Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 536 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 554 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Osterglocken aus Papier basteln: Tischgesteck – zweites Arrangement

Es gibt auf der Welt wohl keine andere Blumenart, die mit so viel Pech gesegnet ist wie die Gelbe Narzisse. Nicht nur, dass ihre Zwiebel zum Großteil aus giftigen Alkaloiden besteht, auch ihre beiden deutschsprachigen Namen geben zunächst wenig Anlass zum Frohlocken. So erinnern Osterglocken stets an die Kreuzigung von Jesus Christus. Ebenso die Bezeichnung Gelbe Narzisse stammt von einem nicht weniger tragischen Ereignis. Denn ein unbedachter Vorfahre der Frühlingsblume wuchs ausgerechnet an der Stelle, an der Narziss – Sohn des Flussgottes Kephissos – an Selbstverliebtheit verstarb.

After he died, the water nymphs and wood nymphs searched for his body. But all they found was a magnificently beautiful flower beside the hidden pool […]. The flower had white petals and a yellow center, and from that time on, it was called Narcissus.

Marassa, M.: The Story of Echo and Narcissus. lrs.ed.uiuc.edu (03/2017).

Bild von selbst gebasteltem Ostergesteck. Angefertigt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinTrotz dieser schlechten Vorboten müssen Osterglocken (englisch daffodil) unbedingt ein Teil eines vollständigen Osterarrangements sein. Schließlich erfüllen Gelbe Narzissen neben Weidenkätzchen sämtliche religiösen Anforderungen und sind deshalb eine äußerst angemessene Dekoration. Dies liegt übrigens nicht nur an den sanften Blüten der Frühlingsboten, die wie imposante Kirchenglocken aussehen. Vielmehr stehen die schönen Osterglöckchen für die Wiedergeburt und somit für die Auferstehung von Jesus Christus.

The daffodils are chosen because as the first flowers of spring, the time when nature is reborn, they remind us of Resurrection.

Tudora, Vasile: Sunday of the Holy Cross – The Daffodils of Resurrection. pravoslavie.ru (03/2017).

Es ist kein Wunder, dass gerade die westeuropäische Gelbe Narzisse diese symbolische Bedeutung innehat. Denn nachdem Osterglockenzwiebeln im Herbst eingepflanzt wurden, liegen diese zunächst lange vergessen begraben. Plötzlich zur Frühjahrszeit schießen die grünen Stiele aus dem Boden und die Gewächse erwachen in Windeseile zum Leben.

Mag sie den Rest des Jahres auch tot geglaubt sein, so erwacht sie pünktlich zur Osterzeit zu neuem Leben.

Alena: Frühlingsfreude mit Narzissen. blumen.de (03/2017).

Picture of Daffodil (Easter Flower) out of Paper. Crafted by Veronika Vetter Fine Artist

Nach kurzer Zeit verlassen Osterglöckchen diese Welt allerdings genauso schnell wieder, wie sie gekommen sind.

Bild von der Blüte der Gelben Narzisse. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinZum Glück ist die Gelbe Narzisse eine mehrjährige Pflanze, sodass sich der Vorgang der Wiedergeburt jedes Jahr an der gleichen Stelle wiederholt. Abgesehen von den vielen religiösen Gründen, dürfen Osterglocken selbstverständlich auch wegen ihres farbenfrohen Aussehens in keinem Osterarrangement fehlen. Schließlich spielt es keine Rolle, auf welches Wochenende das Osterfest fällt, zwischen März und April sind die eitlen Narzissen immer gern gesehene Farbkleckse in der noch kargen Frühlingslandschaft.

Im Garten wird die Osterglocke mit ihrer Blütezeit von März bis April oft als Vorblüher im Staudenbeet eingesetzt.

Kerschbaumer, Sabine: Die Blütezeit der Osterglocken. gartenjournal.net (03/2017).

Bild von Ostergesteck mit Frühlingsblumen aus Papier. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinÜbrigens ist die Osterglocke nicht nur ein wohlgeformter Hingucker mit religiöser Bedeutung, sondern ebenfalls eine Heilpflanze. Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden die toxischen Säfte in der Blumenzwiebel als Medizin gegen Hautkrankheiten und Verdauungsstörungen eingesetzt. Heutzutage würde sich jedoch keine fachkundige Kräuterhexe mehr trauen, wild wachsende Osterglocken zu pflücken. Denn auch wenn die Gelbe Narzisse aufgrund ihres geringen Pollen- und Nektarangebots für Bienen und Co. kaum eine Rolle spielt, ist die makellose Blume selbst in unbewohnten Gegenden so selten geworden, dass sie unter Naturschutz steht.

In Deutschland findet man heute noch einige letzte Wildbestände in der Eifel und im Naturschutzgebiet Perlenbach-Fuhrtsbachtal […]. Die wilden Formen stehen unter Naturschutz und dürfen nicht gepflückt werden.

