Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 535 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 563 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Getreide basteln – Anleitung für Gerste

Für meine Serie „Weg zum Erntedankkorb„, ist es natürlich auch wichtig, Getreide als Gabe hineinzulegen.  Unter Getreide fällt ja bekanntlich jedes Korn, deshalb grenzte ich das Ganze etwas ein, und bastelte Gerste. Die Gerste mit ihren langhaarigen Ähren, sagt mir wenn diese erntereif und knallgelb auf den Feldern steht, dass der Sommer so langsam zur Neige geht.

Obwohl Deutschland knappe 9 Millionen Tonnen Gerste jedes Jahr anbaut, werden nur selten Speisen (Gerstenmehl) daraus zubereitet. Ein Teil wird für Tierfutter verwendet, der andere Teil wird für die Bierherstellung gebraucht. Aus Gerste wird nämlich Malz.

Gelbe Gerste – wenig Material

Bild von Bastelmaterial für GersteFür dieses Getreide verwendete ich Tonpapier in verschiedenen Gelbtönen, ungefärbten Naturbast, Schere, Kleber, Bleistift und die DIN A4 Bastelvorlage. Auf der Schablone finden Sie drei Formen der Gerste in unterschiedlicher Größe. Ich verwendete die Kleinste, weil in meinen Erntedankkorb noch viele weitere Früchte, Platz haben müssen.

Bild von Schablone für GersteNachdem Sie die Schablone ausgedruckt und sich für eine Größe entschieden haben, schneiden Sie diese aus. Der Gerstenkopf wird nun 4x auf gelbes Tonpapier Ihrer Wahl aufgezeichnet. Der Stiel ist später nicht mehr zu sehen, die Farbe dafür spielt also keine Rolle. Nachdem aufzeichnen, schneiden Sie erst einmal alles aus und falten die Elemente in der Mitte.

Mit Naturbast wird Getreidelook erzeugt

Bild von Elementen für PapiergetreideLiegen die gefalteten Papierelemente vor Ihnen und sehen in etwa so aus wie auf dem Bild, kommt nun der Naturbast ins Spiel. Sie können für diesen Bastelschritt auch eine braune Schnur verwenden. Ich schnitt nun viele Dünne Fäden, mit einer Länge von zirka 5 – 6 Zentimetern ab und klebte diese auf die angedeuteten Körner des Tonpapiers.

Bild von Naturbast und GersteWie Sie auf dem Bild sehen, werden die Fäden auf zwei der vier Papierelemente geklebt. Nun widmen Sie sich dem gefaltetem Stiel. Schneiden Sie ein dickeres Band vom Naturbast ab, welches ungefähr zirka dreimal so lang ist, wie der Papierstiel. Kleben Sie nun einen Halm in die Mitte des Stiels und lassen den Rest nach unten hin wegstehen.

Getreidestiel wird gewickelt

Bild von Bast mit TonpapierKlappen Sie den Papierstiel nun zu und wickeln den Naturbast darum. Von unten nach oben, wird der breite Faden nun engmaschig gewickelt, bis der Getreidestiel komplett verpackt ist. Wenn am oberen Ende etwas übersteht ist dies nicht so schlimm, denn dies wird im Gerstenkopf verstaut. Das Zusammenbauen des Gerstenkopfs ist auch der nächste Bastelschritt.

Bild vom geklebten GerstenkopfLegen Sie den Stiel in die Mitte eines Gerstenblattes, welches mit Fäden beklebt ist, tröpfeln Sie Kleber darüber und bauen Sie das Korn nun mit den restlichen Elementen zusammen. Damit alles fest sitzt, drücken Sie das Getreide am Kopf einige Zeit fest, bis der Kleber angetrocknet ist. Wenn alles geklappt hat, haben Sie eine stabile Gerste, die am unteren Ende sauber verschlossen ist und deren Ähren, oben im Wind wehen können.

Herbstlicher Dekorationsgegenstand

Bild von Gerste aus PapierWenn Sie mehrere von den Gersten basteln, haben Sie einen wunderschönen Dekorationsgegenstand für den Herbst, der mit anderen Elementen und Kerzen, z. B. auf dem Fensterbrett, gut harmoniert. Das leichte Bastelmotiv, haben Sie in maximal 20 Minuten gebastelt, es ist auch sehr gut für Kinder geeignet. Mein Getreide wandert jedoch in den Erntedankkorb.

Verwandte Themen:

Grusliger Grabstein aus Papier
Mit Naturbast einen Vogelkäfig basteln

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*