GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Silvester: Schwein und Kleeblatt aus Papier basteln

Hatten Sie im vergangenen Jahr ausreichend Schwein? Falls nicht sollten Sie dieses Silvester Ihren Glücksvorrat diesmal besser auftanken. Dafür ist auch nichts weiter nötig, als mit kleinen Glücksbringern in das neue Jahr zu rutschen. Damit Ihnen Fortuna hold ist, sollten Sie kein Risiko eingehen und bei der Wahl der Glücksboten auf Althergebrachtes zurückgreifen. In deutschsprachigen Kulturräumen bietet sich das Schwein als Talisman besonders an, da es sich schon jahrtausendelang bewährt hat. Bereits die alten Germanen glaubten, dass Wildschweine Glückseligkeit bringen, weshalb sie die ulkigen Paarhufer als heilige Tiere verehrten.

Yet the pig as a positive symbol also dates back to ancient times, when the wild boar was revered as a holy animal by the Germanic tribes of central Europe and southern Scandinavia.

Knauf, Markus: Word of the Week: Glücksbringer. germany.info (12/2016).

Bild von Quilling Schweinen als Silvesterdekoration. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinDas Schwein sorgt auch außerhalb der Glaubenslehre für Glück. Denn mit einer Schellen-Daus konnte bestimmt schon so manch gewiefter Kartenspieler einen Stich landen. Auch wer im Mittelalter domestizierte Schweine besaß, der war gesegnet und musste niemals Hunger leiden. Das Hausschwein stand zu jener Zeit dementsprechend nicht nur für Glück, sondern vor allem für Wohlstand.

The reason they’re tied in with good fortune is quite simple: to possess plenty of pigs was a sign of wealth and prosperity in the Middle Ages.

Kerschbaumer, Tatjana: Dead lucky! What Germans consider lucky charms. goethe.de (12/2016).

Wer im nächsten Jahr besonders viel Glück braucht, der sollte nicht nur die Nähe zu einem Schwein, sondern auch zu einem Kleeblatt suchen. Wussten Sie, dass die Chance ein Kleeblatt mit vier Blättern zu finden bei eins zu 10.000 steht?

The four-leaf clover, or shamrock, is thought of as a good luck charm in part because of its rarity in nature. It is estimated that the chances of finding a four-leaf clover are one in 10,000.

Silverman, Adrienne: Four-Leaf Clover Superstition. psychiclibrary.com (12/2016).

Glück für denjenigen, der solch ein Unikat auf einer Wiese findet. Pech für den Klee, denn hat solch ein Schmetterlingsblütler mehr als drei Blätter, dann leidet das Gewächs an einer Genmutation.

Collage von rosa Schwein auf einem Kleeblatt als Silvesterdekoration. Erstellt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin

Der Grund dafür, dass das Kleeblatt als Glückssymbol gilt, hängt nicht nur mit der Seltenheit von vierblättrigen Exemplaren zusammen. Der Legende nach hat der Heilige Sankt Patrick im 5. Jahrhundert gewöhnliche Kleeblätter dafür verwendet, um beim Missionieren die Dreifaltigkeit zu erklären. Durch die drei Blätter an einem Kleeblatt verstand selbst der erzkonservativste Anhänger des Polytheismus, dass Gott aus dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist besteht.

Legend says that St. Patrick used the shamrock to visually illustrate the concept of the Trinity (the Father, the Son, and the Holy Spirit) when trying to convert polytheistic pagans to Christianity.

Merks, Joost: Shamrock. hellokids.com (12/2016).

Sie wollen am Silvesterabend in Sachen Glück nichts dem Zufall überlassen? Dann habe ich für Sie eine Tischdekoration aus einem Schwein und einem Kleeblatt entworfen. Und damit auch wirklich jeder unabhängig von seinen Bastelfähigkeiten schnell zu einem Glücksbringer kommt, wendete ich zum Anfertigen die besonders einfache Quilling-Technik an.