Schwarz, Tobias: Osterglocken. alinki.com (03/2017).

Um sich die reizende Narzissenart auch in die eigenen vier Wände zu holen, müssen Sie nicht mit der Gartenschere durch das Blumenbeet Ihres Nachbarn laufen.

Bild von Ostergesteck mit Gelben Narzissen, Weidenkätzchen und Ostereiern. Arrangiert von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Ich zeige Ihnen nämlich in der folgenden Anleitung, wie Sie Osterglocken aus Papier basteln. Und weil eine Blume bekanntlich noch keinen Frühling macht, können Sie mithilfe meiner Schablonen gleich ein ganzes Tischgesteck im Blumentopf errichten. Die hübsche Osterdeko ist 15 Zentimeter breit und 36 Zentimeter hoch.

Osterglocken aus Papier basteln

Zum Basteln des Ostergestecks verwendete ich altes Zeitungspapier sowie Tonpapier und Krepppapier in verschiedenen Farben. Als besonderes Material nahm ich zudem Moosgummi, Alufolie, einen Basteldraht, kleine Perlen, etwas Styropor und ein Satinband zur Hilfe. Außerdem bemalte ich manche Stellen des Motivs mit unterschiedlichen Acrylfarben. Als Werkzeuge benötigen Sie nichts weiter als eine Schere, viel flüssigen Kleber, ein Falzbeil samt Lineal, eine Zange zum Schneiden des Basteldrahtes und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7).

Collage mit Anleitungsschritten zum Basteln eines Blütenkelchs einer gelben Osterglocke. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Ich begann mit dem Blütenkelch der Osterglocke und fertigte dazu das rechteckige Element von Schablone #1 aus Krepppapier an.

  • Dieses Stück Papier faltete ich zunächst in der Mitte.
  • Als Nächstes erzeugte ich durch leichtes hin und her Knicken an einer Randseite ein Wellenmuster. Dadurch sieht die Vorderseite des Blütenkelchs ausgefranst und sehr natürlich aus.

Bild vom Bemalen eines Zeitungspapierröllchens mit gelber AcrylfarbeGleich im Anschluss bastelte ich den Blütenstiel. Dazu rollte ich eine Zeitungspapierseite so lange auf, bis das dadurch entstandene Röllchen einen Durchmesser von 0,5 Zentimetern hatte. Danach bemalte ich den kompletten Stiel mit gelber Acrylfarbe. Als die Farbe getrocknet war, verklebte ich die glatte Seite des Blütenkelchs mit der Zeitungspapierrolle. Nun kümmerte ich mich um die zarten Blütenblätter, welche sich ebenfalls auf Schablone #1 befinden.

Eine Osterglocke hat insgesamt sechs Blütenblätter. Um meine Papierexemplare voluminös wirken zu lassen, fertigte ich die Vorlage zwölfmal aus Krepppapier an und klebte immer zwei Einzelteile hinten an der geraden Seite aufeinander.

Collage mit Anleitungsschritten vom Basteln einer Gelben Narzisse aus Krepppapier. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Die fertiggestellten Blütenblätter klebte ich darauffolgend von außen einmal ringsum den Blütenkelch.

  • Für den Blütenstempel und die Staubblätter schnitt ich mir zunächst fünf Basteldrahtstücke zurecht, die je sechs Zentimeter lang waren.
  • Direkt im Anschluss fädelte ich auf jedes Drahtstück drei Bastelperlen und fixierte diese, indem ich die einzelnen Metallstücke mit sich selbst verdrehte. Hingegen die entgegengesetzten Drahtenden stattete ich mithilfe einer Rundzange mit jeweils einer kleinen Öse aus.
  • Nun fädelte ich ein weiteres Drahtstück durch den langen Zeitungspapierstiel. In das obere Drahtende, welches ich aus dem Blütenkelch ragen ließ, drehte ich daraufhin ebenfalls eine Öse.
  • In diese große Drahtschlinge hing ich danach meine fünf kleinen Blütenstempel samt Perlen fest ein.

Im letzten Schritt musste ich das lange Drahtstück nur noch in die richtige Position ziehen, sodass die Staubblätter oben fest im Blütenkelch saßen.

Hinweis: Den unteren Drahtzipfel, welcher aus dem Zeitungspapierröllchen ragte, kürzte ich mit der Zange auf eine Länge von zwei Zentimetern. Damit lässt sich die Papiernarzisse später ganz unkompliziert in den Steckschwamm drücken.

Osterglockenblätter und giftige Zwiebeln

Bild vom Fixieren der Blüte und des Kelchblatts am StielUm die bisherigen Arbeitsspuren zu kaschieren und der Pflanze etwas Leben einzuhauchen begann ich damit, den Blumenstiel mit grünem Krepppapier einzuwickeln. Hinweis: Dabei ging es mir zunächst darum, die Blüte weiter am Stiel zu fixieren. Das restliche Zeitungsröllchen ließ ich zunächst unbedeckt. Als Nächstes kümmerte ich mich um die Stieldeko, denn jede Osterglocke im Gesteck hat jeweils fünf Blätter – ein Kelchblatt und vier Stielblätter.

