Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 536 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 555 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Mit Altpapier Geld verdienen

Wussten Sie, dass Sie mit Altpapier viel Geld verdienen können? Der Rohstoff ist nicht nur in Deutschland heiß begehrt und die Preise pro Tonne für das Abfallprodukt hoch. Das Geschäft ist so lukrativ, dass ein regelrechter Wettbewerb entstanden ist, wer das Altpapier zum Recyclinghof fahren darf.

Aus Altpapier und Pappe wird Gold

Bild von PapiermüllIn Deutschland findet Recycling hauptsächlich mit Papier statt und die wenigsten Leute wissen, dass die Papiertonne für die Abholer ein lukratives Geschäft ist. Altpapier ist global ein sehr gefragter Sekundärrohstoff und ansässige Papierfabriken verlassen sich sogar darauf, sind also abhängig davon, günstigeres Altpapier aus der Region zu bekommen.

  • Für die Tonne Altpapier werden zwischen 80 und 120 Euro bezahlt. Bei einem Papierverbrauch pro Kopf in Deutschland, von knapp 300 Kilogramm pro Jahr (2011), der stetig steigt, ist dieses Geschäft zukunftsträchtig.

  • Im Jahr 2011 wurden in Deutschland zirka 20 Millionen Tonnen Altpapier verwertet. Dies nicht ohne Grund, die Nachfrage nach dem oft günstigeren Papier steigt aufgrund der guten Qualität stetig und Papierfabriken benötigen bei der Herstellung des Papiers, viel weniger Energie und Wasser.

Ich will auch durch Altpapier reich werden

Sie können auch vom Altpapier profitieren, sogar als Privatperson.

  1. Werfen Sie das Altpapier nicht in die Papiertonne, sondern sammeln es im Keller oder der Garage.
  2. Fragen Sie Nachbarn und Bekannte, ob Sie den Wertstoff regelmäßig abholen dürfen.
  3. Wenn Sie bei Umzügen oder Ausmisten helfen, nehmen Sie das Papier und Kartonagen mit.

Sie müssen nicht mit Tonnen an Altpapier zur Abgabegestelle fahren, diese zahlen auch Kilopreise von 0,06 bis 0,12 Cent.
Wichtig: Klauen Sie kein Altpapier aus Tonnen. Sobald der Wertstoff in einer Tonne liegt, gehört er dem Abfallunternehmen. Werden Sie dabei erwischt ist das keine Ordnungswidrigkeit, sondern Diebstahl.

Probleme durch den Wettbewerb

Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach Altpapier und des mitwachsenden Preises, ist ein harter Wettbewerb auf diesem Markt entstanden. Je nach Kommune, dürfen viele verschiedene Abfallunternehmen Ihre Papiertonnen aufstellen, die einen erbitterten Kampf um Stadtviertel führen und es nicht gerne sehen, wenn kleine Gewerbetreibende oder Privatpersonen, ihr Altpapier selbst abgeben.

Verwandte Themen:

Besonderheiten von Muffinpapier
Blumen pressen – so geht’s

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*