Collage von Silvester: Schwein und Kleeblatt aus Papier basteln. Erstellt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin

Der dreidimensionale Glücksbote aus Papier ist 10 Zentimeter breit und 7 Zentimeter hoch.

Kleeblatt und Schwein basteln

Bild von grünem Quilling Kleeblatt als Glücksbringer für SilvesterZum Basteln der zweiteiligen Silvesterdekoration verwendete ich nichts weiter als Tonpapier, eine Schere und einen Holzspieß. Zudem nahm ich flüssigen Kleber und neun gewöhnliche Haushaltsgummis (Gummiringe) zur Hilfe. Währenddessen das Kleeblatt aus den Quilling-Figuren Teardrop und Triangle besteht, erfordert das Schwein obendrein die Figur Tight Coil.

Bild von Holzspieß, der eine Quilling-Figur aufdrehtBevor ich allerdings mit dem Aufdrehen der Formen beginnen konnte, musste ich zuerst meinen Schaschlikspieß präparieren. Dazu spaltete ich ein Ende des Spießes mithilfe eines scharfen Bastelmessers, sodass sich daraufhin Papierstreifen dazwischenstecken ließen. Des Weiteren fertigte ich zwei einfache Abmessungsschablonen aus Kartonpapier an, damit alle Bestandteile meiner beiden Motive auch gleichgroß wurden.

  • Schablone Kleeblatt: Kreisdurchmesser 4,5 Zentimeter.
  • Schablone Schwein: Kreisdurchmesser 2 Zentimeter.

Nachdem ich die Vorbereitungsschritte abgeschlossen hatte, begann ich mit dem Basteln des Papierkleeblatts. Dazu schnitt ich aus grünem Tonpapier folgende Papierstreifen aus:

  • 8x: 200 x 1 Zentimeter.
  • 1x: 100 x 1 Zentimeter.

Hinweis: Aus einem einzelnen Tonpapierbogen konnte ich keine Streifen dieser Länge herausschneiden. Deshalb klebte ich einfach mehrere kleine Papierstreifen aneinander. Im nächsten Schritt steckte ich einen grünen Tonpapierstreifen nach dem anderen auf meinen Holzspieß und drehte Tight Coil Figuren. Immer wenn ich eine eng aufgedrehte Schnecke fertiggestellt hatte, zog ich diese ab und fixierte die Form für 30 Minuten mithilfe eines Haushaltsgummis.

Glückskleeblatt mit Quilling-Technik kleben

Als meine Tight Coil Figuren ihre Form angenommen hatten, transformierte ich diese zu Loose Coil Figuren. Dazu entfernte ich die Gummiringe und ließ eine eng aufgedrehte Schnecke nach der anderen innerhalb des ausgeschnittenen Kreises meiner Schablone aufploppen.

Bild von den Quilling-Figuren Teardrop und Triangle (Arrow)

Die dabei entstehenden, immer gleichgroßen Loose Coil Formen fixierte ich daraufhin mithilfe von flüssigem Kleber.

Bild von Kleeblatt aus Papier, welches aus Quilling-Figuren zusammengeklebt wirdGanz zum Schluss formte ich mit meinen Fingern aus den Loose Coil Figuren acht Tropfen und ein Dreieck. Letzteres ist der Stiel des Kleeblatts, diesen bog ich leicht pfeilförmig zurecht. Im letzten Schritt musste ich nur noch meine neun Elemente an den Seiten zu einem Kreis zusammenkleben und schon hatte ich den ersten Teil meiner Silvesterdekoration fertiggestellt.

Glücksschwein sieht wie ein Weinfass aus

Der Schweinekörper besteht aus drei Teilen. Dafür schnitt ich mir folgende Streifen aus rosafarbenem Tonpapier zurecht:

  • 2x: 800 x 2 Zentimeter.
  • 1x: 15 x 4 Zentimeter (Verbindungsstück).

Aus den acht Meter langen Papierstreifen drehte ich mir zwei Tight Coil Figuren.

