Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 535 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Gondoliere basteln

Sind Sie im Herbst schon einmal in Venedig mit einem Gondoliere und dessen Gondola gefahren? Bei angenehmen 18 Grad singt Ihr Chauffeur ein italienisches Träumerlied und Sie sind in Gedanken versunken? Nein? Dann empfehle ich Ihnen diese Erfahrung gleich zum Anfang dieser Bastelanleitung in dieser ich einen Gondoliere samt Gondola gebastelt habe.

Bild von Gondoliere aus Papier

Steht der Gondoliere aus Papier in seiner Gondola ist er 26 Zentimeter hoch. Die Gondola selbst ist 28 Zentimeter lang. Der Gondoliere trägt mit einem gestreiften Hemd in den Farben „Azzurri“, einem Halstuch und einem Hut, die typische Kleidung seiner Zunft.

Bastelmaterial und vier Schablonen

Bild von Bastelmaterial zum Basteln eines GondolieresAls Bastelmaterial verwendete ich eine Styroporkugel mit einem Durchmesser von 10 Zentimetern, Krepppapier in Hautfarben, rot und braun, Tonpapier in Hautfarben, weiß, braun, schwarz, rot und blau (hell/dunkel), weiße Faserseide, graue Wellpappe und Naturbast. Des Weiteren kamen Goldfolie, brauner Chenilledraht, weiße Pompons, ein Locher und ein Motivlocher zum Einsatz.

Bild von Papiergesicht eines GondolieresAls weitere Werkzeuge verwendete ich neben einer Schere, Falzbeil, Lineal, Silbermarker, Sicherheitsnadel und flüssigen Kleber, auch eine Zange und Bastelpins. Drucken Sie die vier Bastelschablonen (#1/#2/#3/#4) aus und beginnen Sie mit dem Aufzeichnen und Ausschneiden des Gesichtes. Die Elemente für das Gesicht finden Sie auf Schablone #1, alles besteht aus Tonpapier. Die Augen können Sie direkt verkleben, die Pupille habe ich mit einem Silbermarker verziert.

Kopf der 3D-Figur basteln

Bild vom Einpacken einer StyroporkugelIch nahm eine Styroporkugel und hautfarbenes Krepppapier zur Hand. Die Kugel wickelte ich nun ein. Ist die Styroporkugel komplett mit dem Krepppapier bedeckt, schneiden Sie dieses ab und verkleben es mit einem Klecks flüssigen Kleber. Jetzt können Sie das ausgeschnittene Gesicht aus Tonpapier nach und nach aufkleben.

Bild vom Basteln der Haare des GondelieresNatürlich hat der Gondoliere auch Haare. Dafür verwendete ich braunes Krepppapier, welches ich zunächst einfach auf die eingewickelte Styroporkugel klebte. Beim Haarschnitt sind Sie völlig frei. Mein Gondoliere bekommt eine Langhaarfrisur, welche ich mithilfe einer Schere zuschnitt. Mit dem Kopf ist der erste Teil der dreidimensionalen Figur abgeschlossen, im Anschluss widmete ich mich dem Hut.

Drei Bild vom Zusammenbau eines Papierhutes für einen Gondoliere

Der zylinderförmige Papierhut befindet sich auf Schablone #1 und besteht aus drei Teilen. Nachdem ich die drei Elemente miteinander verklebte, band ich zur Zierde noch einen Streifen Naturbast um den Papierhut, welchen ich abschließend noch mit einer Rose aus rotem Krepppapier verzierte. Der fertige Hut wird auf den Kopf des Gondolieres aufgeklebt.

Papierkörper des kleinen Gondelfahrers

Bild von Körper des PapiergondolieresDie Körperelemente finden Sie auf der Schablone #3. Das größte Element wird zu einem Trichter geformt und mit sich selbst verklebt. Am unteren Ende verschließe ich den Trichter mit einer Papierscheibe, oben bleibt dieser offen. Die beiden Arme werden nach demselben Prinzip geformt. Die Schultern stellen zwei weiße Pompons dar, welche die Arme zugleich verschließen.

Bild von Elementen auf Papier für die Beine einer 3D-FigurDie drei Querstreifen finden Sie auf Schablone #2. Diese bestehen bei mir aus weißer Faserseide und werden einfach um den Körper geklebt. Abschließend können Sie die Arme am Körper festkleben. Für die Beine verwendete ich graue Wellpappe und rotes Tonpapier für die Schuhe. Die Wellpappe drehen Sie einfach zu einem Rohr und verkleben diese mit sich selbst. Die Schuhe kleben Sie einfach unten an.

Bild eines kleinen Gondolieres in 3DKopf und Beine klebte ich am Körper mit viel Kleber fest. Zwei Kugeln aus hautfarbenem Krepppapier sind die Hände und die Schnürsenkel bestehen aus Naturbast. Um den Hals trägt der kleine Gondoliere ein rotes Halstuch aus rotem Krepppapier. Zum Anschluss klebte ich der 3D-Figur noch ein Paddel aus (Schablone #2) aus Chenilledraht an die Hand, danach ist das Bastelmotiv fertig.

Papiergondel basteln

Bilder vom Zusammenbau einer PapiergondelDas Grundgerüst des kleinen Papierschiffs befindet sich auf Schablone #4. Ich zeichnete alles auf rotes Tonpapier auf, schnitt dieses aus und ein und falzte die Klebe- und Knicklinien mit einem Falzbeil und Lineal. Mit einer Sicherheitsnadel stach ich nach Vorlage die einzelnen Papierstreifen ein und befestigte Bug und Heck mit Bastelpins.

Bild von kleiner PapiergondelBugbeschlag und Heck befindet sich auf Schablone #2 und wird einfach an die Gondel geklebt. Im Anschluss ist die kleine Papiergondel prinzipiell fertig. Mit einem Motivlocher stanzte ich abschließend noch kleine Rosen aus Goldfolie aus und verzierte die süße Gondola. Stellen Sie den Gondoliere in das Schiff, haben Sie eine wunderschöne Fensterdekoration und eventuell eine schöne Urlaubserinnerung.

Fazit

Wussten Sie, dass bereits seit dem 13. Jahrhundert Gondeln mit Gondoliere in Venedig fahren? Eine Gondel darf heutzutage nur 7 Stundenkilometer fahren, weil die meisten Gondoliere (typisch Italiener eben) sich nicht daran halten, setzt die Verkehrspolizei, ebenfalls zu Wasser, Laserpistolen ein und kontrolliert die Geschwindigkeit. Übrigens werden Gondolas in Venedig nicht nur als Touristenattraktion benutzt, sondern auch als Umzugswagen oder Müllabfuhr.

Beim Basteln des kleinen Papiergondolieres können Sie was das Bastelmaterial angeht mal so richtig in die Vollen gehen und verwenden, was Sie so zu Hause haben. Für das komplette Motiv können Sie 2,5 Stunden Bastelzeit einplanen.

Verwandte Themen:

Schnelle Rose zum Valentinstag

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Yvonne sagt:

    Wie schön! Ich war auf der Suche nach einer italienischen Dekoration für eine Party und habe just4fun mal Gondoliere in die Google-Suche eingegeben und kam dann hier her! Danke für die schöne Anregung hat mir auf jeden Fall schon mal weitergeholfen. Der kleine Gondoliere ist zuckersüß und gefällt mir sehr gut 🙂 Liebe Grüße und weiter so!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*