Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 536 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 554 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Osterglocken aus Papier basteln: Tischgesteck – zweites Arrangement

Es gibt auf der Welt wohl keine andere Blumenart, die mit so viel Pech gesegnet ist wie die Gelbe Narzisse. Nicht nur, dass ihre Zwiebel zum Großteil aus giftigen Alkaloiden besteht, auch ihre beiden deutschsprachigen Namen geben zunächst wenig Anlass zum Frohlocken. So erinnern Osterglocken stets an die Kreuzigung von Jesus Christus. Ebenso die Bezeichnung Gelbe Narzisse stammt von einem nicht weniger tragischen Ereignis. Denn ein unbedachter Vorfahre der Frühlingsblume wuchs ausgerechnet an der Stelle, an der Narziss – Sohn des Flussgottes Kephissos – an Selbstverliebtheit verstarb.

After he died, the water nymphs and wood nymphs searched for his body. But all they found was a magnificently beautiful flower beside the hidden pool […]. The flower had white petals and a yellow center, and from that time on, it was called Narcissus.

Marassa, M.: The Story of Echo and Narcissus. lrs.ed.uiuc.edu (03/2017).

Bild von selbst gebasteltem Ostergesteck. Angefertigt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinTrotz dieser schlechten Vorboten müssen Osterglocken (englisch daffodil) unbedingt ein Teil eines vollständigen Osterarrangements sein. Schließlich erfüllen Gelbe Narzissen neben Weidenkätzchen sämtliche religiösen Anforderungen und sind deshalb eine äußerst angemessene Dekoration. Dies liegt übrigens nicht nur an den sanften Blüten der Frühlingsboten, die wie imposante Kirchenglocken aussehen. Vielmehr stehen die schönen Osterglöckchen für die Wiedergeburt und somit für die Auferstehung von Jesus Christus.

The daffodils are chosen because as the first flowers of spring, the time when nature is reborn, they remind us of Resurrection.

Tudora, Vasile: Sunday of the Holy Cross – The Daffodils of Resurrection. pravoslavie.ru (03/2017).

Es ist kein Wunder, dass gerade die westeuropäische Gelbe Narzisse diese symbolische Bedeutung innehat. Denn nachdem Osterglockenzwiebeln im Herbst eingepflanzt wurden, liegen diese zunächst lange vergessen begraben. Plötzlich zur Frühjahrszeit schießen die grünen Stiele aus dem Boden und die Gewächse erwachen in Windeseile zum Leben.

Mag sie den Rest des Jahres auch tot geglaubt sein, so erwacht sie pünktlich zur Osterzeit zu neuem Leben.

Alena: Frühlingsfreude mit Narzissen. blumen.de (03/2017).

Picture of Daffodil (Easter Flower) out of Paper. Crafted by Veronika Vetter Fine Artist

Nach kurzer Zeit verlassen Osterglöckchen diese Welt allerdings genauso schnell wieder, wie sie gekommen sind.

Bild von der Blüte der Gelben Narzisse. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinZum Glück ist die Gelbe Narzisse eine mehrjährige Pflanze, sodass sich der Vorgang der Wiedergeburt jedes Jahr an der gleichen Stelle wiederholt. Abgesehen von den vielen religiösen Gründen, dürfen Osterglocken selbstverständlich auch wegen ihres farbenfrohen Aussehens in keinem Osterarrangement fehlen. Schließlich spielt es keine Rolle, auf welches Wochenende das Osterfest fällt, zwischen März und April sind die eitlen Narzissen immer gern gesehene Farbkleckse in der noch kargen Frühlingslandschaft.

Im Garten wird die Osterglocke mit ihrer Blütezeit von März bis April oft als Vorblüher im Staudenbeet eingesetzt.

Kerschbaumer, Sabine: Die Blütezeit der Osterglocken. gartenjournal.net (03/2017).

Bild von Ostergesteck mit Frühlingsblumen aus Papier. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinÜbrigens ist die Osterglocke nicht nur ein wohlgeformter Hingucker mit religiöser Bedeutung, sondern ebenfalls eine Heilpflanze. Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden die toxischen Säfte in der Blumenzwiebel als Medizin gegen Hautkrankheiten und Verdauungsstörungen eingesetzt. Heutzutage würde sich jedoch keine fachkundige Kräuterhexe mehr trauen, wild wachsende Osterglocken zu pflücken. Denn auch wenn die Gelbe Narzisse aufgrund ihres geringen Pollen- und Nektarangebots für Bienen und Co. kaum eine Rolle spielt, ist die makellose Blume selbst in unbewohnten Gegenden so selten geworden, dass sie unter Naturschutz steht.

In Deutschland findet man heute noch einige letzte Wildbestände in der Eifel und im Naturschutzgebiet Perlenbach-Fuhrtsbachtal […]. Die wilden Formen stehen unter Naturschutz und dürfen nicht gepflückt werden.

Schwarz, Tobias: Osterglocken. alinki.com (03/2017).

Um sich die reizende Narzissenart auch in die eigenen vier Wände zu holen, müssen Sie nicht mit der Gartenschere durch das Blumenbeet Ihres Nachbarn laufen.

Bild von Ostergesteck mit Gelben Narzissen, Weidenkätzchen und Ostereiern. Arrangiert von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Ich zeige Ihnen nämlich in der folgenden Anleitung, wie Sie Osterglocken aus Papier basteln. Und weil eine Blume bekanntlich noch keinen Frühling macht, können Sie mithilfe meiner Schablonen gleich ein ganzes Tischgesteck im Blumentopf errichten. Die hübsche Osterdeko ist 15 Zentimeter breit und 36 Zentimeter hoch.