Collage mit Anleitungsschritten, um einen Schweinekörper aus der Quilling-Figur Tight Coil zu basteln. Erstellt von Fine Art Künstlerin Veronika Vetter

Nachdem ich die engen Papierschnecken von meinem Holzspieß abgezogen hatte, drückte ich die Innenseiten der Kringel mit meinen Daumen nach außen. Somit entstand die Vorder- und Rückseite des Schweinchens.

  • Als mir die Form meiner Tight Coil Figuren gefiel, fixierte ich diese, indem ich Kleber in die ausgehöhlten Schnecken tröpfelte.
  • Zum Vollenden des rosafarbenen Weinfasses klebte ich darauffolgend beide Hälften aneinander.
  • Um die Klebelinie in der Mitte zu verstecken, wickelte ich außerdem das mit Kleber bestrichene Verbindungsstück einmal um den Schweinekörper.

Für die Schweinenase, die vier Füße und das Ringelschwänzchen musste ich mir wieder rosafarbene Tonpapierstreifen zurechtschneiden:

  • 1x: 150 x 0,5 Zentimeter (Nase).
  • 4x: 70 x 1 Zentimeter (Füße).
  • 1x: 5 x 0,2 Zentimeter (Schwänzchen).

Abgesehen vom Ringelschwänzchen fertigte ich aus den anderen Papierstreifen fünf Tight Coil Figuren an.

Collage vom Ankleben der Extremitäten an ein Papierschwein. Gebastelt von Fine Art Künstlerin Veronika Vetter

Auch diese Quilling-Figuren drückte ich mit meinen Daumen leicht nach außen und fixierte die Form mit Kleber. Als die Füßchen einigermaßen symmetrisch waren, klebte ich diese mit der Nase am Schweinekörper fest.

  • Das Ringelschwänzchen drehte ich zu einer Spiralnudel und befestigte es hinten am Schweinepo.
  • Für die Augen verwendete ich vorgefertigte Kulleraugen aus Plastik, die ich einfach über die Schweinenase klebte.

Fazit: Schweineohren sind zum Anknabbern

Die dreiecksförmigen Schweineohren meiner Silvesterdekoration bestehen aus folgenden Papierstreifen:

  • 2x: 50 x 0,7 Zentimeter.

Aus diesen beiden Tonpapierstreifen drehte ich mir zuerst zwei Tight Coil Figuren, die ich wie beim Kleeblatt zunächst für 30 Minuten mit jeweils einem Haushaltsgummi festbinden musste. Daraufhin nahm ich meine Schweineschablone zur Hand und öffnete darin meine Kreise, sodass ich zwei Loose Coil Figuren erhielt. Diese Form fixierte ich mit flüssigem Kleber und drückte mir daraus zwei gleichgroße Dreiecke. Abschließend klebte ich die Öhrchen am Verbindungsstück über dem Schweinegesicht fest und hatte damit den zweiten Teil meiner Silvesterdekoration fertiggestellt.

Bild von Silvesterschwein auf einem Kleeblatt mit Caipirinha und Ferrero Raffaello aus Fimo. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinZum Basteln von einem Schwein samt Kleeblatt benötigte ich ungefähr zwei Stunden, wobei das Ausschneiden der Papierstreifen natürlich die meiste Zeit in Anspruch nahm. Um vom Schwein am Silvesterabend Glück zu bekommen, ist es übrigens nicht nötig, eine Schweinelende auf den heißen Stein oder in den Fonduetopf zu legen. Die reine Anwesenheit des Glücksbringers als Tischdekoration ist völlig ausreichend.

Lustigerweise könnte Schweinefleisch tatsächlich ein doppeltes Glücksessen sein, wenn Sie bedenken, dass Wiesenklee eine Lieblingsspeise der lustigen Paarhufer ist. Leider werden Mastschweine heutzutage im Prinzip nur noch mit Industrieabfällen gefüttert, worunter sich garantiert keine Kleeblätter befinden. Trotzdem stehen kleine Ferkel jedes Jahr auf meinem Silvestermenü; als Dessert in Marzipanform.

