Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 534 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 572 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Lebkuchenhaus basteln – beleuchtet aus Papier

Für Zuckerbäcker ist es zur Adventszeit eine Königsdisziplin, ein Lebkuchenhaus herzustellen, um damit beispielsweise deren Ladenfenster zu dekorieren. Woher der Lebkuchenhaus-Trend kommt ist unbekannt, viele berufen sich auf das Märchen der Gebrüder Grimm, Hänsel und Gretel. Die Geschichte wird jedoch auch oft falsch erzählt, streng genommen knuspern Hänsel und Gretel nicht an einem Lebkuchen-, sondern an einem Kuchenhaus.

Bild von Lebkuchenhaus aus Papier

Ich habe ein Lebkuchenhaus aus Papier gebastelt, welches 12 Zentimeter lang und 9 hoch ist. Das Papierhaus hat einen Kamin und kann durch ein elektrisches Teelicht beleuchtet werden, ist also eine perfekte, winterliche Fensterbrettdekoration.

Bastelanleitung für Lebkuchenhaus

Bild von Bastelmaterial für das LebkuchenhausMöchten Sie mir dieses Häuschen nachbasteln, benötigen Sie Tonpapier in vielen verschiedenen Farben, Krepppapier in weiß und rot, Transparentpapier, einen Locher, flüssigen Kleber, Lineal, Bleistift, Schere, Zick-Zack-Schere, Bastelmesser, Falzbeil, optional ein elektrisches Teelicht und die beiden DIN A4 Bastelschablonen. Die Schablonen (#1 / #2) müssen auf jeweils ein DIN A4 Papier, im Querformat, ausgedruckt werden.

Bilder von Arbeitsschritten für ein LebkuchenhausIch zeichnete zuerst die Seitenwände von der ersten Schablone auf braunes Tonpapier auf und schnitt alles aus. Die Fenster und die Tür, schnitt ich im Anschluss mit einem Bastelmesser aus und klebte in die Innenseite gelbes Transparentpapier. Die Aussenseite der Fenster und der Tür verkleidete ich, mit cremefarbenen Tonpapier. Die Verkleidungselemente befinden sich ebenfalls auf der ersten Schablone.

Kamin und Dach mit Schnee bedeckt

Bild von Grundgerüst mit KaminDer Kamin besteht ebenfalls aus braunem Tonpapier und wird erst mit sich selbst und anschließend mit den Seitenwänden verklebt. Das Grundgerüst des Hauses ist nun fertig. Unten bleibt das Lebkuchenhaus offen, damit es über ein elektrisches Teelicht gestülpt werden kann. Durch das Transparentpapier, kann demnach ein angenehmes Licht flackern.

Bild vom Schnee fürs LebkuchenhausDie Elemente für das Dach auf der zweiten Schablone, zeichnete ich wieder auf cremefarbenes Tonpapier auf. Ich verwendete deshalb kein Weiß, weil diese Farbe ein zu starker Kontrast zum Lebkuchenbraun wäre. Das Dach wird einfach auf die Seitenwände aufgeklebt. Die Schneeelemente für den Kamin ebenso. Nun kann das Häuschen verziert werden.

Bunte Verzierungen für das Papierhäuschen

Bild von Lebkuchenplatten für das DachMithilfe einer Zick-Zack-Schere, schnitt ich aus braunem Tonpapier kleine Lebkuchenplatten (3,5 x 3 Zentimeter) und klebte diese auf das weiße Dach. Aus rotem und weißen Krepppapier verdrehte ich des Weiteren vier Zuckerstangen, mit denen ich die Ecken des Hauses verkleidete. Auf die Aussenseite des Kamins, klebte ich außerdem noch einen Lebkuchenmann.

Bild eines beleuchteten LebkuchenhausesZu guter Letzt erstellte ich mit einem Locher und bunten Tonpapierresten mein eigenes Konfetti. Das Papierkonfetti klebte ich zum einen über die Lebkuchenplatten auf dem Dach und über die Unterseite der Hauswände. Auf dem Bild sehen Sie, wie stark ein elektrisches Teelicht aus dem Lebkuchenhäuschen schimmert und welch angenehmes Licht dies ist.

Weihnachtlicher Bastelspaß für Kinder und Fazit

Das kleine Lebkuchenhaus lässt sich perfekt mit Kindern basteln. Bis auf das Ausschneiden der Fenster und der Tür, können die Kleinen ohne Hilfe eines Erwachsenen das komplette Haus zusammenbauen.

Als Bastelzeit für dieses Motiv benötigte ich zirka 60 Minuten, wobei die Verzierung die meiste Zeit in Anspruch nimmt.

Im Einzelhandel sehe ich nun schon seit einigen Jahren, zur Adventszeit, kleine Bausätze, um ein echtes Lebkuchenhaus zusammenzubauen. Sind die Lebkuchen noch aus natürlichen Rohstoffen, ist die Glasur und die Verzierung aus einem Potpourri von Farbstoffen. Neben E120, E150d darf auch der größte Allergieerreger für Kinder E172 nicht fehlen. Also lieber 10,00 Euro mehr ausgeben und ein Lebkuchenhäuschen vom Konditor kaufen.

Verwandte Themen:

Verpackung für selbstgemachte Lebkuchen basteln
Adventsgesteck aus Papier

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Bianca A. sagt:

    hi, sehr süß, ich hab ein Hexenhaus draus gemacht und es ist toll geworden. Ich hab mir deine Krippe angeschaut und es sit soo goldig wie du da erzählst 😀 ich mag deine Webseite voll gerne weiter so.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*