Osterglocken aus Papier basteln

Zum Basteln des Ostergestecks verwendete ich altes Zeitungspapier sowie Tonpapier und Krepppapier in verschiedenen Farben. Als besonderes Material nahm ich zudem Moosgummi, Alufolie, einen Basteldraht, kleine Perlen, etwas Styropor und ein Satinband zur Hilfe. Außerdem bemalte ich manche Stellen des Motivs mit unterschiedlichen Acrylfarben. Als Werkzeuge benötigen Sie nichts weiter als eine Schere, viel flüssigen Kleber, ein Falzbeil samt Lineal, eine Zange zum Schneiden des Basteldrahtes und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7).

Collage mit Anleitungsschritten zum Basteln eines Blütenkelchs einer gelben Osterglocke. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Ich begann mit dem Blütenkelch der Osterglocke und fertigte dazu das rechteckige Element von Schablone #1 aus Krepppapier an.

  • Dieses Stück Papier faltete ich zunächst in der Mitte.
  • Als Nächstes erzeugte ich durch leichtes hin und her Knicken an einer Randseite ein Wellenmuster. Dadurch sieht die Vorderseite des Blütenkelchs ausgefranst und sehr natürlich aus.

Bild vom Bemalen eines Zeitungspapierröllchens mit gelber AcrylfarbeGleich im Anschluss bastelte ich den Blütenstiel. Dazu rollte ich eine Zeitungspapierseite so lange auf, bis das dadurch entstandene Röllchen einen Durchmesser von 0,5 Zentimetern hatte. Danach bemalte ich den kompletten Stiel mit gelber Acrylfarbe. Als die Farbe getrocknet war, verklebte ich die glatte Seite des Blütenkelchs mit der Zeitungspapierrolle. Nun kümmerte ich mich um die zarten Blütenblätter, welche sich ebenfalls auf Schablone #1 befinden.

Eine Osterglocke hat insgesamt sechs Blütenblätter. Um meine Papierexemplare voluminös wirken zu lassen, fertigte ich die Vorlage zwölfmal aus Krepppapier an und klebte immer zwei Einzelteile hinten an der geraden Seite aufeinander.

Collage mit Anleitungsschritten vom Basteln einer Gelben Narzisse aus Krepppapier. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Die fertiggestellten Blütenblätter klebte ich darauffolgend von außen einmal ringsum den Blütenkelch.

  • Für den Blütenstempel und die Staubblätter schnitt ich mir zunächst fünf Basteldrahtstücke zurecht, die je sechs Zentimeter lang waren.
  • Direkt im Anschluss fädelte ich auf jedes Drahtstück drei Bastelperlen und fixierte diese, indem ich die einzelnen Metallstücke mit sich selbst verdrehte. Hingegen die entgegengesetzten Drahtenden stattete ich mithilfe einer Rundzange mit jeweils einer kleinen Öse aus.
  • Nun fädelte ich ein weiteres Drahtstück durch den langen Zeitungspapierstiel. In das obere Drahtende, welches ich aus dem Blütenkelch ragen ließ, drehte ich daraufhin ebenfalls eine Öse.
  • In diese große Drahtschlinge hing ich danach meine fünf kleinen Blütenstempel samt Perlen fest ein.

Im letzten Schritt musste ich das lange Drahtstück nur noch in die richtige Position ziehen, sodass die Staubblätter oben fest im Blütenkelch saßen.

Hinweis: Den unteren Drahtzipfel, welcher aus dem Zeitungspapierröllchen ragte, kürzte ich mit der Zange auf eine Länge von zwei Zentimetern. Damit lässt sich die Papiernarzisse später ganz unkompliziert in den Steckschwamm drücken.

Osterglockenblätter und giftige Zwiebeln

Bild vom Fixieren der Blüte und des Kelchblatts am StielUm die bisherigen Arbeitsspuren zu kaschieren und der Pflanze etwas Leben einzuhauchen begann ich damit, den Blumenstiel mit grünem Krepppapier einzuwickeln. Hinweis: Dabei ging es mir zunächst darum, die Blüte weiter am Stiel zu fixieren. Das restliche Zeitungsröllchen ließ ich zunächst unbedeckt. Als Nächstes kümmerte ich mich um die Stieldeko, denn jede Osterglocke im Gesteck hat jeweils fünf Blätter – ein Kelchblatt und vier Stielblätter.

Bild eines grünen Stielblatts, welches innen aus Alufolie bestehtDie Vorlagen dafür befinden sich auf Schablone #2. Das kleine Kelchblatt fertigte ich zweimal aus grünem Krepppapier an. Als ich das erledigt hatte, klebte ich beide Einzelteile wie zuvor die Blütenblätter leicht aufeinander. Gleich danach befestigte ich das Blättchen unterhalb der Blüte. Daraufhin wickelte ich meine Verkleidung aus Krepppapier erst um die Unterseite des Kelchblattes und klebte das Grün danach um den ganzen Blumenstiel.

Bild vom Befestigen der Blätter an einem OsterglockenstielDas Basteln der langen Stielblätter war dagegen ein wenig aufwendiger. Zunächst fertigte ich die lattenzaunförmigen Elemente der Schablone an. Zwischen zwei Krepppapierstücke klebte ich anschließend immer ein fünflagiges Stück aus Alufolie. Durch diese Klebetechnik können die Stielblätter nicht nur steif nach oben stehen, sondern lassen sich im Gesteck auch individuell verbiegen.

  • Als die vier präparierten Blätter vor mir lagen, klebte ich sie unten am Stiel fest.
  • Nun nahm ich wieder meine grüne Verkleidung aus Krepppapier zur Hand und wickelte die Stielunterseite und die Blattanfänge erneut ein.

Hinweis: Dank dieser Wickeltechnik sah es am Ende so aus, als wären die Blätter mit dem Stiel verschmolzen und nicht nur angeklebt.