Verwandte Themen:

Marienkäfer basteln – putzige Glücksbringer
Bastelanleitung für Spinne aus Quilling-Figuren

Silvesterspiele für Kinder zum Ausmalen und Rätseln

Der letzte Tag unseres gregorianischen Kalenders ist der 31. Dezember, den wir im deutschsprachigen Raum Silvester (en. New Year’s Eve) nennen. In der Europäischen Union mit ihren 24 Amtssprachen gibt es viele unterschiedliche Namen für diesen Tag. In romanischsprachigen Nationen wird Silvester beispielsweise als „Abend vor dem Neujahrstag“ (it. vigilia di Capodanno / pt. véspera de Ano Novo) bezeichnet. Es spielt jedoch keine Rolle, wo Sie sich in der EU in der Nacht zum 1. Januar aufhalten, egal, ob Portugal, Lettland oder Zypern, überall wird lautstark und ausgelassen gefeiert.

Bild von Origiami Silvesterrakete (DAoCFrEak)Doch was feiern die Menschen eigentlich am Jahresende? Warum nennen wir hierzulande den 31. Dezember überhaupt Silvester, was hat es mit dem Raketenschießen auf sich und wieso ist es so wichtig, gut in das neue Jahr zu rutschen? Damit auch die neugierigsten Kids ihren Wissensdurst über die schrillste Nacht der Welt löschen können, haben wir drei Silvesterspiele zum Ausmalen und Rätseln entwickelt, die ganz nebenbei das Warten auf das große Feuerwerk erleichtern.

Warum ist am 31.12. Silvester?

Vor der Romanisierung im 3. Jahrhundert vor Christus besiedelten Kelten- und Germanenstämme das heutige Deutschland, die nach einem eigenen Sonnen-/Mondkalender lebten und bereits Silvester feierten. Die Festivitäten fanden jedoch nicht Ende Dezember, sondern entweder am 31. Oktober (Samhain), dem heutigen Halloween

The Celtic year began with Samhain. Celebrated around 31 October […].

Eddy, Steve: The Celtic Year. livingmyths.com (01/2016).

Bild von Fimo König (DAoCFrEak) Kreuzritteroder am 30. April (Beltane), der heutigen Walpurgisnacht statt. Bereits seit 153 vor Christus begann das Jahr für die Römer am 1. Januar, der zu jener Zeit jedoch nur 29 Tage zählte. Mit dem römischen Imperator Julius Caesar wurde 45 vor Christus der julianische Kalender eingeführt, der unter anderem den Dezember auf 31 Tage verlängerte. Gleichzeitig standen wenige Jahre später immer weitere Teile Europas, Vorderasiens und Nordafrikas unter römischer Herrschaft, sodass ebendieser Kalender und damit die römische Zeitrechnung vorhandene Kalendersysteme nach und nach ersetzte.

Captial: Rome. Emperor: Augustus – 27 BC.

EmperorTigerstar: The History of the Romans: Every Year. youtube.com (01/2016).

Auch nach der Umstellung auf den heute allgemeingültigen gregorianischen Kalender im 16. Jahrhundert endete das Jahr weiterhin am 31. Dezember.

Wer oder was ist Silvester?

Bild von Rätsel für Kinder zu Silvester zum AusdruckenUnser erstes Malspiel ist ein Quiz. Es geht darum, die 13 Fragen korrekt zu beantworten und dadurch das zweigeteilte Lösungswort¹ herauszufinden. Natürlich drehen sich dabei alle Fragen rund um Silvester. Doch wer oder was ist eigentlich Silvester? In erster Linie ist Silvester (lat. silvanus) ein Name, der vor allem im angelsächsischen Sprachraum unter der Schreibweise „Sylvester“ weit verbreitet ist. Bekannteste Vertreter sind beispielsweise der Schauspieler Sylvester Stallone und der Kater Sylvester der Kinderserie „Sylvester und Tweety“. Es gab zwischen 314 und 335 auch einen römischen Papst, der Silvester I. hieß.