Bild eines grünen Stielblatts, welches innen aus Alufolie bestehtDie Vorlagen dafür befinden sich auf Schablone #2. Das kleine Kelchblatt fertigte ich zweimal aus grünem Krepppapier an. Als ich das erledigt hatte, klebte ich beide Einzelteile wie zuvor die Blütenblätter leicht aufeinander. Gleich danach befestigte ich das Blättchen unterhalb der Blüte. Daraufhin wickelte ich meine Verkleidung aus Krepppapier erst um die Unterseite des Kelchblattes und klebte das Grün danach um den ganzen Blumenstiel.

Bild vom Befestigen der Blätter an einem OsterglockenstielDas Basteln der langen Stielblätter war dagegen ein wenig aufwendiger. Zunächst fertigte ich die lattenzaunförmigen Elemente der Schablone an. Zwischen zwei Krepppapierstücke klebte ich anschließend immer ein fünflagiges Stück aus Alufolie. Durch diese Klebetechnik können die Stielblätter nicht nur steif nach oben stehen, sondern lassen sich im Gesteck auch individuell verbiegen.

  • Als die vier präparierten Blätter vor mir lagen, klebte ich sie unten am Stiel fest.
  • Nun nahm ich wieder meine grüne Verkleidung aus Krepppapier zur Hand und wickelte die Stielunterseite und die Blattanfänge erneut ein.

Hinweis: Dank dieser Wickeltechnik sah es am Ende so aus, als wären die Blätter mit dem Stiel verschmolzen und nicht nur angeklebt.

Bild von Steckschwamm aus Styropor mit NarzissenzwiebelnFür den Boden meines Ostergestecks nahm ich ein Stück Styropor zur Hilfe. Daraus schnitzte ich mir einen runden Steckschwamm mit einem Durchmesser von acht Zentimetern. Außerdem schnitt ich mir drei Zwiebeloberseiten aus dem Hartschaum zurecht. Diese wickelte ich zuerst mit hellgrünem Krepppapier ein. Anschließend klebte ich meine Narzissenzwiebeln auf den Steckschwamm und bemalte das gesamte Fundament mit brauner Acrylfarbe.

Hinweis: Bevor ich meine Gelben Narzissen in ihre Zwiebeln steckte, betröpfelte ich das Drahtende, welches unten aus dem Zeitungspapier ragte mit flüssigem Kleber.

Stilvoller Topf rundet die Osterdeko ab

Um meinem Tischgesteck ein würdevolles Zuhause zu geben, bastelte ich im nächsten Schritt einen passenden Topf.

Dazu fertigte ich zuallererst den Bodenkreis von Schablone #3 zweimal aus Tonpapier an. Die beiden Einzelteile klebte ich direkt im Anschluss symmetrisch aufeinander. Gleich danach verlängerte ich die Elemente auf Schablone #4 an der Markierung A. Aus der neu entstandenen Vorlage schnitt ich mir darauffolgend zwei Tonpapierstücke zurecht, die ich wieder aufeinanderklebte.

Bild von Grundgerüst eines PapiertopfesAls ich das Seitenelement des Topfes so weit vorbereitet hatte, falzte ich die gezackten Knick- und Klebelinien mithilfe eines Falzbeils und eines Lineals. Danach klebte ich die Seiten einmal ringsum den Bodenkreis. Zum Verkleiden der Klebelaschen am äußeren Boden des Zylinders schnitt ich mir anschließend den Kreis von Schablone #5 in einer passenden Tonpapierfarbe zurecht. Als ich diesen aufgeklebt hatte, war das Grundgerüst des Papiertopfs bereits fertiggestellt.

Mein Töpfchen sollte wie ein klassischer Blumentopf aus Ton oben einen breiten Rand haben. Aus diesem Grund verlängerte ich zunächst die Streifenvorlagen auf Schablone #6.

Collage mit Anleitungsschritten: Einen Rand an einen Papiertopf ankleben.

Zwei der drei Streifen fertigte ich daraufhin aus Moosgummi an. Diese klebte ich im Anschluss so um den Topfrand, dass eine gleichmäßige Randwölbung entstand.

  • Den dritten Streifen schnitt ich mir hingegen aus Tonpapier zurecht und verkleidete damit farblich passend den Moosgummirand.

Bild eines Grußschilds auf selbst gebasteltem OstertopfUm die Randoberseite ebenfalls sauber verkleiden zu können, fertigte ich mir den Kreis von Schablone #7 an. Nachdem ich diesen aufgeklebt hatte, verzierte ich den Topfbauch. Dazu wickelte ich zum einen verschiedenfarbige Satinbänder um das Motiv. Zum anderen bastelte ich das Grußschild von Schablone #7 und klebte es vorne auf den Papiertopf auf.

