Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 538 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Bastelfolie – Grundausstattung für die Adventszeit

Folie in Rot, Gold und Silber, wo habt ihr die her und was ist das? So ähnlich lauten die Fragen bezüglich unserer Adventsbasteleien. Aus diesem Grund war es uns ein Bedürfnis, der Bastelfolie unseren Dank auszusprechen und dieser einen eigenen Artikel zu widmen. Bastelfolie hat nämlich besondere Eigenschaften und dadurch so viele Einsatzgebiete. Ich sage Ihnen außerdem aus welchem Material diese spezielle Folie gemacht ist und warum Sie dennoch sparsam damit umgehen sollten.

Gute Bastelfolie – Eigenschaften

Bild von Bastelfolien in Gold und SilberDer Fachbegriff von Bastelfolie ist Metallpapier, obwohl dieses Bastelmaterial nichts mit gewöhnlichem Papier aus Zellstoff zu tun hat. Metallpapier besteht zum größten Teil aus einer dünnen Schicht Kupfer, Zinn oder Aluminium, ist in der Regel etwas dünner wie Alufolie, hat jedoch die gleichen Eigenschaften. Die Besonderheit von Bastelfolie ist natürlich die Farbe. Auf das Metall wird entweder auf einer oder auf beiden Seiten eine metallicfarbige Schicht geklebt.

  • Manche Bastelfolien sind auch schon vorgeprägt und weisen schon Muster und Formen auf.
  • Unsere Bastlerin Vroni bevorzugt hingegen unbehandeltes Metallpapier und prägt dieses bei Bedarf, mithilfe eines Bleistifts selbst.

Bild von Stern aus Bastelfolie

Auf diesem Stern aus silberner Bastelfolie haben wir übertrieben dargestellt, wie sich dieses Bastelmaterial prägen und biegen lässt. Am besten nutzt man Metallpapier jedoch gezielt zum Verzieren, wie bei unserem Adventskalender.

Qualitätsunterschiede von Bastelfolie

Wie jedes Material zum Basteln, unterliegt auch Metallpapier großen Qualitätsunterschieden.

  • Das hochwertigste Metallpapier besteht aus Kupfer, hat eine Grammatur von 130 g/m² und ist doppelseitig kaschiert. Diese Folie kostet 300% mehr als gewöhnliche und wird hauptsächlich zum Verzieren von Dekorationselementen, für beispielsweise Hochzeiten, verwendet. Schwäne aus Styropor oder andere Skulpturen, werden von Dekorateuren oftmals mit diesem Material eingewickelt.
  • Zum Basteln ist gewöhnliche Bastelfolie aus Aluminium völlig ausreichend. Die Farbschicht geht unserer Erfahrung nach auch bei Feuchtigkeit nicht ab und darum geht es ja im Prinzip.

Die meisten „gewöhnlichen“ Folien werden mit einer Breite von 50 Zentimetern auf einer Rolle verkauft.

Fazit, Preis und Recycling von Metallpapier

Gerade zur Adventszeit lassen sich, mit farbiger Bastelfolie, schöne Verzierungselemente anbringen und Bastelmotive stark aufwerten. Einige Rollen Metallpapier in verschiedenen Farben gehören, unserer Meinung nach, zur Grundausstattung des regelmäßigen Bastlers. Tipp: Falten Sie Origamimotive auf Bastelfolie, dass funktioniert super.

Eine Rolle Bastelfolie für Bastler kostet zwischen 0,99 und 1,40 Euro (50 x 80 Zentimeter). Vorgeschnitten, in beispielsweise DIN A4, ist das Metallpapier natürlich wesentlich teurer.

Wenn Sie ein Bastelmotiv mit Metallpapier recyceln wollen, werfen Sie dieses nicht in die Papiertonne. Entfernen Sie zunächst die Bastelfolie, diese kommt in die Restmülltonne. Die Herstellung von Metallpapier verbraucht Rohstoffe und viel Energie, versuchen Sie dieses Bastelmaterial sparsam einzusetzen.

Verwandte Themen:

Was löscht eigentlich Löschpapier?

Mein Name ist Sascha alias Kilobyte und ich bin Blogger seit 2009. Als Liebhaber und Bewunderer der bildenden Künste publiziere ich hier seit 2011 Anleitungen und Erfahrungsberichte über die schönen Dinge des Lebens. Außerdem sorge ich für die Funktionalität von GWS2.de. Ich mag Pinguine, die Weimarer Klassik, Quentin Tarantino und für italienisches Essen mit einem Glas Grauburgunder mache ich fast alles.


Kategorie: Blog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*