liebe und vielen Dank für Ihre Mühe 🙂

  • Carmen sagt:

    Moin Leute ohne den Vordruck und das Muster wären wir aufgeschmissen gewesen, danke. Mein Sohn musste in den Winterferien den Praktiumsbericht nachholen. Das Praktikum hat er schon im November machen müssen, er war in einer Textilfabrik hier in Lüneburg im Lager. Seine Klassenlehrerin meinte, sie braucht den Bericht für die Berufsberatungswoche, naja. Im Praktikum hat er Kisten von A nach B gebracht, gefroren und gekehrt. Immerhin weiß er jetzt, wo er mal nicht arbeiten will 🙂 das ist doch schon mal was. Vielen Dank – Carmen & Anhang.

  • Bärbel Lahnsfeld sagt:

    Guten Tag, ich möchte mich zuerst bedanken und dann etwas zu den Betriebspraktika schreiben. Mein Sohn (8. Klasse) musste für die Schule den Praktikumsbericht nachholen, da er ihn vor einem halben Jahr nicht eingereicht hat. Ihr Muster hier ist perfekt, vielen herzlichen Dank!

    Zu seinem Praktikum:
    Er war bei einem sehr bekannten Industrieunternehmen ein Praktikum als Industriemechaniker machen. Dabei saß er fünf Tage lang in einer Lehrlingswerkstatt und hat ein Stück Metall auf 100 Gramm gefeilt. Am Nachmittag hat er dann mit den anderen „Insassen“ die Werkstatt geputzt.

    Kein Wunder, dass in Deutschland niemand mehr eine Ausbildung beginnt und selbst Jugendliche aus anderen EU-Staaten lieber in ihrer Heimat arbeitslos bleiben als sich das hier anzutun.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*