Tipp: Um das Ostergesteck perfekt im Topf zu platzieren, füllte ich diesen teilweise mit Dekosand auf. Dadurch gewinnt das Bastelmotiv weiter an Stabilität.

Fazit: Die Gelbe Narzisse – eine florale Diva

Bild von Osterglöckchen für Mama. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinDas Osterglockengesteck im Papiertopf ist ein mittelschweres Bastelmotiv. Zum Anfertigen eines Exemplars benötigte ich ungefähr vier Stunden reine Bastelzeit. Falls Sie der Ansicht sind, dass die Gestaltung der Papierblumen für Sie zu schwer ist, sollten Sie wissen, dass Gelbe Narzissen auch in der Natur echte Diven sind. Ihre Biestigkeit geht sogar so weit, dass selbst Wühlmäuse einen großen Bogen um sie machen. Wer sich diese Pflänzchen zu Ostern im Garten ziehen möchte, der muss weitaus mehr Geduld aufbringen als ein Bastelliebhaber.

Narzissen mögen nährstoffreichen, durchlässigen, nicht zu feuchten Boden. Sonnige Standorte werden bevorzugt. Lichter Schatten unter Laubbäumen sagt ihnen aber auch zu.

Anonymous: Narzissen – mehr als nur Osterglocken. nebelung.de (03/2017).

Neben floralen Genüssen gehören auch noch ganz andere Komponenten zu einem perfekten Osterarrangement. Falls Sie wissen möchten, warum der Osterhase seine Eier in ein Nest legt, dann freuen Sie sich auf die nächste Bastelanleitung.

Verwandte Themen:

Sessel basteln – Anleitung für süße Wohnraumdeko
Bastelanleitung für schöne Glockenblumen aus Papier

Weidenkätzchen aus Papier basteln: Osterdeko – erstes Arrangement

Bei der perfekten Osterdeko gibt es einiges zu beachten. Besonders wichtig ist, dass die Ziergegenstände exakt zum Anlass passen und das Arrangement möglichst vollständig ist. Außerdem spielt vor allem zu Ostern die Angemessenheit der Dekoration eine große Rolle.

[…] ich komme aus Zeist in den Niederlanden und ich bin Atheist. Mein neuer Mann kommt aus Bayern und wir wohnen in Waging am See. […] Hier sind alle katholisch und ich will unser Haus zu Ostern auch schön machen. Aber was kann ich basteln oder kaufen, um unsere Nachbarn nicht zu ärgern?

Schwarz, Hendrika: Angemessene Dekoration für das Osterfest. E-Mail vom 02.02.2017.

Bild von Palmkätzchenzweigen vor gelben Osterglöckchen. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art KünstlerinDie Frage ist berechtigt, denn schließlich ist der Karfreitag der höchste Feiertag der römisch-katholischen Glaubensgemeinde. Ein leuchtendes Plastikrentier aus Taiwan auf dem Dach eines euphorischen US-Amerikaners ist an Weihnachten erlaubt. Schließlich feiern Christen zu diesem Anlass einen Geburtstag. Ostern hingegen geht mit der Kreuzigung von Jesus Christus einher. Eine pietätvolle Dekoration ist demnach ein Muss. Andererseits endet die Geschichte glücklicherweise mit der Auferstehung, weshalb man sich bekanntlich auch „Frohe Ostern“ wünscht.

In meiner mehrteiligen Bastelserie habe ich Anleitungen für Ostermotive erstellt, die angemessen sind und zum Anlass passen.

Collage von Weidenkätzchen (pussy willow) zu Ostern aus Papier. Gebastelt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Die Besonderheit dabei ist, dass jede Bastelei einerseits für sich selbst stehen kann, aber gleichzeitig auch ein Teil eines vollständigen Osterarrangements ist, welches ich Ihnen am Serienende präsentiere.

Bild von Marienkäfer auf Palmkätzchenzweigen. Osterdeko gebastelt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinPapieräste mit flauschigen Kätzchen sind die erste Komponente meiner vollständigen Osterdeko. Die Knospen der Salweide verwandeln sich Anfang März in behaarte Kügelchen, die auch Weidenkätzchen (englisch pussy willow) genannt werden. In manchen Gegenden werden Salweidenäste auch als Palmkätzchenzweige bezeichnet. Diese Definition hängt mit dem Palmsonntag zusammen, der die Osterwoche einleitet. An diesem Tag ritt der gute Jesus auf einem Eselchen nach Jerusalem, um das Passahfest zu feiern. Voller Begeisterung über seine Ankunft legten die Menschen Palmenzweige auf den Boden, sodass das Grautier nicht über die staubige Straße stapfen musste.

[…] nahmen sie Palmenzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrieen: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des HERRN, der König von Israel!

Johannes 12,13: Der Einzug in Jerusalem. bibel-online.net (03/2017).