Bild von Steckschwamm aus Styropor mit NarzissenzwiebelnFür den Boden meines Ostergestecks nahm ich ein Stück Styropor zur Hilfe. Daraus schnitzte ich mir einen runden Steckschwamm mit einem Durchmesser von acht Zentimetern. Außerdem schnitt ich mir drei Zwiebeloberseiten aus dem Hartschaum zurecht. Diese wickelte ich zuerst mit hellgrünem Krepppapier ein. Anschließend klebte ich meine Narzissenzwiebeln auf den Steckschwamm und bemalte das gesamte Fundament mit brauner Acrylfarbe.

Hinweis: Bevor ich meine Gelben Narzissen in ihre Zwiebeln steckte, betröpfelte ich das Drahtende, welches unten aus dem Zeitungspapier ragte mit flüssigem Kleber.

Stilvoller Topf rundet die Osterdeko ab

Um meinem Tischgesteck ein würdevolles Zuhause zu geben, bastelte ich im nächsten Schritt einen passenden Topf.

Dazu fertigte ich zuallererst den Bodenkreis von Schablone #3 zweimal aus Tonpapier an. Die beiden Einzelteile klebte ich direkt im Anschluss symmetrisch aufeinander. Gleich danach verlängerte ich die Elemente auf Schablone #4 an der Markierung A. Aus der neu entstandenen Vorlage schnitt ich mir darauffolgend zwei Tonpapierstücke zurecht, die ich wieder aufeinanderklebte.

Bild von Grundgerüst eines PapiertopfesAls ich das Seitenelement des Topfes so weit vorbereitet hatte, falzte ich die gezackten Knick- und Klebelinien mithilfe eines Falzbeils und eines Lineals. Danach klebte ich die Seiten einmal ringsum den Bodenkreis. Zum Verkleiden der Klebelaschen am äußeren Boden des Zylinders schnitt ich mir anschließend den Kreis von Schablone #5 in einer passenden Tonpapierfarbe zurecht. Als ich diesen aufgeklebt hatte, war das Grundgerüst des Papiertopfs bereits fertiggestellt.

Mein Töpfchen sollte wie ein klassischer Blumentopf aus Ton oben einen breiten Rand haben. Aus diesem Grund verlängerte ich zunächst die Streifenvorlagen auf Schablone #6.

Collage mit Anleitungsschritten: Einen Rand an einen Papiertopf ankleben.

Zwei der drei Streifen fertigte ich daraufhin aus Moosgummi an. Diese klebte ich im Anschluss so um den Topfrand, dass eine gleichmäßige Randwölbung entstand.

  • Den dritten Streifen schnitt ich mir hingegen aus Tonpapier zurecht und verkleidete damit farblich passend den Moosgummirand.

Bild eines Grußschilds auf selbst gebasteltem OstertopfUm die Randoberseite ebenfalls sauber verkleiden zu können, fertigte ich mir den Kreis von Schablone #7 an. Nachdem ich diesen aufgeklebt hatte, verzierte ich den Topfbauch. Dazu wickelte ich zum einen verschiedenfarbige Satinbänder um das Motiv. Zum anderen bastelte ich das Grußschild von Schablone #7 und klebte es vorne auf den Papiertopf auf.

Tipp: Um das Ostergesteck perfekt im Topf zu platzieren, füllte ich diesen teilweise mit Dekosand auf. Dadurch gewinnt das Bastelmotiv weiter an Stabilität.

Fazit: Die Gelbe Narzisse – eine florale Diva

Bild von Osterglöckchen für Mama. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinDas Osterglockengesteck im Papiertopf ist ein mittelschweres Bastelmotiv. Zum Anfertigen eines Exemplars benötigte ich ungefähr vier Stunden reine Bastelzeit. Falls Sie der Ansicht sind, dass die Gestaltung der Papierblumen für Sie zu schwer ist, sollten Sie wissen, dass Gelbe Narzissen auch in der Natur echte Diven sind. Ihre Biestigkeit geht sogar so weit, dass selbst Wühlmäuse einen großen Bogen um sie machen. Wer sich diese Pflänzchen zu Ostern im Garten ziehen möchte, der muss weitaus mehr Geduld aufbringen als ein Bastelliebhaber.

Narzissen mögen nährstoffreichen, durchlässigen, nicht zu feuchten Boden. Sonnige Standorte werden bevorzugt. Lichter Schatten unter Laubbäumen sagt ihnen aber auch zu.

Anonymous: Narzissen – mehr als nur Osterglocken. nebelung.de (03/2017).

Neben floralen Genüssen gehören auch noch ganz andere Komponenten zu einem perfekten Osterarrangement. Falls Sie wissen möchten, warum der Osterhase seine Eier in ein Nest legt, dann freuen Sie sich auf die nächste Bastelanleitung.

Verwandte Themen:

Sessel basteln – Anleitung für süße Wohnraumdeko
Bastelanleitung für schöne Glockenblumen aus Papier

Pumps: Damenschuhe aus Papier basteln – Anleitung

Dominante Frauen mit Ausstrahlung tragen Pumps. Kein Wunder, schließlich wurden geschlossene Halbschuhe mit hohem Absatz eigentlich für männliche Fürsten entworfen. Aus diesem Grund werden Pumps im Englischen auch Hofschuhe (court shoes) genannt. Je höher an den königlichen Höfen der Renaissance der gesellschaftliche Stand eines Mannes war, umso höher durften seine Schuhabsätze sein.