Bild von Fimo Bischof - Papst Silvester I. (DAoCFrEak)Dieser Papst ist besonders berühmt, denn um ihn gab es lange Zeit viele Sagen. Fakt ist, dass er Kaiser Konstantin I. taufte. Der Legende nach soll er außerdem den römischen Herrscher von der Lepra geheilt haben. Zum Dank dafür wurde nicht nur Papst Silvester I., sondern vor allem die Kirche durch Privilegien, die bis heute noch gelten, reich beschenkt (Konstantinische Schenkung). Dadurch war der Papst seit dem 4. Jahrhundert dem Kaiser gleichgestellt. Im 15. Jahrhundert wurde jedoch bewiesen, dass das Dokument, welches die Schenkung an Papst Silvester I. belegte eine Fälschung aus dem 9. Jahrhundert war.

Silvester wird überhäuft mit Ehrengaben und Auszeichnungen. […] Künftig soll der päpstliche Hof ermächtigt sein, den kaiserlichen Hof gewissermaßen punktgenau abzubilden.

Miethke, Jürgen: Die „Konstantinische Schenkung“ in der mittelalterlichen Diskussion. archiv.ub.uni-heidelberg.de (PDF) (01/2016).

Der populäre Papst Silvester I. ist zugleich Schutzheiliger der Haustiere und verstarb am 31. Dezember 335 in Rom. Unser Silvesterfest ist also nicht nur die lautstarke Verabschiedung des alten Jahres, sondern auch ein katholischer Gedenktag an einen der namhaftesten Päpste der Kirchengeschichte.

Glücksbringer zu Silvester – Zuordnungsrätsel

Bild von Malspiel für Kinder zu Silvester Thema GlücksbringerAn Silvester geht es auch immer darum, so viel Glück für das neue Jahr wie möglich zu erhaschen. Zum einen wünschen sich die Menschen deshalb einen „Guten Rutsch!“ und zum anderen versucht man mit Talismanen nachzuhelfen. Typische Silvesterglücksbringer sind der Kaminkehrer, das Kleeblatt und das Schwein. Auf dieser Malspielvorlage ist jeder Glücksbote mit einem Buchstaben versehen, der zu einer Zeile führt. In die Zeile muss der korrekte Name des Glücksbringers geschrieben werden. Aus den einzelnen Buchstaben der Antworten ergibt sich ganz zum Schluss das Lösungswort². Zum Ausmalen bietet die Vorlage große Bilder von typischen Glückssymbolen von der 1-Cent-Münze, über kleine Wichtel bis hin zum Hufeisen.

Neben dem Sammeln von Glück hat jedes Land auch eigene Rituale am Silvesterabend. In der BRD sind das Bleigießen und das Rummelpottlaufen besonders beliebt. Auch das Feuerwerk und Böllern um 00:00 Uhr ist ein altes Ritual, welches weltweit zelebriert wird. Krach und Feuer sollen dabei böse Geister vertreiben und natürlich Glück bringen.

[…] New Year’s eve is believed to have originated in ancient times, when noise and fire were thought to dispel evil spirits and bring good luck.

Brunner, Borgna: New Year’s Traditions. factmonster.com (01/2016).

Volle Gläser sind wichtig auf der Silvesterparty

Mengenrätsel für Kinder zu SIlvester mit GläsernAuf diesem Malspiel ist die Silvesterparty im vollen Gange. Die Kinder feiern ausgelassen mit Kindersekt und die Erwachsenen genehmigen sich zur Feier des Tages einige Gläser Auerbach Sekt. Leider ist nicht mehr viel von dem Blubberwasser übrig. Um nach dem Feuerwerk trotzdem noch gebührend auf das neue Jahr anstoßen zu können, müssen die Kids also schnell noch volle Gläser zusammensuchen. Denn nur mit dem Buchstaben über dem vollsten Glas beginnt jedes der sechs Wörter, die zum Lösungswort³ führen. Nach getaner Arbeit bietet das Malspiel neben den unterschiedlichsten Glasformen natürlich auch die Partymeute zum Ausmalen.