Bild von selbst gebastelten Weidenkätzchen, die mit Osterglöckchen im Blumentopf stecken. Angefertigt von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinHierzulande wachsen bekanntlich keine Palmen, weshalb gläubige Christen am Palmsonntag sogenannte Palmbuschen binden. Diese bestehen unter anderem aus Weidenkätzchen und werden an der Palmsonntagsprozession von einem Pfarrer geweiht. Salweidenzweige dürfen deshalb Palmenzweige substituieren, da sie zu dieser Jahreszeit mit ihren Kätzchen bereits blühen. Außerdem gibt es eine Legende um die flauschigen Knospen. So soll Jesus am Palmsonntag in einem Wald seinen Engeln befohlen haben ihm Weidenkätzchen zu pflücken.

He commanded his angels to gather up pussy willows […].

Buckley, Eileen: Polish legend of the pussy willow & Palm Sunday. news.wbfo.org (03/2017).

Bild von Osterstock (Palmbuschen) zum selber Basteln. Arrangiert von Veronika Vetter Fine Art KünstlerinHingegen wenn Sie nicht gerade eine Salweide (Salix caprea) in Ihrem Garten stehen haben, sollten Sie selbst überhaupt keine Weidenkätzchen pflücken. Wild wachsende Palmkätzchenzweige müssen nämlich unbedingt in Ruhe gelassen werden, da diese vor allem für Bienen die erste Nahrungsquelle nach dem strengen Winter sind. Für die Osterdeko oder den Gottesdienst bieten Floristen jedes Frühjahr gezüchtete Zweige zum Kaufen an. Hier dürfen Sie guten Gewissens zuschlagen.

Wer versucht ist, sich einen Strauß zu pflücken, der sollte es den Bienen zuliebe lassen. Da sie eine der ersten Nahrungsquellen für Pollensammler sind, stehen Weidenkätzchen unter Naturschutz.

Bantle, Mandy: Boten des Vorfrühlings: Weidenkätzchen. wildkrautgarten.de (03/2017).

Picture of Pussy Willows for Eastern made of Paper. Crafted by Veronika Vetter Fine Artist

Als Alternative können Sie Ihre Weidenkätzchen als Osterdeko auch einfach selbst aus Papier basteln. In meiner Anleitung erfahren Sie, wie Sie blühende Salweidenäste so nachstellen, dass weder Ihr Nachbar noch Ihr Pfarrer merken werden, dass es sich dabei um ein Papierimitat handelt.

Weidenkätzchen zu Ostern basteln

Bild von weißen Wattekugeln zum Basteln von unechten PalmkätzchenzweigenZum Basteln der flaumigen Blüten verwendete ich handelsübliche Watte und Taschentücher. Den Weidenast habe ich aus altem Zeitungspapier, grünem Krepppapier und Basteldraht angefertigt. Für die Koloration nahm ich außerdem braune Acrylfarbe und graue Stempelfarbe zur Hilfe. Als Werkzeuge benötigen Sie nichts weiter als eine Schere, flüssigen Kleber und eine Zange zum Schneiden des Drahtes.

Zuallererst fertigte ich die weichen Blüten meiner Palmkätzchenzweige an. Dazu entfaltete ich zunächst ein gewöhnliches Papiertaschentuch.

Collage mit Anleitungsschritten für Weidenkätzchen. Blüte einer Salweide. Erstellt von Veronika Vetter Fine Art Künstlerin

Des Weiteren präparierte ich das ausgebreitete Taschentuch so, dass es nur noch aus zwei Lagen bestand.

  • Als Nächstes drehte ich mir aus meiner Watte eine Kugel, die ungefähr einen Durchmesser von einem Zentimeter hatte.
  • Gleich danach schnitt ich aus dem Taschentuch ein 3 cm² großes Viereck aus. Mit diesem Papierstück wickelte ich anschließend die Wattekugel ein und drehte daraufhin das Ganze unten fest zusammen.

Bild von weichen Watteblüten einer KätzchenweideAls meine blühende Salweidenknospe wie eine Kaulquappe aussah, bemalte ich deren Köpfchen mit grauer Stempelfarbe. Direkt im Anschluss tröpfelte ich etwas flüssigen Kleber auf den Kaulquappenkopf und umhüllte diesen mit einer zusätzlichen dünnen Lage Watte. Nach diesem simplen Prinzip fertigte ich mir viele weitere samtige Astblüten an.

Palmkätzchenzweige sind aus Zeitungspapier

Zum Basteln eines Astes rollte ich eine DIN A4 Zeitungspapierseite auf. Damit das dadurch entstandene Röllchen seine Form behielt, verklebte ich es am Ende des Aufrollvorgangs mit sich selbst. Nun schnitt ich mir ein Stück Basteldraht zurecht, welches etwas größer als das Papierröllchen war. Dieses Drahtstück legte ich dann in die Rolle.