Bild von teuflischer Domina aus Fimo mit hochhackigem Damenschuh aus Papier. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinWer dem Hochadel angehörte, der konnte somit High Heels tragen, vor denen selbst New Yorker Drag Queens kreischend davonlaufen würden. Hingegen die Füße der Adelsdamen waren seinerzeit mit hohen absatzlosen Plateauschuhen mit durchgehender Sohle geschmückt. Wenn ein spätmittelalterlicher König mit seiner Frau einen Spaziergang machte, war es demzufolge nichts Ungewöhnliches, dass Diener ihre Majestäten für einen sicheren Gang stützen mussten.

The true precursors the Pumps/Court Shoe came from the medieval fashion traditions of the wealthy class of rulers and politicians in Renaissance countries […]. At one point of history, pattens and chopines were so big that wearer had to use help of the servants to walk in them.

Anonymous: History of Pumps/Court Shoes. shoeshistoryfacts.com (02/2017).

Pumps zwingen zu einer aufrechten Körperhaltung und lassen den Träger dadurch selbstbewusst auftreten.

Frauen, die Pumps tragen gelten als sexuell attraktiv und angriffslustig.

Kröll, Fabian: Pumps: Zeitloser Klassiker. erdbeerlounge.de (02/2017).

Collage of Military Pumps out of Paper. Crafted by Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Artist

Dass Pumps erfunden wurden, um Männerkörpern zu schmeicheln wird auch daran ersichtlich, dass vor allem Frauen mit einer eher knabenhaften V-Figur Schuhe mit Absatz tragen sollten. Durch die steile Fußstellung in diesen Schuhen wird die Beinlinie verlängert, was galant von den breiten Schultern und der schmalen Hüfte ablenkt. Für die Herren der Schöpfung waren Pumps zudem Nutzschuhe. Denn mit keinem anderen Schuhwerk konnte man zu Pferde treffsicherer mit Pfeil und Bogen schießen.

The heel helped soldiers’ feet stay put in the stirrups while they shot their bow and arrows.

BuzzFeedYellow: The History Of High Heels. youtube.com (02/2017).

Picture of women shoes for Bushcraft. Created by Veronika Vetter Fine ArtistIm Zeitalter der Aufklärung reduzierte sich die Absatzhöhe und beide Geschlechter trugen Pumps. Währenddessen die Herren den breiten Blockabsatz bevorzugten, waren Damenschuhe mit Pfennigabsätzen bestückt. Vor allem der eitle Sonnenkönig Ludwig XIV. kombinierte gerne weiße Strümpfe mit schneidigen Pumps, die eine rote Sohle und einen roten Absatz hatten. Und damit geistlose Fashion Victims seinen skurrilen Modestil nicht einfach kopierten, durften in Frankreich ausschließlich Mitglieder seines Hofes ebenfalls Schuhe mit roten Absätzen tragen.

In the 1670s, Louis XIV issued an edict that only members of his court were allowed to wear red heels.

Kremer, William: Why did men stop wearing high heels? bbc.com (02/2017).

Bild von sexy Domina aus Modelliermasse zusammen mit Pumps. Hoher Absatz zum Eier treten. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinWährend der Französischen Revolution hängte man mit den Adligen auch gleich Schuhe mit Absatz an den Nagel. Erst als Mitte des 19. Jahrhunderts Shopping zum Hobby wohlhabender Frauen wurde, gab es wieder eine Nachfrage nach Pumps. Die neuen Modelle waren allerdings wesentlich femininer und nur noch für zarte Frauenfüße gemacht. Seitdem haben sich Pumps zur beliebtesten Frauenschuhform aller Zeiten entwickelt.

For almost forty years, heels were not to be found in fashionable Western footwear. By the mid-1800s […] cities such as Paris and New York ushered in an age of promenading, café-going, and window-shopping. […] The high heel, which reappeared at this time, was now seen as a distinctly feminine form of footwear.

Cobban, Anne: High Stepping. allaboutshoes.ca (02/2017).

Bild von Stöckelschuhen mit Camouflagemuster. Selbst gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinDie Geschichte der Pumps hat mich beim Basteln sehr beeinflusst. Meine hohen Papierschuhe sollten sehr autoritär und hochmütig sein sowie Sex-Appeal ausstrahlen. Am liebsten wäre es mir, wenn sich devote Fußfetischisten beim Anblick der tyrannischen Damenschuhe vor Schreck das Safeword in Erinnerung rufen würden. Dies wollte ich zum einen dadurch erreichen, indem ich die Pumps mit dem Camouflagemuster der US-Marines (MARPAT Woodland) bemalte. Zum anderen reizte ich die mögliche Absatzhöhe mit neun Zentimetern voll aus. Ab einem Absatz von zehn Zentimetern werden Damenschuhe bekanntlich als Stilettos oder High Heels bezeichnet.

Pumps mit Camouflagemuster aus Papier. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Meine Pumps aus Papier sind 16 Zentimeter lang, 6,5 Zentimeter breit und 13 Zentimeter hoch. Damit Sie diese schicken Schühchen auch bald Ihr Eigen nennen können, erzähle ich Ihnen nun Schritt für Schritt, wie ich meine Exemplare hergestellt habe.

Pumps aus Papier basteln

Bild vom Kleben der Innensohle eines Pumps aus PapierAbgesehen von der Zwischensohle aus Moosgummi, verwendete ich für das gesamte Konstrukt des Damenschuhs Tonpapier. Für die Verzierungen nahm ich zudem ein braunes Satinband zur Hilfe. Hingegen das grüne Camouflagemuster malte ich mit unterschiedlichen Acrylfarben auf. Als Werkzeuge sollten Sie sich außerdem eine Schere, ein Falzbeil samt Lineal, etwas flüssigen Kleber, einen Eyelet-Setter, ein gewöhnliches Feuerzeug und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6) zurechtlegen.