Bild von Glücksschwein aus Papier mit Sushi - gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinNatürlich ist klar, warum an Silvester vor allem mit teurem Champagner, Sekt, Cocktails und Spirituosen gefeiert wird. Schließlich ist solch ein Fest voller Glück und Freude, was zusätzlich noch weltweit gefeiert wird, nur einmal im Jahr. Egal, ob gestandenes Mannsbild oder Kindergartenrocker, wichtig beim Anstoßen ist nicht der Inhalt des Glases, sondern das richtige Prosit. Mädchen und Jungen, die einmal die Welt bereisen wollen, rufen ihrem Gegenüber vor dem klirren der Gläser am besten „chin-chin!“ (dt. zum Wohl!) zu. Das ist ein umgangssprachliches, britisches Prosit, mit chinesischer Aussprache.

Late 18th century: representing a pronunciation of Chinese qing qing.

Oxford University Press: CHIN-CHIN. oxforddictionaries.com (01/2016).

Fazit zu Silvester

Wie Sie sehen, ist Silvester ein äußerst geschichtsträchtiges Datum mit vielen unterschiedlichen Facetten. Ich kenne keinen, der nicht mindestens eine lustige Anekdote über eine vergangene Silvesternacht erzählen kann. Mithilfe unserer drei Malspiele sind selbst die Kleinsten voll im Bilde und können mit ihrem Wissen auf wirklich jeder Erwachsenensilvesterfeier prahlen.

Verwandte Themen:

Osterlamm basteln – Anleitung
Kleiner Nikolaus als Christbaumkugel

¹Prosit Neujahr
²Altjahresabend
³Silvester

Kanonenschlag basteln – Silvesterdekoration

Chinesen gelten als bescheiden, zielstrebig und introvertiert, sind also waschechte Leisetreter. Umso interessanter ist es, dass die Erfindungen der Menschen dieser Volksgruppe oftmals so laut waren, dass durch die Druckwellen so manchem Mädchen der Miaohut vom Kopf gefegt wurde. Begonnen hat alles 5500 vor Christus, als Chinesen kleine Trommeln erfanden, um religiöse Rituale auszuüben. Im 7. Jahrhundert vor Christus wurden aus den Friedenstrommeln weinfassgroße Kriegstrommeln, die zum einen die Soldaten durch die Aufstellungen der Schlacht leiten, und zum anderen vor allem in der Nacht den Feind, durch dumpfe, laute Schläge einschüchtern sollten.

The drums of war (684 – BC). Drums have been used to set a marching beat for soldiers, as well as to motivate soldiers […].

Braxton, Peter: History of Drums Timeline. softschools.com (12/2015).

Bild von Papierkanonenschlag für die SilvesterfeierNur zur Freude knallten die Chinesen jener Zeit bereits, jedoch nur um böse Geister zu vertreiben. Der Legende nach haben sie dies einem Militärkoch zu verdanken, der Holzkohle, Salpeter und Schwefel in einem Bambusrohr komprimierte, anzündete und dadurch eine Deflagration erzeugte. Damit war der erste, noch ziemlich gefährliche Feuercracker erfunden worden.

The most prevalent legend has it that fireworks were discovered or invented by accident by a Chinese cook working in a field kitchen who happened to mix charcoal, sulphur and saltpeter […].

Ramsey, Jim: History of Fireworks. jakesfireworks.com (12/2015).

Bild von Kanonenschlag mit grünem Origami KleeblattEs ist nicht ganz klar wann, jedoch viele Jahre später, erfanden chinesische Alchemisten, spätestens unter der Song-Dynastie (960 – 1271) das Schwarzpulver und damit nahm die Geschichte des Feuerwerks ihren Lauf. Bemerkenswert hierbei ist, dass die Chinesen das Schwarzpulver als lautes Feuerwerk hauptsächlich für religiöse Zeremonien bzw. zur Unterhaltung des Hochadels verwendeten. Als Schießpulver und damit als Treibmittel für Kanonen wurde es nach der Einführung im 13. Jahrhundert erst in Europa etabliert.

