Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 538 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 525 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Laterne basteln: Fledermaus – leuchtender Abendsegler

Herbstzeit ist Laternenzeit und ab Mitte Oktober sind am Abend wieder scharenweise Kindergärten und Grundschulklassen unterwegs, um für den Halloween- bzw. Sankt Martins Umzug zu trainieren. So kam mir vor Kurzem eine Kindergartengruppe mit selbst gebastelten Laternen entgegen, die das folgende englische Lied nach der Melodie von „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ sang:

Flutter, flutter little bat, How I wonder where you’re at. Swooping through the darkest night – You find your way without a light. Flutter, flutter little bat, How I wonder where you’re at!

Guenther, Leanne: Flutter, Flutter Little Bat.

Es handelte sich um einen zweisprachigen Kindergarten und die Erzieherin sagte mir, dass dieses Jahr die Fledermaus (englisch bat) bei den Kids total im Trend liegt und sie deshalb dieses Lied ausgesucht hat.

Beleuchtete Fledermaus Laterne für KinderFledermäuse sind schon ziemlich lange en vogue, doch wie kann das sein? Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass Vampire schon seit Jahren cool sind und keinen Schrecken mehr verbreiten. Als ich noch ein kleines Mädchen war, sah das Ganze noch völlig anders aus. Von wegen Vampir-Cosplay, denn wenn ich im Fernsehen schon eine Fledermaus oder geschweige denn einen Vampir-Film gesehen habe, schlief ich vor Angst die nächsten Tage unter dem Bett.

Zu meiner Zeit waren Vampire nämlich noch keine unsterblichen, heldenhaften Schönlinge, die sich in Sterbliche verliebten, sondern ähnelten vielmehr dem rumänischen Prinzen und Folterknecht Vlad III. Drăculea.

Vlad III, Prince of Wallachia lived between 1431 and 1476 as a son of Vlad II Dracul […]. Stories about his unending hatred towards Ottomans and gruesome deaths of tens of thousands prisoners fueled the myths […] that he was one of the most powerful „vampire“ spirits that haunted that lands.

Bathory: Origins and History of Vampires. vampirefacts.net (10/2015).

Vampir Laterne aus PapierZumindest gilt Vlad III. als Vorlage zur Romanfigur Dracula von Bram Stoker aus dem Jahre 1897. Bis dahin war ein Vampir ein blutsaugender, teuflischer Dämon, der nur vor dem Kreuz Christi zurückschreckte. Der Autor erzeugte mit seinem transsilvanischen Grafen ein neues Verständnis, denn von nun an waren Vampire außerdem elegante, polygame Frauenjäger, die sich bei Bedarf in eine Fledermaus verwandeln konnten. Manifestiert wurde dieses Bild durch die Hollywoodverfilmung des Romans im Jahre 1931.

Hey Driver! *He sees the bat.*

Movieclips: Dracula (3/10) Movie CLIP – Renfield Meets Dracula (1931). youtube.com (10/2015).

Neben diesen ganzen Horrorgeschichten glaubte ich als Kind auch noch, dass alle Fledermäuse Menschenblut saugen, und traute mich deshalb auf Schloss Herrenchiemsee nicht ins Fledermaushaus. Heute sind die Kids natürlich aufgeklärter und wissen, dass Vampirfledermäuse, die bis zu 30 Minuten an ihrem Opfer saugen, nicht in der heutigen EU vorkommen.

The bats drink their victim’s blood for about 30 minutes.

The National Geographic Society: Common Vampire Bat. animals.nationalgeographic.com (10/2015).

Und weil Fledermäuse aufgrund ihrer Vielseitigkeit eigentlich gar nicht anders können, als immer im Trend zu liegen und vor allem im Herbst ein dankbares, schauriges Motiv sind, habe ich eine große Fledermauslaterne gebastelt.

Bild von Laterne Fledermaus
Meine Laterne ist eine fröhliche Fledermaus. Sie ist 52 Zentimeter lang und 20,5 Zentimeter hoch.

Bild von Fledermauslaterne, die durch drei Lichter beleuchtet wirdDie große Papierlaterne ist ein echtes Beleuchtungsgenie, denn sie wird mit drei echten Teelichtern betrieben. Zwei davon schimmern durch die beiden Flügel und eins durch das Fledermausgesicht. Durch die doppelten Wände ist die Fledermaus äußerst stabil und dadurch, dass die Kerzen tief im Inneren verborgen sind, braucht es schon einen starken Wind, der die Flammen zum Erlöschen bringt.

Bastelanleitung für Fledermauslaterne

Bild von zwei Papierelementen für die FledermausflügelAls Bastelmaterial verwendete ich Tonpapier und Transparentpapier in jeweils drei verschiedenen Farben. Zur Dekoration kamen Wachsmalstifte, ein schwarzes Fliegennetz und zwei Eyelets zum Einsatz. Als Werkzeuge sollten Sie sich eine Schere, flüssigen Kleber, einen Eyelet-Setter, Falzbeil samt Lineal und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7 /#8 /#9 /#10 /#11 /#12 /#13 /#14 /#15 /#16) zurechtlegen.

