Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 535 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 563 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Basteln mit Bechern – Tiermotive für Kinder

Bastelstunde beim Kindergeburtstag bzw. im Kindergarten und Sie haben keine Ahnung, was Sie lustiges machen könnten? Mit gewöhnlichen Pappbechern lässt sich viel basteln, was danach auch nützlich sein kann.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen eine Bildanleitung zu drei Bechern, aus denen ich drei verschiedene Tiermotive gebastelt haben, welche mit Sicherheit jedem Kind gefallen werden.

Affe, Löwe, Maus als Pappbecher basteln

Bild von Tieren aus Pappbechern

Kurzes Vorwort zu Pappbechern

Einweggeschirr hat einen sehr schlechten Ruf, dies zurecht, denn es besteht teilweise aus Kunststoff (PE-Zeichen), um für viele Temperaturen geeignet, bzw. fettbeständig zu sein. Gewöhnliche Pappbecher müssen also in die gelbe Tonne. Für meine Basteleien, kaufe ich BIO Pappbecher, diese können aus Zellstoff von Zuckerrohr bzw. Palmblättern hergestellt sein und sind zu 100% kompostierbar oder können in der Papiertonne komplett recycelt werden.

Bild von Material für einen BecherlöwenWenn Sie mir alle drei Motive nachbasteln möchten, benötigen Sie viel Bastelmaterial. Neben den Pappbechern, benötigen Sie sehr viel Tonpapier in den zum Tiermotiv passenden Farben. Außerdem verwendete ich Bast in verschiedenen Farben, Schere, Bleistift, Satinband, Lackmaler bzw. Buntstifte, Kleber (flüssig), Locher, Wellpappe und meine DIN A4 Bastelschablonen.

Bastelschritte für Tiere sind ähnlich

Bild von Schablone für einen BecheraffenZunächst drucken Sie sich die Schablonen für die Tiere aus (Löwe/Maus). Die sich auf der Schablone befindlichen Elemente, werden nun auf Tonpapier in den Farben Ihrer Wahl aufgezeichnet und ausgeschnitten. Ausnahme: Beim Affen habe ich für die Hände, Füße, Ohren und Nase, braune Wellpappe verwendet. Beginnen Sie nun mit dem Tierkopf.

Bild von Löwenkopf aus PapierDer Kopf jedes Tieres besteht als Grundform aus zwei Scheiben. Auf die Vorderseite, hier den Löwen zu sehen, kleben Sie einfach die Elemente für die Nase, Füße und Augen auf. Mit Lackmalern oder Buntstiften, können Sie hier auch noch weitere Feinheiten anbringen. Der Maus malte ich beispielsweise noch süße rosa Wangen auf. Ist das Gesicht fertig, geht es um die Elemente im Hintergrund.

Bild von Mäuseschwanz aus rosa BastDem Löwen habe ich eine Mähne und dem Affen kleine Siftelhaare aus Naturbast, auf die zweite Kopfscheibe geklebt. Bei der Maus werden die großen Ohren befestigt und dann können beide Scheiben miteinander verklebt werden und der Kopf ist fertig. Als Accessoires bekommt die Maus einen rosa Schwanz aus Bast mit einer Satinbandschleife, der Löwe ein buschiges Hinterteil aus Tonpapier und der Affe eine Banane in die Hand.

Becher wird jetzt zusammengesetzt

Bild eines Bechers der Löwe wirdHaben Sie alle Teile für Ihre Tiere zusammengebaut, wird jetzt der Becher zusammengesetzt. Anmerkung: Die Krallen des Löwen, habe ich aus braunen Tonpapier, mithilfe eines Lochers ausgestanzt. Das große Band aus Tonpapier wird einmal rund um den Becher geklebt und verklebt gleichzeitig den Schwanz. Wenn Sie kleinere oder größere Pappbecher verwenden, müssen Sie diese Schablone anpassen.

Bild eines Affen aus PappbecherKopf, Hände und Füße werden ebenfalls einfach aufgeklebt. Wichtig ist, dass Sie beim Aufkleben der Extremitäten viel Kleber verwenden und alles gut trocknen lassen, damit auch später nichts abfällt. Mein Test für die Einsatztauglichkeit hat ergeben, dass die Becher mit Tiermotiven sehr gut für Kaltgetränke geeignet sind. Bei Kaffee löst sich leider der Kleber, was für Kinder ja sowieso nichts ist.

Einsatzgebiet – der Kinderbegurtstag

Bild von Maus BecherMeine Freundin gab eine Geburtstagspary für Ihre kleine Tochter und bat mich als Programmpunkt mit den Kindern etwas zu basteln. Weil die Gute leider etwas penibel ist (sorry Sandra *smile*), versuchte ich erst gar nicht meine bewährten Tropfenfänger, sondern überlegte mir gleich eine saubere Trinklösung. Ich brachte gleich die drei Tiermotive mit den Schablonen mit zur Feier und jedes Kind durfte sich aussuchen welches es basteln möchte. Das gebastelte Tier war dann sein Trinkbecher für den Tag. Am Ende wollte natürlich jedes Kind, jedes Motiv haben und so staunten die abholenden Eltern nicht schlecht, als Ihre Kinder neben Ihrer Geschenktüte noch einen Pappbecherzoo mitgenommen haben.

Verwandte Themen:

Papagei aus Klorolle – super lustig

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln
  • Nina sagt:

    Der sieht wirklich toll aus. Mein Kleiner hat in 4 Wochen Geburtstag, da werde ich den nachbauen. Danke für die Anleitung

  • Linda sagt:

    Richtig süß, hab ich nachgebastelt, danke für die Idee mein Sohn und ich finden den Affen am besten 🙂 Viele Grüße aus Frankfurt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*