There are many opinions about the time of the invention of fireworks. Some think they were developed in the Sui and Tang Dynasties (581-907 AD), but others insist there were no fireworks until the Northern Song Dynasty.

Schumann, Jenn: The Origin of Fireworks. bigfireworks.com (12/2015).

Auch heutzutage versorgt uns hauptsächlich China noch mit Feuerwerkskörpern und Knallern zu Silvester. Am Lautesten von allen Knallkörpern ist immer noch der allseits beliebte, gewickelte Kanonenschlag der Klasse 2. Angezündet im dicht besiedelten Gebiet, klingt der dumpfe Knall des Kanonenschlags so, als würde neben einem eine Kugel eines alten Artilleriegeschützes von Albrecht II. von Habsburg einschlagen.

Bild von zwei Kanonenschlägen aus Papier von Fine Art Künstlerin (DAoCFrEak) gebastelt

Inspiriert von diesem schlagkräftigen Würfel habe ich eine Silvestertischdekoration gebastelt, die zwar nicht laut knallt, jedoch so manche Überraschung bereithält. Mein Papierkanonenschlag ist 8 Zentimeter breit und 14 Zentimeter (inklusive Zündschnur) hoch.

Bastelanleitung für Kanonenschlag

Bild von Grundgerüst des KanonenschlagsZum Anfertigen eines Kanonenschlags benötigen Sie Tonpapier in drei zueinanderpassenden Farben. Ich entschied mich beispielsweise für Schwarz, Gelb und Rosa. Für die Zündschnur und die vier Fenster kam des Weiteren gelber Bast zum Einsatz. Für die Verzierung nahm ich einen weißen Wachsmalstift, ein Bügeleisen, doppelseitiges Klebeband, Buntstifte sowie sieben 1-Cent-Münzen zur Hilfe. Als Werkzeuge sollten Sie sich außerdem eine Schere, flüssigen Kleber, Falzbeil samt Lineal, ein Bastelmesser und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3) zurechtlegen.

Bild vom Bespränkeln des Grundgerüsts mit WachsmalkreideFür das Grundgerüst fertigte ich zuallererst die Elemente von Schablone #1 einmal aus schwarzem und einmal aus gelbem Tonpapier an. Gleiches wiederholte ich mit den Elementen von Schablone #2. Die Anzahl von schwarzen und gelben Einzelteilen muss immer im gleichen Verhältnis stehen. Weiter falzte ich die Knick- und Klebelinien der insgesamt acht Stücke.

Bild vom Aufbügeln des weißen WachsmalstiftesDarauffolgend breitete ich nur die schwarzen Einzelteile vor mir aus, nahm ein Bastelmesser zu Hand und schabte damit weiße Wachsmalkreide auf das Papier. Gleich danach legte ich ein weißes DIN A4 Blatt über die Wachskrümel und fuhr einige Male mit einem heißen Bügeleisen darüber, sodass die Wachsmalkreide schmolz und in das Tonpapier eingebrannt wurde. Mithilfe dieser Bügeltechnik erhält der Kanonenschlag ein einzigartiges Muster.

Den viereckigen Kanonenschlag zusammenkleben

Bild vom Verstärken des Kanonenschlags mit zwei TonpapierelementenIm nächsten Arbeitsschritt klebte ich die schwarzen, verzierten Elemente auf ihre gelben Pendants. Dadurch bekommt der Kanonenschlag mehr Stabilität und sieht innen anders aus als außen. Gleich danach klebte ich die nunmehr vier Stücke zu einer dreidimensionalen Schachtel zusammen. Ich legte dazu alle Einzelteile zunächst als Kreuz auf die gelbe Seite.

