Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 535 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 564 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Halloween Lutscher basteln

Sie nehmen dieses Jahr am 31. Oktober an Halloween teil und erwarten kleine Gruselgespenster an Ihrer Türe? Dann sollten Sie darauf achten, ausreichend Lutscher, Schokoriegel und Weingummis parat zu haben, denn der schaurige Abend vor Allerheiligen wird auch hierzulande immer beliebter. Natürlich hat Halloween im deutschsprachigen Raum noch längst nicht den Stellenwert wie in den USA. Allein im Jahre 2012 ging man davon aus, dass 41 Millionen US-Amerikaner zwischen fünf und 14 Jahren Süßes an Halloween forderten. Und damit die Kids auch viel Beute machten, gaben deren Eltern circa eine Milliarde US-Dollar für furchterregende Kostüme aus.

The U.S. Census Bureau estimates there will be 41 million trick-or-treaters ages 5 to 14 in America this year [2012]. Parents are expected to spend $1 billion on children’s costumes […].

Zimmerman, Jess: Trick-or-Treat. historybyzim.com (10/2016).

Bild von dämonenhaften Halloweengeistern verkleidet als LutscherEs hat jedoch einen Vorteil, dass es diesseits des Atlantiks noch nicht so viele kleine Monster gibt. Denn dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Süßigkeiten für die wenigen Kinder, die sich an Halloween trauen auf Süßigkeitenjagd zu gehen, in ein skurriles Highlight zu verwandeln.  Aus diesem Grund habe ich dämonische Halloween Lutscher entworfen. Falls Sie dieses Motiv nachbasteln haben Sie, sobald es an Ihrer Haustüre „Süßes oder Saures“ donnert eine Kürbisschale aus Papier zur Hand, in der Lollipops stecken, die als Vampir, Geist, Spinne oder Skelett verkleidet sind.

Bild von Lutschern, die aus einer Kürbisschale für Halloween fallenSüßes oder Saures (englisch trick or treat), wissen Sie, wie es zu diesem Ausruf kam? Dass Halloween äußerst geschichtsträchtig ist und europäische Wurzeln hat, ist bekanntlich ein alter Hut. Auch die verschiedenen Theorien darüber, warum Kinder an diesem Abend furchterregende Kostüme tragen und dafür Süßigkeiten bekommen, sind hinreichend erforscht und haben einen jahrhundertealten Ursprung.

Der Brauch, dass an Halloween verkleidete Kinder von Tür zu Tür gehen und dafür Süßigkeiten bekommen, basiert höchstwahrscheinlich auf der englischen Bonfire Night.

Sascha: Was wird an Halloween gefeiert? Rätselspiele für Kinder. gws2.de (10/2016).

Der muntere Ruf „Süßes oder Saures“ ist hingegen relativ neu und heutzutage im Prinzip nur noch eine Leerphrase.

Bildcollage von Lutschern, die als Vampir, Geist und Spinne verkleidet sind. Gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin

Die Aufforderung entstand höchstwahrscheinlich in den 1930er Jahren während der großen Depression in den USA. Zu jener Zeit war der heute witzig gemeinte Spruch wohl wirklich als Drohung zu verstehen.

The Great Depression exacerbated the problem, with Halloween mischief often devolving into vandalism, physical assaults and sporadic acts of violence.

A+E Networks Corp.: History of Trick-or-Treating. history.com (10/2016).

Damit Sie an Halloween unversehrt bleiben und die kleinen, schaurigen Gestalten für ihren Mut sowie ihre Kostüme belohnen können, erfahren Sie nun, wie Sie die lustigen Halloween Lutscher basteln.

Bild von Halloween Lutschern gebastelt von Veronika Vetter (DAoCFrEak) Fine Art Künstlerin

Die Lutscher sind ganz gewöhnliche Lollipops mit einer Höhe von 8 Zentimetern. Die Papierschale ist als grimmiger Halloweenkürbis verziert. Sie ist 13 Zentimeter breit und hat eine Höhe von 7 Zentimetern.