Bild vom Verkleben zweier Papierelemente

Ich begann mit den Schablonen #1 und #2, diese müssen zunächst an der Markierung A verlängert werden. Darauffolgend fertigte ich die lange Schablone viermal aus jeweils zwei unterschiedlichen Tonpapierfarben an und klebte immer zwei verschiedene Farben aufeinander. Damit ist das Grundgerüst für die beiden Fledermausflügel bereits fertiggestellt.

Flügel haben durchsichtige Haut

Weiter fertigte ich die durchsichtige Flügelhaut von Schablone #3 und #4 aus Ton- und Transparentpapier an.

Mein weißes Transparentpapier verzierte ich zunächst mit Wachsmalstiften. Durch diesen Schritt können Sie beeinflussen, in welcher Farbe das Kerzenlicht später dargestellt wird. Anschließend klebte ich meine verzierten Elemente in die vier Fledermausflügelsilhouetten ein. Darauffolgend verklebte ich immer ein buntes Knochen- und Hautelement mit dem Grundgerüst. Wichtig: Die unschöne Seite zeigt immer nach außen.

Bild von Teelicht in einem Fledermausflügel

Damit das Teelicht im Flügel sicher steht, fertigte ich im Anschluss zweimal einen Teelichthalter von Schablone #5 an. Diesen verklebte ich zunächst mit sich selbst, danach klebte ich jeweils eine Halterung auf dem Boden der beiden Fledermausflügel fest. Nun verschloss ich das Ganze mit dem zweiten Knochen- und Hautelement, sodass das Kerzenlicht komplett umschlossen war.

Bild von zwei Fledermausflügeln einer PapierlaterneDamit die Laterne stabiler wird und vor allem damit die Fledermaus weder innen noch außen unansehnliche Kleberänder hat, habe ich die Flügel mit den vier Elementen von Schablone #6 in einer Kontrastfarbe zur Innenseite verkleidet. Nach dem Aufkleben schnitt ich die überstehenden Ränder noch bündig ab, damit habe ich die beiden Fledermausflügel fertiggestellt.

Kopf und Körper basteln sich wie im Flug

Der schwierigste Teil der Laterne ist abgeschlossen, jetzt wird es bunt.

Bild von Vorderseite der Papierfledermauslaterne

Aus den Schablonen #7 – #10 fertigte ich mir zweimal die zweidimensionale Vorderseite meiner Papierfledermaus an. Optional: Bevor ich das kleine Herz auf den Bauch aufklebte, habe ich es mit einem schwarzen Fliegennetz als optisches Highlight verziert. Die Elemente für das dreidimensionale Körpergefäß befinden sich auf den Schablonen #11 und #12.

Die beiden unterschiedlich farbigen Elemente von Schablone #12 habe ich wieder aufeinandergeklebt und daran ein Einzelteil von Schablone #11 befestigt. Mit dem Kopf und damit mit den Schablonen #13 – #15 wiederholte ich das Ganze. Darauffolgend verklebte ich das Körper- mit dem Kopfgefäß. Hinweis: Verwenden Sie beim Zusammenkleben dieser voluminösen und damit sperrigen Elemente viel flüssigen Kleber und lassen Sie diesen gut trocknen.

Zusammensetzen der gruseligen Laterne

Verkleiden der Laternenvorderseite mit FledermausgesichtMeinen nackten dreidimensionalen Fledermauskörper bestrich ich nun mit viel flüssigem Kleber und klebte vorne und hinten meine verzierten, zweidimensionalen Vorderseiten auf. Auf Schablone #16 befindet sich der Teelichthalter für den Kopf, nach dem ich diesen eingeklebt hatte, nahm ich einen Eyelet-Setter und schoss der Papierfledermaus auf beiden Seiten symmetrisch ein Loch in die Stirn.

Bild vom Ankleben der Flügel an den FledermauskörperDas Loch ist dafür, um die Laterne später über einen Draht an einem Stück Holz zu tragen. Ganz zum Schluss klebte ich die beiden Flügel über die Klebelaschen am Fledermauskörper fest. Nun müssen Sie die Laterne nur noch mit drei Teelichtern ausstatten und eine Handhalterung befestigen, schon kann der quietschfidele Laternenumzug beginnen.

Fazit

Um die Laterne auszuprobieren, sind meine Schwägerin und ich mit zwei leuchtenden Exemplaren bei uns einmal um den Block gelaufen. Neben einigen hupenden Autos freuten sich alle Passanten, die uns entgegenkamen über die lustigen Fledermäuse.

Bild von zwei leuchtenden Fledermauslaternen aus PapierSofort änderten sich deren Gesprächsthemen in Halloween, Sankt Martin oder die eigene Kindheit. Besonders gut gefällt mir neben der phänomenalen Leuchtkraft der Tragekomfort. Trotz der großen Spannweite bin ich mir sicher, dass auch größere Kindergartenkinder die Fledermaus eine Stunde problemlos tragen können. Wenn es dann zur Stärkung noch einen Weckmann (Stutenkerl) gibt, bestimmt auch länger.

Verwandte Themen:

Malspiel zu Sankt Martin
Halloweenkarten basteln – Anleitung