Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 535 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 565 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Seidenpapier – Tipps für Bastler

Ein ganz spezielles Material, nicht nur für Bastler, ist Seidenpapier auch Faserseide oder Strohseide genannt. Mit diesem dünnen Papier lassen sich besonders schöne Akzente in Bastelmotiven setzen. Was Sie beim Kauf von Seidenpapier beachten sollten, wie dieses Material hergestellt wird und was Sie damit alles machen können, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.

Was ist Seidenpapier?

Bild von SeidenpapierSeidenpapier ist ein ganz dünnes, transparentes und weiches Papier. Es besitzt eine feine Maserung und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Das Papier hat eine Grammatur von 18 – 25 g/m² und sehr viele Einsatzgebiete. Es wird für den Buchdruck benötigt, es werden Flaschen damit eingepackt, aber auch gefütterte Briefumschläge enthalten Faserseide. Fruchtkisten sind oftmals auch mit Seidenpapier ausgelegt.

Die verschiedenen Bezeichnungen von Faserseide, hängen mit dem Herstellungsprozess zusammen.

  • Ursprünglich wurde Seidenpapier aus Seidencocons hergestellt, dies ist heute kaum noch der Fall. In der Regel werden andere Naturfasern verwendet, wie die Triebe des Maulbeerenbaums.
  • Seidenpapier kann jedoch auch einfach aus Laub- und Nadelhölzern hergestellt werden. In diesem Fall wird das Lignin fast komplett aus dem Faserstoff herausgelöst und im Anschluss chlorfrei gebleicht.
  • Ursprünglich wird so Faserseide weiß und transparent. Bevor der Faserstoff weiter verarbeitet wird, werden Farbpigmente hinzugegeben, dadurch blutet die Farbe später nicht aus und wird bedingt UV-beständig.
  • Seidenpapier ist sehr elastisch, beim Reißen zeigen sich die einzelnen Fasern, welche das Papier zusammenhalten. Das Papier hat einen pH-Wert von 7 – 9, ist säurefrei und ist nicht wasserfest.

Basteln mit Seidenpapier

Bild von Blumen aus Seidenpapier

Zur Veranschaulichung haben wir zwei Blumen aus Seidenpapier gebastelt. Der Untergrund ist Tonpapier, die Blüten und die Blütenstempel sind aus Seidenpapier.

  • Gerade um einzelne Elemente abzuheben und zu betonen, ist dieses Material perfekt geeignet. Es ist dünner als Bastelstoff und harmoniert dadurch besser mit anderen dünneren Papiersorten.
  • Die Klebeeigenschaften von Seidenpapier sind hervorragend. In Verbindung mit flüssigem Kleber, nimmt das Papier den Klebstoff sehr gut auf und dieser lässt sich sehr sparsam dosieren.

Tipps zum Kauf von Seidenpapier

Die Auswahl an Seidenpapier für Bastler ist enorm und es gibt äußert große Qualitätsunterschiede. Unserer Meinung nach, lässt sich Faserseide mit folgenden Eigenschaften am besten bearbeiten:

  • Die Grammatur sollte bei 22 g/m² oder höher liegen. Ganz dünnes Seidenpapier lässt sich besonders schwer schneiden und vor allem ist es schwer, den Klebstoff richtig zu dosieren. Optisch ist unserer Meinung nach zwischen einem 18 g/m² und einem 25 g/m² später kein Unterschied zu erkennen.
  • Es gibt auch Seidenpapier, welches nicht säurefrei ist. Dies ist nicht zu empfehlen, weil der Säuregehalt sich auf die Altersbeständigkeit auswirkt.
  • Packen Sie nach dem Gebrauch das Seidenpapier wieder in Folie ein, durch die Fasrigkeit, lässt sich Staub nicht einfach abwischen, sondern setzt sich auf dem Papier fest.
  • Ein Set ist wie immer günstiger als einzelne Papierbögen. So kostet ein Farbset mit 30 Bögen, 50 x 70 Zentimeter, zirka 9,00 Euro.

Fazit

Seidenpapier gehört meiner Meinung nach nicht unbedingt zum Standardrepertoire eines Bastlers. Jedoch lassen sich Bastelarbeiten, bei denen dieses Material mitwirkt, stark aufwerten. Seidenpapier lässt das Licht ähnlich durch wie Transparentpapier, es wäre deshalb auch gut für Laternen, oder generell beleuchtete Bastelmotive, geeignet.

Verwandte Themen:

Wo gibt es Flipchartpapier?

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog
  • Blutsgeschwister sagt:

    Super zum verziehren von Geschenkboxen, danke für die gute Idee =)
    Dein Blog hilft mir bei sowas fast immer aus der patsche 😉

    Grüße Yvonne&Konny
    Blutsgeschwister

  • Lynn Luo sagt:

    Dear Purchasing Manager,

    This is Lynn from China tissue paper factory with FSC, SGS.
    Located in Guangxi with about 20 years experience.

    1. May I send you samples?

    2. We produce 17gsm to 23gsm in white and other colors;
    Support sheets and rolls, special size and package.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*