Kürbisschale für Lutscher basteln

Bild von Vampir als Lutscher in Halloweenbox

Für die Schale mit den Halloween Lutschern benötigen Sie ein Farbsortiment Tonpapier und Transparentpapier. Außerdem verwendete ich Chenilledraht, weißes Krepppapier, Bast, Moosgummi als Abstandhalter, ein Satinband, kleine Schmucksteine, Lackmalstifte in den Farben Weiß, Schwarz und Pink sowie graue Stempelfarbe. Als Werkzeuge sollten Sie sich eine Schere, flüssigen Kleber, ein Bastelmesser, Falzbeil samt Lineal,

Bilder vom Basteln der Kürbisschaleeinen Locher, ein spitzes Dottingtool, einen Bleistift, eine Zickzackschere und meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 / #2) zurechtlegen. Die Elemente für die Kürbisschale befinden sich auf Schablone #2. Den Boden und die fünf Seitenelemente fertigte ich aus orangefarbenem Tonpapier an. Die Seitenelemente habe ich zunächst zu einem großen Streifen zusammengeklebt.

Bild vom Bearbeiten der KürbisgesichterIm Anschluss falzte ich alle Knick- und Klebelinien und klebte den Boden mit dem großen Seitenstreifen zu einer dreidimensionalen Schale zusammen. Darauffolgend habe ich jede der fünf Ecken mit einem mies gelaunten Halloween Kürbisgesicht verziert. Dazu fertigte ich zuallererst die fünf Gesichter sowie die zehn Ovale von Schablone #2 wieder aus orangefarbenem Tonpapier an.

  • In jedes der Gesichter schnitzte ich nun mithilfe eines Bastelmessers zwei Augen, eine Nase und einen Mund.
  • Damit das Kürbisgesicht noch besser zur Geltung kommt, klebte ich von hinten außerdem jeweils eins der fünf braunen Transparentpapierquadrate (siehe Schablone #2) an.

Bild von einer Papierschale - Motiv Kürbis für HalloweenDie Konturen der Ovale fuhr ich darauffolgend mit einem Make-up Schwämmchen, welches ich in graue Stempelfarbe getunkt hatte, nach. Auf die Rückseite der Ovale klebte ich abschließend noch Moosgummi als Abstandhalter auf. Folglich befestigte ich die Elemente für den Kürbis so an den Ecken der Papierschale, dass von jeder Seite ein Kürbisgesicht hervorsticht. Zu guter Letzt verzierte ich jeden Kürbis noch mit einer Schleife, die ich aus einem grünen Satinband angefertigt hatte. Diese symbolisiert den Kürbisstrunk.

Gruselige Lutscher für Halloween

Bild eines Papiervampirs aus einem LutscherEgal, ob Gespenst, Skelett, Vampir oder Spinne, Sie benötigen immer ein Element von Schablone #1. Der Vampir-Lutscher ist am aufwendigsten im Potpourri der Süßigkeiten. Zuerst verpasste ich diesem Lutscher eine Stielverkleidung aus schwarzem Tonpapier. Hinweis: Diese wird immer nach demselben Schema angefertigt. Als ich die Stielverkleidung aus Tonpapier ausgeschnitten hatte, wickelte ich diese

Bilder vom Basteln eines Papierlutschers straff um den Papierstiel des Lutschers und verklebte diese mit sich selbst. Für den Vampir nahm ich zudem rotes Transparentpapier und verkleidete damit den süßen Kopf des Lollis. Den Mantel des Vampirs von Schablone #1 habe ich darauffolgend aus schwarzem Tonpapier angefertigt und am unteren Ende Zacken, mithilfe einer Zickzackschere eingeschnitten.

Bild vom Mantel des VampirlutschersDanach stach ich mit einem spitzen Dottingtool die zwei Löcher (siehe Schablone) in den Mantel und bog den Kragen nach hinten. Durch die Löcher fädelte ich ein dünnes Band aus pinkfarbenem Bast und befestigte damit den Mantel am Hals des Vampirs. Zu guter Letzt klebte ich diesem Lutscher noch Fangzähne und Augen aus weißem Tonpapier auf. Letztere habe ich zusätzlich noch mit zwei roten funkelnden Schmucksteinen verziert.