Als Erstes klebte ich die Klebelaschen an den Unterseiten der Elemente zusammen. Im Anschluss drehte ich das Ganze um und verklebte Wand für Wand, bis ein formvollendeter Würfel zum Vorschein kam. Wichtig: Die obere Öffnung ließ ich zunächst geöffnet. Nun müssen Sie sich bereits entscheiden, was Sie hinter die vier Fenster des Kanonenschlags für Ihre Gäste verstecken.

Vier Überraschungsfenster und eine dicke Zündschnur

Bild vom Ankleben eines Kleeblattes aus Papier an einen KanonenschlagEgal, ob Sie Geldscheine, Münzen oder andere Glücksbringer hinter den Türen verstecken, wichtig ist nur, dass es sich um einen flachen, zweidimensionalen Gegenstand handelt. Ich entschied mich für Origami Kleeblätter, die ich mir nach dieser einfachen Anleitung faltete. Ich fertigte mir dazu 16 Origamiblätter á 3,5 x 3,5 Zentimeter an und faltete daraus insgesamt vier Kleeblätter. Auf jede Seite meines Kanonenschlags klebte ich direkt im Anschluss ein Kleeblatt mithilfe eines doppelseitigen Klebebandes.

Die Überraschungsfenster befinden sich auf Schablone #3, diese fertigte ich aus gelbem und rosafarbenem Tonpapier an. Die kleineren, rosafarbenen Quader prägte ich als Verzierung mit 1-Cent-Glücksmünzen. Dazu klebte ich sieben Münzen auf einen beliebigen Untergrund, legte immer ein rosafarbenes Stück darüber und pauste die Münzen mithilfe eines Buntstiftes ab. Danach fädelte ich eine Bastschnur durch die Löcher und klebte die verzierten Elemente auf die großen, gelben Fenster auf.

  • Die vier fertigen Überraschungsfenster legte ich Seite für Seite über meine angehefteten Glücksbringer und befestigte diese über die beiden Laschen. Somit können die kleinen Fenster einfach nach vorne hin abgezogen werden.

Bild vom Befestigen der Zündschnur am KanonenschlagZu guter Letzt verschloss ich meinen Kanonenschlag mit einer Art Quaste aus Bast. Ich steckte das gebundene Stück oben in die Öffnung und umschloss es mit den vier Papierseiten. Folgend nahm ich ein weiteres dünnes Stück Bast zur Hand und verband damit Quaste und Kanonenschlag. Mithilfe dieser Technik bietet sich Ihren Gästen die Gelegenheit, mit geringem Kraftaufwand an der Zündschnur zu ziehen, sodass sich der Papierböller knallartig öffnet.

Jagermilch an Silvester – Inspiration zum Kanonenschlag

Bild vom Explodieren eines Kanonenschlags an Silvester aus PolenIm Jahre 2012 feierte ich im Chiemgau mit einheimischen Bekannten Silvester. Kurz vor 24 Uhr verteilte der Gastgeber an jeden Gast ein Tablett, auf dem sich 12 Kleinflaschen Jägermeister, ein Liter Frischmilch, ein kleiner Sektkühler und eine Packung Feuchttücher befanden. Ziel war es, die 12 Jägermeister zusammen mit Milch zu trinken (Jagermilch) ohne dabei den Sektkühler als Spuckeimer benutzen zu müssen.

Bild von geöffnetem PaierkanonenschlagBei mir war nach zwei Fläschchen Ende, so etwas Widerliches hatte ich zuvor noch nie getrunken. Meine Freundin hingegen hielt mit den Männern mit und danach war auch klar, wofür die Feuchttücher gedacht waren. Falls Sie also etwas ähnlich Frivoles mit Ihren Gästen planen, geben Sie doch einfach einige Kleinflaschen Korn in die Silvesterdekoration. Anstelle der Glücksbringer verstecken Sie drei Päckchen Ahoi-Brause und ein verpacktes Zitronentuch dazu.

Verwandte Themen:

Bierkrug aus Papier basteln – so geht’s
Bastelanleitung für Schornsteinfeger – Silvesterdekoration