Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 536 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 555 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Papierdrache basteln – 3D Figur zum Aufhängen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Bastelprojekt für die Grundschule sind oder eine mythologische Dekoration fürs Kinderzimmer suchen, kann ich Ihnen meinen Papierdrachen nur empfehlen.  Der Drache besteht aus insgesamt vier Teilen, ist 50 Zentimeter lang und perfekt zum Aufhängen geeignet. In diesem Artikel bekommen Sie die Schablonen und Bildanleitung für den Körper dieses 3D-Motivs.

Der mächtige Drache aus Papier

Bild eines Papierdrachens

Wie Sie sehen, besteht der Drache aus zwei Körperteilen (Hals/Körperzentrum), einem Schwanz und dem Kopf. Die Anleitung für den Kopf samt Video finden Sie hier. Für die Körperteile verwendete ich als Leitmaterial Wellpappe, zur Verzierung Transparentpapier und zum Binden grünen Bast. Neben Schere, Nadel, Locher, Kleber und Bleistift, benötigen Sie außerdem meine drei Bastelvorlagen.

Vorlagen für den Drachen bearbeiten

Bild von Schablone für DrachenhalsZunächst drucken Sie sich die drei Schablonen aus. Neben der für den Drachenhals (hier links), benötigen Sie noch die Schablone für den Körper und für den Drachenschwanz. Auf den Vorlagen finden sich passend dazu die Schablonen für die Verzierungselemente wie Drachenschuppen oder Füße. Die von mir verwendete Anzahl steht auch immer dabei.

Bild von Drachenhals bastelnBeim Drachenhals habe ich die vier Elemente aus Wellpappe einfach zu einer geschwungen 3D-Figur, mithilfe von flüssigem Kleber, verklebt. Im Anschluss klebte ich 39 Schuppen aus Transparentpapier auf die Ober- und 20 auf die Unterseite des Halses. Unten ist mein Drachen gelb und oben blau verziert. Genauso verfahren Sie mit dem Drachenkörper.

Drache aus Papier bekommt Füße

Bild von Drachenfüße bastelnSchneiden Sie die acht Füße von der Vorlage aus und lochen Sie mit einem Locher, in vier Füße, mittig ein Loch. Die anderen vier Füße verzierte ich mit Krallen, welche ich mit braunem Transparentpapier darstellte. Sie sollten jetzt also vier Füße mit Loch und vier mit Krallen haben. In die Füße mit dem Loch, kleben Sie nun das Schienbein, alle Elemente finden Sie auf der Schablone für den Drachenkörper.

Bild von Drachenfüßen aus WellpappeIm Anschluss können Sie die gelochte Oberseite mit Schienbein, auf die mit Krallen verzierte Unterseite kleben. Der Oberschenkel aus Wellpappe wird, wie auf dem Bild zu sehen, in das Schienbein gesteckt und nach dem selben Prinzip im Körperteil, wo Sie vorher ebenfalls gelocht haben, verankert. Abschließend wird ein Verkleidungsstück über den gebogenen Drachenfuß geklebt und am Gelenk mit Bast verstärkt. Die Füße und Beine des Drachens sind auch der schwierigste Teil des Bastelmotivs, dafür kann der Papierdrache am Ende sogar stehen.

Drachenschwanz und Hochzeit der Einzelteile

Bild von DrachenschwanzDer Drachenschwanz wird genauso wie die vorherigen Teile, zum 3D-Motiv zusammengeklebt. Bevor ich den Schwanz komplett zuklebte, verarbeitete ich im Inneren noch etwas grünen Bast als Schwanzfedern. Natürlich verzierte ich auch das letzte Teil mit Drachenschuppen aus Transparentpapier. Im Anschluss werden alle Teile miteinander verbunden.

Bild vom Verschnüren des DrachenIch nahm dazu eine Sicherheitsnadel und stach Löcher in die zu verbindenden Teile. Jetzt zog ich grünen Bast durch die Löcher und verschnürte Seite für Seite und Teil für Teil. Das Ende des Basts wird dann jeweils einfach verknotet. Es ist hier sehr von Vorteil eine Schnur zu verwenden, die farblich zum Drachen passt. Auch der Kopf wird nach dem gleichen Prinzip mit dem Körper verbunden.

Besonderheiten, Einsatzgebiete und Fazit

Der Kopf meines Papierdrachens ist mit Absicht überproportional groß, deshalb kann der Drache zwar stabil auf seinen Füßen stehen, der Kopf zeigt jedoch in Richtung des Bodens. Am besten ist dieser Drache deshalb zum Aufhängen geeignet. Wie auf dem oberen Bild zu sehen, führte ich einen Faden einfach durch die Nase und durch den Schwanz und schon kann der Papierdrache schweben.

Den Drachen habe ich an einem Wochenende zusammen mit meiner Nichte gebastelt und dieser hängt nun in ihrem Kinderzimmer. Besonders gut kann ich mir das Bastelmotiv auch als Deckenverzierung von Klassenzimmern vorstellen, denn geeignet ist der Papierdrache für Kinder ab dem Grundschulalter.

Natürlich nimmt so ein anspruchsvolles Bastelmotiv viel Zeit und Material in Anspruch, für den Körper, ohne Kopf, werden Sie zirka zwei Stunden Bastelzeit einplanen müssen. Gerade wenn Sie an einem herbstlichen Wochenende mal wieder mit Ihren Kindern basteln wollen und eine Herausforderung suchen, besorgen Sie sich das genannte Material und die Schablonen und schon steht einem familiären, häuslichem Erlebnis nichts mehr im Wege.

Verwandte Themen:

Heißluftballon aus Papier – Anleitung
Schauriger Papiersarg zu Halloween

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Helene sagt:

    Also wirklich ein großes WOW für den wunderschönen Drachen!! Den werde ich auf jeden Fall mit meinen Kindern in den nächsten Tagen nachbasteln. Danke für die tolle Anleitung und die Schablonen. PS: Ich finde deine Bastelanleitungen so toll und komme fast täglich auf den Blog um nachzusehen was es so neues gibt.

  • Mokky sagt:

    Einfach genial großes Lob! Wenn ich die nächste Woche Zeit habe traue ich mich mal an diesen Monsterdrachen 😀 Ich bin jetzt bestimmt schon eine Stunde hier am rumklickn und bin echt beeindruckt. +1 und Like die Mokky!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*