Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 536 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Parkscheibe selbst basteln – Vorlage

Basteln kann etwas sehr männliches sein, es kommt nur auf das Motiv an. Als eines der männlichsten Bastelmotive gilt die Parkscheibe, denn diese vereint Verkehr, Gesetz und Termindruck, alles Dinge, in denen sich Mann gut auskennt. Außerdem ist eine Parkscheibe im Alltag sehr nützlich, falls Sie Ihrem Mann oder Vater etwas zum Vatertag selbst basteln wollen, können Sie mit diesem Motiv mit Sicherheit punkten.

Bild von selbst gebasteltere Parkscheibe (Deutschland)

Diese selbst gebastelte Parkscheibe entspricht¹ der Verkehrsblattverlautbarung Nr. 237. Dies ist eine Vorschrift aus dem Jahre 1981, wie nach StVO eine Parkscheibe auszusehen hat. So muss die Parkscheibe beispielsweise 15 Zentimeter lang sowie mindestens 10 Zentimeter breit und in blau-weiß gehalten sein.

Einfach eine Parkscheibe basteln

Werkzeug und Material zum Basteln einer ParkscheibeMithilfe unserer Vorlagen (#1 / #2) bastelt sich so eine Parkscheibe so gut wie von alleine. Außerdem benötigen Sie blaues und weißes Tonpapier, Bastelpins oder Musterbeutelklammern, eine Schere, flüssigen Kleber, ein Bastelmesser, einen Bleistift, ein spitzes Dottingtool, Falzbeil samt Lineal und ein blaues Stempelkissen mit einem Stempelschwamm (optional).

Zwei blaue Scheiben für eine ParkscheibeDrucken Sie beide Vorlagen aus und zeichnen Sie die beiden großen Hauptschablonen der ersten Vorlage auf blaues Tonpapier auf. Nachdem Sie beide Hälften der Parkscheibe ausgeschnitten haben, nehmen Sie ein Bastelmesser zur Hand und schneiden Sie das Fenster, durch das später die Uhrzeiten zu lesen sind, aus. Damit sich die Parkscheibe besser kleben lässt

und ein akkurates Erscheinungsbild hat, sollten Sie die Knick- und Klebelinien mithilfe eines Lineals und eines Falzbeils falzen. Jetzt können Sie die Vorder- mit der Rückseite verkleben, sodass Sie eine nach oben geöffnete Papiertasche haben.  Im Anschluss kümmern Sie sich um den Pfeil, welcher auf die Uhrzeit zeigt. Diesen finden Sie ebenfalls auf der ersten Vorlage, hierfür verwenden Sie am besten weißes Tonpapier. Kleben Sie den Pfeil oberhalb der Aussparung fest, nehmen Sie ein spitzes Dottingtool und durchstechen Sie damit den Pfeil und die beiden blauen Tonpapiere.

Parkscheibe aus Papier bekommt Uhrzeiten

Bild von der Rückseite einer ParkscheibeSchneiden Sie nun die Scheibe mit den Uhrzeiten von der zweiten Schablone aus. Wenn Sie die Parkscheibe benutzen möchten, muss die Uhrzeitenscheibe schwarz-weiß sein. Auf der Schablone befindet sich noch eine unbeschriftete Scheibe, falls Sie aus der Parkscheibe etwas spaßiges, wie eine Geburtstagskarte oder eine Gutscheinkarte machen wollen.

  • Stechen Sie die Uhrzeitenscheibe in der Mitte, mit einem spitzen Dottingtool, ein.
  • Schieben Sie die Scheibe in die blaue Papiertasche und fixieren Sie diese mit einem Bastelpin oder einer Musterbeutelklammer.

Damit ist die Parkscheibe bereits funktionstüchtig.