Hinweis: Das Einsetzen des Drahtes ist optional. Dieser Bastelschritt macht es jedoch möglich, dass der Palmkätzchenzweig nicht nur gebogen, sondern auch unkompliziert in einen Steckschwamm gedrückt werden kann.

Bild von Steckschwamm, in den ein Weidenkätzchen eingesteckt wirdMein erstes graues Kätzchen klebte ich oben in die Röllchenöffnung. Alle weiteren Kaulquappen befestigte ich danach ringsum den Papierast. Im Anschluss klebte ich grünes Krepppapier als Rinde einmal komplett um das Weidenastimitat. Dadurch werden auch die weichen Blüten weiter fixiert. Zu guter Letzt musste ich die Astrinde nur noch mit brauner Acrylfarbe bemalen.

Hinweis: Ich trug die Farbe nur leicht deckend auf, sodass das grüne Krepppapier durchschimmern konnte. Dadurch entstand automatisch die originalgetreue grünbraune Farbe eines Palmkätzchenzweigs.

Fazit: Keine perfekte Osterdeko ohne Weidenkätzchen

Wie Sie sehen, gehören Weidenkätzchen zu einer vollständigen Osterdeko einfach dazu. Wenn Sie einmal keine frischen Zweige bekommen, wissen Sie nun, wie Sie im Handumdrehen wunderschöne Papierexemplare basteln können. Für einen unechten Palmkätzchenzweig benötigte ich nicht länger als 15 Minuten Bastelzeit. Übrigens, die Salweide ist nicht nur von religiöser Bedeutung, sondern ein wahrhafter Baum des Lebens. Neben Bienen spielt diese Pflanze auch für selten gewordene Schmetterlinge das ganze Jahr über eine wichtige Rolle.

Für fast einhundert Schmetterlingsarten – darunter auch vom Aussterben bedrohte – ist sie ganzjährig von Bedeutung.

Kappl, Andreas: Die Sal-Weide sorgt für Biodiversität und gibt den Bienen Nahrung. propolis-honig.de (03/2017).

Falls Sie wissen möchten, welche Pflanze noch zwingend zu einem perfekten Osterarrangement gehört, dann freuen Sie sich auf meine nächste Bastelanleitung.

Verwandte Themen:

Karte zu Ostern basteln – so geht’s
Farbenfrohe Tulpen aus Papier – Bastelanleitung

Hahn basteln – so geht’s

Der Hahn dürfte der meistbeschäftigtste Vogel auf unserem Planeten sein, obwohl er fast keine natürlichen Aufgaben hat. Denn ein stolzer Gockel muss an sich nichts weiter tun, als seine Glucken vor Feinden zu beschützen. Außerdem hat er dafür Sorge zu tragen, dass die Haushuhnart erhalten bleibt. Durch das viertausendjährige enge Zusammenleben mit dem Menschen trägt der blasierte Vogel allerdings noch für deutlich mehr Bereiche die Verantwortung.

Bild von Ostereiern mit Gockel aus PapierSein einfaches Kikeriki, welches er jeden Morgen zwischen 4:00 und 5:00 Uhr trällert, um sein Revier akustisch zu markieren, genügte bereits in manchen antiken Hochkulturen, um dem Hahn den Gottstatus zu verleihen. Als Gott der Sonne oder des Lichts, der den Sieg über die Finsternis verkündet, wurde er vom hohen Norden bis hinunter nach Ägypten verehrt. Mittlerweile weiß jeder, dass der eitle Gockel kräht, wenn es ihm beliebt und auch nicht das Wetter voraussagen kann.

Kräht der Hahn früh auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist.

Altdeutsches Sprichtwort.

Bild vom eitlen PapierhahnDieser heidnischen Anschauung verdankt das gravitätische Federvieh auch höchstwahrscheinlich seinen Aufstieg auf meist evangelische Kirchtürme. Je nach Windlage dreht er dort in krähender Pose seine Runden. Dies soll den wendehalsigen, biblischen Petrus symbolisieren. Dieser erhielt von Jesus die Prophezeiung, dass der Hahn erst krähen wird, wenn Petrus ihn dreimal verleugnet hat. Und so kam es der Geschichte nach auch.

Da dachte Petrus an die Worte Jesu, da er zu ihm sagte: „Ehe der Hahn krähen wird, wirst du mich dreimal verleugnen“, und ging hinaus und weinte bitterlich.

Matthäus 26,75: Die Verleugnung des Petrus. bibel-online.net (04/2016).