Hinweis: Selbst die dünnste Stelle des Damenschuhs hat eine Grammatur von 260 g/m², was daran liegt, dass ich sämtliche Einzelteile der Schablonen verstärkt habe. Dazu fertigte ich jedes Element stets zweimal aus Tonpapier an. Anschließend klebte ich alle identischen Stücke symmetrisch aufeinander.

Collage mit Anleitungsschritten: Basteln von grünen Pumps. Schuhquartier und Einlass. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Ich begann mit der Innensohle von Schablone #1. Nach dem Verstärken malte ich am Fersenbereich die Schuhgröße 37 als optionales Gimmick auf.

  • Dazu fertigte ich die Stempelvorlage der Schablone an und legte diese auf die Tonpapiersohle. Im Anschluss nahm ich ein Make-up Schwämmchen sowie ein Stempelkissen zur Hand und fuhr damit über die kleinen Aussparungen.
  • Als Nächstes bastelte ich die Seiten des Pumps, die auch als Quartier bezeichnet werden. Dafür fertigte ich die beiden Elemente von Schablone #2 jeweils zweimal aus Tonpapier an. Wichtig: Vor dem Verstärken stanzte ich in zwei der vier Einzelteile kleine Löcher (siehe Schablone) mithilfe meines Eyelet-Setters ein.
  • Nachdem ich die Knick- und Klebelinien der beiden präparierten Seitenelemente gefalzt hatte, klebte ich diese links und rechts an der Sohle fest. Hinweis: Damit sich beide Einzelteile auch exakt gegenüberlagen, legte ich nochmals die Sohlenvorlage von Schablone #1 auf die Tonpapiersohle, um die beiden hinteren Klebepunkte leichter ausfindig machen zu können.

Die Rückseite des Pumps wird auch Einlass genannt und befindet sich auf Schablone #3. Auch hier stanzte ich vor dem Verstärken zehn kleine Löcher in die obere Tonpapierseite. Nach dem Falzen knickte ich das Element leicht in der Mitte und verschloss damit im Anschluss den hinteren Sohlenbereich.

Maskuline Damenschuhe durch breite Schuhspitze

Damit meine Pumps nicht allzu feminin aussehen, habe ich das sogenannte Schuhblatt und die Vorderkappe verhältnismäßig breit gestaltet. Die Elemente dafür befinden sich auf Schablone #4. Zuallererst fertigte ich wieder sämtliche Einzelteile der Bastelvorlage aus Tonpapier an. Daraufhin stanzte ich in die Außenseite des Schuhblatts sechs kleine Löcher ein und verstärkte erst einmal nur dieses Element.

  • Wichtig: Nach dem Falzen der Knick- und Klebelinien brachte ich nur die innere Verstärkung der Vorderkappe am bereits fertiggestellten Schuhblatt an.

Bild von breiter Spitze eines PapierpumpsDieses Konstrukt klebte ich dann gleich darauf vorne an der Innensohle fest. Mit der übrig gebliebenen Außenseite der Vorderkappe verkleidete ich nun sämtliche Klebelaschen der Schuhspitze. Tipp: Um die relativ scharfe Papierkante am Übergang zwischen Schuhblatt und Vorderkappe abzumildern, fuhr ich einige Male mit einem feinen Schleifpapier (Körnung 1000) darüber.

Military Pumps haben massiven Trichterabsatz

Das Basteln des Schuhabsatzes ist der schwierigste Teil des gesamten Motivs. Direkt beim Zurechtschneiden der Einzelteile von Schablone #5 musste ich darauf achten, dass beim trichterförmigen Element die Außenseite gleichzeitig die Laufsohle ist.

Collage mit Anleitungsschritten: Hohen Absatz für Papierschuhe basteln. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Dementsprechend verwendete ich für dieses Stück, ein mit punkten geprägtes braunes Tonpapier.

Bild vom Schuheinlass grüner Damenpumps aus PapierAn der Unterseite des trichterförmigen Einzelteils klebte ich daraufhin das kleine sternförmige Element fest. Dabei war es wichtig, dass die braune Laufsohle nach außen zeigte. Für die Absatzrückseite brachte ich im Anschluss das größte Teil von Schablone #5 an der bisherigen Absatzkonstruktion an. Den damit fertiggestellten Trichterabsatz befestigte ich dann mit voranstehenden Klebelaschen unten an der Innensohle.

  • Zu guter Letzt kaschierte ich noch die unschönen Zacken, indem ich den Verkleidungsbogen hinten über die Verbindungsstelle zwischen Absatz und Schuheinlass klebte.

Bild von Unterseite eines grünen PapierpumpsAuch wenn der Absatzschuh nun schon als solches zu erkennen war, fehlten noch Teile der Laufsohle. Diese befinden sich auf Schablone #6. Beide Elemente der Vorlage fertigte ich einmal aus Moosgummi und einmal aus meinem geprägten Tonpapier an. Zuallererst klebte ich meine beiden Moosgummizwischensohlen unten auf die Innensohle und auf den Absatzboden. Abschließend verkleidete ich das Ganze mit dem gepunkteten Tonpapier.

Große Schuhmacherkunst durch feine Ziernähte

Zur Veredelung der Papierschuhe nahm ich ein dunkelbraunes Satinband zur Hilfe. Als Erstes verkleidete ich damit sämtliche Übergangskanten. Dadurch bekam der Absatzboden und der gesamte Sohlenbereich eine markante Silhouette. Als weitere Besonderheit schnitt ich mir aus dem Satinband eine feine Ziernaht zurecht. Das dünne Band zog ich daraufhin einmal ringsum durch die gestanzten Löcher in der Nähe der Schaftabschlusskante. Die Enden der Naht klebte ich in den hinteren Löchern des Einlasses fest.