Gespenst und Spinne als Halloween Lutscher

Bild eines Gespenstes aus einem Lutscher gebasteltDas Gespenst ist im Gegensatz zum Vampir besonders leicht zu basteln. Wichtig hierfür ist nur, dass Sie eine helle Geschmackssorte wie beispielsweise Zitrone verwenden. Zunächst bekam dieser Lutscher wieder eine Stielverkleidung, nur diesmal aus weißem Tonpapier. Im Anschluss umwickelte ich den Lutscherkopf mit weißem Krepppapier, welches ich am Hals mit Naturbast verschnürte. Augen und Mund habe ich aus schwarzem Tonpapier frei mit der Schere zurechtgeschnitten und als Gesicht dem Gespenst aufgeklebt.

Bilder vom Basteln einer LutscherspinneDen Lutscherkopf der Spinne habe ich nicht weiter verkleidet. Die Farbe muss deshalb an die Geschmacksrichtung angepasst werden. Auch hier bekam der Lutscher zunächst wieder eine Stielverkleidung. Im Anschluss schnitt ich mir aus Chenilledraht acht gleichgroße Spinnenbeine zurecht und verschnürte diese mit grünem Bast. Die Beine schnürte ich folgend ebenfalls mit dem Bast unterhalb des Lutscherkopfes fest. Abschließend zeichnete ich das Gesicht mit Lackmalstiften auf die transparente Folie des Herstellers auf.

Schauriges Skelett und Dekoidee

Bild von Skelett Lutscher für HalloweenDen Lutscherkopf des Skeletts habe ich direkt mit grünem Transparentpapier umwickelt, denn dieser Lollipop bekommt keine Stielverkleidung. Die Kopfverkleidung habe ich eng am Lutscherstiel festgeklebt. Außerdem habe ich den Stiel mit einem Kostüm von Schablone #1, welches ich aus dunkelgrünem Tonpapier angefertigt hatte verkleidet. Auf dieses Kostüm zeichnete ich ein typisches Skelettmuster mit einem weißen Lackmalstift auf.

Bild von gruseligen Halloween Lutschern, welche im Dekosand stecken.Die Augen des Skeletts sind weiße Tonpapierkreise, welche ich mit einem Locher ausgestanzt habe. Die Pupillen und Wangen habe ich mit Lackmalstiften aufgemalt. Die lustigen Halloween Lutscher eigenen sich nicht nur als Ablass für klingelnde „Süßes oder Saures“ Kinder, sondern auch als Dekoration oder Halloween Party Gimmick. Dazu schütten Sie einfach Dekosand in die Kürbisschale und stecken die gespenstischen Lutscher als Fingerfood hinein.

Fazit

Diese Bastelidee ist perfekt, um mit Kindern kreativ für Halloween zu sein. Ich habe die Schale mit 12 unterschiedlichen Lutschern zusammen mit meinen beiden Nichten innerhalb von zwei Stunden gebastelt. Tipp: Kaufen Sie keine einzelnen Lutscher, sondern Großpackungen. Dies hat den Vorteil, dass die Lollis innerhalb der Verpackung meistens nur mit einer durchsichtigen Folie eingepackt sind.

Verwandte Themen:

Geburtstagskarte basteln – American Style
Grabstein basteln – Halloween Gimmick

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Luisa Wietzke sagt:

    Coole Halloween Idee 🙂 der Vampir gefällt mir am besten. Werde ich vielleicht nachmachen. Dankeeee!

  • Marion sagt:

    Mega cute <3 danke für die Idee! Die kleinen Lutscher bekomme ich auch hin, bin nämlich nicht so die Kreative aber brauche was für meine Kids. Mein Größter hat am 31. Oktober Bday und will eine Halloween Feier machen. Tja und wenn man als Mama nicht alles kaufen will … 😀

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*