Bild von Rückseite des 3D Hahns aus PapierImmer wenn Menschen den Hahn charakterisiert haben, kamen dabei die unterschiedlichsten Ergebnisse heraus. Der flugunfähige Vogel soll vor allem stolz und dickköpfig sein. Ungefähr so wie die Einwohner Frankreichs zur Römerzeit, die daraufhin den Namen Gallier (lat. gallus) erhielten und deshalb den Hahn bis in das Jahr 1789 in ihrer Heeresfahne trugen. Des Weiteren wird Hähnen nachgesagt mutig und wachsam zu sein, weshalb diese häufig auf Stadtwappen (Frankfurt an der Oder) in Verbindung mit Stadttoren vorkommen. Natürlich kann es ebenso passieren, dass Homo sapiens die Charakteristika des Flattermanns je nach Situation sehr willkürlich bestimmt:

Sie, das ist kein gewöhnlicher Kapaun. Das war ein so talentiertes Vieh, hör ich, daß es nur gefressen hat, wenn sie ihm Musik aufgespielt haben, und es hat seinen Leibmarsch gehabt. Es hat rechnen können, so intelligent war es.

Brecht, Berthold: Mutter Courage und ihre Kinder. 71. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag 2015.

Dass der Hahn vor allem die kühnen Eigenschaften bestätigt, die man ihm nachsagt, muss an seinem direkten Vorfahren liegen. Schließlich war mit dem Tyrannosaurus Rex, mit dem Hühner evolutionär stark in Verbindung stehen, seinerzeit auch nicht gut Kirschen essen.

And a comparison of the protein’s chemical structure to a slew of other species showed an evolutionary link between T. rex and chickens, bolstering the idea that birds evolved from dinosaurs.

Bryner, Jeanna: T. Rex Related to Chickens. livescience.com (04/2016).

Egal, ob Sie den vielseitigen Vogel als frühlingshafte Dekoration, für das Mittelalterfest oder zum Anbeten benötigen, ich habe einen realitätsnahen dreidimensionalen Hahn aus Papier gebastelt, der allen Anforderungen standhält. In der folgenden Bastelanleitung erfahren Sie nun, wie Sie ganz einfach selbst einen prahlerischen Gockel mithilfe meiner Schablonen zusammenbauen können.

Bild von Hahn aus Papier, selbst gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin

Der Papierhahn ist 25,5 Zentimeter lang, 14 Zentimeter breit und 24,5 Zentimeter hoch. Das Motiv besteht aus 28 Steckelementen und steht stabil mit stolz geschwellter Brust auf seinen zwei Beinen.

Bastelanleitung für Hahn

Bild von Papiersilhouette HahnDas schicke Hähnchen besteht komplett aus Tonpapier. Ich verwendete die Farben Gelb, Orange, Rot, Grün, Rehbraun und Braun. Die beiden Hühnerpupillen sind fertige Aufkleber, die ich einfach aufgeklebt habe. Als Werkzeuge nahm ich nichts weiter als eine Schere, flüssigen Kleber und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 /#2 /#3 /#4 /#5 /#6 /#7 /#8 /#9 /#10 /#11 /#12 /#13 /#14 /#15 /#16 /#17 /#18 /#19 /#20) zur Hilfe.

Bild vom Aufeinanderkleben der SilhouettenZuallererst bastelte ich den absoluten Mittelpunkt des Hahns. Dafür fertigte ich Schablone #1 zweimal aus rehbraunem und einmal aus braunem Tonpapier an. Ich klebte gleich darauf die beiden rehbraunen Silhouetten um das braune Einzelteil und schnitt das Ganze nach der Schablone ein. Direkt im Anschluss fertigte ich den Hahnenkamm, den Schnabel und die Schwanzfedern von Schablone #2 aus den Tonpapierfarben Rot, Orange und Grün an. Diese klebte ich gleich danach am Mittelstück fest. Wichtig: Die verstärkten Schwanzfedern klebte ich umschlingend über die einzelnen Silhouettenstücke.

Vier Silhouetten für den Hahnenkopf

Neben dem Mittelteil besteht der Kopf des Hahns noch aus vier weiteren Silhouetten, die ich nach ähnlichem Prinzip angefertigt habe. Der einzige Unterschied zur mittleren Silhouette ist, dass die folgenden Elemente nur noch aus jeweils zwei Einzelteilen bestehen. Ich nahm also Schablone #3 worauf sich die beiden Silhouetten befinden, die links und rechts neben das Mittelstück gesteckt werden. Ich fertigte diese zweimal aus rehbraunem und zweimal aus braunem Tonpapier an und klebte immer zwei unterschiedliche Farben aufeinander.

  • Zur Schablone #3 gehört Schablone #4. Hierauf befinden sich wieder die zu den Silhouetten passenden Schwanzfedern und der Kehllappen des Hahns.

Bild von den fertiggestellten Hahnsilhouetten aus PapierNachdem ich diese Elemente angebracht hatte, schnitt ich wieder jede der Hahnsilhouetten der Schablone nach ein. Gleich danach wiederholte ich diese Schritte mit den Schablonen #5 und #6. Damit habe ich die insgesamt fünf Steckelemente für den Kopf und Körper des Papierhahns fertiggestellt. Damit diese nun verbunden werden können, fertigte ich die Querstreben der Schablonen #7 und #8 aus rehbraunem Tonpapier an.