  • Tipp: Beim Schneiden des Satinbands fiel mir auf, dass der Stoff zum Ausfransen neigt. Deshalb verödete ich das Band zunächst mithilfe der Flamme eines Feuerzeugs, bevor ich es am Papierschuh befestigte.

Picture of beautiful ladies high heel with Camouflage pattern for ball crushingNach dem Veredeln meines Absatzschuhs malte ich ein Camouflagemuster auf. Aufgrund dessen, dass meine Pumps eine dunkelgrüne Außenseite hatten, musste ich mir lediglich schwarze, braune und beigefarbene Acrylfarbe zurechtlegen. Nach dem Bemalen legte ich mein Bastelmotiv für circa zwei Stunden zum Trocknen. Tipp: Um die Farben mit dem Papier und dem Satinband verschmelzen zu lassen, besprühte ich meine Schühchen als Finish noch mit einem matten Acryllack.

Fazit: Das Basteln von Schuhen befeuert weibliches Verlangen

Meine dominanten Damenschuhe sind ein mittelschweres Motiv. Zum Anfertigen eines Paares benötigte ich gut und gerne sechs Stunden reine Bastelzeit. Ich finde es schade, dass Ursula von der Leyen während ihrer Amtszeit als Verteidigungsministerin im Kabinett Merkel III nie solche Pumps getragen hat.

Bild von Tarnfleck Pumps mit hohem Absatz. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinWie ist es bei Ihnen? Schauen Sie sich auch manchmal einfach nur so Ihre Schuhe an? Mir geht es bei meinen sechs Paar Pumps so. Fast noch wie neu liegen meine Absatzschuhe im Originalkarton auf einem Schrank. Obwohl ich wenig Gelegenheit habe meine wertvollsten Besitztümer auszuführen, könnte ich ständig neue Pumps kaufen. Sie werden es vielleicht nicht glauben, aber als ich beim Entwerfen dieser Papierschuhe war, flogen echte Military Pumps aus Leder wie von Geisterhand in den Warenkorb meines Lieblingsonlineshops. Sie nicht zu kaufen war wohl das Schwerste, was ich bis zu diesem Zeitpunkt tun musste. Vor allem da mein Schuhkontingent noch lange nicht ausgereizt ist.

So fand eine britische Studie heraus, dass eine durchschnittliche, erwachsene Frau nicht mehr als 40 Paar Schuhe besitzt.

Sascha: Schuhe zum Ausmalen – Rätselspiele für Kinder. gws2.de (02/2017).

Verwandte Themen:

Sexy Bilderrahmen aus Papier basteln – Upcycling
Ballerinas mit Leopardenmuster – Bastelanleitung

Die Heiligen Drei Könige basteln – Anleitung

20*C+M+B+17 ist nicht etwa eine antike Wegbeschreibung zum Heiligen Gral, sondern ein göttlicher Segen. Die Zeichenfolge bedeutet: Jesus segne dieses Haus (lat. Christus mansionem benedicat) im Jahre 2017. Die übernatürliche Protektion eines Haushalts ist nur wirksam, wenn sie am 6. Januar von den Sternsingern Ihrer örtlichen Kirche mit Kreide an Ihre Haustüre geschrieben wird. Das Ganze kostet Sie zwar eine kleine Spende, dafür bekommen Sie jedoch ein schönes Lied und ein geschichtsträchtiges Gedicht zu hören. Außerdem haben Sie damit einen Lenz lang die Vordertüre für Mephistopheles und dessen Gehilfen versperrt.

Bild von den Heiligen Drei Königen mit Myrrhe, Weihrauch und Gold. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinDie Sternsinger sollen die Heiligen Drei Könige symbolisieren, die dem Heiland nach seiner Geburt glänzendes Gold, dampfenden Weihrauch und heilkräftige Myrrhe schenkten. Bevor ich mit dem Basteln dieser biblischen Figuren beginnen konnte, saß ich tagelang am Zeichenbrett, denn es ist völlig unklar, wie Caspar, Melchior und Balthasar zu Lebzeiten ausgesehen haben. Als jemand der die Bibel ein wenig kennt, weiß ich allerdings, dass die Besucher der bethlehemitischen Babyparty keine Könige waren.

Da Jesus geboren war zu Bethlehem im jüdischen Lande, zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen die Weisen vom Morgenland nach Jerusalem […].

Matthäus 2,1: Die Weisen aus dem Morgenland. bibel-online.net (01/2017).

Währenddessen für uns hierzulande das Morgenland an der Ostgrenze vom antiken Byzanz beginnt, sah das Ganze für den gefürchteten König Herodes im heutigen Israel ein wenig anders aus.

Collage of the Three Wise Men. Paper Crafting Tutorial. Created by Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Artist

Es gibt deshalb viele Quellen, die darauf hindeuten, dass die Heiligen Drei Könige wahrscheinlich Astronomen aus Persien waren. Demzufolge sahen die Weisen aus dem Morgenland wohl eher wie die Söhne Ismaels aus und nicht so wie unsere gravitätischen Sternsinger.

So if the three Kings were from Persia, this is how they would have dressed. In Tunics, Trousers and pointed Hats.

Documentary Films HD: The Three Kings Mysteries. youtube.com (01/2017).

Bild von Melchior und Balthasar (die Weisen aus dem Morgenland) an der Jesuskrippe. Erstellt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinUm nicht drei gleich aussehende Figuren basteln zu müssen, versuchte ich die Heiligen Drei Könige nach ihren Namen zu charakterisieren. Dies stellte sich schnell als Sackgasse heraus, denn sicher ist, dass diese nicht Casper, Melchior und Balthasar hießen. Wer die drei Gelehrten so getauft hat, ist unklar. In der im 6. Jahrhundert eröffneten italienischen Basilikalkirche Sant’Apollinare Nuovo gibt es allerdings ein Mosaik, welches die Weisen aus dem Morgenland mit den uns bekannten Namen darstellt.

