Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 538 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Bastelkalender selbst gemacht – Unterschiede bei den Kalendern

Der selbst gemachte Bastelkalender hat sich in den letzten Jahren als beliebte Geschenkidee gerade zu Weihnachten und dem Jahreswechsel gezeigt. Ein Kalender kann ganz unterschiedlich bearbeitet werden und so entstehen jedes Jahr aufs Neue tolle Unikate zum Verschenken. Doch aufgepasst, es gibt auch große Unterschiede bei den Bastelkalendern.

Bastelkalender blanko

Blanko-Bastelkalender selbst gemachtWer denkt Bastelkalender ist gleich Bastelkalender liegt hier leider falsch, denn es gibt viele verschiedene Ausführungen und Größen. Dennoch werden in den meisten Kalender bereits für jedes Monatsblatt die jeweiligen Tage abgedruckt.

Trotzdem gibt es noch mehr Unterschiede, die Sie bei der Auswahl Ihres neuen Kalenders beachten sollten:

  • Bei einem Dauerkalender behält das Kalenderblatt seine Gültigkeit, d.h. Sie können diesen auch über mehrere Jahre hinweg benutzen. Allerdings sind hier die Monatsangaben etwas ungenauer, als Sie dies vielleicht von einem normalen Kalender kennen.
  • Ein richtiger Fotokalender dagegen bieten Ihnen meist schon kleine Stanzecken an, damit Sie Ihre Fotos nur noch einstecken müssen. Sie müssen somit nur noch das richtige Bildformat entwickeln und die Fotos sind ruckzuck eingesteckt.
  • Auch für Familien oder Paare gibt es bereits Blanko-Planer, welche mehrere Spalten enthalten. Auch hier kann jedes Monatsblatt ganz individuell gestaltet werden und zugleich bekommt jeder seine eigene Spalte für Termine.
  • Zusätzlich dazu gibt es auch Kalender, die speziell für eine Basteltechnik angefertigt werden, wie beispielsweise Aquarell-Kalender.
  • Außerdem gibt es auch Ausmalkalender, damit auch kleine Künstler oder Bastelanfänger auf Ihre Kosten kommen.

Wie Sie sehen gibt es viele verschiedene Punkte, worauf Sie bei der Auswahl Ihres Bastelkalenders achten sollten. Lesen Sie also immer genau die Beschreibung zu Ihrem Produkt, so bleibt Ihnen unnötiger Ärger erspart. Zusätzlich sollten Sie sich auch immer im Klaren sein, das spezielle Kalender (Aquarellkalender) um die 20,- Euro kosten, Sie dagegen einfachere bzw. schlichtere Bastelkalender bereits für circa 10,- Euro erhalten.

Fazit zum selbstgemachten Bastelkalender

Mit Sicherheit eine sehr schöne Geschenkidee, für die Sie allerdings noch etwas Bastelzeit und -material einplanen müssen. Fangen Sie also rechtzeitig mit Ihrem Kalender an, damit dieser auch zu Weihnachten als Geschenk für Ihre Liebsten fertig ist.

Verwandte Themen:

Glitter Glue zum Basteln
Gute Bastelkataloge im Vergleich

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*