Bild von drei Querstreben für den HahnenkörperAlle drei Querstreben habe ich doppelt mit derselben Tonpapierfarbe verklebt und der Schablone nach eingeschnitten. In diese Halterungen steckte ich nun von der Mitte ausgehend meine fünf Kopf- und Körpersilhouetten des Hahns fest. Hinweis: Ich steckte das Ganze so, dass die dunklere, braune Seite immer nach innen zeigt. Damit kann das Motiv auch schon das erste Mal von alleine sitzen und es ist gleich zu sehen, wie der Gockel später einmal aussehen wird.

Bild vom Fixieren des PapierhahnsDamit auch der Kopf und die Gurgel des Flattermanns fixiert sind, habe ich die beiden kleineren Stabilisierungselemente von Schablone #9 nach der gleichen Methode angefertigt. Nachdem ich auch diese beiden Querstreben eingesteckt hatte, klebte ich zwei Pupillen auf die roten Augen. Der sitzende Hahn sollte nun ungefähr so aussehen, als würde er gerade ein Ei ausbrüten.

Brust oder Beine? Lieber Hühnerfüße aus Papier

Im nächsten Schritt bereitete ich die Silhouetten vor, an denen die Beine befestigt werden. Zuerst fertigte ich dafür die Schablonen #10 – #15 aus meinen beiden Brauntönen an, klebte wieder immer zwei identische Einzelteile aufeinander und versah jedes Element mit Einschnitten. Auf Schablone #16 befinden sich die Beine und weitere Schwanzfedern. Zunächst klebte ich die Schwanzfedern nach bewährtem Prinzip auf die Brustsilhouetten auf. Hinweis: Ich klebte der Größe nach, d. h. ich befestigte die größten Federn auch auf den beiden größten Elementen.

  • Mein Hahn sieht so aus, als würde er laufen. Deshalb verfügt er über zwei unterschiedliche Beinelemente, eins für jede Seite. Nachdem ich die Beine aus gelbem Tonpapier angefertigt hatte, klebte ich diese doppelt, sparte an der Oberseite jedoch etwas aus. In diese Lücke steckte ich gleich darauf ein Brustelement. Somit umschlingen die gelben Beine, ähnlich wie die Schwanzfedern, den braunen Körper von beiden Seiten, was nicht nur gut aussieht, sondern auch die Stabilität erhöht.

Bild vom Einsetzen der Querstreben für die Brust und den Schwanz

Damit der Hahn dauerhaft einen kräftigen Stand hat, habe ich noch die gelben Querstreben von Schablone #17 wie gehabt angefertigt und eingesetzt. Auch von unten habe ich dem Papiergockel statuiert, dafür verwendete ich die Querstreben von Schablone #18, die ich zuvor aus rehbraunem Tonpapier anfertigte. Das größte Element schob ich von unten über die Brust und die drei kleinen Einzelteile steckte ich kurz hinter dem Schwanz von oben auf.

Mehrfarbige Flügel zum Imponieren

Bild von Flügelelementen des HahnsMein Stecktier verfügt auf jeder Seite über zweimal zwei unterschiedlich große Flügel, die Elemente dafür befinden sich auf den Schablonen #19 und #20. Für den großen Flügelhintergrund verwendete ich das Rehbraun, die Federn deutete ich mit Braun und Grün an. Ich klebte meine jeweils zwei identischen Flügelpaare zusammen und steckte diese abschließend

Bild vom Anstecken der Flügel am 3D-Hahnan den beiden Außenseiten des Hahnenkörpers fest. Damit habe ich den Vogel fertiggestellt. Das übermütige, männliche Papierhuhn ist ein mittelschweres Bastelmotiv, bei dem es besonders auf sauberes Ausschneiden ankommt. Nur dann steht der Hahn später auch stabil auf seinen beiden Beinen. Als Bastelzeit sollten Sie gut und gerne drei bis vier Stunden einplanen.

Mein Fazit zum chauvinistischen Bastelmotiv

Bild vom protzigen Hahn aus PapierAn meinem Papierhahn gefällt mir besonders, dass er aufgrund seiner stolzen Pose und der Stellung der Beine sehr lebendig aussieht. Durch die vielen Einzelteile, die mindestens doppelt geklebt sind, hat der Gockel auch ein solides Gewicht und kommt nicht zu windig daher. Wäre ich eine Henne und hätte außer mir nur noch einen Hahn zur Seite, würde ich wahrscheinlich nicht lange leben. Denn wussten Sie, dass ein Hahn mehr als fünf Hennen zur freien Verfügung braucht?

Meiner hat momentan 10 Hennen und alle Eier sind befruchtet. Als er „nur“ 5 Hennen hatte, war es fast schon eine Qual, wie oft er die gepoppt hat.

Andi: Wieviel Hennen für einen Hahn? huehner-info.de (04/2016).

Verwandte Themen:

Hirschgeweih basteln – ein Stecktier
Eierbecher aus Pappmaché – Bastelanleitung