In the Basilica of Sant’Apollinare Nuovo in Ravenna you can see a wonderful mosaic of the Three Wise Men in traditional Persian dress and carrying their gifts, along with their names above: Caspar, Melchior and Balthazar. These mosaics were completed ca. 565 AD […].

Phillips, Francis: The Three Wise Men are not just a fairy tale. catholicherald.co.uk (01/2017).

Bild von selbst gebastelten Heiligen Drei Königen aus Papier auf einem Kaminsims. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinSo langsam stieg meine Verzweiflung und ich überlegte mir sogar, das Motiv zu verwerfen. Verantwortlich dafür war vor allem auch der Pfarrbrief meiner Gemeinde. Darin stand nicht nur, dass es wahrscheinlich mehr als drei Morgenländer an der Krippe gab, es war außerdem eine neue Interpretation der Heiligen Drei Könige abgebildet. Neben einem Europäer mit Melone als Hut waren auf der Illustration ein Schwarzafrikaner und ein Pilger ostasiatischer Herkunft zu sehen.

Nirgends ist jedoch von drei Königen die Rede. Doch drei gilt als heilige Zahl und später nahm man die Zahl drei als Symbol für die drei damals bekannten Erdteile, Europa, Afrika und Asien.

Wied-Thiersch, Anita: Hallo Kinder! In: Gemeinsamer Pfarrbrief. Weihnachten 2016. Katholische Pfarreien Hof & Quer. Ausgabe 4. S. 34.

Zu guter Letzt dachte ich laut: „Was würde Jesus tun?“ Vermutlich würde er wollen, dass ich mich an den Pontifex halte. Das Aussehen unserer Sternsinger ist ja immerhin so etwas wie die Ausgabe letzter Hand. Deshalb habe ich mich beim Entwerfen meiner Heiligen Drei Könige an dem Bildnis „Anbetung der Könige“ von Jan De Bray aus dem 17. Jahrhundert orientiert.

Picture of the Three Wise Men (The Magi) out of Papier. Crafted by Veronika Vetter Fine Artist

Eine Besonderheit meiner drei Papierfiguren ist, dass jeder Körper eine andere Gefäßform hat. Das soll die unterschiedlichen Geschenke an das Jesuskind der drei Weisen repräsentieren. Außerdem trägt jeder König einen abnehmbaren Hut. Meine drei hochgeborenen Charaktere sind zwischen 10 und 13 Zentimeter breit sowie 19 Zentimeter hoch.

Bastelanleitung für drei Papierkönige

Bild von zwei Bodenelementen zum Basteln der PapiergefäßeZum Basteln meiner Figuren verwendete ich vor allem Tonpapier in vielen verschiedenen Farben. Für die Kronen kamen Krepppapier, kleine Pompons und Moosgummi zum Einsatz. Die Bärte sind alle unterschiedlich. Diese fertigte ich aus weißer Watte und Filzwolle an, die ich mit Acrylfarben einfärbte. Als Werkzeuge sollten Sie sich eine Schere, ein Falzbeil, ein Lineal, viel flüssigen Kleber, einen Schaschlikspieß und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7 /#8 /#9) zurechtlegen.

Bild vom Verstärken sämtlicher EinzelteileObwohl jedes Gefäß ein wenig anders aussieht, haben die drei Körper der Heiligen Drei Könige identische Bastelschritte. Auf den Schablonen #1 – #3 befinden sich jeweils ein Bodenelement und die Seitenwände. Um die Stabilität zu erhöhen, habe ich als Erstes jedes Einzelteil aus zwei Tonpapierschichten angefertigt. Somit hatte ich je Figur einen Boden und sechs Seiten vor mir liegen. Im nächsten Schritt falzte ich sämtliche Knick- und Klebelinien, sodass mir der Zusammenbau leichter fiel.

Ich begann mit dem aufgestellten Boden und befestigte daran mein erstes Seitenelement. Gleich danach klebte ich ein Seitenteil nach dem anderen unten am Fundament und am benachbarten Pendant fest. So entstanden ganz automatisch eine Vase, ein Krug und ein Becher. Hinweis: Währenddessen die Tonpapierfarbe der versteckten inneren Verstärkung für mich keine Rolle spielte, achtete ich außen darauf, dass jeder König eine etwas andere Kleiderfarbe erhielt.

Bärte Rahmen die königlichen Gesichter

Als Nächstes verpasste ich meinen drei Gefäßen individuelle Gesichter. Die Vorlagen dafür befinden sich auf den Schablonen #4 – #6. Wichtig: Jede Gesichtsform ist genau auf eine der Körpersilhouetten angepasst und kann deshalb nicht getauscht werden. Außerdem habe ich die Gesichtsvorlagen nicht verstärkt.

Collage mit Anleitungsschritten zum Basteln der Gesichter von den Heiligen Drei Königen. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Nach dem Anfertigen und Falzen klebte ich die Gesichter mittig auf meine Papiergefäße. Für die Augen griff ich auf vorgefertigte Aufkleber zurück und die knuffigen Nasenpompons habe ich einfach passend zum jeweiligen Hauttyp mit Acrylfarben bemalt. Hingegen das Deckhaar und die flauschigen Bärte waren wieder eine reine Maßanfertigung.

Bild von individueller Gesichtsbehaarung der Heiligen Drei KönigeWährenddessen ich eine Gesichtsbehaarung aus handelsüblicher, weißer Watte formte und einem Königskörper aufklebte, sind die anderen beiden Bröselbesen aus Filzwolle. Zunächst musste ich die Wolle mit einer Filznadel zu einer ebenen Matte stechen. Danach schnitt ich mir daraus die Bärte und die Haaransätze. Zu guter Letzt bemalte ich meine verfilzten Kunsthaare mit rotbrauner und schwarzer Acrylfarbe und klebte König Barbarossa und dem Prinzen von Zamunda seine charakteristische Haarpracht auf.

