Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 535 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 565 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Gute Bastelunterlagen – Erfahrung, Tipps und Nutzen

Seit einiger Zeit häufen sich die Nachfragen, welche Bastelunterlagen wir in unserer kleinen Bastelwerkstatt benutzen. Auf den Bildern und in den Videos ist zu erkennen das wir verschiedene Unterlagen verwenden und das hat verschiedene Gründe. Wenn Sie auf der Suche nach guten Bastelunterlagen sind, gebe ich Ihnen hier einige Tipps auf was Sie achten müssen und für was Sie, welche spezielle Bastelunterlage überhaupt brauchen.

Hauptunterlage schützt den Basteltisch

Bild von BastelunterlageDas Wichtigste ist, wenn Sie regelmäßig basteln möchten, eine große und elastische Bastelunterlage für den Basteltisch. Diese speziellen Matten halten Kleber, Filzstift und sonstigen Schmutz vom Tisch fern, sind leicht zu reinigen und schnitt- und feuerfest. Die meisten dieser Unterlagen haben ein Kästchenmuster aufgedruckt und in der Regel eine grüne und eine schwarze Seite.

  • Wir verwenden als Tischunterlage eine Matte mit 60 x 90 Zentimetern. Diese ist so groß, dass sie wirklich auf jeden Tisch passt und man sehr gut darauf basteln kann.
  • Neben der Größe, ist das Material entscheidend. Kaufen Sie keine einlagigen, weiche oder starre Matten, diese sind ideal als Schreibunterlage aber nicht zum Basteln. Die perfekte Bastelunterlage hat drei oder mehr Lagen. Die äußeren Lagen müssen aus Polyvinylchlorid (PVC) sein, denn dadurch wird die Matte elastisch, fühlt sich angenehm an und es lässt sich beispielsweise sehr gut mit Druck darauf kleben. Außerdem verschließt sich PVC zu gewissen Teilen selbst, falls sich mal aus Versehen in die Unterlage schneiden. Durch dieses Material, könnten Sie die Unterlage nach dem Basteln auch problemlos einrollen und aufräumen.
  • In der Mitte ist eine harte Kunststoffschicht wichtig. Diese sorgt für Stabilität und schützt die beiden Seiten voreinander, sodass Sie, wenn eine Seite zu beschädigt ist, einfach auf die andere Seite umdrehen können und wieder eine gute, neuwertige Bastelunterlage haben.

  • Eine gute Bastelunterlage hat auch Gewicht, unter 2 Kilogramm und einer Stärke von mindestens 3 Millimetern mit den o. g. Maßen, würden wir keine kaufen.
  • Gereinigt wird eine solche Tischunterlage mit einem Geschirrtuch oder Küchenrolle und Glas-Spray oder Spülmittel. Der Aufdruck wird bei dieser Reinigungsmethode geschont und geht nicht ab.

Eine Bastelmatte mit den genannten Attributen kann gut und gerne 30,00 Euro kosten und hält dafür, bei uns schon, mehrere Jahre. Wenn Sie die Matten mal austauschen, müssten Sie diese über die gelbe Tonne recyceln.

Geschnitten wird auf spezieller Unterlage

Bild von Schneidematte zum BastelnWenn es um die Arbeit mit dem Bastelmesser geht, verwenden wir eine andere und spezielle Schneideunterlage. Die obere Bastelunterlage ist uns dafür zu weich und auch zu schade. Bevor wir auf eine spezielle Schneideunterlagen geschnitten haben, benutzten wir ein Holzbrett. Machen Sie das nicht, die Klingen der Bastelmesser werden durch diesen Untergrund doppelt so schnell stumpf.

  • Zum Schneiden benutzen wir also ein kleinere Schneideunterlage mit 45 x 30 Zentimetern.
  • Im Gegensatz zur obigen Bastelunterlage, hat diese Schneideunterlage nur eine Lage und die ist aus einem harten Plastikgemisch. Dadurch sinkt das Bastelmesser nicht zu tief ein und beschädigt weder die Unterlage noch die Klinge.
  • Wir arbeiten hin und wieder auch mit Bastelstoffen, diese lassen sich wunderbar auf einer solchen Matte zuschneiden.
  • Das Plastik der Schneidematte ist selbstheilend. Wenn die Oberfläche stark verkratzt ist, lassen Sie die Matte an einem heißen Sommertag für mehrere Stunden in der Sonne stehen. Das Plastikgemisch schmilzt so die Schnitte raus und verbindet sich neu. Achtung: Dies geht auf Kosten des Aufdrucks, welchen wir beim Schneiden mit dem Bastelmesser jedoch sowieso nie benötigen.

Eine gute Matte mit den genannten Attributen kostet zwischen 6,00 und 10,00 Euro und hält eine Ewigkeit.

Fazit

Wenn Sie viel basteln, rentiert sich eine im ersten Moment kostspielige Anschaffung dieser zwei Bastelmatten in jedem Falle. Tipp: Der dunkelgrüne Hintergrund wirkt sehr entspannend und angenehm für die Augen, auch bei langem Basteln. Dunkelgrün ist für das menschliche Auge sowieso am besten, deshalb sind Schultafeln beispielsweise nicht schwarz, sondern dunkelgrün.

Verwandte Themen:

Welche Bastelsteine sind gut?
Was ist Embossing Technik?

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog
  • Salina sagt:

    Hallo Zusammen! Ich hab früher auf Holzbrettern so fürs Frühstück gebastelt und später dann auf Tonplatte und beides war doof. Nach zwei Jahren oder so hab ich mir auch sone grüne schwere Matte für 50€ gekauft und die sind echt spitze. Am besten ist halt bei solchen matten das die nicht verrutschen und total leicht sauebr zu machen sind, aber schon teuer. Meine hält jetzt aber auch schon fast drei Jahre also geht schon 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*