Verschönerungen sind optional

Bild von Gute Fahrt! als Verzierung einer ParkscheibeVerzierungen und Werbungen dürfen nur auf der Rückseite von Parkscheiben angebracht sein, dies trifft sich gut, denn auf unserer selbst gebastelten Parkscheibe stehen hinten Drähte vom Bastelpin bzw. der Musterbeutelklammer ab. Um diese zu kaschieren, zeichnen Sie den Kreis von Vorlage #1 auf weißes Tonpapier auf, schneiden diesen aus und kleben ihn über die unschönen Stellen der Rückseite.

  • Mit einem Stempelkissen und einem Schwämmchen könnten Sie beispielsweise, den Vordruck von Schablone #2 mit der Aufschrift „Gute Fahrt!“ verwenden und diesen auf den Kreis übertragen.

Bild von Vorderseite einer Parkscheibe mit dem Schriftzug "Ankuftszeit"Zu guter Letzt könnten Sie nun noch das große P mit Umrandung und den Schriftzug „Ankunftszeit“ von Schablone #1 auf weißes Tonpapier übertragen und auf die Vorderseite der Parkscheibe aufkleben. Mit diesen Schritten haben Sie in Nullkommanichts eine originalgetreue Parkscheibe fertig gebastelt und können diese direkt in Ihr Auto legen und verwenden.

Fazit

Wenn Sie einen Freund, Ihren Vater oder Ehemann etwas frotzeln wollen, dann basteln Sie die Parkscheibe entweder etwas kleiner oder in einer anderen Farbe. Es gab tatsächlich schon Fälle, wo Autofahrer wegen einer nicht ordnungsgemäßen Parkscheibe ein geringes Bußgeld bezahlen mussten.

Für die falsche Farbwahl bei der Parkscheibe hat eine Autofahrerin in Herten ein Knöllchen erhalten. Sie muss fünf Euro zahlen […].

Schirg, Oliver: Pinke statt blaue Parkscheibe: Frau muss Bußgeld zahlen. abendblatt.de (04/2016).

Ansonsten ist dieses Bastelmotiv, dank der Vorlagen, sehr einfach zum Nachbasteln und verspricht in kürzester Zeit Erfolgserlebnisse.

Verwandte Themen:

Briefkuvert basteln – so geht’s

¹Alle Angaben sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern. Die Benutzung geschieht immer auf eigene Gefahr.

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Basteln
  • Sabi_Art sagt:

    Super Anleitung und mit den Schablonen ist es sehr einfach die schöne Parkscheibe nach zu basteln 🙂 Ich hab die Scheibe in Giftgrün für meine Tochter gemacht, die hat so ein verkleidetes Kettcar zum Geburtstag bekommen und wollte auch eine Parkscheibe für unsere Einfahrt haben 😉 sie ist begeistert. Ganz liebe Grüße, wunderschöne Seite habt ihr hier!

  • Renesmee Cull sagt:

    Witzige Bastelidee! Ich suche gerade was für meinen kleinen Bruder der gerade für seinen Rollerschein büffelt. Wollte ihm zwei Eventkarten schenken und suche gerade eine passende „Verpackung“ dafür. Ich hab mal die Geschichte zu dem Bußgeld durchgelesen, sau lustig 😀 hätte auch mir passieren können. PS: Ich hab Vroni vor nem Jahr auf YT gesehen und gleich abonniert *grins*

  • Juli^Muli sagt:

    Hat geklappt und ist total easy 😉 Hab die Parkscheibe meinem Freund fürs Auto gebastelt. Bei uns ist zwar fast alles mit Parkescheinautomat aber man weiß ja nie.

  • Nur Girgl sagt:

    Super Anleitung und richtig einfach zum Basteln auch für einen Anfänger wie mich 😀 Ein Tipp für Leute, die nicht so viel basteln – es geht auch mit einem Paketmesser, habe das Bastelmesser im Laden liegen lassen und wollte nicht mehr zurückfahren und musste improvisieren. Liebe Grüße, Girgl.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*