Die drei Kronen des Morgenlandes

Das eigentliche Highlight dieses Bastelmotivs sind die drei unterschiedlichen Kronen. Mein weißer König, der dem Prinzregenten Luitpold ähnlich sieht, trägt eine typische europäische Krone.

Collage von Anleitungsschritten für eine Papierkrone. Angefertigt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Zum Basteln der geschlossenen Zackenkrone fertigte ich zuallererst ein sechseckiges Grundgerüst aus Moosgummi mithilfe von Schablone #7 an. Im Anschluss drehte ich das Sechseck um und bespannte es mit Krepppapier. Daraufhin schnitt ich mir von derselben Schablone sechsmal den umgedrehten Torbogen aus farblich passendem Moosgummi zurecht.

  • Diese sechs Einzelteile klebte ich anschließend ringsum die runde Krone.
  • Zu guter Letzt setzte ich den Zacken noch goldbemalte Pompons auf.
  • Außerdem kaschierte ich die Klebelinien mit langen Krepppapierstreifen.

Mein roter König Barbarossa trägt eine Art Mitrenkrone. Die Elemente dafür befinden sich auf Schablone #8.

Collage mit Bastelschritten zum Anfertigen einer Mitrenkrone aus Papier. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Zuallererst baute ich mir aus den Moosgummistreifen der Schablone eine Kuppel. Wichtig: Einen der unteren Verbindungsringe habe ich zunächst nicht verschlossen. Danach steckte ich von unten einen Schaschlikspieß durch die Kuppelmitte, sodass ein Stück oben herausschaute. Als Nächstes bespannte ich das Ganze mit Krepppapier.

  • Daraufhin wickelte ich um das obere Holzspießstück einige Lagen Krepppapier, die ich gleich im Anschluss mit goldener Acrylfarbe bemalte.
  • Im nächsten Schritt bastelte ich mir aus einem weiteren langen Stück Krepppapier eine Hutkrempe, welche ich ebenfalls mit goldbemalten Pompons verzierte. Die fertige Krempe befestigte ich am unteren Rand der Krone.
  • Bevor ich die Hutkrempe der Mitrenkrone jedoch endgültig verschloss, setzte ich die edle Kopfbedeckung meinem König Barbarossa auf. Darauffolgend passte ich das Band auf den Kopfumfang an und verklebte es anschließend mit sich selbst.

Mein schwarzer Prinz von Zamunda trägt als Kopfbedeckung eine Kufiya, die auch als Palituch bekannt ist.

Collage vom Basteln eines Palituchs aus Papier. Angefertigt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Zum Anfertigen des Palituchs bastelte ich mir aus den Elementen von Schablone #9 zuerst einen offenen Moosgummiring. Im Anschluss drehte ich den Ring um und klebte einen kleinen Krepppapierhaufen oben auf der größten Fläche fest. Als Nächstes setzte ich das Ganze meiner Figur so auf den Kopf, dass die Öffnung gerade nach hinten zeigte.

  • Im Anschluss nahm ich ein großes Stück Krepppapier zur Hand und klebte es bündig auf den vordersten Zacken oberhalb der Stirn. Das restliche Papier ließ ich weiter nach unten fallen. Als mir die Länge zusagte, befestigte ich das dünne Krepppapier auch an den anderen vier Ringzacken.
  • Daraufhin schnitt ich drei gleichgroße Moosgummistreifen zurecht und drehte mir daraus ein Hutband.
  • Ganz zum Schluss brachte ich das Palituch zunächst in Form und fixierte es anschließend mit meinem schicken Moosgummiband.

Fazit: Was wissen Sie über die Heiligen Drei Könige?

Bild von den Heiligen Drei Königen mit Gold und Myrrhe. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinMeine Interpretation der Heiligen Drei Könige ist zwar generell ein einfaches Bastelmotiv, welches allerdings sehr zeitaufwendig ist. Zum Basteln meiner unterschiedlichen Figuren und Kronen benötigte ich gut und gerne einen ganzen Tag. Neben den würdevollen Hüten gefallen mir vor allem die lustigen Bärte. Überrascht hat mich, dass die drei Gefäße wirklich sehr stabil sind und auch als verschließbares Utensilo für das Kinderzimmer zum Einsatz kommen könnten.

Der Dreikönigstag ist ähnlich wie Christi Himmelfahrt in den meisten Bundesländern zwar ein Feiertag, leider interessiert es immer weniger Menschen, warum sie bei diesen Anlässen einmal die Seele baumeln lassen dürfen. Was meinen Sie, wie viele der knapp 18 Millionen Nordrhein-Westfalen wissen, dass in ihrem Kölner Dom wahrscheinlich die Gebeine der Heiligen Drei Könige liegen?

For those who have visited Cologne Cathedral, the impressive and stately Shrine of the Three Kings serves as a visual reminder of events that transpired over two thousand years ago, when three men left the comfort of their homes to worship at the feet of an infant.

Anonymous: The Shrine of the Three Kings: Grand Reliquary of the Magi. reliquarian.com (01/2017).

Zumindest steht in der malerischen Kathedrale am Rhein der Dreikönigsschrein. Dieser goldene Kasten wurde im 13. Jahrhundert fertiggestellt und ist nicht nur ein wunderschönes Artefakt, sondern vor allem ein Stück altdeutsche Geschichte.

Verwandte Themen:

Sakko aus Papier basteln – Anleitung
Was ist das Erntedankfest? Rätselspiele für Kinder